Zeitung für Politik, Wirtschaft und Kultur

Die Teilnehmer der 2. Bürgerfahrt im Rathauspark Schladming vor der Gedenktafel mit Büste von Hermann Kröll

Deutsch-Österreichische Gesellschaft2. Bürgerfahrt nach Schladming mit 50 Teilnehmern und Kaiserwetter

Alle zwei Jahre bietet die Deutsch-Österreichische Gesellschaft Wetzlar eine sogenannte Bürgerfahrt in die Wetzlarer Partnerstadt Schladming für Mitglieder, aber auch Bürger aus Stadt und Altkreis Wetzlar an. Die zweite Bürgerfahrt fand vom 29.9. bis 3.10. statt. DÖG-Präsident Hans-Jürgen Irmer und seine Vorstandskollegen Alexandra Berghäuser, Peter Wenzel und Bernd Matzat konnten knapp 50 Mitreisende begrüßen, denen ein reichhaltiges...   Weiterlesen

DÖG
02.11.2017 · Ausgabe 11/2017

JU Wetzlar besucht Leica Camera AGLeica zurück in der Optikstadt Wetzlar

Im Rahmen einer 90-minütigen Führung konnte die Junge Union Wetzlar die neue Firmenzentrale der Leica Camera AG kennenlernen. Wenn man über Optik und Wetzlar spricht, so ist die Verbindung zur Leica Camera sofort gegeben, denn die Geschichte dieser Weltmarke ist eng mit der Region verknüpft. Daher war es ein besonderes Anliegen, den Leuchtturm der heimischen Optikindustrie zu besuchen. Während der Führung gab es nicht nur interessante Einblicke in die Geschichte...   Weiterlesen

02.11.2017 · Ausgabe 11/2017
Mitglieder der Jungen Union Solms-Braunfels-Leun mit Bürgermeister Björn Hartmann (li.), ihrem Vorsitzenden Be-nedikt Karl (3.v.li.) sowie Rehasport-Inhaber Peter Nagel (re.)

JU sportlich unterwegsJunge Christdemokraten besichtigen Rehasport Biskirchen

Seit über 25 Jahren stellt Rehasport Biskirchen die Anlaufstelle für gesundheitsfördernde Bewegung über die Grenzen der Region dar. Grund genug für Vertreter der Jungen Union (JU) Solms-Braunfels-Leun, der Einrichtung einen Besuch abzustatten. Zur Betriebsbesichtigung des heimischen Sportbetriebs konnte der Vorsitzende der jungen Christdemokraten, Benedikt Karl (Leun), neben einem guten Dutzend seiner Mitstreiter auch den frisch gewählten Bürgermeister von...   Weiterlesen

02.11.2017 · Ausgabe 11/2017
Präsentieren „Wetzlar verliebt sich“ von links: Roman Müller, Mareike Bodtke, Berit Weller

„Wetzlar verliebt sich“Junge Wetzlarer Einzelhändler präsentieren Magazin rund um den schönsten Tag im Leben

Die jungen Einzelhändler der Wetzlarer Altstadt präsentierten pünktlich zum Gallusmarkt mit „Wetzlar verliebt sich“ ein hochwertiges Magazin rund um den schönsten Tag im Leben. Berit Weller, Inhaberin der Bastlerzentrale, und die Inhaber der Goldschmiede, Mareike Bodtke und Roman Müller, spüren schon seit einiger Zeit einen besonderen Trend in ihren Traditionsgeschäften am Schillerplatz: Der schönste Tag im Leben soll immer schöner...   Weiterlesen

02.11.2017 · Ausgabe 11/2017
Ein Tag der Freude und Dankbarkeit: (v.l.) Frank Steinraths (MdL), Angela Irmer, Hans-Jürgen Irmer (MdB) und Elisabeth Müller, Repräsentantin des Lahn-Dill-Kreises, feierten mit rund 100 Gästen den Tag der Deutschen Einheit
Foto: Volkmar

Tag der Deutschen Einheit Viele Menschen leben in Angst vor Putin
Journalist Boris Reitschuster über seine Erfahrungen in Russland

