Zeitung für Politik, Wirtschaft und Kultur

Ein Teil der Delegierten des JU-Kreisparteitages mit Gästen

Delegiertenversammlung wählt in Aßlar neuen Kreisvorstand und bestätigt den Vorsitzenden Leo Müller

Selbstbewusst, engagiert und erfolgreich: Die Junge Union Lahn-Dill

  Die Delegiertenversammlung der Jungen Union Lahn-Dill hat in der Stadthalle Aßlar einen neuen Vorstand gewählt. Mit 100 Prozent Zustimmung bestätigten die 50 Delegierten aus den Stadt- und Gemeindeverbänden der Jungen Union ihren bisherigen Vorsitzenden Leo Müller (Eschenburg) im Amt. Dem geschäftsführenden Vorstand der größten politischen Jugendorganisation im Kreis gehören Nicole Polaczek (Wetzlar), Benedikt Karl (Leun) sowie...   Weiterlesen

Junge Union
01.02.2018 · Ausgabe 2/2018
Der neugewählte Vorstand des CDU-Kreisverbandes Lahn-Dill.

Irmer mit 97,1 % als Kreisvorsitzender wiedergewählt

Geschlossenheit, Glaubwürdigkeit und klare Linie

bleiben Markenkerne der CDU Lahn-Dill

Hans-Jürgen Irmer ist seit genau zwei Jahrzehnten Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Lahn-Dill. In Anwesenheit seines Vorgängers Christian Lenzer wurde er beim Kreisparteitag unter der Leitung von Clemens Reif in der Stadthalle Aßlar mit 135 Ja- bei vier Nein-Stimmen mit 97,1 Prozent für weitere zwei Jahre in diesem Amt bestätigt. Seine beiden Stellvertreter, Anna-Lena Bender (Hüttenberg) und Jörg Michael Müller (Herborn), wurden von den 139...   Weiterlesen

01.02.2018 · Ausgabe 2/2018
Blick in die Reihen der Gäste beim Neujahrsempfang der Malteser.

Neujahrsempfang der Wetzlarer Malteser mit Bekanntgabe personeller Veränderungen

Gastredner Hans-Jürgen Irmer: Demokratie stärken heißt Demokratie schützen

Das Forum des Neujahrsempfangs seiner Organisation nutzte Boris Falkenberg, Beauftragter des Malteser Hilfsdienstes für die Stadt Wetzlar und den Lahn-Dill-Kreis, zur öffentlichen Bekanntgabe zweier personeller Veränderungen, die zugleich beide seine eigene Person betreffen. Vor fast drei Jahrzehnten trat Falkenberg als Aktiver in die Katastrophenschutzabteilung der Wetzlarer Malteser ein. 1999 rückte er in deren Leitung auf und übernahm einige Jahre später als...   Weiterlesen

01.02.2018 · Ausgabe 2/2018
Freuen sich über den anhaltenden wirtschaftlichen Aufschwung im Land und in der Region und wollen daran arbei-ten, dass das auch so bleibt: von links Kreishandwerksmeister Ralf Jeschke, MdB Hans-Jürgen Irmer, Landrat Wolf-gang Schuster, Handwerkskammerpräsident Klaus Repp, Oberbürgermeister Manfred Wagner, MdL Stephan Grü-ger, MdL Frank Steinraths und Sebastian Hoffmanns, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Lahn-Dill.

Kreishandwerksmeister Ralf Jeschke:

Handwerk weiter auf Erfolgskurs

 „Das Handwerk befindet sich nach wie vor auf einem wirtschaftlichen Erfolgskurs - und damit nun im siebten wirtschaftlich erfolgreichen Jahr.“ Diese Feststellung war zugleich die Kernaussage in der Rede von Kreishandwerksmeister Ralf Jeschke (Hermannstein) vor den 70 Gästen aus Politik, Wirtschaft, Verbänden und Schulen beim Neujahrsempfang der Kreishandwerkerschaft Lahn-Dill im Kasino der Sparkasse Wetzlar. Der Optimismus aus dem vergangenen Jahr war laut Jeschke...   Weiterlesen

01.02.2018 · Ausgabe 2/2018
Der neue SU-Kreisvorstand Lahn-Dill mit v.l. MdB Hans-Jürgen Irmer, Helmut Dittmar, Wilfried Hüsken, verdeckt Manfred Georg, der neue Kreisvorsitzende Henning Hofmann, die scheidende Kreisvorsitzende Christel Haas, Hans Feldmann, Klaus Blöcher und Ernst Müller.

