Zeitung für Politik, Wirtschaft und Kultur

Achtung, nicht Mainstream-konformIst CO2 wirklich ausschließlich am Klimawandel schuld?

NASA:
Klimawandel erfolgt durch die Veränderung der Sonnenbahn der Erde

Damit kein Missverständnis entsteht: Maßnahmen, die den Ausstoß von CO2 reduzieren, sind zu begrüßen. Nur sollten diese Maßnahmen mit Augenmaß, Sinn für die Realität und echter wissenschaftlicher Expertise stattfinden. Es herrscht beim Thema CO2 eine völlig irrationale Hysterie vor, die dazu führt, dass jedes noch so kleine oder große Unwetter politisch und medial (siehe Ahrtal) sofort zurückgeführt wird auf die durch...   Weiterlesen

Klima, CO 2
05.05.2022 · Ausgabe 5/2022

UkraineMenschliche Dramen – unermessliches Leid –
Folter – Ermordungen – Vergewaltigungen – Misshandlungen…

Wer stoppt diesen Irren im Kreml?

Es ist nur schwer in Worte zu kleiden, was sich derzeit in der Ukraine abspielt. Kreml-Chef und Diktator Putin, der Mann ohne Herz, der über Leichen geht und der dem krankhaften Wahn einer Post-Sowjetunion hinterherläuft, will mit seinen Truppen die Menschen in der Ukraine und damit die gesamte Nation physisch vernichten. Lange Gräuelliste Putin dürfte erkannt haben, dass er sein politisches Ziel, die Menschen in der Ukraine feiern ihn als Befreier – von was...   Weiterlesen

05.05.2022 · Ausgabe 5/2022
Klaus Kelle
TheGermanZ 
denken-Erwünscht

Kriegstreiber Putin
hat die Rechnung ohne den Wirt gemacht

Manchmal braucht es ein wenig Druck, um sich selbst wieder daran zu erinnern, wer man ist und zu wem man gehört. Der furchtbare russische Angriffskrieg gegen die Ukraine hat uns alle wieder aufgeweckt. Nicht nur Bundesminister Annalena Baerbock und Robert Habeck, die innerhalb von Wochen einen Crashkurs in die Realität da draußen mit Erfolg absolviert haben. Wenn man die einst ungeschickte Wahlkämpferin der grünen Pazifisten-Partei vor der UN-Vollversammlung sprechen...   Weiterlesen

05.05.2022 · Ausgabe 5/2022

Das dröhnende Schweigen der Friedensbewegung

5. Kolonne Putins

Im Rahmen des Nato-Doppelbeschlusses Anfang der 80er Jahre demonstrierten Hunderttausende gegen die USA, eine westliche Demokratie mit all ihren Stärken und Schwächen. Es ging ja schließlich gegen die „US-Imperialisten“. Das gleiche Engagement würde man sich von der sogenannten Friedensbewegung auch heute wünschen, die in Zahlen sehr überschaubar am Osterwochenende mit wenig tausend Teilnehmern in Berlin, Bremen, München oder auch Hannover...   Weiterlesen

05.05.2022 · Ausgabe 5/2022

Die Linke und ihre Freundschaft zu Putin

Dass die Linken im Deutschen Bundestag, im Übrigen auch die AfD, ein enges Verhältnis zum Faschismus des sozialistischen Diktators Wladimir Putin haben, ist hinlänglich bekannt. Viele Abstimmungen haben die Nähe dieser beiden Parteien zu Russland und der Politik von Putin bestätigt. Sahra Wagenknecht, die linke Ikone, hielt es auch drei Wochen nach Kriegsbeginn für „wünschenswert“, wenn es in der deutschen Regierung mehr Kräfte gäbe,...   Weiterlesen

05.05.2022 · Ausgabe 5/2022

Manuela Schwesig (SPD) unter Druck

„Handlanger des Kreml“
„Vorposten des Kreml“
„Willfährige Gehilfin des Kremls“

So oder ähnlich lauten in den letzten Tagen die Schlagzeilen über die Ministerpräsidentin des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig (SPD), der massiv von unterschiedlichster Seite vorgeworfen wird, die Interessen von Putin zu bedienen. Hintergrund Die Landesregierung hatte Anfang 2021 offiziell eine sogenannte „Klima- und Umweltschutzstiftung“ gegründet, die de facto das einzige Ziel hatte, die US-Sanktionen gegen Bauarbeiten an Nord Stream...   Weiterlesen