„Viele Russen haben massive Angst vor Putin und seinem Geheimdienst (KGB), der überall präsent ist. Obwohl die Bevölkerung mehrheitlich gegen die Politik der Regierung eingestellt ist, trauen sich nur wenige öffentlich zu protestieren. Eine Entwicklung, die stark an die Stalin-Ära erinnert.“ Das betonte der Journalist Boris Reitschuster, der seit 17 Jahren in Moskau lebt und viele Jahre als Korrespondent des Magazins „Focus“ tätig...   Weiterlesen

02.11.2017 · Ausgabe 11/2017

Armes DeutschlandLinksradikale verhindern Vortrag von Polizeigewerkschafter Rainer Wendt

Ende Oktober sollte der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, an der Goethe-Universität einen Vortrag halten zum Thema „Polizeialltag in der Einwanderungsgesellschaft“. Im Lahn-Dill-Kreis ist Wendt kein Unbekannter, denn er hat bereits zweimal bei einer öffentlichen Veranstaltung von „Pro Polizei Wetzlar“ einen Vortrag gehalten. Einen Tag vor der geplanten Veranstaltung erreichte Wendt die Information, dass die Veranstaltung...   Weiterlesen

02.11.2017 · Ausgabe 11/2017

Richtige EntscheidungHessen erhält eigene Abschiebehaftanstalt

Das Land Hessen wird die Justizvollzugsanstalt Darmstadt-Eberstadt um eine Abschiebehaftanstalt erweitern. Diese Entscheidung erging jetzt nach langen Gesprächen und ausführlichen Abwägungen. Die CDU Lahn-Dill begrüßt die Entscheidung. Innenminister Peter Beuth (CDU) sagte, in der Abschiebehaftanstalt würden künftig ausreisepflichtige Ausländer untergebracht, die versuchten, sich ihrer Abschiebung zu entziehen. Damit würden Abschiebungen deutlich...   Weiterlesen

02.11.2017 · Ausgabe 11/2017

Innenminister Peter Beuth (CDU) legt nachWeitere 480 Stellen bei der Polizei

Als ausgesprochen positiv bezeichnete CDU-Landtagsabgeordneter Frank Steinraths die Ankündigung von Innenminister Peter Beuth ab dem nächsten Doppelhaushalt 2018/2019 weitere 480 Vollzugsstellen bei der Polizei vorzusehen. Dies bedeute, dass bis zum Jahr 2022 rund 1500 zusätzliche Polizeibeamte beschäftigt würden. Dies sei ein weiteres großes und wichtiges Signal für die Innere Sicherheit Hessens, so Steinraths. Aus seiner Sicht sei es ebenfalls...   Weiterlesen

02.11.2017 · Ausgabe 11/2017

Hilferuf einer Lehrerin an einer BrennpunktschulePolitische Konflikte nehmen zu – zu viele Nationalitäten zu wenig Integration –
Abwertung der Deutschen und Frauen –
Förderung normal- und sehr begabter Kinder geschieht zu wenig

Anlässlich der jüngst vorgelegten Untersuchung des „Instituts zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen“ (IQB) hat vor wenigen Tagen die Vorsitzende der Kultusministerkonferenz, Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU), als eine Begründung für das deutliche Absinken des Niveaus der Grundschüler den steigenden Anteil von Kindern mit Migrationshintergrund ausgemacht. Sie erklärte, dass die bisherigen Antworten auf die größere Heterogenität der Schülerschaft unzureichend seien.   Weiterlesen

02.11.2017 · Ausgabe 11/2017

SPD und LinkeMehr Wahlrecht für alle Ausländer

„Die Verbindung des Wahlrechts mit der Staatsbürgerschaft muss gekappt werden“. Mit diesen Worten forderte der Landtagsabgeordnete Ulrich Wilken (Die Linke) die Landesregierung auf, sich für das Wahlrecht dauerhaft in Hessen lebender Ausländer stark zu machen. Dass Nicht-EU-Bürger, die dauerhaft in Deutschland wohnen, ein Mitbestimmungsrecht in der kommunalen Politik haben sollten, hatte im Vorfeld des Bundestagswahlkampfs bereits eine Expertenkommission unter dem...   Weiterlesen

02.11.2017 · Ausgabe 11/2017

Endlich:Asylkompromiss zwischen CDU und CSU geht in die richtige Richtung
Warum nicht früher?

