Hessen

v.lks. Kreisgeschäftsführerin Ulla Landau, stellvertretender Landtagskandidat WK 17, Michael Hundermark, Landtagsabgeordneter WK 17, Frank Steinraths, Helga Steinraths, Landtagsabgeordneter WK 16 Jörg-Michael Müller, Ellen Arhelger-Müller, MdB Hans-Jürgen Irmer

Landtagswahl am 28.10. in HessenHeftige Klatsche für Hessen-Union + SPD
CDU im Lahn-Dill-Kreis holt souverän beide Direktmandate
Gratulation an Müller und Steinraths

Die Gefühlswelt der Hessen CDU war am Wahlabend ambivalent. Einerseits große Enttäuschung über ein Minus vom mehr als 10 %, andererseits Erleichterung, dass der in der Sache höchst erfolgreiche Ministerpräsident Volker Bouffier weiterhin die Geschicke des Landes leiten kann. Eigentlich ging es bei der Wahl um die Zukunft Hessens. Eigentlich. Eine große Mehrheit der Hessen war mit der Landespolitik sehr zufrieden, eine Mehrheit wollte Bouffier als...   Weiterlesen

Landtagswahl, CDU Lahn-Dill
01.11.2018 · Ausgabe 11/2018
MdL Walter Arnold (Mitte), jagdpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, als Gast der CDU Lahn-Dill mit MdB Hans-Jürgen Irmer und MdL Frank Steinraths.

MdL Walter Arnold im Gespräch und im Einklang mit heimischen Jägern in Wetzlar:„Jagd ist Passion, Hobby, Handwerk, Nutzung und Schutz der Natur“

„Das hessische Jagdgesetz hat sich bewährt - und wird nicht verändert“, stellte der CDU-Landtagsabgeordnete Walter Arnold (Fulda) in seiner Funktion als jagdpolitischer Sprecher seiner Fraktion zu Beginn des „Zielgruppengesprächs“, zu dem der CDU-Kreisverband Lahn-Dill heimische Jäger in „Tasch`s Wirtshaus“ eingeladen hatte, fest. Und er zitierte damit zugleich einen Passus aus dem Koalitionsvertrag zwischen der schwarz-grünen...   Weiterlesen

01.11.2018 · Ausgabe 11/2018

Die Landtagswahl im Blick:Die J. Michael-Müller-Kolumne

In etwas weniger als einem Monat wird am 28.10. in Hessen der neue Landtag gewählt. Volker Bouffier muss weiter Ministerpräsident unseres Landes bleiben und seine höchst erfolgreiche Politik fortsetzen. In Hessen haben wir Ruhe, und vor allem ausreichend Lehrer in die Schulen gebracht. Mehr Geld für Schule hat kein einziges anderes Flächenbundesland aufgewendet. Wir haben für Sicherheit auf den Straßen und Plätzen gesorgt. Mehr...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018
Jörg-Michael Müller

Landtagswahl im Blick:Die Jörg Michael Müller-Kolumne

Zwei Dinge liegen mir zurzeit besonders am Herzen. Zum einen ist es die Diskussion um unsere Polizeistationen in Dillenburg und Ehringshausen und zum anderen die unfassbare Diskussion um Dieselfahrverbote. In der WNZ und der Öffentlichkeit wird die Überlegung der Polizeidirektion diskutiert, die Struktur der Polizei an Lahn und Dill zu modernisieren. Überlegungen, die sich noch im anfänglichen Planungsstadium befinden und der Presse bekannt gemacht worden sind. Um was geht...   Weiterlesen

06.09.2018 · Ausgabe 9/2018

Für Sie aus dem Hessischen LandtagLandtagsabgeordneter Frank Steinraths berichtet aktuell:

