Zeitung für Politik, Wirtschaft und Kultur

Deutschland braucht eine „Flüchtlingsbremse“Ampelpolitik führt zu millionenfachem Zuzug in den nächsten Jahren

Wir haben in Deutschland, wie es ein Kommentator in der Zeitung „Welt“ im November letzten Jahres treffend bemerkte, überall Bremsen. Wir haben eine Gaspreisbremse, wir haben eine Bremse bei den Mieten in Form eines Mietendeckels. Man spannt einen Abwehrschirm auf… Wenn es aber darum geht, deutsche Interessen zu wahren, die Identität Deutschlands zu wahren, dessen Geschichte und Kultur, dann gibt es auch nicht ansatzweise einen wie auch immer gearteten Deckel oder...   Weiterlesen

Asylpolitik
05.01.2023 · Ausgabe 1/2023
Das Wetzlar-Kurier-Team
Seit Jahren bilden sie den Kern, die Stamm-Mannschaft des Wetzlar-Kurier, für den sie teilweise seit über 20 Jahren arbeiten. Dieses Team sorgt dafür, dass der Kurier seit 1982 zu jedem Erscheinungstermin pünktlich und zuverlässig ausgeliefert werden kann, mittlerweile jeden Monat in einer Auflage von 110.000 Exemplare flächendeckend im Lahn-Dill-Kreis sowie in Biebertal und Wettenberg.
Von links: Peter Bambauer, Ingrid Rech, Wolfgang Weichel, Franz Ewert, Angela Irmer; sitzend: Herausgeber Hans-Jürgen Irmer

450. Ausgabe des „Wetzlar-Kurier“

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Freunde des Kuriers, mit dieser Januar-Ausgabe 2023 halten Sie die sage und schreibe 450. Ausgabe des „Wetzlar-Kurier“ in Händen. Nachdem der Kurier im August letzten Jahres seinen 40. Geburtstag in einem würdigen Festakt begehen konnte, haben wir erneut Anlass, ein kleines Jubiläum zu feiern. 40 Jahre sind eine lange Zeit, 450 Ausgaben bemerkenswert, wenn man bedenkt, aus welch kleinen Anfängen heraus der Kurier entstanden...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023

Warum schützen Grüne und FDP Sexualstraftäter?
Vorratsdatenspeicherung zwingend notwendig

Der Präsident des Bundeskriminalamtes, Holger Münch, hat sich mehrfach für die Vorratsdatenspeicherung ausgesprochen, Fachleute seit Jahren ebenso, weil nur das die einzige Chance ist, gerade im Bereich Kindesmisshandlung und Kinderpornographie derer habhaft zu werden, die im Darknet ihr schändliches und menschenverachtendes Spiel mit unschuldigen Kindern treiben. Das deutsche Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung in seiner ursprünglichen Form lag seit dem Jahr 2017 auf...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023

Ausgerechnet IllerkirchbergWarum schiebt Faeser Vergewaltiger nicht ab?

Die Trauer in Illerkirchberg (Baden-Württemberg) ist groß, die Fassungslosigkeit ebenso, weil ein Eritreer zwei Teenager mit einem Messer angegriffen und eine davon getötet hat. In der Berichterstattung der Medien hieß es zunächst, „ein Mann“ habe das Verbrechen begangen. Die Zahl der Messerattacken in Deutschland ist seit 2015 deutlich gestiegen und hat sich auch hier bestätigt. Erneut Illerkirchberg Während die Gemeinde trauert, kommt ob...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023

Aus der Arbeit der CDU Fraktion im Stadtparlament WetzlarLiebe Leserinnen und Leser,

ich hoffe, Sie sind gut und gesund ins neue Jahr 2023 gestartet! Noch im vergangenen Jahr haben wir in der letzten Stadtverordnetenversammlung Bürger unserer Stadt zu „Stadtältesten“ ernannt. Stadtältester kann werden, wer beispielsweise als Stadtverordneter, Ortsbeiratsmitglied oder Ehrenbeamter mindestens 20 Jahre sein Mandat bzw. Amt ausgeübt hat. Wir sind froh und stolz, dass wir Thekla Adamietz, Uwe Lang, Dorothea Marx, Bernhard Noack und Ruth Viehmann...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023

Aus der Arbeit der CDU Fraktion im Stadtparlament WetzlarEs ist schrecklich,
dass Wetzlarer Bürger im Kalten sitzen mussten/müssen!

