Lahn-Dill Kreis

Mitglieder der Schüler Union Lahn-Dill mit dem scheidenden Vorsitzenden Benedikt Karl (5.v.re.), Landtagsabgeordneten Irmer (Mitte), JU-Vorsitzenden Leo Müller (2.v.re.) und der neuen Vorsitzenden Julia Becker (5.v.li.)

Schüler Union wählt neuen VorstandBenedikt Karl gibt Vorsitz nach zwei Jahren ab

Zu ihrer alljährlichen Versammlung kamen die Mitglieder der Schüler Union Lahn-Dill am Wetzlarer Kornmarkt zusammen. Auf der Tagesordnung stand die Neuwahl eines neuen Vorstandes, nachdem der bisherige Vorsitzende, Benedikt Karl (Leun), nach Beendigung seiner Schulzeit nicht mehr zur Verfügung stand. In seinem Rückblick ging Karl auf die geleistete Arbeit in den letzten beiden Jahren ein. Man habe konsequent Stellung bezogen zu schulpolitischen Themen auf Kreisebene und etwa...   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 10/2017
Josef Kraus beim Vortrag, links Ulla Landau und Hans-Jürgen Irmer und rechts Frank Steinraths. Foto: Ewert

Josef Kraus befürwortet Inklusion als gesellschaftliche Aufgabe, mahnt aber Maß, Ziel und Mitte anZum Wohle der betroffenen jungen Menschen: Thema Inklusion entideologisieren und versachlichen

„Inklusion“ ist ein ebenso aktuelles wie strittiges Thema. Unter dem Titel „Inklusion zwischen Ideologie und Kindeswohl“ beschäftigte sich mit Josef Kraus ein Mann mit „klarer Kante“ mit der Inklusion an und in Schulen. Der 68-jährige war bis vor zwei Jahren Direktor eines bayerischen Gymnasiums und wurde vor allem bekannt als streitbarer und prinzipientreuer Vorsitzender des Deutschen Lehrerverbandes, an dessen Spitze er drei Jahrzehnte lang stand....   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 10/2017

Rettungsschwimmer machten 475 Vorschulkinder aus 42 Kindergärten auf die Gefahren am und im Wasser aufmerksamDLRG zieht zum Ende der Badesaison in Kindergarten „Dillwiese“ stolze Bilanz

Zum Ende der Badesaison 2017 besuchten Rettungsschwimmer des Kreisverbandes Lahn-Dill der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) noch einmal die Kindertagesstätte „Dillwiese“ in Ehringshausen und zeigten 33 Dillwiesen-Kindern am und im Wasser lauernde Gefahren auf. Mit dem DLRG-NIVEA-Kindergartentag in den Dillwiesen-Vorschulgruppen geht das Präventionsprojekt, welches in den vergangenen Monaten in über 40 Kindergärten des Altkreises Wetzlar zu Gast war, in...   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 10/2017

Großes Lob für engagierte TierschützerCDU besuchte Sommerfest im Tierheim Wetzlar

Es ist für CDU-Vertreter seit Jahrzehnten, so muss man fast formulieren Tradition, jährlich an dem Sommerfest des Wetzlarer Tierheims teilzunehmen um damit die Verbundenheit zur lobenswerten Arbeit der Tierschützer zum Ausdruck zu bringen. So auch in diesem Jahr als CDU-Landtagsabgeordneter Hans-Jürgen Irmer und seine beiden Kreistagskollegen Heike Ahrens-Dietz und Frank Steinraths zu Besuch waren um sich von den beiden Vorsitzenden Miriam Heykamp und Wilfried...   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 10/2017

Unfassbar!Lahn-Dill-Kreis macht Werbung für hochrangigen Scientologen aus Wetzlar

Vor kurzem hat der Lahn-Dill-Kreis eine Karte des Kreises herausgegeben. Dem Impressum ist zu entnehmen, dass die Kreisverwaltung verantwortlich ist. Ersteller der Broschüre ist der Verwaltungs-Verlag. Umrahmt wird die Karte durch Werbeanzeigen von klassischen mittelständischen Firmen. Auf der inneren Umschlagseite dieses DIN-A-6-formatigen Flyers prangt ganzseitig eine Anzeige eines bekannten Wetzlarer Scientologen, des Zahnarztes Dr. T.R., der, schaut man im Internet nach,...   Weiterlesen