Liebe Leserinnen und Leser, nachstehend ein kleiner Ausschnitt von meinen Aktivitäten aus Wiesbaden und aus dem Wahlkreis. Mit Staatssekretär Mark Weinmeister unterwegs in Herborn für die Europanetzwerkreise 2018. Die Stadt Herborn hat aktive europäische Partnerschaften mit Städten in Frankreich, Österreich und Polen. Bürgermeister Hans Benner und Stadtverordnetenvorsteher Jörg Michael Müller (JMM) gaben einen Einblick, und es wird mit großem...   Weiterlesen

06.09.2018 · Ausgabe 9/2018

Bundesweit einmaligHessisches Schüler-Ticket ein Erfolgsmodell
Für einen Euro pro Tag hessenweit den ÖPNV nutzen

Zum 1. August des letzten Jahres führte die Landesregierung das Hessische Schüler-Ticket ein. Dieses Schüler-Ticket erhalten alle Schüler und Auszubildende für 365 Euro - oder umgerechnet einen Euro pro Tag. Damit können – auch in den Ferien - alle Busse, Straßenbahnen, U-Bahnen, S-Bahnen und Regionalzüge in ganz Hessen genutzt werden. Bundesweit ist diese Initiative einmalig. „Der Erwerb des Tickets ist ein einzigartiges Angebot und...   Weiterlesen

06.09.2018 · Ausgabe 9/2018

Die Landesregierung sichert die finanzielle Zukunft Hessens

Hessen spekuliert nicht mit Steuergeld. Im Gegenteil: Der Einsatz sogenannter Derivate dient der Planbarkeit und Berechenbarkeit eines Teils der vom Land aufgenommen Kredite. Um was geht es bei der aktuellen Diskussion? Das Land Hessen nimmt, wie übrigens alle Bundesländer und auch der Bund selbst, regelmäßig Kredite auf. Diese werden, wie jeder Hausbau- oder Autokredit, verzinst. In Anbetracht der Zinssituation ist es nicht unwahrscheinlich, dass die Zinsen für...   Weiterlesen

06.09.2018 · Ausgabe 9/2018

Datenschutz als Täterschutz?SPD und FDP wollen einen blinden Staat gegenüber Terroristen und Schwerverbrechern

Seit etwa einem Jahr kann die Polizei zur Aufklärung von Straftaten beispielsweise Nachrichten über Dienste wie WhatsApp mitlesen. Diese Online-Durchsuchung (oder auch Quellen-Telekommunikationsüberwachung) ist nach Auffassung aller Fachleute und Experten von höchster Bedeutung, um gefährliche Straftaten wie Terroranschläge oder Kinderpornographie zu verhindern oder aufzudecken. Auch Hessen hat der Online-Durchsuchung zugestimmt. Ursprünglich war vorgesehen,...   Weiterlesen

06.09.2018 · Ausgabe 9/2018
v.l. Frank Steinraths, MdL, Innenminister Peter Beuth, Hans-Jürgen Irmer, MdB

Projekt Kompass (KOMmunalProgrAmmSicherheitsSiegel)

Am 24. Juli fand die Regionalkonferenz „Mittelhessen“ in Gießen mit dem hessischen Innenminister Peter Beuth statt. Die CDU Lahn-Dill unterstützt diese Initiative und ermutigt die heimischen Kommunen, an diesem Programm teilzunehmen, um beim Thema Sicherheit die Kommune, Polizei und Bürger an einen Tisch zu bringen, damit es nachhaltige Lösungen gibt. KOMPASS ist ein Angebot des Hessischen Innenministeriums an die Städte und Gemeinden. Ziel des...   Weiterlesen

02.08.2018 · Ausgabe 8/2018
Minister Boris Rhein präsentiert ein entsprechend neu entwickeltes Pumpenteil.