Als Stadtverordnete der CDU hatten wir in der letzten Stadtverordnetenversammlung 2022 eine schwierige Entscheidung zu treffen. Die Stadt Wetzlar muss über Umwege mit finanziellen Mitteln aus dem städtischen Haushalt für ein marodes Unternehmen, die EAB, die eigentlich Nahwärme in die Stadtquartiere Westend und Spilburg liefern sollte, einspringen. Was ist passiert? Seit Jahren gibt es Unregelmäßigkeiten bei dem Nahwärmelieferanten EAB. Die...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023
Prof. Fritz Vahrenholt

Wegen des politischen Aus für Kernkraft in DeutschlandCO2-Emissionen werden kohlebedingt steigen

Die Koalition hat sich nach langem Streit darauf geeinigt, die drei noch verbliebenen Kernkraftwerke Mitte April 2023 abzuschalten. Eine falsche Entscheidung, denn dadurch bedingt fallen 35 Terrawattstunden Kernenergie weg. Im Gegenzug dazu haben Windkraftwerke an Land im Jahr 2022 in der Größenordnung von 7 Terrawattstunden Strom den Zuschlag erhalten. Bei diesem Tempo würde es fünf Jahre brauchen, um die wegfallende Strommenge der Kernkraft per Windkraft zu ersetzen. Die...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023
BdV-Kreisvorsitzender Manfred Hüber dankt Hans-Jürgen Irmer mit einem Geschenk für dessen langjährigen Ein-satz zugunsten der Heimatvertriebenen

Gut besuchte Weihnachtsfeier des Kreisverbandes Wetzlar des Bundes der Vertriebenen (BdV)Grundbedürfnisse aller Menschen sind Heimat und Frieden

Nach Monaten krankheitsbedingten Ausfalls und Abwesenheit von allen Terminen trat Manfred Hüber (Leun) erstmals wieder in seiner Funktion als Vorsitzender des BdV-Kreisverbandes Wetzlar-Gießen in der Öffentlichkeit auf. Und zwar beim weihnachtlichen Jahresabschluss seiner Organisation in der Stadthalle Aßlar, wohin immerhin gut 80 Besucherinnen und Besucher den Weg gefunden hatten. "Die Vertriebenen und ihre Verbände müssen zusammenstehen und heute wie...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023
Niklas Weißmann

Solmser Bürger müssen dank CDU-Fraktion weniger zahlen!

Bereits seit mehreren Wochen stand die Erhöhung der Gebühren für Frischwasser in der Stadt Solms im Raum. Betriebskommission, Magistrat, Haupt- und Finanzausschuss und Stadtverordnetenversammlung befassten sich mit der Thematik. Fest stand: Um aufgrund der aktuellen Preissteigerungen die laufenden Kosten der Stadtwerke zu decken, war die Erhöhung der Gebühren notwendig. Strittig war aber, wie stark die Gebühren steigen sollten. Für die Solmser...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023
(Foto: Martin Dietz)

Pro Polizei Wetzlar überbringt „Nervennahrung“

Kurz vor Weihnachten waren Pro-Polizei-Vorsitzender Hans-Jürgen Irmer und seine Stellvertreterin Heike Ahrens-Dietz im Auftrag des geschäftsführenden Vorstandes von Pro Polizei Wetzlar zu Gast in der Polizeistation, um mit zwei großen Präsentkörben für die Dienstgruppen ein klein wenig „Nervennahrung“ vorbeizubringen, verbunden mit einem herzlichen Dank aller Mitglieder von Pro Polizei an die Beamten in der Polizeistation für ihren engagierten...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023

Wer stoppt diesen Mörder und Verbrecher?Unsägliches Leid für die Zivilgesellschaft in der Ukraine

