Zeitung für Politik, Wirtschaft und Kultur

Eltern machen mobil für Luftfilter

In Form einer Petition machen Eltern jetzt gegen die Blockadehaltung des Lahn-Dill-Kreises mobil.  https://luftfilter-im-ldk.de/ Die Kreiskoalition, bestehend aus SPD, Grünen, FWG und FDP, und insbesondere Schuldezernent Esch (FWG) haben es bisher abgelehnt, dass an den Schulen mobile Luftfilteranlagen eingesetzt werden. Es gab vier Initiativen der CDU-Kreistagsfraktion, und zwar am 12.11.2020, am 29.1., 10.05. sowie im August 2021, wonach der Kreis aufgefordert wurde,...   Weiterlesen

CDU Lahn-Dill, Luftfilter
04.11.2021 · Ausgabe 11/2021

Legalisierung von Cannabis?
Ärzte und Polizei warnen – Jugendliche besonders gefährdet

Massiver Widerstand gegen Pläne von SPD, Grünen und FDP

Geht es nach den Plänen von SPD, Grünen und FDP, soll künftig Cannabis legalisiert werden. Alle drei Parteien hatten dies in ihren Programmen in unterschiedlicher Form vorgesehen. Bei der SPD hieß es, dass Verbote und Kriminalisierung nicht den wünschenswerten Erfolg gehabt hätten. Außerdem würden Kräfte bei Justiz und Polizei gebunden. Grüne und FDP argumentierten, dass man dem Schwarzmarkt den Boden entziehen müsse. Die FDP wies...   Weiterlesen

04.11.2021 · Ausgabe 11/2021
(Foto: Twitter: RePorter)

Die Bundesvorsitzende der Grünen Jugend
Wer die deutsche Gesellschaft als „eklige weiße Mehrheitsgesellschaft“ bezeichnet,
die „rassistisch durchzogen“ sei, sollte zurücktreten

Anfang letzten Monats wurde Sarah-Lee Heinrich zu einer von zwei Bundessprechern der Grünen Jugend in Deutschland gewählt. Kaum im Amt, machten Tweets die Runde, die sie vor wenigen Jahren geschrieben hatte. Danach wollte sie mit einem Besen „alle weißen Menschen aus Afrika rauskehren“. In einem anderen Tweet hieß es: „Ich werde dich finden und anspucken, dann aufhängen, mit einem Messer anstupsen und bluten lassen“. In einem anderen Tweet hatte...   Weiterlesen

04.11.2021 · Ausgabe 11/2021

Aus der Arbeit der CDU-Fraktion im Stadtparlament Wetzlar
Bebauungsplan Nr. 215 „Neustadt, Uferstraße, Dill und Hainstraße“,

1. Änderung in der Kernstadt; Änderung des Geltungsbereiches

Ende des Jahres 2020 wurde von der Stadtverordnetenversammlung der Bebauungsplan Nr. 215 beschlossen. Genauer: Es wurde ein Einleitungsbeschluss für die notwendige Erweiterung des Berufsbildungs- und Technologiezentrums (BTZ), des Arnold-Spruck-Hauses auf der Bachweide gefasst. Der Magistrat der Stadt Wetzlar beabsichtigt nun eine Erweiterung des Geltungsbereiches des Bebauungsplans. So soll eine Innenraumverdichtung in der Neustadt ermöglicht werden. Es sollen in östlicher...   Weiterlesen

04.11.2021 · Ausgabe 11/2021
Jörg Drieselmann

CDU Lahn-Dill hatte anlässlich des Tags der deutschen Einheit eingeladen - Referent: Jörg Drieselmann, Leiter des Berliner Stasi-MuseumsDie Lebenswirklichkeit im SED-Staat „DDR“:
vier Jahre Haft für Kritik am Mauerbau

CDU-Kreisvorsitzender Hans-Jürgen Irmer begrüßte unter den Gästen der traditionellen Feierstunde zum Tag der deutschen Einheit in der Musikschule Wetzlar unter anderen den Landtagsabgeordneten Frank Steinraths, seinen langjährigen MdL-Kollegen Clemens Reif und wies in seinem Grußwort darauf hin, dass es nötig sei, die Erinnerung an die Verbrechen von Stasi und SED im anderen Teil Deutschlands wachzuhalten, denn nach wie vor sitze mit der Linkspartei die SED...   Weiterlesen

04.11.2021 · Ausgabe 11/2021
von links: Friedrich Kayser, Kurt Wengenroth, Sieger Enrico von Dach, Karl-Heinz Köhler und Hans-Jürgen Irmer, MdB, Kreisvorsitzender der CDU Lahn-Dill.