160.000 Euro LandesförderungSpitzenprodukte der Firma Herborner Pumpentechnik

Als einen der weltweit führenden Anbieter von umweltfreundlichen Pumpen aller Art bezeichnete Hessens Wissenschaftsminister Boris Rhein (CDU) bei einem Besuch die Firma Herborner Pumpentechnik GmbH, die im Bereich der Schwimmbadtechnik einen Marktanteil von 85 Prozent und bei Schiffen von 35 Prozent hat. Hinzu kommen Spitzenwerte in allen anderen Bereichen. Wie Geschäftsführer Wolfram Kuhn berichtete, handele es sich hier um einen klassischen Familienbetrieb mit 140...   Weiterlesen

02.08.2018 · Ausgabe 8/2018

Landtagswahl im Blick:Die Jörg Michael Müller Kolumne

Am 28. Oktober ist die Hessische Landtagswahl. Sie, liebe Leserinnen und Leser, bestimmen dann mit Ihrer Stimme auch über Ihre ganz persönliche Zukunft. Es geht um die Infrastruktur unserer Region, die freie Schulwahl, Arbeitsplätze und nicht zuletzt um Ihre Lebensqualität im Lahn-Dill-Kreis – unserer Heimat. Doch auch die Fragen zu Asyl, Integration, Kriminalität und Werten beherrschen die Diskussionen dieser Tage. Gleichwohl fallen Entscheidungen in diesen...   Weiterlesen

02.08.2018 · Ausgabe 8/2018
GaLaBau-Unternehmer Wolfgang Buß mit seinem Landschaftsgärtner-Praktikanten Frank Steinraths

Bürokratie abbauen:MdL Frank Steinraths (CDU) besucht
GaLaBau-Unternehmen in Hohenahr

Im Sommer vor der bevorstehenden Landtagswahl hat der Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hessen-Thüringen e. V. Politiker verschiedener Couleur zum Praktikum beim Landschaftsgärtner eingeladen. Die Praktika bieten den Unternehmern die Möglichkeit, ihre Positionen zu präsentieren und auf ihre spezifischen Belange aufmerksam zu machen. Umgekehrt lernt der Politiker den Arbeitsalltag und die täglichen Baustellen eines mittelständischen Unternehmens...   Weiterlesen

02.08.2018 · Ausgabe 8/2018
Jörg-Michael Müller,
Landtagskandidat

Landtagswahl im BlickDie Jörg Michael Müller Kolumne

Die Landtagswahl am 28.10. entscheidet auch darüber, ob der Kurs, weniger Schulden für die Zukunft unserer Kinder, weiter verfolgt werden kann. Mit der CDU-geführten Landesregierung sind drei wesentliche Dinge umgesetzt worden: Dauerhafte Schuldentilgung Investitionen als Zukunftsgarant Steuergeld ist fremdes Geld und muss vorsichtig ausgegeben werden Wegen genau dieser Grundsätze steht Hessen so hervorragend da. Die ‚schwarze...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018

Für Sie aus dem Hessischen LandtagLandtagsabgeordneter Frank Steinraths berichtet aktuell:

Liebe Leserinnen und Leser, nachfolgend ein kleiner Ausschnitt von meinen Aktivitäten aus Wiesbaden und aus dem Wahlkreis. Sommerfest Närrisches Komitee Büblingshausen (NKB) MdL Frank Steinraths nahm am gelungenen Sommerfest des Närrischen Komitees Büblingshausen (NKB) am 16.6 auf dem alten Sportplatz in Büblinghausen teil. Jubiläumsveranstaltung 25 Jahre Waldgirmeser Kapellchen am 16.6. MdL Frank Steinraths gratuliert gemeinsam mit...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018

Das Förderprogramm „KIP macht Schule!“ zahlt sich auch für den Lahn-Dill-Kreis aus

„Mit dem Kommunalinvestitionsprogramm II („KIP macht Schule“) stellen Bund und Land finanzielle Mittel bereit, um die Schulinfrastruktur der Kommunen weiter zu verbessern. So können diese schneller und leichter Investitionen in ihren Schulgebäuden realisieren und damit den jeweiligen Schulstandort aufwerten.“ Wie der Abgeordnete Frank Steinraths mitteilt, umfasst das Programm insgesamt ein Volumen von rund 558 Millionen Euro. Diese Summe setzt sich aus...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018
Frank Steinraths, MdL