Henning Hofmann neuer Vorsitzender der Senioren-Union der CDU Lahn-Dill

Es war schon eine kleine Zäsur, als Christel Haas (Herborn) bekannt gab, nicht mehr den Vorsitz der Senioren-Union übernehmen zu wollen. 18 Jahre war sie tätig, eine lange, eine erfolgreiche Zeit für die Senioren-Union mit vielen interessanten Begegnungen, Fahrten, Vorträgen und anderem mehr. Dies sei, so CDU-Kreisvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, Anlass, Christel Haas ein herzliches Dankeschön zu sagen, denn dieses Engagement sei beispielhaft. Zum neuen...   Weiterlesen

01.02.2018 · Ausgabe 2/2018
Gastreferent Hans-Jürgen Irmer im Gespräch mit dem 92-jährigen Ehrenmitglied der CDU Aßlar, Eduard Walter, und dem neuen CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Nicklas Kniese (rechts).

MdB Hans-Jürgen Irmer beim Neujahrsempfang der CDU Aßlar:

„Union darf das Thema der inneren Sicherheit nicht anderen überlassen!"

(wf). Angesichts der erst an jenem Sonntagnachmittag fallenden Entscheidung des SPD-Parteitages zu einer möglichen Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der Union auf Bundesebene ging der Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer am Sonntagvormittag als Referent beim Neujahrsempfang der CDU Aßlar nicht auf diesen Themenkomplex ein. Einzig die Erwartung, dass die Sozialdemokratie sich ihrer gesamtstaatlichen Verantwortung angesichts der Lage in Deutschland und Europa bewusst sein...   Weiterlesen

01.02.2018 · Ausgabe 2/2018

Neujahrsempfang der CDU Driedorf

(G.W.) Der Neujahrsempfang der CDU Driedorf war ein großer Erfolg. Rund 100 Gäste verfolgten die Moderation von Elke Würz. Vorsitzende Helge Enners hielt eine eindringliche Rede über die eigene Verantwortung in der heutigen Gesellschaft. Weitere Grußworte hielten MdB Hans-Jürgen Irmer, Landtagskandidat Jörg Michael Müller und Bürgermeister Carsten Braun. Der Segelclub Driedorf zeigte eine informative Präsentation über sein Vereinsleben....   Weiterlesen

01.02.2018 · Ausgabe 2/2018
v.l.: Patrick Mamok, Markus Georg, Sebastian Pulfrich, Ramona Hennings, Manuel Hennings, Kathrin Ewerling, Olaf Schmidt, Jörg Michael Müller, Andreas Schneider.

Kathrin Ewerling als CDU-Vorsitzende bestätigt

(K.E.) Bei der Jahreshauptversammlung des CDU-Ortsverbands Haiger standen die Vorstandsneuwahlen im Mittelpunkt. Kathrin Ewerling (25) wurde in Anwesenheit von den vier ehemaligen Ortsverbandsvorsitzenden Olaf Schmidt, Andreas Schneider, Karl-Heinz Schneider und Josef Schneider erneut von den zahlreich erschienenen Mitgliedern einstimmig zur Vorsitzenden gewählt. In ihrem Bericht ließ die junge Christdemokratin die Arbeit der vergangenen zwei Jahre seit ihrer Amtsübernahme Revue...   Weiterlesen

01.02.2018 · Ausgabe 2/2018
Der neue Vorstand der CDU Waldsolms: v. l. Hans-Georg Schild, Christoph Ott, Andrea Kolmer, Wahlleiter Frank Steinraths (MdL), Gerrit Buer, Thorsten Rinker und Christian Kolmer. Foto: Homberg

Vorstandswahlen bei der CDU Waldsolms
Gerrit Buer ist neuer Vorsitzender,
Christian Kolmer Stellvertreter

(ho) Im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Deutsches Haus“ - haben die Mitglieder der Waldsolmser CDU einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist der 36-jährige Brandoberndorfer Gerrit Buer. Er übernimmt das Amt von Christoph Ott, der fast 20 Jahre Vorsitzender war. Des Weiteren wählte die Versammlung Christian Kolmer zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden. Thorsten Rinker begleitet weiterhin das Amt des Schriftführers....   Weiterlesen

01.02.2018 · Ausgabe 2/2018
Mittelhessens Polizeipräsident Bernd Paul (re.), Tania Kambouri und Pro-Polizei-Vorsitzender Hans-Jürgen Irmer.

