Zeitung für Politik, Wirtschaft und Kultur

Danke für Ihr Vertrauen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, bei allen Wählerinnen und Wählern, die mir bei der Bundestagswahl ihre Stimme gegeben haben, möchte ich mich herzlich für das Vertrauen bedanken. 58.418 Stimmen (und damit über 13.000 mehr als meine Konkurrentin von den Sozialdemokraten gewinnen konnte) sind ein großartiges Ergebnis. Wir können damit auf das viertbeste Ergebnis aller CDU-Gliederungen verweisen. Herzlichen Dank Ihnen allen dafür! Mein...   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 10/2017
Kleiner offizieller Begrüßungsteil des 5. Steirer-Abends im Wetzlarer Hof, von links Hans-Jürgen Irmer, Lukas Seyfried, Mario Rettenbacher und Karlheinz Kräuter.

Die Partnerschaft lebtBotschaft des 5. Steirer-Abends der Deutsch-Österreichischen Gesellschaft Wetzlar

90 Mitglieder und Freunde der Deutsch-Österreichischen Gesellschaft (DÖG) Wetzlar füllen beim 5. Steirer-Abend das Restaurant Wetzlarer Hof restlos. DÖG-Vorsitzender Hans-Jürgen Irmer konnte mit dem Schladminger Partnerschaftsdezernenten Lukas Seyfried und dem Vizepräsidenten des Lions-Clubs Schladming, Mario Rettenbacher, zwei aus der Partnerstadt weit angereiste Gäste begrüßen, ebenso das Steirer-Trio Lich mit den Musikanten Alexander...   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 10/2017
Voller Saal in Tasch's Wirtshaus beim Vortrag von Rainer Wendt.

Riesige Herausforderungen im extremistischen Bereich: "Wir können sie in den Griff bekommen"Pro Polizei Wetzlar lud ein: Polizeigewerkschafter Rainer Wendt zu "Linksextremismus in Deutschland am Beispiel Hamburgs"

Rainer Wendt, Vorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), ist klarer Worte und treffender Analysen fähig - und willens, diese in der Öffentlichkeit zu postulieren und zu begründen. So auch auf Einladung der Bürgerinitiative Pro Polizei Wetzlar e. V. in "Tasch's Wirtshaus" zum Thema "Linksextremismus in Deutschland - am Beispiel Hamburgs", ein abendfüllendes Thema. Deshalb blieben vor mehr als 100 Besuchern im vollen Saal an diesem...   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 10/2017
von links:  Martin Dietz, Dr. Christian Velten, Laura Boll, Heike Ahrens-Dietz, Julian Boll, Maximilian Lippe und Alexander Boll.

Fortsetzung des Pilotprojekts der CDU Solms„Gelbe Füße“ für mehr Sicherheit der Niederbieler Kinder

Um den Kindern im Straßenverkehr eine zusätzliche Hilfe zu geben, wurden von der Solmser CDU nun auch im Stadtteil Niederbiel „Gelbe Füße“ aufgemalt. Die „Gelben Füße“ sind dort an der Querung der Weilburger Straße in Höhe Einmündung der Straße „Am Rotdorn“ zu finden. Dort wird die Weilburger Straße von vielen Kindern sowohl auf dem Weg zur Grundschule als auch zur Kita überquert. Mehrere...   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 10/2017
Egerländer Volkstanzkreis

"60 Jahre Einsatz für Menschenrechte, Heimat und Verständigung""Tag der Heimat" des Bundes der Vertriebenen in Büblingshausen - BdV vor sechs Jahrzehnten gegründet

Der traditionelle "Tag der Heimat", den der Kreisverband und der Ortsverband Wetzlar des Bundes der Vertriebenen e. V. (BdV) gemeinsam veranstalten und der seit vielen Jahren stets bei vollem Saal im Bürgerhaus "Siedlerklause" in Büblingshausen stattfindet, erinnerte in besonderer Weise an die Gründung des BdV vor 60 Jahren. Für die Festrede anlässlich dieses "runden Geburtstages" konnte Hessens Innenminister Peter Beuth gewonnen werden....   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 10/2017
Mitglieder der Schüler Union Lahn-Dill mit dem scheidenden Vorsitzenden Benedikt Karl (5.v.re.), Landtagsabgeordneten Irmer (Mitte), JU-Vorsitzenden Leo Müller (2.v.re.) und der neuen Vorsitzenden Julia Becker (5.v.li.)

