Zeitung für Politik, Wirtschaft und Kultur

Immer ein Hingucker: der Eurocopter der Hessischen Polizei (2017). Am Sonntag, 4.8. natürlich wieder im Stadion Wetzlar mit dabei.

8. Wetzlarer PolizeischauHubschraubereinsatz, Diensthundevorführung, SEK-Auftritt,
Kinderprogramm, Landespolizeiorchester
Alle Hilfsorganisationen, Berufsberatung, Kräder

Alle zwei Jahre lädt die Bürgerinitiative „Pro Polizei Wetzlar“ zur Polizeischau in das Stadion nach Wetzlar ein. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 4.8. statt. Offizieller Beginn ist um 11 Uhr mit einem Grußwort des hessischen Innenministers Peter Beuth, der Stadt Wetzlar durch Stadtrat Jörg Kratkey sowie Pro-Polizei-Chef Hans-Jürgen Irmer. Es wird dies die größte und informativste Polizeischau sein, die bisher angeboten...   Weiterlesen

Pro Polizei
01.08.2019 · Ausgabe 8/2019
Phase 1  Schleuserboot mit leerem Holzbotz im Schlepptau

Frontex-Video beweist:So wird „Seenot“ künstlich erzeugt -
NGO’s als Helfer der Schleuser

Es ist nur ein kurzer Video-Clip von Frontex, Dauer eineinhalb Minuten, aber er zeigt beeindruckend, mit welch perfider Strategie kriminelle Schleuser mit de facto Unterstützung von „Nichtregierungsorganisationen“ (NGO’s) arbeiten. Was ist zu sehen? In Kurzform wird dokumentiert, wie ein großer Fischdampfer Richtung Italien, von Nordafrika kommend, ein leeres Holzboot hinter sich herzieht. Irgendwann Richtung Lampedusa stoppen die Maschinen. Aus dem Bauch des...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019

Mit den Stimmen von CDU/CSU und SPD:Bundestag beschließt Änderung des Staatsangehörigkeitsrechtes
Terrorkämpfer, Verfechter der Mehrehe und Identitätstäuscher
können keine deutsche Staatsbürgerschaft erhalten

In der letzten Sitzungswoche im Juni verabschiedete der Deutsche Bundestag mit den Stimmen der Union und der SPD das 3. Gesetz zur Änderung des Staatsangehörigkeitsrechtes. Neben Michael Kuffer (CSU) und Philipp Amthor sprach auch der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer zu diesem Gesetz. Er wies unter anderem darauf hin, dass dieser Gesetzentwurf gut, vernünftig, zielführend und integrationsfördernd sei. Es gebe vier entscheidende Punkte, auf die...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019

Eintrag ins Kondolenzbuch für RP Dr. Walter Lübcke

Viele Bürger nutzten in den letzten Tagen und Wochen die Gelegenheit, sich in Kondolenzbücher für den von einem Rechtsextremisten erschossenen langjährigen Regierungspräsidenten von Nordhessen, Dr. Walter Lübcke (CDU), einzutragen. Auch der heimische Kreisvorsitzende der CDU und Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer trug sich im Berliner Reichstag in das dort ausliegende Kondolenzbuch ein, zumal er mit Walter Lübcke viele Jahre sehr eng, freundschaftlich...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019
Gruppenbild: 
Hüttenabend auf der Planai: von Hüttenwirt Fritz Gerhardter zünftig mit Musik und Zirbenschnaps begrüßt.