20. Preisskat der CDU Lahn-DillSieger kommt aus Haiger

Zum 20. Mal lud die CDU Lahn-Dill zum Preisskat in die Stadthalle Aßlar ein. 40 Skatfreunde waren der Einladung gefolgt und reizten mit roten Buben genauso wie mit schwarzen höchst erfolgreich. Enrico von Dach aus Haiger gewann mit hervorragenden 3367 Punkten das Skatturnier und konnte 250 Euro sowie den Sieger- und Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Platz 2 ging an Friedrich Kayser aus Schmitten im Taunus mit 3003 Punkten. Platz 3 belegte Karl-Heinz Köhler aus Sinn mit 2756...   Weiterlesen

04.11.2021 · Ausgabe 11/2021
Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Jannis Knetsch

Aßlar startet kraftvoll in die neue Wahlperiode

Mit gleich drei Anträgen in der Stadtverordnetenversammlung startet die CDU Aßlar mit viel Elan und Gestaltungswillen in die neue Wahlperiode. Auch als kleine Fraktion in der Aßlarer Stadtverordnetenversammlung macht die CDU ihre Positionen deutlich und setzt sich daran, ihre Vorstellungen im Wahlprogramm in den nächsten sechs Jahren umzusetzen. Dies soll nach Willen der Christdemokraten über eine konstruktive Zusammenarbeit geschehen. Die Fraktion zeigt sich bereit...   Weiterlesen

04.11.2021 · Ausgabe 11/2021

CDU Braunfels sagt Bevölkerung Unterstützung zuCDU vor Ort in der Wintersburg

Zu einer Ortsbegehung im Wohngebiet Wintersburg hat der CDU-Stadtverband Braunfels alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Die Resonanz war groß, denn rund 30 Personen sind der Einladung gefolgt. Bürgermeister Christian Breithecker (parteilos) und Bundestagsabgeordneter Hans-Jürgen Irmer (CDU) folgten dieser ebenfalls und nahmen teil. „Wir haben das Ziel mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Wir wollen wissen, wo der Schuh drückt“, sagte die...   Weiterlesen

04.11.2021 · Ausgabe 11/2021

CDU vor Ort in Eschenburg –

Ortsbegehungen in allen Ortsteilen

Um sich einen Überblick über die Probleme, Wünsche und Anliegen in den sieben Eschenburger Ortsteilen zu verschaffen, lud die CDU Eschenburg im September zu Ortsbegehungen. Gemeinsam mit den Ortsbeiräten sah man sich die herausfordernden Stellen der verschiedenen Ortsteile an. Den Anfang machte mit Eibelshausen der größte Eschenburger Ortsteil. Rund um den Marktplatz wird sich durch die Neugestaltung in den nächsten Jahren einiges verändern. In diesem...   Weiterlesen

04.11.2021 · Ausgabe 11/2021
Um die Verweildauer in der Innenstadt zu erhöhen, sollten aus Sicht der Haigerer CDU die vorhandenen Bänke durch Picknicksitzgruppen ersetzt werden.

CDU Haiger wünscht sich weitere Belebung der Innenstadt

Der CDU-Stadtverband Haiger hat in seiner letzten Vorstandssitzung intensiv darüber beraten, wie man die Haigerer Innenstadt weiter beleben kann. Für die Christdemokraten ist klar, dass man nur mit einer attraktiven Innenstadt den Einzelhandel im Stadtzentrum entsprechend unterstützen und die Bürger zum Verweilen einladen kann. „In den letzten Jahren hat sich Haiger stetig weiterentwickelt und wir möchten mit unseren Vorschlägen diese Entwicklung weiter...   Weiterlesen