Schüler Union wählt neuen VorstandBenedikt Karl gibt Vorsitz nach zwei Jahren ab

Zu ihrer alljährlichen Versammlung kamen die Mitglieder der Schüler Union Lahn-Dill am Wetzlarer Kornmarkt zusammen. Auf der Tagesordnung stand die Neuwahl eines neuen Vorstandes, nachdem der bisherige Vorsitzende, Benedikt Karl (Leun), nach Beendigung seiner Schulzeit nicht mehr zur Verfügung stand. In seinem Rückblick ging Karl auf die geleistete Arbeit in den letzten beiden Jahren ein. Man habe konsequent Stellung bezogen zu schulpolitischen Themen auf Kreisebene und etwa...   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 10/2017
Josef Kraus beim Vortrag, links Ulla Landau und Hans-Jürgen Irmer und rechts Frank Steinraths. Foto: Ewert

Josef Kraus befürwortet Inklusion als gesellschaftliche Aufgabe, mahnt aber Maß, Ziel und Mitte anZum Wohle der betroffenen jungen Menschen: Thema Inklusion entideologisieren und versachlichen

„Inklusion“ ist ein ebenso aktuelles wie strittiges Thema. Unter dem Titel „Inklusion zwischen Ideologie und Kindeswohl“ beschäftigte sich mit Josef Kraus ein Mann mit „klarer Kante“ mit der Inklusion an und in Schulen. Der 68-jährige war bis vor zwei Jahren Direktor eines bayerischen Gymnasiums und wurde vor allem bekannt als streitbarer und prinzipientreuer Vorsitzender des Deutschen Lehrerverbandes, an dessen Spitze er drei Jahrzehnte lang stand....   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 10/2017

Rettungsschwimmer machten 475 Vorschulkinder aus 42 Kindergärten auf die Gefahren am und im Wasser aufmerksamDLRG zieht zum Ende der Badesaison in Kindergarten „Dillwiese“ stolze Bilanz

Zum Ende der Badesaison 2017 besuchten Rettungsschwimmer des Kreisverbandes Lahn-Dill der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) noch einmal die Kindertagesstätte „Dillwiese“ in Ehringshausen und zeigten 33 Dillwiesen-Kindern am und im Wasser lauernde Gefahren auf. Mit dem DLRG-NIVEA-Kindergartentag in den Dillwiesen-Vorschulgruppen geht das Präventionsprojekt, welches in den vergangenen Monaten in über 40 Kindergärten des Altkreises Wetzlar zu Gast war, in...   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 10/2017

Großes Lob für engagierte TierschützerCDU besuchte Sommerfest im Tierheim Wetzlar

Es ist für CDU-Vertreter seit Jahrzehnten, so muss man fast formulieren Tradition, jährlich an dem Sommerfest des Wetzlarer Tierheims teilzunehmen um damit die Verbundenheit zur lobenswerten Arbeit der Tierschützer zum Ausdruck zu bringen. So auch in diesem Jahr als CDU-Landtagsabgeordneter Hans-Jürgen Irmer und seine beiden Kreistagskollegen Heike Ahrens-Dietz und Frank Steinraths zu Besuch waren um sich von den beiden Vorsitzenden Miriam Heykamp und Wilfried...   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 10/2017

BundestagswahlCDU Lahn-Dill gewinnt Direktmandat-
Bundespartei kämpft mit Vertrauensverlust

Wenn die ersten Hochrechnungen an den Wahlabenden auf dem Bildschirm erscheinen, bietet sich dem Zuschauer oft ein immer wiederkehrendes Bild: Keine Partei ist Verlierer. Alle Parteien haben gewonnen. Nicht viel anders war es dieses Mal. Und richtig ist sicher auch: Die Union hat ihre drei Wahlziele erreicht. Sie ist stärkste Fraktion im Deutschen Bundestag, sie hat Rot-Rot-Grün verhindert und sie hat den Auftrag zur Bildung einer neuen Regierung erhalten. Trotzdem gibt es aus...   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 10/2017