05.05.2022 · Ausgabe 5/2022

Aus der Arbeit der CDU-Fraktion im Stadtparlament WetzlarCDU fordert Anpassung der Hundesteuer

Wie in eigentlich allen Städten und Gemeinden wird auch in Wetzlar eine Hundesteuer erhoben. Hundehalter zeigen ihren Hund bei der Stadt an und zahlen für ihren Hund jährlich Steuern. Bisher gibt es in der städtischen Satzung über die Erhebung der Hundesteuer auch Ausnahmeregelungen. Bspw. wird keine Steuer fällig, wenn ein Hund ausschließlich zum Schutz oder zur Hilfe blinder oder tauber Menschen gehalten wird. In der Regel bei einer Schwerbehinderung mit...   Weiterlesen

05.05.2022 · Ausgabe 5/2022

„Rund um die Uhr erreichbar“Geschäftsstelle der CDU-Stadtverordnetenfraktion umgezogen!

Die ehemalige Geschäftsstelle am Kornmarkt in Wetzlar hat Ende Januar dieses Jahres ihre Pforten geschlossen. Der zentrale Standort mitten in der Altstadt wird uns fehlen. Mit diesem verbinden wir eine erfolgreiche Arbeit in den vergangenen Jahren, die insbesondere durch die Kommunalwahlen in den Jahre 2016 und 2021, die Landtagswahlen im Jahr 2018 und die Oberbürgermeisterwahl im vergangenen Jahr geprägt waren. Diese Arbeit wollen wir an unserem neuen Standort fortsetzen und...   Weiterlesen

05.05.2022 · Ausgabe 5/2022
Der neue Vorstand der Senioren Union Lahn-Dill Süd (von links) neuer Beisitzer Horst Markert, Vorsitzender Wolfgang Janßen und stellvertretende Vorsitzende Thekla Adamietz. Es fehlen die beiden Beisitzer Klaus George und Walter-Hubert Schmidt.

Senioren wählen neuen VorstandWolfgang Janßen zum Vorsitzenden der
Senioren Union Lahn-Dill Süd wiedergewählt

Zu ihrer Mitgliederversammlung traf sich die Senioren-Union Lahn-Dill Süd in den „Grillstuben“, um einen Vorstand zu wählen. Wolfgang Janßen wurde als Vorsitzender im Amt bestätigt. Neben Janßen wurden als Stellvertreterin Thekla Adamietz und Walter-Hubert Schmidt als Schriftführer und Pressesprecher in ihren Ämtern bestätigt. Als Beisitzer wurde Klaus George gewählt: Neu in den Vorstand als Beisitzer wurde Horst Markert gewählt....   Weiterlesen

05.05.2022 · Ausgabe 5/2022

Grüne kommen humanitärer Verantwortung bei der Ernährungssicherheit nicht nachLandwirtschaftsminister Özdemir muss Brachflächen zur Lebensmittelproduktion freigeben!

Angesichts des Angriffskriegs der Russischen Föderation auf die Ukraine droht die gesamte Ernte in der Ukraine — der „Kornkammer Europas“ — auszufallen. Auch Russland hat im Zuge der Kriegs- und Sanktionsmaßnahmen einen Exportstopp für viele wichtige landwirtschaftliche Produkte angekündigt. Damit fallen zwei der größten Lebensmittelexporteure gerade im Bereich von Getreide und Futtermitteln aus, was drastische Auswirkungen auf die...   Weiterlesen

05.05.2022 · Ausgabe 5/2022
Von links: Hans-Jürgen Irmer, Dr. Harald Schneider, Heike Ahrens-Dietz und Gerhard Homrighausen

Auf Einladung von Pro Polizei WetzlarDNA-Spezialist Dr. Schneider klärt auch nach 20 Jahren Gewaltverbrechen auf