Deutsch-Österreichische Gesellschaft fünf Tage in Schladming45 Jahre Städtepartnerschaft Wetzlar – Schladming
Mid Europe Festival und “City Winds” begeisterten

Alle zwei Jahre lädt die Deutsch-Österreichische Gesellschaft Wetzlar Mitglieder und Interessierte zur Bürgerfahrt in Wetzlars Partnerstadt Schladming ein. In diesem Jahr verband man diese Fahrt mit 50 Teilnehmern mit den Festivitäten aus Anlass des 45. Jahrestages der Partnerschaft zwischen Schladming und Wetzlar, die 1974 begründet wurde. Ein weiterer Grund für die Teilnahme war das größte Blasorchestertreffen Europas, die Mid Europe, die seit über...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019
v.lks. Friedemann Hensgen, Melanie Schmidt, Dr. Dirk Botzon, Cornelia Müller und MdB Hans-Jürgen Irmer. Im Vordergrund die eifrigen Forscher, die sich von den Erwachsenen nicht ablenken ließen.

MdB Hans-Jürgen Irmer beim „Tag der kleinen Forscher“

Seit 2012 gehen die Kitakinder in Burg auf Entdeckungsreise in die Welt der Naturwissenschaften, Mathematik und Technik. Seitdem ist die Einrichtung bereits dreimal von der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert worden. Seit einigen Wochen beschäftigt die jungen Experimentierfreudigen das Thema Nachhaltigkeit. Etwa die Frage, mit welchen kleinen Hilfsmitteln sich Wasser und Sand von Müll befreien lassen. Ein Besuch auf der Mülldeponie ist in Kürze...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019
v.l.: Bernhard Jaekel (Bundespolizei Bamberg), Marcus Baumann (Polizei Hessen), MdB Hans-Jürgen Irmer), Sonja Blaas (Polizei Schleswig-Holstein), MdB Petra Nicolaisen, Wolfgang Sattich-Jaklin (Polizei Bayern) und Frank Richter (Bundespolizei Berlin).

Posttraumatische Belastungsstörungen Zunehmend ein Problem für Polizei
des Bundes und der Länder

Zu einem Informationsgespräch hatten der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer und seine schleswig-holsteinische Kollegin Petra Nicolaisen, die im Innenausschuss für die CDU die Beamtenrechtsfragen vertritt, die Arbeitsgemeinschaft der Gesamt- und Hauptschwerbehindertenvertretungen der Polizei des Bundes und der Länder eingeladen. Die Arbeitsgemeinschaft wies durch ihren Sprecher Wolfgang Sattich-Jaklin darauf hin, dass die psychischen Erkrankungen mit einem...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019

CDU-Kreistagsfraktion lobt AGGAS-ArbeitEinmalige präventive niederschwellige Präventionsarbeit

Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion waren jetzt zu Besuch bei der Wetzlarer Kriminalpolizei, um sich über die aktuelle Arbeit der Arbeitsgemeinschaft gegen Gewalt an Schulen (AGGAS) zu informieren. Empfangen wurden sie vom Leiter der Regionalen Kriminalinspektion, Daniel Bermbach, dem Leiter der AGGAS, Thorsten Leib, und Lutz Agsten vom Kommissariat 33, dem Kommissariat, an dem u.a. auch die AGGAS angebunden ist. Sie berichteten, dass die AGGAS 1996 gegründet worden sei, nachdem...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019

Kreistag lehnt CDU-Initiative abKein Aktionsplan gegen Vandalismus an öffentlichen Gebäuden

Zum Thema Vandalismus, Einbrüche und Sachbeschädigungen an Schulen hat es in den letzten Jahren in den Fachausschüssen des Kreises und im Kreistag häufige Debatten gegeben. Die CDU hatte in mehreren Initiativen versucht, das Bewusstsein für die Notwendigkeit von Schutzmaßnahmen zu schärfen. Wie CDU-Kreistagsabgeordneter Franz-Ludwig Löw erklärte, habe es zwar einige Verbesserungen im Bereich der Überwachung im Kreis gegeben, aber wenn alleine in...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019
v.l.: Helmut Hund, Franz-Ludwig Löw, Hans-Jürgen Irmer, Dieter Steinruck, Heike Ahrens-Dietz und Dr. Dominik Huttel.

