Wetzlar

70 Jahre Grundgesetz

Anlässlich des 70. Geburtstages des Grundgesetzes hat die Stadt Wetzlar eine Feierlichkeit abgehalten. Diese hat in der Stadthalle stattgefunden und war eine sehr schöne Würdigung für unser Grundgesetz. Neben Reden, einem historischen Streifzug von der Entstehung des Grundgesetzes bis hin zur heutigen Zeit und musikalischer Umrahmung haben auch Zeitzeugen ihre Erfahrungen in einem Podiumsgespräch geschildert. Hier war unsere Kollegin Dorothea Marx beteiligt, die seid...   Weiterlesen

CDU Wetzlar
06.06.2019 · Ausgabe 6/2019

Die CDU Fraktion auf dem Autosalon

Trotz des nicht optimalen Wetters, waren viele Vertreter der CDU Fraktion bei der Eröffnung des Autos Salons in diesem Jahr. Interessiert sind wir alle dann über den Autosalon gegangen und haben uns über die Neuheiten informiert. Das Bild, ein Selfie, zeigt die Magistratsmitglieder Thomas Heyer, Manfred Viand und Ruth Viehmann sowie Frank Steinraths und Michael Hundertmark.    Weiterlesen

06.06.2019 · Ausgabe 6/2019

Die CDU Fraktion besucht die
Wetzlarer Wohnungsbaugesellschaft (WWG)

Die WWG ist die größte gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft in Wetzlar. Seit mehr als 65 Jahren bietet sie schönes und bezahlbares Wohnen für alle Bürgerinnen und Bürger von Wetzlar an. Dabei sind gerade die Senioren auch im Blickfeld der WWG. Es wird neben dem „normalen“ Wohnen auch altersgerechte und betreutes Wohnen angeboten. Mit weiteren Partnern betreut die WWG auch Tagespflege und Altenzentrum, so wird das Angebot abgerundet. Insgesamt...   Weiterlesen

06.06.2019 · Ausgabe 6/2019

DÖG-Vorstand zu Besuch in SalzburgLeica-Engagement von Dr. Kaufmann
für Wetzlar „wie ein 6er im Lotto“

Auf Einladung von Dr. Andreas Kaufmann besuchte der Vorstand der Deutsch-Österreichischen Gesellschaft Wetzlar ihn in seinem Firmensitz ACM in Salzburg. Bei der Gelegenheit dankten sie ihm für die konkrete Unterstützung der DÖG und vor allem, weil unvergleichlich bedeutsamer, für sein Engagement in Wetzlar. Wetzlar habe durch das unglaubliche Engagement von Dr. Kaufmann mit dem Einstieg in Leica und die Übernahme und die daraus folgenden Entwicklungen...   Weiterlesen

06.06.2019 · Ausgabe 6/2019

Schöne Frühlingswanderung der DÖG zur Grube Fortuna

Am 5. Mai hatte die Deutsch-Österreichische Gesellschaft Wetzlar zur traditionellen Frühlingswanderung eingeladen. Knapp 40 Wanderer versammelten sich an der Eichendorffschule Wetzlar, um von dort unter Führung der Vorstandsmitglieder Günter Schmidt und Peter Wenzel zur Fortuna zu wandern. Am Kloster Altenberg sorgten die Vorstandsmitglieder Friedl Steinruck und Dietrich Hackbusch für eine kleine Stärkung, so dass alle bei trockenem und weitgehend sonnigem Wetter...   Weiterlesen

06.06.2019 · Ausgabe 6/2019
Die Gruppe mit MdB Hans-Jürgen Irmer (links) vor der Kuppel des Reichstages.