MdL Frank Steinraths: „Rekordsumme für die Zukunftsfähigkeit der Feuerwehren“
Land investiert im Jahr 2018 rund 27 Millionen Euro in Brandschutzförderung

Mit rund 27 Millionen Euro investiert das Land Hessen im Jahr 2018 so viel wie noch nie binnen eines Haushaltsjahres in die Förderung von Feuerwehrfahrzeugen und -häusern. Mit dieser Summe investiert das Land weitere fünf Millionen Euro mehr in die Brandschutzförderung als im bisherigen Rekordjahr 2017. „Mit der Gesamtfördersumme in Rekordhöhe unterstreichen wir nicht nur unseren Anspruch, die hessischen Feuerwehren in Stadt und Land flächendeckend...   Weiterlesen

07.06.2018 · Ausgabe 6/2018

MdL Frank Steinraths: Sicherheitsinitiative KOMPASS in Hessen steht für mehr Sicherheit in den Kommunen

KOMmunalProgrAmmSicherheitsSiegel ist ein Angebot des Hessischen Innenministeriums an die hessischen Städte und Gemeinden mit dem Ziel, die Sicherheitsarchitektur in den Kommunen individuell weiterzuentwickeln und passgenaue Lösungen für Probleme vor Ort zu schaffen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Prävention. Nachdem die Sicherheitsinitiative KOMPASS bereits in vier Modellkommunen gestartet ist, wird das Kommunalprogramm nun hessenweit angeboten. „Die Polizei...   Weiterlesen

07.06.2018 · Ausgabe 6/2018
Jörg-Michael Müller

Hessenwahl entscheidet auch über wirtschaftliche Zukunft im Dillkreis

Die Landtagswahl am 28.Oktober entscheidet in Hessen und damit in unserer Region über mehr als nur Mehrheiten. Es geht um die grundsätzliche Frage, wie es mit Hessen und damit unmittelbar mit unserer heimischen Region in den kommenden Jahren weitergeht. Warum ist das so? In der SPD wird immer offener darüber diskutiert, ein sogenanntes linkes Projekt gemeinsam mit der Partei „Die Linke“, also einer kommunistischen Partei, einzugehen. Ein Projekt, welches in...   Weiterlesen

07.06.2018 · Ausgabe 6/2018
Clemens Reif, MdL

Land unterstützt 149 Sportprojekte mit 500.000 EuroGut 70.000 davon fließen in den Lahn-Dill-Kreis

Als ausgesprochen positiv bezeichneten Bundestagsabgeordneter Hans-Jürgen Irmer, Landtagsabgeordneter Clemens Reif, sein Kollege Frank Steinraths und MdL-Kandidat Jörg Michael Müller die Nachricht aus dem hessischen Innenministerium. Innenminister Peter Beuth (CDU) hatte vor wenigen Tagen mitgeteilt, dass aktuell Zuwendungsbescheide für 149 hessische Sportprojekte verschickt werden; Gesamtvolumen rund 500.000 Euro. Erfreulich sei, dass davon gut 70.000 Euro in den...   Weiterlesen

07.06.2018 · Ausgabe 6/2018

Büroleiter nach Berlin „entsorgt“?Steuerzahlerbund kritisiert Frankfurts
SPD-Oberbürgermeister Feldmann

Auf völliges Unverständnis stößt bei vielen die Entscheidung des Frankfurter SPD-Oberbürgermeisters Peter Feldmann, seinen bisherigen Büroleiter Martin Wimmer, auf Kosten der Steuerzahler nach Berlin zu entsenden. Zur Begründung führte Feldmann an, Frankfurt benötige in Berlin eine angemessene Repräsentanz. Eine mindestens interessante Einschätzung, dürfte es doch bundesweit vermutlich einmalig sein, dass eine Großstadt einen...   Weiterlesen

07.06.2018 · Ausgabe 6/2018
Aktuelle Ausgabe12/2018