05.10.2017 · Ausgabe 10/2017
Von links:
Dirk Francovich (neu WZ), Lukas Winkler (Herborn), Leo Müller, Elena Hilgers (neu WZ), Sebastian Arnold (neu Schöffengrund), Cyra Neufeldt (neu WZ), Shari Neufeldt (neu WZ), Lina Hardt (neu Bischoffen), Sebastian Fischer (neu DIL), Alexander Schuster (neu WZ), Manuel Campbell (neu Herborn), Florian Welsch (neu Mittenaar), Hans-Jürgen Irmer, Bendikt Karl, Matteo Di Giordano (WZ), Niklas Weißmann (neu Solms), Manuela Windorf (neu Herborn), Sebastian Windorf (neu Herborn), Ann-Kathrin Wülfing (neu WZ)

Wir wollen die Zukunft mitgestaltenCDU Lahn-Dill begrüßt 14 neue junge Mitglieder

Wir wollen unsere Zukunft aktiv mitgestalten. Man kann im Leben immer herrlich einfach über die „Politik“ schimpfen, man verkenne jedoch, dass - ob man es wolle oder nicht – Politik weite Teile des persönlichen Lebens bestimmt. Ob vor Ort Straßen gebaut werden, Wohngebiete ausgewiesen werden, es entscheidet die lokale Politik; ob Schulen im Kreis geschlossen, ausgebaut oder saniert werden, es entscheidet die Kreispolitik und ob die Schulen genügend Lehrer...   Weiterlesen

20.09.2017 · Sonderausgabe zur Bundestagswahl am 24.09.2017

Hessischer Frühschoppen bei der CDU Lahn-Dill

Unter musikalischer Mitwirkung der „Faulbachlerchen“ – ein Chor der besonderen Art - konnte CDU Kreisvorsitzender Hans-Jürgen Irmer am Ende eines traditionellen CDU Lahn-Dill Frühschoppens eine zufriedene Bilanz ziehen. Rund 150 Gäste waren in den gut zwei Stunden in den Hof der Kreisgeschäftsstelle in Wetzlar gekommen, um die hessischen Gerichte zu genießen, die Geschäftsstelle zu besichtigen, oder aber um politische Gespräche zu führen...   Weiterlesen

20.09.2017 · Sonderausgabe zur Bundestagswahl am 24.09.2017

CDL-Bundesvorsitzende Mechthild Löhr Gast des CDL-Kreisverbandes Lahn-Dill in Herborn:"Familie ist das Lebens- und Überlebensprinzip einer solidarischen Gesellschaft"

Deutschland ist Weltmeister in der Disziplin Kinderlosigkeit. Es gibt kein anderes Land, in dem so große Gruppen von Frauen gar keine Kinder bekommen. Der Feminismus definiert Kinder als Belastung und nicht mehr als Erfüllung. Die Wertschätzung für Kinder ist "an in vielen Stellen eingebrochen" - und damit zugleich auch das traditionelle Familienbild. Das Leben definiert sich durch "Arbeit und Hobby" und nicht mehr über "Familie und...   Weiterlesen

20.09.2017 · Sonderausgabe zur Bundestagswahl am 24.09.2017

Brauchtumsnachmittag der CDU Lahn-Dill mit dem bayerischen BdV-Vorsitzenden Christian Knauer in Garbenheim„Heimat ist für jeden Menschen bedeutsam“

Christian Knauer, seit 17 Jahren Vorsitzender des Landesverbandes Bayern des Bundes der Vertriebenen (BdV), war Ehrengast des „Brauchtumsnachmittags“, zu dem der CDU-Kreisverband Lahn-Dill in den Saal der Gaststätte Hedderich in Garbenheim eingeladen hatte. Das Programm gestalteten der Chor der Landsmannschaft Egerland Oberndorf unter der Leitung von Helga Semper, die Volkstanzgruppe der Egerländer Gmoi aus Herborn, Dillenburg und Braunfels unter Gerlinde Kegel sowie der...   Weiterlesen

20.09.2017 · Sonderausgabe zur Bundestagswahl am 24.09.2017
Voller Saal im Bürgerhaus Münchholzhausen beim 6. Volksliedersingen der CDU Lahn-Dill

Beliebt, immer beliebterVoller Saal beim 6. Volksliedersingen im Bürgerhaus Münchholzhausen

Das Einzugsgebiet wird größer, der Saal stets voller. Das Volksliedersingen, zu dem der CDU-Kreisverband Lahn-Dill am 17. September zum sechsten Mal ins Bürgerhaus Münchholzhausen eingeladen hatte, erfreut sich nach wie vor großer, ja zunehmender Beliebtheit. Zum gemeinsamen Singen kamen die Besucher nicht nur aus dem Raum Wetzlar oder dem Lahn-Dill-Kreis insgesamt nach Münchholzhausen, sondern zunehmend auch aus benachbarten Regionen, dem Gießener Land, der...   Weiterlesen