CDU und CSU haben sich nach langem Streit auf eine „Obergrenze“ von 200.000 Flüchtlingen im Jahr verständigt. Diese Einigung ist sehr begrüßenswert. Diese Zahl umfasst nicht nur Flüchtlinge und Asylbewerber, sondern auch subsidiär Geschützte sowie Familiennachzug. Gleichzeitig haben die Unionsparteien nochmals betont, sie wollten verstärkt die Fluchtursachen vor Ort bekämpfen, die Zusammenarbeit mit den Herkunfts- und Transitländern...   Weiterlesen

02.11.2017 · Ausgabe 11/2017

Gute EntscheidungDeutschland verlängert Grenzkontrollen

Auch wenn in diesem Jahr deutlich weniger Asylanten als in den beiden Vorjahren nach Deutschland gekommen sind - die Lage bleibt unsicher. Deshalb hat Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) jetzt bekanntgegeben, dass Deutschland seine Kontrollen zu den österreichischen Grenzen und den griechisch-deutschen Luftverkehr um weitere sechs Monate verlängern wird. Zur Begründung nannte de Maizière die Defizite beim Schutz der EU-Außengrenzen sowie die anhaltende...   Weiterlesen

02.11.2017 · Ausgabe 11/2017

Innenminister de Maiziere stellt Äußerung klar„Unsere Kultur und unsere Feiertage müssen weiter christlich geprägt bleiben“

Zu erheblichen Irritationen hat Deutschlands Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) beigetragen, als Presseberichterstattungen ihn mit den Worten zitierten, er sei bereit, darüber zu reden, an denjenigen Orten in Deutschland einen muslimischen Feiertag einzuführen, wo eine große Zahl von Muslimen lebten. In seiner Stellungnahme, die der CDU-Politiker wenige Tage später auf seiner Abgeordneten-Homepage veröffentlichte, betonte de Maizière jedoch,...   Weiterlesen

02.11.2017 · Ausgabe 11/2017

Liebe Leserinnen und Leser,

Sie wissen, dass wir als CDU-Fraktion durch Wortbeiträge, mündliche und schriftliche Anfragen in der Stadtverordnetenversammlung auftreten. Darüber hinaus sind viele unserer Stadtverordneten auch gewählte Ortsbeiratsmitglieder in ihren Wohnorten. Der Ortsbeirat (OBR) hat in der Regel keine abschließende Entscheidungsbefugnis. Ihm kommt die Vermittlerrolle zwischen Rathaus und Mitbürgerinnen und Mitbürgern der Ortsteile zu. Die Mitglieder der Ortsbeiräte...   Weiterlesen

02.11.2017 · Ausgabe 11/2017

Danke für Ihr Vertrauen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, bei allen Wählerinnen und Wählern, die mir bei der Bundestagswahl ihre Stimme gegeben haben, möchte ich mich herzlich für das Vertrauen bedanken. 58.418 Stimmen (und damit über 13.000 mehr als meine Konkurrentin von den Sozialdemokraten gewinnen konnte) sind ein großartiges Ergebnis. Wir können damit auf das viertbeste Ergebnis aller CDU-Gliederungen verweisen. Herzlichen Dank Ihnen allen dafür! Mein...   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 10/2017
Kleiner offizieller Begrüßungsteil des 5. Steirer-Abends im Wetzlarer Hof, von links Hans-Jürgen Irmer, Lukas Seyfried, Mario Rettenbacher und Karlheinz Kräuter.