CDU-Kreistagsfraktion besuchte
Firma Herkules Biegetechnik
Individuelle Lösungen sind Kernkompetenz

Bei einem Treffen des CDU-Bundestagsabgeordneten Hans-Jürgen Irmer mit Dr. Dominik Huttel, dem Geschäftsführer von Herkules Wetzlar, bei einer Veranstaltung im Wirtschaftsministerium in Berlin, hatte beide vereinbart, dass eine Delegation der CDU-Kreistagsfraktion sich das Unternehmen vor Ort einmal anschaut. Dieser Tage war es soweit. In Solms-Oberbiel wurden Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion von Dr. Huttel empfangen, der sie über das Unternehmen informierte. Die Firma...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019

Baustellen, Staus und kein Ende in Sicht!

Liebe Leserinnen und Leser, normalerweise kann man in der Sommerpause der Politik über schöne Dinge berichten: kulturelle Highlights, sportliche Events oder Sehenswürdigkeiten in der Heimat. Die Veranstaltungen gibt es auch, sie sind auch alle sehenswert, doch beschäftigt uns Wetzlarer doch im Moment ein Thema besonders: der Verkehr in unserer Stadt. Baustellen so weit das Auge reicht. Brückensanierung an der Taubensteinbrücke beim Forum/Arena,...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019

Verfassungsschutzbericht 201824.100 Rechtsextremisten, 32.000 Linksextremisten, 26.500 Islamisten -
Ihr Ziel: Beseitigung der Demokratie

Die Zahlen, die Bundesinnenminister Horst Seehofer anlässlich der Vorstellung des Verfassungsschutzberichtes 2018 vorlegte, sind ohne jeden Zweifel bedrückend, weil zunehmend. Das einigende Ziel sämtlicher Extremisten ist es, die freiheitlich-demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes zu beseitigen. Dazu ist einem Teil von ihnen jedes Mittel recht. Gewalt gegen Sachen, Gewalt gegen Menschen bis hin zum Mord und Terroranschlag. „Man muss deshalb“, so...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019
Die

Ewig junge Egerländer Blasmusik erfreute auf dem Eisenmarkt

Sie kommen aus dem Aartal, aus Mittenaar und Herborn-Seelbach, nennen sich "Egerländer 6", sind aber sieben Musikanten. Und welcher ihr musikalischer Schwerpunkt ist, sagt schon der Name. Und das authentisch, haben doch vier der sieben Volksmusikanten ihre Wurzeln im Egerland. "Ewig junge Blasmusik" lautet ihr Motto - und wie sie dieses musikalisch ausleben, davon konnte sich das Publikum - ob sich länger am Platz des Konzertes aufhaltend oder als Laufkundschaft im...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019

CDU-Empfehlung:Frankfurts Oberbürgermeister Feldmann
sollte aus der SPD aus- und in die Linkspartei eintreten

Frankfurts Oberbürgermeister Feldmann (SPD), der eindeutig dem äußerst linken Flügel seiner Partei angehört, hatte jetzt zu einer Festveranstaltung in der Frankfurter Paulskirche eingeladen, um auf das gescheiterte Hitler-Attentat, den 75. Jahrestag, aufmerksam zu machen. Soweit, so gut, könnte man meinen. Begleitmusik stört Gastredner war der Schriftsteller Thomas Karlauf, der den Versuch unternimmt, den Hitler-Attentäter zu beschädigen. Man...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019

CDU-Kritik an SPD und FDPBesseren Schutz gegen Kindesmissbrauch zu fordern,
gleichzeitig die Instrumentarien zur Erfassung verhindern,
ist unredlich

Im letzten Jahr hat es in Hessen rund 1500 Fälle von Missbrauch an Minderjährigen gegeben. 1500 Fälle zu viel. Darüber sind sich alle Beteiligten einig. Die hessische Opposition, bestehend aus SPD und FDP, forderte daher von der Landesregierung einen besseren Schutz gegen Missbrauch, zum Beispiel eine Förderung der Ombudsstelle für Kinder- und Jugendrechte in Hessen, bessere Unterstützung der kommunalen Jugendämter und einen Landesbeauftragten. Man kann...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019