20.09.2017 · Sonderausgabe zur Bundestagswahl am 24.09.2017

Hans-Jürgen Irmer:„Auch im Falle meiner Wahl in den Bundestag bleibe ich Ansprechpartner vor Ort“

Viele Bürger haben mich angesprochen und ihre Sorge geäußert, ob ich als Ansprechpartner vor Ort erhalten bleibe, wenn ich in den Bundestag gewählt werde. Diese Sorge ist völlig unbegründet, denn meine Basis ist hier im Lahn-Dill-Kreis. Das heißt, ich werde im Kreistag weiterhin engagiert mitarbeiten, meine Bürgersprechstunden abhalten, Vereinsgespräche und Gespräche mit Verbänden durchführen, Schulen und Unternehmen besuchen. Diese...   Weiterlesen

20.09.2017 · Sonderausgabe zur Bundestagswahl am 24.09.2017
Treffen der heimischen CDU mit Aussiedlervertretern. Hans-Jürgen Irmer inmitten der Gäste, von links Natalie Paschenko, Alexandra Dornhof, Albina Nazarenus-Vetter und Otto Kotke, ganz rechts CDU-Kreisgeschäftsführerin und Kreisausschussmitglied Ulla Landau.

Zielgruppengespräch der CDU Lahn-Dill mit Vertretern der Übersiedler und Spätaussiedler aus OsteuropaIntegration im Großen und Ganzen gelungen - Problemfelder weiter beackern

„Die Integration der Spätaussiedler aus dem Bereich der ehemaligen Sowjetunion ist im Großen und Ganzen gelungen. Dabei sollen die anfänglichen Probleme, besonders mit den Jüngeren unter den Spätaussiedlern, nicht verschwiegen werden.“ Das stellte Hans-Jürgen Irmer, Kreisvorsitzender der heimischen CDU, Landtagsabgeordneter und Direktkandidat der Lahn-Dill-Union für die Bundestagswahl am 24. September, anlässlich eines...   Weiterlesen

07.09.2017 · Ausgabe 9/2017
Die CDU besucht die Parkinson-Spezialklinik in Biskirchen, darunter Staatsminister Helge Braun und MdL Hans-Jürgen Irmer.

Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und MdL Hans-Jürgen Irmer besuchen Parkinson-Spezialklinik„Gertrudis-Klinik in Biskirchen ist Glücksfall für die Region“

Da war der Mediziner Prof. Dr. Helge Braun aus Gießen - derzeit hauptberuflich Bundestagsabgeordneter der CDU und Staatminister im Bundeskanzleramt - in ihm nicht unbekannter Umgebung unterwegs. Gemeinsam mit dem CDU-Lahn-Dill-Kreisvorsitzenden und wie Braun Direktkandidat der Union für die Bundestagswahl am 24. September, der Kreisgeschäftsführerin Ulla Landau, dem Leuner CDU-Bürgermeisterkandidaten Björn Hartmann, den CDU-Kreistagsabgeordneten Michael Hundertmark...   Weiterlesen

07.09.2017 · Ausgabe 9/2017

Birgit KelleMutige Kämpferin gegen gefährlichen Unsinn namens Gender-Mainstreaming

Kein gutes Haar ließ die Publizistin und Autorin Birgit Kelle an dem, was in den letzten Jahren unter der Bezeichnung Gender Mainstreaming mittlerweile Einzug in Politik, Verwaltung, Universitäten, Schulen und sogar - schlimmerweise und völlig verantwortungslos - in Kindergärten sowie bis in den bundesdeutschen Alltag auf allen Ebenen Einzug gehalten hat - und die Axt an die Wurzeln der Gesellschaft legt. Und das relativ unbemerkt und schleichend, dafür aber, so die...   Weiterlesen

07.09.2017 · Ausgabe 9/2017
Der CDU-Landtagsabgeordnete und Bundestagskandidat Hans-Jürgen Irmer und die heimische Bundestagsabgeordnete Sibylle Pfeiffer begrüßen den Innenpolitiker Sprecher der CDU/CSU Bundestagsfraktion, Stephan Mayer, aus dem bayerischen Burghausen.