Einer der Pioniere der DNA-Technik ist Dr. Harald Schneider vom Landeskriminalamt Wiesbaden, der vor rund 30 Jahren mit drei Mitarbeitern startete, aus denen heute über 60 geworden sind. Absolute Spezialisten, denen bei der Tatortuntersuchung auch nicht der kleinste Faden, die kleinste Haarschuppe entgeht. Es sind die Kriminaltechniker, die DNA-Spezialisten, die häufig die Grundlage dafür liefern, dass Verbrecher von der Polizei verhaftet werden können. Der sogenannte...   Weiterlesen

05.05.2022 · Ausgabe 5/2022
Von links: Lisa Schäfer (Vorsitzende JU SBL), Niklas Müller (JU SBL), Sarah und Maximilian Wolf, Niklas Weißmann (alle Vorstand JU SBL), Frank Steinraths (MdL), Heike Ahrens-Dietz (Stadtverbandsvorsitzende CDU Solms).

Oster-Aktion der Jungen Union Solms-Braunfels-Leun
Junge Union verteilt 200 Ostereier in Solms und Leun

Am Ostersamstag hat die Junge Union Solms-Braunfels-Leun bei bestem Osterwetter eine Verteilaktion durchgeführt. Dabei waren die jungen CDU-Stadtverordneten aus Solms, Braunfels und Leun in den jeweiligen Städten anzutreffen, um über kommunale Themen mit den Menschen vor Ort ins Gespräch zu kommen. Auch der heimische Landtagsabgeordnete Frank Steinraths stand für zahlreiche Gespräche und Anliegen zur Verfügung. Außerdem wurde die Aktion von den beiden...   Weiterlesen

05.05.2022 · Ausgabe 5/2022
v.l. Michael von Abercron, Hans-Jürgen Thies, Dietlind Tiemann, Hans-Jürgen Irmer, Sylvia Pantel, Johannes Selle.

Berliner KreisHochkarätige Expertenrunde diskutierte über
Energiesicherheit in Zeiten europäischer Konflikte

Fazit: Fracking macht Deutschland unabhängiger / Kernkraft nötig

Der Festsaal der Kaiserin-Friedrich-Stiftung in Berlin-Mitte bot ein ideales Ambiente für eine hochklassige Veranstaltung. Der Berliner Kreis, ein Zusammenschluss konservativ-liberaler Politiker, hatte eingeladen zum Thema „Energiesicherheit in Zeiten europäischer Konflikte und ideologischer Umwälzungen“. Die Vorsitzende des Berliner Kreises, die langjährige Bundestagsabgeordnete Sylvia Pantel, konnte neben den Referenten Professor Fritz Vahrenholt, Frank Hennig...   Weiterlesen

05.05.2022 · Ausgabe 5/2022
Von links: Hans-Jürgen Irmer, Brigitte Bieber, Kevin Deusing, Sascha Panten, Anna-Lena Bender, Frank Steinraths und Marcel Finkernagel.

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillFraktion besuchte Firma BIEBER + MARBURG

Firma gehört zu den führenden mittelständischen Stahlhändlern Deutschlands

Der klassische Familienbetrieb BIEBER + MARBURG wurde 1899 als Baustoffhandel in Bischoffen gegründet. 1927 erfolgte der Kauf der Bahnhofsgaststätte in Bischoffen, der bis heute als Baustofffachhandel für Großhändler wie auch für Privatkunden zur Verfügung steht. Dort sind rund 60 Mitarbeiter beschäftigt. Die Geschichte am Standort Gießen geht auf den Großvater von Brigitte Bieber, Geschäftsführerin neben Sven Bieber, zurück....   Weiterlesen

05.05.2022 · Ausgabe 5/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillWeg von Öl und Gas –

Unionspolitiker informierten sich bei Energieexperten Jean Pierre Arnold

Auf Einladung der Firma Arnold besuchte die CDU-Fraktion des Lahn-Dill-Kreises, darunter Fraktionschef Hans-Jürgen Irmer, sein Stellvertreter Frank Steinraths, MdL, Fraktionsgeschäftsführerin Nicole Petersen, die Abgeordneten Heike Ahrens-Dietz, Carmen Lenzer, Lisa Schäfer, Silke Schumacher, Christoph Herr und Martin Dietz, den in Sinn ansässigen Installationsbetrieb und informierte sich über das Thema lokale Klimawende. Hintergrund der Einladung ist die Erkenntnis...   Weiterlesen