Unfassbar!Lahn-Dill-Kreis macht Werbung für hochrangigen Scientologen aus Wetzlar

Vor kurzem hat der Lahn-Dill-Kreis eine Karte des Kreises herausgegeben. Dem Impressum ist zu entnehmen, dass die Kreisverwaltung verantwortlich ist. Ersteller der Broschüre ist der Verwaltungs-Verlag. Umrahmt wird die Karte durch Werbeanzeigen von klassischen mittelständischen Firmen. Auf der inneren Umschlagseite dieses DIN-A-6-formatigen Flyers prangt ganzseitig eine Anzeige eines bekannten Wetzlarer Scientologen, des Zahnarztes Dr. T.R., der, schaut man im Internet nach,...   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 10/2017

Hessenweite Mobilität auch über das WochenendeBundesweit einmalig – das hessische Schülerticket

Als ausgesprochen erfreulich bezeichnete der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Ulrich Caspar, das im Frühjahr dieses Jahres beschlossene Schülerticket. Es kostet einen Euro pro Tag, also 365 Euro. Jeder Schüler und Lehrling kann es kaufen. Über 250.000 sind bis Mitte August bereits übergeben worden. Dieses Ticket ist für den Öffentlichen Personennahverkehr hessenweit für Busse und Bahnen gültig. Jeder Schüler, der im Besitz...   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 10/2017

Vereine im Lahn-Dill-Kreis erhalten 45.000 EuroLand investiert 840.000 Euro in 117 hessische Sportprojekte

Die positive Wirkung des Sportes ist über jeden Zweifel erhaben, und deshalb hat das Land Hessen seit Jahren die Sportförderung immer wieder gesteigert. In diesem Jahr, so Hessens Minister des Innern und für Sport, Peter Beuth, stehen insgesamt rund 43 Millionen Euro zur Verfügung. Im Rahmen dieser Gesamtmittel gibt es bewusst eine Unterstützung gerade kleinerer Vereine. Die Mittel dienen zur Neuanschaffung von Sportgeräten, zur Förderung der Jugendarbeit oder...   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 10/2017

CDU-Fraktion Wetzlar deckt aufStadt Wetzlar erhob jahrelang überhöhte Kita-Gebühren

Nun ist die Katze aus dem Sack: Oberbürgermeister und Sozialdezernent Wagner (SPD) räumte Ende September ein, dass die Stadt Wetzlar zwischen März 2014 und Juli 2017 überhöhte Kita-Gebühren erhob, und zwar für die Ganztagsbetreuung im letzten Kindergartenjahr. Entgegen der Kindertagesstättensatzung hat die Stadt Wetzlar auf die Kosten der Ganztagsbetreuung (z.B. in 2015: 160 Euro) nicht die Kosten des Regelplatzes (5,5 Stunden Betreuung, z.B. in 2015:...   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 10/2017

Flüchtlingshilfe Mittelhessen blockiert gezielt Abschiebungen

Viele Bürger fragen sich zu Recht, warum eigentlich, gemessen an der Zahl der ausreisepflichtigen Asylbewerber, vergleichsweise wenig abgeschoben werden. Die Zahl der ausreisepflichtigen Asylbewerber liegt aktuell bei ca. 250.000. Abgeschoben wurden im 1. Halbjahr 2017 lediglich rund 12.500. Gründe für diese aus Sicht vieler Bürger unbefriedigende Rückführung in die Heimat sind Einrichtungen wie zum Beispiel die Flüchtlingshilfe Mittelhessen e.V., die mit Sitz...   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 10/2017
Von links:
Dirk Francovich (neu WZ), Lukas Winkler (Herborn), Leo Müller, Elena Hilgers (neu WZ), Sebastian Arnold (neu Schöffengrund), Cyra Neufeldt (neu WZ), Shari Neufeldt (neu WZ), Lina Hardt (neu Bischoffen), Sebastian Fischer (neu DIL), Alexander Schuster (neu WZ), Manuel Campbell (neu Herborn), Florian Welsch (neu Mittenaar), Hans-Jürgen Irmer, Bendikt Karl, Matteo Di Giordano (WZ), Niklas Weißmann (neu Solms), Manuela Windorf (neu Herborn), Sebastian Windorf (neu Herborn), Ann-Kathrin Wülfing (neu WZ)