Lions-Club Wetzlar-Solms besuchte Berlin

Fünf erlebnisreiche Tage verbrachten jetzt rund 40 Mitglieder des Lions-Club Wetzlar-Solms gemeinsam mit Gästen und Freunden des Lions-Clubs Schladming in Berlin. Sie hatten dabei Gelegenheit, sich mit dem Bundestagsabgeordneten und Lions-Mitglied Hans-Jürgen Irmer zu treffen und einen Einblick in Deutschlands Hauptstadt zu bekommen. Auf dem umfangreichen Programm standen ein Besuch im Reichstag, ein Besuch der ehemaligen Stasi-Gedenkstätte Hohenschönhausen, eine...   Weiterlesen

06.06.2019 · Ausgabe 6/2019
Thekla Adamietz (OBR Nauborn), Michael Hundertmark (CDU-Fraktionsvorsitzender), Steffen Möglich (Möglich-Gruppe), Maxim und Ruth Viehmann (Stadträtin).

Aus der Arbeit der CDU Fraktion im Stadtparlament WetzlarStadt Wetzlar eröffnet ersten offenen Bücherschrank

Im Wetzlarer Ortsteil Nauborn wurde Anfang April der erste öffentliche Bücherschrank seiner Bestimmung übergeben. Maxim hatte schon vor einigen Jahren im Urlaub einen öffentlichen Bücherschrank entdeckt. Die Idee, dass man ausgelesene Bücher in einen öffentlich zugänglichen Bücherschrank hineinstellt, damit andere sich das Buch dort mitnehmen können, fand Maxim toll. Wenn jeder Bücher abgibt und mitnimmt, entsteht eine Tauschbörse, die...   Weiterlesen

02.05.2019 · Ausgabe 5/2019
Besuch in der Landesvertretung von Hessen in Berlin

60 Pro-Polizei-Mitglieder zu Besuch in Berlin
BND, ARD, Hohenschönhausen und Spionagemuseum Höhepunkte

Im Rahmen ihres Jahresprogramms hatte der Vorstand der Bürgerinitiative „Pro Polizei Wetzlar“ eine Viertagesfahrt nach Berlin organisiert. Ob der großen Nachfrage musste die Teilnehmerzahl auf 60 erhöht werden. Dennoch standen einige Interessenten auf der Warteliste, so dass voraussichtlich im nächsten Jahr eine weitere Fahrt stattfinden wird. Zusammengestellt hatte das Programm Pro-Polizei-Vorsitzender und Mitglied des Deutschen Bundestages, Hans-Jürgen...   Weiterlesen

02.05.2019 · Ausgabe 5/2019
Der mittelhessische Polizeipräsident informierte in Wetzlar über die lokale und regionale Kriminalitätslage. Von links Gerhard Homrighausen (Pro Polizei), Holger Geller (Leiter Polizeistation Wetzlar), Heike Ahrens-Dietz (2. Vorsitzende Pro Polizei Wetzlar), Referent Polizeipräsident Bernd Paul und Hans-Jürgen Irmer.

Mittelhessens Polizeipräsident Bernd Paul informiert auf Einladung von Pro Polizei Wetzlar über den Stand der DingeLahn-Dill-Kreis sicher
- Fallzahlen rückläufig
- Aufklärungsquote gestiegen - aber: Wohnungseinbrüche weiterhin ein Problem

Mit Zahlen, Daten und Fakten und Erläuterungen aus der Sicht seines Amtes informierte Mittelhessens Polizeipräsident Bernd Paul auf Einladung der Bürgerinitiative Pro Polizei Wetzlar das Publikum in Tasch's Wirtshaus in Wetzlar auf der Basis der aktuellen Kriminalitätsstatistik über die Sicherheitslage. Dabei legte er - beginnend mit der Situation in Hessen und im Bereich des Polizeipräsidiums Mittelhessen - die Schwerpunkte auf die Entwicklungen im...   Weiterlesen

02.05.2019 · Ausgabe 5/2019
Unser Foto zeigt die Aktiven im Einsatz auf dem Eisenmarkt.