Radikalisierung verunsichert die BevölkerungInnenpolitiker Stephan Mayer zur Inneren Sicherheit in Deutschland

„Die kriminellen G-20-Krawalle linksautonomer Gruppen in Hamburg sollten auch die Politiker und Parteien wachgerüttelt haben, die bisher auf dem linken Auge blind waren“, erklärte der CDU-Landtagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer bei einer Veranstaltung seiner Partei. „Wenn ein Andreas Blechschmidt aus der „Roten Flora“ die Demonstrationen unter dem Titel „Willkommen in der Hölle“ ankündigt und diese noch genehmigt werden, hätte...   Weiterlesen

03.08.2017 · Ausgabe 8/2017

CDU-Landtagsabgeordneter Hans-Jürgen Irmer:„Das Landgestüt hat den deutsch-französischen Krieg 1870/71 überstanden – es wird auch die Regierungszeit von Priska Hinz (Grüne) überstehen“

Mit deutlichen Worten kritisierte CDU-Landtagsabgeordneter Hans-Jürgen Irmer, zugleich Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion der CDU Lahn-Dill, die Absicht der hessischen Landwirtschafts- und Umweltministerin Priska Hinz, das Landgestüt in Dillenburg zu schließen. Den Charakter eines Volkes, so Irmer, erkenne man daran, wie es mit der eigenen Geschichte und Kultur umgehe. In Dillenburg gebe es eine rund 400-jährige Reitgeschichte und eine fast 150-jährige...   Weiterlesen

03.08.2017 · Ausgabe 8/2017

„Der Dienst der Feuerwehren ist unheimlich wertvoll für die Gesellschaft“Innenminister Beuth im Gespräch mit den Feuerwehren an Lahn und Dill

Das „Zielgruppengespräch“ des CDU-Kreisverbandes Lahn-Dill mit den Feuerwehren des Landkreises in Herborn war das achte seiner Art seit 2005. Und zu Gast war auch in diesem Falle der Innenminister als oberster hessischer Brandschützer. Peter Beuth war in dieser Funktion zum dritten Mal dabei, sein Vorgänger Boris Rhein hatte einmal das Vergnügen und viermal stand Volker Bouffier als seinerzeitiger Landesinnenminister den Feuerwehren an Lahn und Dill Rede und...   Weiterlesen

03.08.2017 · Ausgabe 8/2017
Die Teilnehmer des Familienfestes der CDU Lahn-Dill im Outdoor-Zentrum Lahntal in Allendorf.

Das Bogenschießen lockte vor allem die Jugend ans Gerät.

CDU-Familientreffen im Wald mit optimistischem Ausblick

Erfreuliche Resonanz fand die Einladung des CDU-Kreisverbandes Lahn-Dill zum Familienfest im Wald und unter freiem Himmel im Outdoor-Zentrum Lahntal am Märchenpark im Greifensteiner Ortsteil Allendorf. Wandern in der Natur und zu den Tiergehegen der Freizeitanlage, Begegnungen mit den dort heimischen und sich frei bewegenden Pfauen gehörten ebenso zum abwechslungsreichen Programm wie das Bogenschießen für Groß und Klein. Das Stichwort „Familie“ griff...   Weiterlesen

06.07.2017 · Ausgabe 7/2017

Auch CDU Lahn-Dill dankt Helmut KohlDeutsche Wiedervereinigung ohne ihn undenkbar

Deutschland dankt Helmut Kohl. Unzählige Ansprachen haben den verstorbenen Altkanzler in den vergangenen Tagen geehrt und seine Verdienste um Deutschland hervorgehoben. So bezeichnete Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert in einer Gedenkansprache im Deutschen Bundestag den langjährigen Kanzler (1982-1998) als einen Glücksfall für Deutschland und Europa. Der Kardinal der römisch-katholischen Kirche, Reinhard Marx, erklärte, Kohl habe mit visionärer Kraft,...   Weiterlesen

06.07.2017 · Ausgabe 7/2017
Im Kuhstall des „Sonnenhofes“ in Berghausen. Staatsminister Helge Braun informiert sich über moderne Tierhaltung.

Sonnenhofbauer Thomas Keiner (links) mit Minister Braun und Hans-Jürgen Irmer.

Minister Braun, MdL Irmer, Kreislandwirt Lang und Bauernverbands-Geschäftsführer Sames besuchen „Sonnenhof“ in Berghausen„Von heimischen Kuhställen geht keine Gefahr aus“

Drei heimischen Bauernhöfen, zweien im benachbarten Landkreis Gießen und einem im Aßlarer Stadtteil Berghausen, machte der Staatsminister im Bundeskanzleramt, Prof. Dr. Helge Braun, seine Aufwartung. Er wollte damit den Landwirten den Rücken stärken und ein allgemeines Bekenntnis zur Landwirtschaft abgeben. Auch das Tierwohl und der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln waren Gesprächsthemen, da diese immer wieder zu Diskussionen und Angriffen von dritter Seite -...   Weiterlesen

06.07.2017 · Ausgabe 7/2017
Aktuelle Ausgabe11/2017