Elf Monate sind seit dem verbrecherischen Überfall Russlands auf die Ukraine vergangen. Was dieses vergleichsweise kleine Land in diesen Monaten mit Unterstützung westlicher Hilfe militärisch geschafft hat, ist ein kleines Wunder. Tapfere Soldaten mit hoher Motivation, die die Besetzung ihrer Heimat durch Russland nicht akzeptieren können, wollen und werden, eine flexible Kriegsführung, all das hat dazu geführt, dass auf der einen Seite der Einmarsch nicht nur...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023
Der Vorstand von Pro Polizei Wetzlar mit Ralph Knispel (5.v.l.) und seiner Ehefrau.
Von rechts: Renate Pfeiffer-Scherf, Dirk Francovich, Lisa Schäfer, Kathi Wülfing, Tanja Korpus, Heike Ahrens-Dietz, Holger Geller, Chef der Wetzlarer Polizeistation, Stefan Sollmann, das Ehepaar Knispel, Pro-Polizei-Vorsitzender Hans-Jürgen Irmer, Frank Steinraths, Gerhard Wittig und Victoria Francovich.

Berliner Oberstaatsanwalt Ralph Knispel in WetzlarWenn Recht dem Unrecht weicht,
sind Demokratie und Rechtsstaat am Ende

Mit Ralph Knispel, aktiver Oberstaatsanwalt, konnte Pro Polizei Vorsitzender Hans-Jürgen Irmer einen ungewöhnlich mutigen Referenten begrüßen, der bezüglich der Sicherheitslage in Berlin kein Blatt vor den Mund nahm. Einer breiteren und über die Hauptstadtgrenzen hinaus interessierten Öffentlichkeit bekannt geworden, ist er durch sein vor gut anderthalb Jahren erschienenen Buch - man kann es auch als "Hilfeschrei" einordnen - mit dem Titel...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-Dill...im Gespräch mit GEWOBAU sowie Bau- und Sparverein
Sanierungen werden reduziert – Fördermittel weggebrochen

Die Lage auf dem Wohnungsmarkt beschäftigt die CDU-Kreistagsfraktion seit Jahren. Anlass, nicht zuletzt auch wegen der Energiepreisauswirkungen, mit dem Geschäftsführer der Gesellschaft für Wohnen und Bauen mbH (GEWOBAU), Thorsten Köhler, Sven Henn, Bauingenieur, zuständig und verantwortlich als Technischer Leiter, sowie Betriebswirt Christian Theiß, der für den kaufmännischen Bereich die Verantwortung hat, ein Gespräch zu führen. In...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023
Von links: Matthias Bender, Nicole Petersen, Daniel Steinraths, Michael Hundertmark, Frank Steinraths, MdL, Verwaltungsleiter Dirk Jakob, Lisa Schäfer und Sabine Sommer.

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU-Kreistagsfraktion besuchte Tafel Wetzlar
Großes Engagement – große Herausforderungen

„Es ist gut, dass es die Tafeln gibt“, so das Fazit der CDU-Kreistagsfraktion nach einem Besuch bei der Tafel Wetzlar, bei dem Verwaltungsleiter Dirk Jakob die Christdemokraten über die aktuelle Arbeit und Problematik informierte. Auf Unions-Seite dabei Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, seine Stellvertreter Frank Steinraths, MdL, und Michael Hundertmark sowie die Abgeordneten Nicole Petersen, Lisa Schäfer, Sabine Sommer, Matthias Bender sowie Daniel...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023
Von links: Heike Ahrens-Dietz, Hans-Jürgen Irmer, Bürgermeister Björn Hartmann, Timo Sattler, Anne Bördner, Uwe Bördner, Brigitte Krug und Nicole Petersen

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillSeit 28 Jahren erfolgreich am Markt: APL Leun
Coronasorgen und überbordende Bürokratie

Gut zwei Stunden dauerte der Gedankenaustausch von Vertretern der CDU-Kreistagsfraktion, darunter Kreistagsfraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, die Abgeordneten Heike Ahrens-Dietz, Nicole Petersen sowie Leuns Bürgermeister Björn Hartmann und Brigitte Krug von der CDU Leun, mit Uwe Bördner, dem Gründer des Ambulanten Pflegezentrums Lahn, Anne Bördner, der Pflegedienstleiterin, und Timo Sattler, dem Referenten der Geschäftsleitung, zur aktuellen Lage in...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023
Von links: Hans-Jürgen Irmer, Nicole Petersen, Sabine Sommer, Lisa Schäfer, Schulleiter Horst Hack, Heike Ahrens-Dietz und Konrektorin Michaela Benning.