Die Partnerschaft lebtBotschaft des 5. Steirer-Abends der Deutsch-Österreichischen Gesellschaft Wetzlar

90 Mitglieder und Freunde der Deutsch-Österreichischen Gesellschaft (DÖG) Wetzlar füllen beim 5. Steirer-Abend das Restaurant Wetzlarer Hof restlos. DÖG-Vorsitzender Hans-Jürgen Irmer konnte mit dem Schladminger Partnerschaftsdezernenten Lukas Seyfried und dem Vizepräsidenten des Lions-Clubs Schladming, Mario Rettenbacher, zwei aus der Partnerstadt weit angereiste Gäste begrüßen, ebenso das Steirer-Trio Lich mit den Musikanten Alexander...   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 10/2017
Voller Saal in Tasch's Wirtshaus beim Vortrag von Rainer Wendt.

Riesige Herausforderungen im extremistischen Bereich: "Wir können sie in den Griff bekommen"Pro Polizei Wetzlar lud ein: Polizeigewerkschafter Rainer Wendt zu "Linksextremismus in Deutschland am Beispiel Hamburgs"

Rainer Wendt, Vorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), ist klarer Worte und treffender Analysen fähig - und willens, diese in der Öffentlichkeit zu postulieren und zu begründen. So auch auf Einladung der Bürgerinitiative Pro Polizei Wetzlar e. V. in "Tasch's Wirtshaus" zum Thema "Linksextremismus in Deutschland - am Beispiel Hamburgs", ein abendfüllendes Thema. Deshalb blieben vor mehr als 100 Besuchern im vollen Saal an diesem...   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 10/2017
von links:  Martin Dietz, Dr. Christian Velten, Laura Boll, Heike Ahrens-Dietz, Julian Boll, Maximilian Lippe und Alexander Boll.

Fortsetzung des Pilotprojekts der CDU Solms„Gelbe Füße“ für mehr Sicherheit der Niederbieler Kinder

Um den Kindern im Straßenverkehr eine zusätzliche Hilfe zu geben, wurden von der Solmser CDU nun auch im Stadtteil Niederbiel „Gelbe Füße“ aufgemalt. Die „Gelben Füße“ sind dort an der Querung der Weilburger Straße in Höhe Einmündung der Straße „Am Rotdorn“ zu finden. Dort wird die Weilburger Straße von vielen Kindern sowohl auf dem Weg zur Grundschule als auch zur Kita überquert. Mehrere...   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 10/2017
Egerländer Volkstanzkreis

"60 Jahre Einsatz für Menschenrechte, Heimat und Verständigung""Tag der Heimat" des Bundes der Vertriebenen in Büblingshausen - BdV vor sechs Jahrzehnten gegründet

Der traditionelle "Tag der Heimat", den der Kreisverband und der Ortsverband Wetzlar des Bundes der Vertriebenen e. V. (BdV) gemeinsam veranstalten und der seit vielen Jahren stets bei vollem Saal im Bürgerhaus "Siedlerklause" in Büblingshausen stattfindet, erinnerte in besonderer Weise an die Gründung des BdV vor 60 Jahren. Für die Festrede anlässlich dieses "runden Geburtstages" konnte Hessens Innenminister Peter Beuth gewonnen werden....   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 10/2017
Mitglieder der Schüler Union Lahn-Dill mit dem scheidenden Vorsitzenden Benedikt Karl (5.v.re.), Landtagsabgeordneten Irmer (Mitte), JU-Vorsitzenden Leo Müller (2.v.re.) und der neuen Vorsitzenden Julia Becker (5.v.li.)

Schüler Union wählt neuen VorstandBenedikt Karl gibt Vorsitz nach zwei Jahren ab

Zu ihrer alljährlichen Versammlung kamen die Mitglieder der Schüler Union Lahn-Dill am Wetzlarer Kornmarkt zusammen. Auf der Tagesordnung stand die Neuwahl eines neuen Vorstandes, nachdem der bisherige Vorsitzende, Benedikt Karl (Leun), nach Beendigung seiner Schulzeit nicht mehr zur Verfügung stand. In seinem Rückblick ging Karl auf die geleistete Arbeit in den letzten beiden Jahren ein. Man habe konsequent Stellung bezogen zu schulpolitischen Themen auf Kreisebene und etwa...   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 10/2017
Aktuelle Ausgabe11/2017