Deutsch- Österreichische GesellschaftSelbstgebackene Osterhasen am Ostersamstag verteilt

Eine kleine Sympathiewerbung der besonderen Art absolvierte die Deutsch-Österreichische Gesellschaft, die am Ostersamstag am Eisenmarkt rund 400 selbstgebackene Osterhasen verteilte. Selbstgebacken insofern, als man unter fachkundiger Leitung von Bäckermeister Ulli Biedenkopf den Teig zubereitet bekam, aber den Rest mit Ausstechen, Kneten und Backen weitgehend selbständig bewältigte. Den Vorstandsmitgliedern machte dies erkennbar viel Freude. Dank ging vom...   Weiterlesen

02.05.2019 · Ausgabe 5/2019
Der Pro Polizei-Vorsitzende Hans-Jürgen Irmer mit der Referentin Dr. Alana Krix.

Rechtspsychologin Dr. Alana Krix Gast bei Pro Polizei Wetzlar Zeugenaussagen: wichtig und unverzichtbar -
aber auch beeinflussbar

Straftaten aufzuklären, dem Recht zur Geltung zu verhelfen und möglichst gerechte Urteile zu fällen, ist in einer freiheitlich-demokratischen Gesellschaft im Rahmen der Gewaltenteilung Aufgabe von Polizei, Staatsanwaltschaft und Gerichten. Dass dies nicht selten ein schwieriges Unterfangen ist, ist eine Binsenweisheit. Weshalb es auf jedes Detail und dessen richtige Bewertung ankommt. Beweismittel Nummer eins ist - trotz allen technischen und technologischen Fortschritts gerade...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

Deutsch-Österreichische Gesellschaft Wetzlar hatte eingeladen:Thomas Sander präsentierte Brahms in Wort und Ton

Nach einem Mozart- und einem Schubert-Abend stand in diesem Jahr ein Brahms-Abend der Deutsch-Österreichischen Gesellschaft an, der in bewährter Form von Thomas Sander, dem Leiter der Musikschule Wetzlar, präsentiert wurde. Der Präsident der Deutsch-Österreichischen Gesellschaft, Hans-Jürgen Irmer, konnte 70 fachkundige Zuhörer begrüßen. Sander brillierte mit einem Vortrag über Leben und Werk von Johannes Brahms, einem der größten...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

60 Jahre Partnerschaft zwischen
Wetzlar und Berlin-Neukölln

Anlässlich des erfreulichen Partnerschaftsjubiläums hat sich eine Delegation der Stadt Wetzlar in der Partnerstadt Berlin-Neukölln eingefunden. Mit dabei war Fraktionsvorsitzender Michael Hundertmark. In den vergangenen sechs Dekaden der Partnerschaft wurden auf unterschiedlichen Ebenen gemeinsame Projekte, Austausche und Veranstaltungen organisiert. Im Bereich der Kultur, des Sports und auch der Politik bestand und besteht reger Kontakt. In den früheren Jahren haben...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

Pro Polizei begrüßt Ausstattung der
hessischen Polizei mit Taser-Geräten

Als ausgesprochen positiv bezeichneten der Vorsitzende von Pro Polizei Wetzlar, Hans-Jürgen Irmer, seine beiden Stellvertreterinnen Heike Ahrens-Dietz und Jennifer Reschke-Reusch sowie Geschäftsführer Matthias Hundertmark, Schatzmeister Gerhard Homrighausen und Schriftführer Horst Kasperski die Nachricht aus dem Innenministerium, wonach Hessens Polizeipräsidien mit Elektroschockern, sogenannten Tasern ausgestattet werden sollen. „Eine Entscheidung, für die wir...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019
von links: Pro Polizei-Vorsitzender Hans-Jürgen Irmer, Referent Claus Opfermann, Vorstandsmitglied Heike Ahrens-Dietz und Schatzmeister Gerhard Homrighausen.

Hauptkommissar warnt vor falschen Polizisten am Telefon
Nach Aufforderung nicht zahlen

Immer mehr ältere Menschen werden durch falsche Polizisten hereingelegt. Darauf hat der Erste Kriminalhauptkommissar Claus Opfermann vom Hessischen Landeskriminalamt hingewiesen. Opfermann war Gast bei der Bürgerinitiative Pro Polizei. Deren Vorsitzender, der Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer, konnte über 150 Besucher im vollbesetzten Saal „Tasch’s Wirtshaus“ in der Spilburg zum Thema „Wie sich gegen Fangfragen am Telefon schützen“...   Weiterlesen

07.03.2019 · Ausgabe 3/2019
Übergabe von 100 Schutzwestenlampen durch die BI Pro Polizei Wetzlar an die heimische Schutz- und Kriminalpoli-zei, Dritter von rechts Holger Geller und Sechster von rechts Daniel Bermbach.