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU-Kreistagsfraktion besuchte Grundschule Niederbiel
Extrem flexibles Ganztagsmodell

Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion waren jetzt zu Besuch in der Grundschule Niederbiel, um sich von Schulleiter Horst Hack über die aktuelle Situation und das pädagogische Konzept informieren zu lassen. Wie Hack berichtete, habe man seit vielen Jahren stabile Schülerzahlen, die sich zwischen 80 und 100 bewegen würden. Aktuell seien es 87, im nächsten Schuljahr werde man auf über 90 kommen. Insgesamt stünden zwölf Kollegen und Kolleginnen, wenn auch...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023
Spendenübergabe an das THW Wetzlar, von links Helmut Gehrs (THW), Bäcker Hartmut Moos, MdB Frank Steinraths, Tim Schönwetter (THW-Förderverein), Kerstin Hardt (CDU-Kreisgeschäftsführerin) und Lasse Schmidt (Junge Union).

800 Euro aus Christstollen-Verkauf fließen an das THW Wetzlar

Der Förderverein des Technischen Hilfswerkes (THW) Wetzlar - und über diesen die rund 70 aktiven ehrenamtlichen Helfer des THW-Ortsverbands Wetzlar mit Sitz und Standort an der Sportparkstraße in der Spilburg - ist Empfänger der 800-Euro-Spende, die bei dem in seiner 25. Ausgabe erstmals vom Wetzlarer CDU-Landtagsabgeordneten Frank Steinraths verantworteten Christstollenverkauf auf dem Eisenmarkt inmitten der Altstadt erzielt wurde. Bei der Spendenübergabe in der...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023

Jahreshauptversammlung der CDU Herborn im Zeichen von Ehrungen

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Herborner CDU-Stadtverbandes stand ganz im Zeichen der Ehrung langjähriger Mitglieder. Stadtverbandsvorsitzender Lukas Philipp Winkler und Landtagsabgeordneter Jörg Michael Müller ehrten Kerstin Hardt-El-Ansari für 25-jährige Mitgliedschaft und überreichten die Urkunde der Bundes-CDU mitsamt Blumen und einigen Präsenten. Kerstin Hardt-El-Ansari ist vom ersten Tage ihrer Mitgliedschaft an in verschiedenen...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023
(Foto: Martin Dietz)

Deutsch-Österreichische Gesellschaft Wetzlar
besuchte Weihnachtsmarkt und Landtag in Wiesbaden

Knapp 50 Mitglieder und Freunde der Deutsch-Österreichischen Gesellschaft Wetzlar besuchten auf Einladung des Abgeordneten Frank Steinraths im Dezember den Hessischen Landtag und hatten anschließend die Gelegenheit, zwei Stunden über den wunderschönen Wiesbadener Weihnachtsmarkt zu bummeln. Zum üblichen Programm eines Landtagsbesuches gehört eine kleine Einführung in die Arbeitsweise des Landtages sowie eine Information über das Gebäude und die...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023

Die CDU Lahnau und Vertreter der CDU Kreistagsfraktion
zu Besuch bei der Firma Janitza in Lahnau.

Die Politiker, angeführt von der Lahnauer Bürgermeisterin Silvia Wrenger-Knispel, unserem MdL Frank Steinraths, Hans Jürgen Irmer, ehemaliges Mitglied des Deutschen Bundestages, Ronald Döpp, Mitglied des Kreisausschußes, sowie den Kreistagsabgeordneten Daniel Steinraths, Lisa Schäfer, Heike Ahrens Dietz, sowie den Lahnauer Beigeordneten im GV Roland Schleenbecker und Erika Rost sowie Christian Wagner, Mitglied des CDU Vorstandes in Lahnau informierten sich...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023
Aktuelle Ausgabe1/2023