05.05.2022 · Ausgabe 5/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU-Kreistagsfraktion besuchte Firma Reich Coatex

Weltweit einzigartiges Verfahren bei Beschichtungen

Die Firma Reich mit Hauptsitz im Eschenburger Ortsteil Wissenbach wurde 1975 gegründet. Ein klassisches Familienunternehmen mit aktuell rund 270 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 50 Millionen Euro, das europaweit im Bereich des Caravanings führend ist, was die Ausstattung der Fahrzeuge angeht, ob bei der gesamten Wasserversorgung, insbesondere der Armaturen und Pumpen, Batterieladetechnik, Li Ion-Batterien und Anhängerstabilisierungs- und Rangiersysteme der Marke...   Weiterlesen

05.05.2022 · Ausgabe 5/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillIm Gespräch mit der enwag
Gas- und Strompreise werden steigen
Versorgungssicherheit perspektivisch gefährdet

Losgelöst vom aktuellen Ukraine-Krieg, der die Probleme mit der Energieversorgung deutlich erhöhe, werde es unabhängig davon in den nächsten Jahren erhebliche Probleme mit der Versorgungssicherheit und der Preisgestaltung geben, so das Fazit von enwag-Geschäftsführer Detlef Stein und dem kaufmännischen Geschäftsführer Dr. Berndt Hartmann. Dies ist in Kurzform das Ergebnis eines Gesprächs mit Fachleuten, die eine Delegation der...   Weiterlesen

05.05.2022 · Ausgabe 5/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillKreistag für mehr Jugendbeteiligung an der Politik

In der März-Sitzung des Kreistages gab es zwei Anträge, die sich mit der Partizipation, also der Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen in der Kreispolitik befassten. Es gab einen Antrag der Koalition, wonach der Kreisausschuss prüfen soll, in welcher Form die Einrichtung einer Kinder- und Jugendvertretung im Lahn-Dill-Kreis möglich ist. Dass dieser Antrag auf Zustimmung bei der CDU stoße, so der Kreistagsabgeordnete Leo Müller (Eschenburg), müsse nicht...   Weiterlesen

05.05.2022 · Ausgabe 5/2022
Markus Neitz will sich als Bürgermeister intensiver um das Gewerbe kümmern

Ein Segelflieger als BürgermeisterMarkus Neitz tritt in Eschenburg an,
der neue Bürgermeister zu werden

Auf den ersten Blick scheint es ungewöhnlich, wenn ein Bürgermeister-Kandidat ein so besonderes Hobby hat wie das Segelfliegen. Segelfliegen hat in Eschenburg eine fast 100-jährige Tradition. Auf die Frage, was dieses Hobby mit seiner möglichen Aufgabe als Bürgermeister zu tun hat, sieht der Kandidat Markus Neitz viele Parallelen. Als Segelflieger lernt man viel für die verantwortungsvolle Politik. Der Antrieb ist natürlich und klimaneutral und wird vor allem...   Weiterlesen

05.05.2022 · Ausgabe 5/2022
Helmut Lenzer

CDU-Antrag zur Sicherheitsinitiative „KOMPASS“ angenommen
CDU für mehr Sicherheit in Solms

In der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Solms Ende April wurde der CDU-Antrag zum Thema Sicherheitsinitiative „KOMPASS“ (KOMmunalProgrAmmSicherheitsSiegel) angenommen. Die Stadtverbandsvorsitzende der CDU Solms, Heike Ahrens-Dietz, sagte nach der Stadtverordnetenversammlung Ende April: „Unser Dank gilt allen Fraktionen in der Solmser Stadtverordnetenversammlung (SPD, FWG, FDP und Grüne), die unseren Antrag unterstützt haben. Gemeinsam möchten wir uns die...   Weiterlesen

05.05.2022 · Ausgabe 5/2022
Aktuelle Ausgabe5/2022