04.11.2021 · Ausgabe 11/2021
V.l.: Hans-Jürgen Irmer, Martin Dietz, Helmut Lenzer, Jochen Streiberger, Lisa Schäfer, Heike Ahrens-Dietz, Angelika Hofmann-Braun, Gerhard Bender, Niklas Weißmann und Erich Becker. Es fehlen Alexander Boll und Gerhard Wittig

Heike Ahrens-Dietz führt auch künftig den Solmser CDU-Stadtverband

In ihrer Jahreshauptversammlung Ende Oktober wählten die Mitglieder des CDU-Stadtverbandes Solms einen neuen Vorstand für die nächsten zwei Jahre. Bestätigt wurde Heike Ahrens-Dietz als Vorsitzende, als neue Stellvertreter wurden Lisa Schäfer und Niklas Weißmann gewählt. Als Schatzmeister amtiert weiterhin Stadtrat Martin Dietz, als Schriftführerin neu im Amt ist Angelika Hofmann-Braun. Als Beisitzer wurden Erich Becker, Gerhard Bender, Alexander Boll,...   Weiterlesen

04.11.2021 · Ausgabe 11/2021

Gelungenes Sommerfest der Leuner CDU

Es ist eine langjährige Tradition der Leuner CDU, an einem Sonntagmittag zum Hoffest in das Hofgut Schmidt nach Stockhausen einzuladen. Leuns CDU-Chef Kim-Robert Trapp hat diese Tradition von seinen Vorgängern gerne übernommen und konnte jetzt neben Bürgermeister Björn Hartmann die aktuellen Magistratsmitglieder und Stadtverordneten ebenso begrüßen wie Leuns CDU-Urgestein Edgar Luh. Als besonderen Gast begrüßte Trapp MdB Hans-Jürgen Irmer, auch...   Weiterlesen

04.11.2021 · Ausgabe 11/2021

Dem Amthof in Lahnau hilft es leider nicht mehrBundesgerichtshof stärkt Sanierungspflicht von Eigentümern

Für den Amthof in Lahnau kommt die Botschaft zu spät, obwohl es seit Jahren eine gesetzliche Verpflichtung gibt, dass Eigentümer von denkmalgeschützten Gebäuden verpflichtet sind, diese zu erhalten. Mangelnde Instandhaltung oder Überalterung entbinden Eigentümer ebenso wenig von ihren Sanierungspflichten wie hohe Kosten, so das Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH). Leider war es so, dass der Lahn-Dill-Kreis als Eigentümer des Gebäudes, in dem eine...   Weiterlesen

04.11.2021 · Ausgabe 11/2021
Empfang im Schütterhof mit Bürgermeister Hermann Trinker (li.) und Partnerschaftsdezernentin Brigitte Pürcher (2. von re.)

13. Leserreise des Wetzlar-Kurier nach SchladmingRegen in Salzburg – Kaiserwetter am Gosausee

Bei der 13. Leserreise des Wetzlar-Kurier, die mit 45 Personen vom 6.10 bis 10.10. nach Schladming führte, war wettertechnisch gesehen alles enthalten: Regen, Kälte am Morgen und Kaiserwetter bei der Wanderung zum Gosausee, so dass das Programm tagesaktuell umgestaltet wurde. Dies tat der Stimmung keinen Abbruch. Im Gegenteil, alle waren vom neuen Quartier, dem „Schütterhof“ unter Chef Roland Gyger, hellauf begeistert. Ein Viersternehotel, das keine Wünsche...   Weiterlesen

04.11.2021 · Ausgabe 11/2021

NachleseGute Organisation -

10-Kilometer-Wanderung durch die schöne Hüt-tenberger Gemarkung

Auch bei der 3. MdB-Wanderung spielte das Wetter mit: strahlender Sonnenschein, nicht zu warm, gelegentlich eine kleine frische Brise. Erfreulich auch die Zahl der Teilnehmer mit rund 30 Mitgliedern und Gästen der Union. An diesen Wanderungen kann prinzipiell jeder Bürger teilnehmen, und so manch einer nutzte denn auch die Gelegenheit zur Diskussion über die Bundespolitik, die Kommunalpolitik und die Fördermöglichkeiten, die es für die Kommunalpolitik durch den Bund...   Weiterlesen

