Artikel nach Stichwort: "Pro Polizei"

Armes DeutschlandLinksradikale verhindern Vortrag von Polizeigewerkschafter Rainer Wendt

Ende Oktober sollte der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, an der Goethe-Universität einen Vortrag halten zum Thema „Polizeialltag in der Einwanderungsgesellschaft“. Im Lahn-Dill-Kreis ist Wendt kein Unbekannter, denn er hat bereits zweimal bei einer öffentlichen Veranstaltung von „Pro Polizei Wetzlar“ einen Vortrag gehalten. Einen Tag vor der geplanten Veranstaltung erreichte Wendt die Information, dass die Veranstaltung...   Weiterlesen

Pro Polizei
02.11.2017 · Ausgabe 11/2017
Voller Saal in Tasch's Wirtshaus beim Vortrag von Rainer Wendt.

Riesige Herausforderungen im extremistischen Bereich: "Wir können sie in den Griff bekommen"Pro Polizei Wetzlar lud ein: Polizeigewerkschafter Rainer Wendt zu "Linksextremismus in Deutschland am Beispiel Hamburgs"

Rainer Wendt, Vorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), ist klarer Worte und treffender Analysen fähig - und willens, diese in der Öffentlichkeit zu postulieren und zu begründen. So auch auf Einladung der Bürgerinitiative Pro Polizei Wetzlar e. V. in "Tasch's Wirtshaus" zum Thema "Linksextremismus in Deutschland - am Beispiel Hamburgs", ein abendfüllendes Thema. Deshalb blieben vor mehr als 100 Besuchern im vollen Saal an diesem...   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 10/2017

Hessen rüstet weiter auf

Nachdem der Landtag bereits im letzten Jahr beschlossen hat, die Zahl der Polizeistellen in Hessen um insgesamt 1000 netto zu erhöhen, geht die personelle und technische Aufrüstung auch im Doppelhaushalt 2018/2019 weiter, wie Hessens Innenminister Peter Beuth berichtete. So wird es in den nächsten zwei Jahren zusätzlich 120 Stellen für die Verwaltung der Polizei und zum Teil auch für das Landesamt für Verfassungsschutz geben. Mit den beschlossenen...   Weiterlesen

20.09.2017 · Sonderausgabe zur Bundestagswahl am 24.09.2017
Aktuelle Ausgabe11/2017