Wir wollen die Zukunft mitgestaltenCDU Lahn-Dill begrüßt 14 neue junge Mitglieder

Wir wollen unsere Zukunft aktiv mitgestalten. Man kann im Leben immer herrlich einfach über die „Politik“ schimpfen, man verkenne jedoch, dass - ob man es wolle oder nicht – Politik weite Teile des persönlichen Lebens bestimmt. Ob vor Ort Straßen gebaut werden, Wohngebiete ausgewiesen werden, es entscheidet die lokale Politik; ob Schulen im Kreis geschlossen, ausgebaut oder saniert werden, es entscheidet die Kreispolitik und ob die Schulen genügend Lehrer...   Weiterlesen

20.09.2017 · Sonderausgabe zur Bundestagswahl am 24.09.2017

Warum CDU?

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wenn Sie diese Sonderausgabe des „Wetzlar-Kurier“ am heutigen Donnerstag, den 21.9. in den Händen halten, dann sind es noch drei Tage bis zur Bundestagswahl am 24. September. Viele von Ihnen wissen bereits, was sie wählen, welche Partei sie wählen. Viele haben bereits gewählt, und natürlich strengen sich alle Parteien an, das aus ihrer Sicht Beste für die Bürger erreichen zu wollen. Die...   Weiterlesen

20.09.2017 · Sonderausgabe zur Bundestagswahl am 24.09.2017

Schulzentrum WetzlarEndlich eine Lösung im Interesse der Schulen in Sicht

Schulleitungen danken CDU für ihre Initiative Wenn Sie, liebe Leser, diese Sonderausgabe des Wetzlar-Kurier in den Händen halten, dann wird der Kreistag voraussichtlich mit breitester Mehrheit beschlossen haben, dass die unsägliche Geschichte um das Schulzentrum Wetzlar innerhalb der nächsten fünf Jahre beendet sein wird. Zum Zeitpunkt des Entstehens dieses Artikels hat der Kreis noch nicht getagt, aber da die Regierungsfraktionen als auch die CDU Zustimmung...   Weiterlesen

20.09.2017 · Sonderausgabe zur Bundestagswahl am 24.09.2017

Hessischer Frühschoppen bei der CDU Lahn-Dill

Unter musikalischer Mitwirkung der „Faulbachlerchen“ – ein Chor der besonderen Art - konnte CDU Kreisvorsitzender Hans-Jürgen Irmer am Ende eines traditionellen CDU Lahn-Dill Frühschoppens eine zufriedene Bilanz ziehen. Rund 150 Gäste waren in den gut zwei Stunden in den Hof der Kreisgeschäftsstelle in Wetzlar gekommen, um die hessischen Gerichte zu genießen, die Geschäftsstelle zu besichtigen, oder aber um politische Gespräche zu führen...   Weiterlesen

20.09.2017 · Sonderausgabe zur Bundestagswahl am 24.09.2017
Das interessierte Publikum im Dorfgemeinschaftshaus Wissenbach.

Finanzminister Schäfer erläutert die "Hessenkasse" Nein zu SPD Plänen einer Vergemeinschaftung der Schulden in Europa zu Lasten Deutschlands

Ums Geld ging's beim Besuch des Hessischen Finanzministers Dr. Thomas Schäfer im Dorfgemeinschaftshaus Wissenbach, wo der CDU-Kreisvorsitzende Hans-Jürgen Irmer den obersten Kassenverwalter des Landes vor vier Dutzend interessierten Besuchern, darunter auch heimische Rathauschefs, begrüßte. Es sei erfreulich, so Irmer, dass die Zahl der hessischen Kommunen mit ausgeglichenen Haushalten "dramatisch" gestiegen sei. Und das habe Gründe, beginnend mit dem...   Weiterlesen

20.09.2017 · Sonderausgabe zur Bundestagswahl am 24.09.2017
Aktuelle Ausgabe10/2017