Neujahrsempfang Pro Polizei

Tania Kambouri mahnt die Politik, Parallelgesellschaften zu verhindern

(wf). Beherrschendes Thema bei dem zum dritten Mal veranstalteten Neujahrsempfang der Bürgerinitiative Pro Polizei Wetzlar im vollbesetzten und von der Wetzlarer Firma Blumen-Weiß floral ausgestalteten Bürgerhaus Büblingshausen war die innere Sicherheit. Angesichts des einladenden Vereins und im Blick auf die Gastreferentin Tania Kambouri, Polizistin und Buchautorin aus Bochum, kein Wunder. In Anwesenheit von Oberbürgermeister Manfred Wagner sowie Vertretern von...   Weiterlesen

01.02.2018 · Ausgabe 2/2018
Die neue CDU-Führung mit v.l. Hans-Jürgen Irmer (MdB), Michael Hundertmark, Katja Groß Christoph Schäfer, Thomas Heyer, Frank Steinraths, Yannick Schmidt, Björn Schneider und Akop Voskanian (es fehlt Uwe Schmal).

Michael Hundertmark bleibt CDU-Chef

Union übt Kritik an Rathaus-Koalition -

Irmer spricht zur politischen Situation in Berlin

(wv) Auf der Jahreshauptversammlung der Wetzlarer Christdemokraten im Seminargebäude „Blattform“ ist Michael Hundertmark als Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Wetzlar wiedergewählt worden. Alle 45 Delegierten votierten für den 29- jährigen Pädagogen, der damit seine dritte Amtsperiode antritt. Die Delegierten bestätigten auch die weiteren Vorstandsmitglieder Frank Steinraths (MdL) und Klaus Scharmann als Stellvertreter und Akop Voskanian als...   Weiterlesen

01.02.2018 · Ausgabe 2/2018
CDU Bundestagsabgeordneter Hans-Jürgen Irmer (lks.) und Reiner Wendt, Bundesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG)

Sicherheit der Bürger ist zu wichtig, um sie linken Ideologen zu überlassen

Bundestagsabgeordneter Hans Jürgen Irmer und Rainer Wendt, Bundesvorsitzender der Polizeigewerkschaft, diskutieren im Deutschen Bundestag über die wichtigsten gesetzlichen Vorhaben zur Stärkung der Inneren Sicherheit Mit dem Wetzlarer CDU-Bundestagsabgeordneten Hans-Jürgen Irmer und Rainer Wendt, dem Bundesvorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft, trafen sich am Rande des Plenums zwei alte Bekannte zu einem Gedankenaustausch über die dringend notwendigen...   Weiterlesen

01.02.2018 · Ausgabe 2/2018
Birgit Kelle

Stiller Verfassungswandel führt zu kalkuliertem Verfassungsbruch

Öffnung der Ehe - Folgen für alle

  „Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten… Eine Zensur findet nicht statt.“ So steht es im Artikel 5 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland. Ein Grundgesetzartikel kann natürlich geändert werden. Allerdings ist dazu jeweils eine Zweidrittelmehrheit im Bundestag wie im Bundesrat notwendig. Das ist eine...   Weiterlesen

01.02.2018 · Ausgabe 2/2018

CDU-MdB Hans-Jürgen Irmer:
„Wer Vorratsdatenspeicherung in begründeten Fällen ablehnt, betreibt das Ge-schäft Krimineller und Islamisten“

CDU-MdB Hans-Jürgen Irmer: Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) hat sowohl in Hessen als auch im Bund gefordert, dass die Vorratsdatenspeicherung zur Erkennung und umfangreichen Aufdeckung von Bandenstrukturen zwingend notwendig ist. Er teile, so der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer, die Forderung der DPolG, denn „nur, wenn man über längere Zeiträume konspirative Wege und Verbindungsstrukturen überwachen und damit überblicken...   Weiterlesen