04.11.2021 · Ausgabe 11/2021

Ohne CDU gebe es neue Goetheschule nichtUnion gratuliert zu einem überaus gelungenen Neubau

  Es war dem Schulleiter der Goetheschule, Dr. Carsten Scherließ, vorbehalten, bei der offiziellen Einweihungsfeier dem Vorsitzenden der CDU-Kreistagsfraktion, Hans-Jürgen Irmer, für dessen Engagement und Beharrlichkeit bei der Umsetzung des Schulzentrums zu danken, denn alle Insider wissen, ohne die CDU wäre diese neue Goetheschule nicht entstanden. Es sei die Union gewesen, so der seinerzeitige finanzpolitische Sprecher Jörg Michael Müller und der...   Weiterlesen

04.11.2021 · Ausgabe 11/2021

Die Fehler der Vergangenheit holen Lahn-Dill-Kreis wieder einPhilipp-Schubert-Schule Hermannstein muss dringend erweitert werden

In der heimischen Presse war Mitte Oktober nachzulesen, wonach die Philipp-Schubert-Schule in Hermannstein aus allen Nähten platze. Es gebe derzeit elf Grundschulklassen bei acht Klassenräumen. Deshalb seien Schulbücherei, Computer- sowie Werkraum schon aus dem Neubau ins Untergeschoss der Turnhalle verlegt worden. Dort finde im Übrigen auch die Betreuung im Rahmen des Paktes für den Nachmittag statt, die bis 17 Uhr gehe, wobei die Betreuungskapazität ebenfalls...   Weiterlesen

04.11.2021 · Ausgabe 11/2021
V.l.: Michael Hundertmark (Kreisvorsitzender ACDL Lahn-Dill), Kultusminister Prof. Dr. Alexander Lorz und Philipp Görg (Landesvorstand ACDL)

ADCL Landesvorstand stellt sich neu auf

Philipp Görg (ACDL Lahn-Dill) im Landesvorstand

Im Oktober fand in Bad Camberg die Jahreshauptversammlung der Arbeitsgemeinschaft christlich demokratischer Lehrer im Beisein von Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz statt. Dabei wurde ein neuer Vorstand gewählt. Für die ACDL und die CDU Lahn-Dill waren Michael Hundertmark (Vorsitzender der ACDL Lahn-Dill) und Philipp Görg (Schriftführer der ACDL Lahn-Dill) anwesend. Philipp Görg trat zur Wahl für die ACDL Lahn-Dill für den Landesvorstand an und wurde...   Weiterlesen

04.11.2021 · Ausgabe 11/2021

Wann endlich saniert
Wetzlar das Musikschulgebäude?

Möglicherweise liegt es daran, dass Wetzlars Stadtoberhäupter selten zu Besuch in der Musikschule Wetzlar sind, sonst hätten sie womöglich schon vor Jahren ihren Teil dazu beigetragen, das historische Gebäude endlich zu sanieren. Der Zustand ist eine Schande für die Stadt. Das fängt mit dem nach wie vor unbefestigten und bei Regen von Pfützen übersäten Parkplatz an, geht weiter über einen über die Treppen gelegten stark verschmutzten...   Weiterlesen

04.11.2021 · Ausgabe 11/2021

CDU-Kreistagsfraktion zu Besuch bei der Feuerwehr HerbornNeue Unterkunft dringend gesucht

Wegweisender Hochwasserschutz

Lange geplant war ein Besuch bei der Feuerwehr in Herborn, der jetzt vor wenigen Tagen stattfand. Bürgermeisterin Katja Gronau, Stadtbrandinspektor Kai Reeh und Jens Krämer begrüßten die CDU-Delegation, darunter Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, MdB, Herborns CDU-Chef Lukas Winkler, Kreisbeigeordnete Kerstin Hardt sowie die Kreistagsabgeordneten Lisa Schäfer, Sabine Sommer, Heiko Budde und Kevin Deusing. Reeh berichtete, dass die Feuerwehr in Herborn zurzeit...   Weiterlesen

04.11.2021 · Ausgabe 11/2021
Aktuelle Ausgabe11/2021