Protest gegen Kohleabbau Garzweiler – IIDemonstranten zertrampeln Möhrenernte
Grüne: „Deine Möhren sind nicht so wichtig“

Da kam doch richtig Freude bei Landwirt Willi Kremer-Schillings aus Rommerskirchen im rheinischen Braunkohlerevier auf. Ohne Rücksicht auf Verluste haben Tausende von Demonstranten bei mehreren Bauern die Ernte zertrampelt und damit Teile der Ernte kaputtgemacht. Kein Problem für die Demonstranten. Die Landwirte sollen sich nicht so anstellen. Den Vogel schoss der Berliner grüne Abgeordnete Georg Kössler ab, der an die Adresse des Landwirtes twitterte: „Deine...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019

Protest gegen Kohleabbau Garzweiler – IGrüne Demonstranten durchbrechen rechtswidrig Polizeisperre –
danach Klage gegen die Polizei, weil sie nichts zu essen bringt

Manchmal muss man schon kerngesund sein, um zu verstehen, was jetzt u.a. der grüne Europaabgeordnete Erik Marquardt öffentlich kritisiert. Gemeinsam mit anderen sogenannten Klimaaktivisten durchbrach er vor wenigen Wochen gewaltsam eine Polizeikette in Garzweiler, um gemeinsam mit Demonstranten der Bewegung „Ende Gelände“ den Tagebau zu blockieren und zu besetzen. Kurz darauf twitterte er, dass die Polizei die Aktivisten nicht ausreichend mit Essen und Trinken versorgt...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019

Die Zukunft fest im Blick

Auf Wunsch der CDU-Kreistagsfraktion trafen sich jetzt als Vertreter des Sportkreises Vorsitzender Ralf Koch und seine Vorstandskollegen Dunja Boch, Jochen Horz, Wendelin Müller und Werner Zielberg zu einem außergewöhnlich informativen Gespräch über die Zukunft des Sportes. Die Union war vertreten durch Fraktionsvorsitzenden Hans-Jürgen Irmer MdB, den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Frank Steinraths, MdL, sowie die Abgeordneten Franz- Ludwig Löw und...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019

Regierungspräsident kritisiert Haushaltspolitik des KreisesKreisüberschuss 2018 „erwirtschaftet“ auf dem Rücken der Städte und Gemeinden
sowie dank Landeszuschuss

Schlechte Noten für Landrat Schuster vom Regierungspräsidenten. Das Regierungspräsidium Gießen hat in seiner Genehmigungsverfügung, bezogen auf den Haushalt 2018/19, Landrat Schuster in seiner Eigenschaft als Kämmerer, also oberster Finanzverwalter, kritisiert, weil der Kreis der Auflage des Regierungspräsidenten, die Belastung für die Kommunen zu reduzieren, im Jahr 2019 nicht nachgekommen ist. Der Kreis habe zwar die allgemeine Kreisumlage um 0,2 Punkte...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019

CDU-MdB Hans-Jürgen Irmer im Gespräch mit heimischen PflegedienstenPflegekräfte dringend gesucht
Pflegehelferausbildung zusätzlich nötig

Zu einem interessanten Gedankenaustausch im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks kam CDU-Bundestagsabgeordneter Hans-Jürgen Irmer auf Einladung von Christa Schmid mit Pflegedienstinhabern/innen, Mitgliedern der APPH (Arbeitsgemeinschaft privater Pflege und Hilfsdienste Mittelhessen e.V.) zusammen, um das Thema Pflege im weitesten Sinne zu erörtern. Einig war man sich darüber, dass der Beruf als solcher nicht nur eine qualifizierte Ausbildung erfordert und damit...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019
Aktuelle Ausgabe8/2019