01.02.2018 · Ausgabe 2/2018

Bekenntnisorientierter islamischer Religionsunterricht
ist kein Beitrag zu einer nötigen Integration

von Hans-Jürgen Irmer

In Deutschland leben etwa fünf Millionen Muslime. Die meisten von ihnen praktizieren ihren Glauben frei und im Einklang mit unseren Gesetzen. Es gibt aber leider eine wachsende Zahl von Muslimen, die der Scharia und den Worten Mohammeds in Deutschland Geltung verschaffen wollen. Dieser Gefahr müssen wir uns bewusst sein. In diesem Kontext sehe ich die Einführung des bekenntnisorientierten islamischen Religionsunterrichts (IRU) kritisch. Er wurde in der Hoffnung eingeführt,...   Weiterlesen

01.02.2018 · Ausgabe 2/2018

Die deutsche Sprache ist das unerlässliche Fundament schulischer Bildung

Junge Menschen haben in Deutschland beste berufliche Perspektiven

In keinem anderen europäischen Land haben junge Menschen mit allen ihren unterschiedlichen Talenten und Begabungen bessere berufliche Perspektiven und Karriereaussichten als in Deutschland – entgegen der von der SPD immer wieder propagierten vorgeblichen Bildungsungerechtigkeit. Die Arbeitslosenquote bei Jugendlichen ist nicht nur seit Jahren die mit Abstand niedrigste aller 28 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, sondern konnte im laufenden Jahr erneut auf einen...   Weiterlesen

01.02.2018 · Ausgabe 2/2018

Straßenbaumittel drastisch erhöht

Mobilität in all ihren Facetten ist für eine arbeitsteilige Gesellschaft von entscheidender Bedeutung. Neben der Schiene und dem ÖPNV betrifft dies auch den Straßenverkehr. Deshalb begrüße er ausdrücklich, so CDU-Landtagsabgeordneter Frank Steinraths, dass auf der Bundesebene die Mittel durch den ehemaligen Verkehrsminister Dobrindt seit 2013 um 40 Prozent auf rund 14 Milliarden Euro insgesamt erhöht worden seien. Hessen profitiere ebenso davon, denn...   Weiterlesen

01.02.2018 · Ausgabe 2/2018

CDU Fraktion Wetzlar setzt Schwerpunkte im Haushalt

Im Rahmen der Haushaltsplanberatungen werden wir versuchen auch unsere Ideen umzusetzen. Dazu forden wir die folgenden Änderungen im Entwurf des Haushaltsplanes! Als CDU sind wir ein verlässlicher Partner der Wirtschaft. Als Stadt sind wir gerade im Bereich der Gewerbesteuereinnahmen abhängig von einer gut funktionierenden und blühenden Wirtschaft. Wir sind deshalb auch dafür zu prüfen, ob wir neue Gewerbegebiete brauchen und ob sie im Einklang mit unseren...   Weiterlesen

01.02.2018 · Ausgabe 2/2018

CDU Lahn-Dill fordert SPD-Chef Schulz auf,
auf Mitgliederentscheid zu verzichten

Manipulationsversuche der Jusos inakzeptabel Die CDU Lahn-Dill, so Kreisvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, Mitglied des Deutschen Bundestages, fordere SPD-Chef Schulz auf, die geplante Mitgliederbefragung unverzüglich abzusagen. Es sei Zeit, dass Schulz Führung zeige und Verantwortung übernehme. Es könne nicht angehen, dass 440.000 Mitglieder der SPD im Grunde genommen entscheiden, wie die Regierung Deutschlands in der Zukunft zusammengesetzt sei und nicht 50 Millionen...   Weiterlesen

01.02.2018 · Ausgabe 2/2018

Fünf Initiativen der CDU-Kreistagsfraktion zur nächsten Kreistagssitzung

In der letzten Sitzung haben die Kreistagsabgeordneten der CDU einstimmig folgende Anträge für die nächste Kreistagssitzung beschlossen. Schülertransport Die Christdemokraten fordern den Kreis auf, so der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Jörg Michael Müller, die Schülerbeförderung auch dann sicherzustellen, wenn winterliches Wetter mit Eis und Schnee angesagt ist. Hier habe es aus Sicht der Union zu viele Ausfälle in den letzten Jahren...   Weiterlesen

01.02.2018 · Ausgabe 2/2018
Aktuelle Ausgabe2/2018