Pro Polizei Wetzlar unterstützt heimische Ordnungshüter: Schutzwestenlampen sorgen für Arbeitserleichterung und mehr Sicherheit

Seit mehr als zwei Jahrzehnten unterstützt die mittlerweile über 800 Mitglieder große Bürgerinitiative Pro Polizei Wetzlar die lokale Polizei ideell und materiell. Speziell die Polizeistation Wetzlar ist in den Genuss gezielter sächlicher Zuwendungen gekommen. Pro Polizei, so Irmer, unterstütze aus Überzeugung „unsere Polizei“ und wolle wenigstens „einige der 1000 berechtigten Wünsche“ der Polizei erfüllen. Dabei erhoffe man...   Weiterlesen

07.03.2019 · Ausgabe 3/2019

Junge Union (JU) Wetzlar wählt neuen VorstandVoskanian bleibt JU-Vorsitzender

Die größte politische Jugendorganisation der Stadt hat ihre jährliche Mitgliederversammlung abgehalten. Akop Voskanian wurde im Amt des Vorsitzenden bestätigt. Voskanian führt den Stadtverband bereits seit 2016 und wird ihm nun auch im kommenden Geschäftsjahr vorstehen. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Nicole Polaczek und Maximilian Keller gewählt. Julius Heuchert wurde als Schatzmeister wiedergewählt. Als Schriftführerin im Amt bestätigt...   Weiterlesen

07.03.2019 · Ausgabe 3/2019

Neufassung der Gebührenordnung zur Erhebung von Parkgebühren (Parkgebührenordnung) in Wetzlar

In der Stadtverordnetenversammlung am Mittwoch, dem 13. Februar 2019, wurde die Neufassung der aus dem Jahr 1992 stammenden Parkgebührenordnung zur Beratung und Abstimmung gestellt. Die CDU-Fraktion hatte dem Altstadtparkkonzept als strategischen Handlungsrahmen für die Parkraumoptimierung in der Stadtverordnetenversammlung am 18.2.2016 grundsätzlich zugestimmt. Mit Einführung der überarbeiteten Gebührenordnung wird eine strukturiertere Verkehrslenkung, gerade im...   Weiterlesen

07.03.2019 · Ausgabe 3/2019
Uwe Schmal

Uwe Schmal wird Vorsitzender des
Finanz- und Wirtschaftsausschusses

In seiner ersten Sitzung in diesem Jahr hat der Finanz- und Wirtschaftsausschuss einen neuen Vorsitzenden gewählt. Bislang wurde der Ausschuss von Michael Hundertmark geleitet. Uwe Schmal, bisher im Bauausschuss tätig, wechselt als Vorsitzender in den Finanzausschuss. Den freigewordenen Platz im Bauausschuss besetzt für die CDU-Fraktion Andreas Altenheimer.    Weiterlesen

07.03.2019 · Ausgabe 3/2019
Akop Voskanian

Frischer Wind für EuropaJunge Union Wetzlar begrüßt Erneuerung auf Europa-Liste

Die CDU Hessen hat auf ihrem Landesparteitag in Alsfeld die Landesliste für die Europawahl am 26. Mai 2019 beschlossen. Die Liste führt der 40 Jahre alte Marburger Jura-Professor Dr. Sven Simon an, der als profilierter Europakenner gilt und Vertreter der Interessen der jungen Generation ist. Auch der Vorsitzende der Jungen Union Wetzlar, Akop Voskanian, der als Spitzenkandidat der Jungen Union Hessen zur Europawahl ins Rennen gegangen ist, wurde mit einer guten Position auf Listenplatz...   Weiterlesen

07.03.2019 · Ausgabe 3/2019
Aktuelle Ausgabe6/2019