Wetzlar

Stadtverordnetenversammlung unter „Corona-Bedingungen“

In der derzeitigen Corona-Situation kann man sicherlich nicht von „Alltag“ sprechen. Bereits die Stadtverordnetenversammlung im Februar war schon eine besondere Situation: Wir konnten an zwei Sitzungstagen den städtischen Haushaltsplan für die Jahre 2020 und 2021 nicht fertig beraten und verabschieden. Die Vorschläge, die auch von uns als CDU gekommen waren, eine zusätzliche Sitzung am 3. März stattfinden zu lassen, wurden von der Rathauskoalition...   Weiterlesen

CDU Wetzlar, Stadtparlament
02.04.2020 · Ausgabe 4/2020
V.r.: Jörg Becker, MdB Hans-Jürgen Irmer und Harald Herr.

Messe-Pro Becker kann mehr als Messe

Laden-, Küchen-, Möbelbau/Renovierungsarbeiten/Umbaumaßnahmen Aus der Not eine Tugend machen, das war für Geschäftsführer Jörg Becker von der Firma Messe-Pro Becker & Heinrich die Devise, nachdem klar war, dass durch das Coronavirus bedingt Messen abgesagt werden. Dies zeichnete sich vergleichsweise früh ab, wobei man hinzufügen muss, dass Deutschland als Messeplatz weltweit die Nummer 1 bei der Durchführung internationaler Messen ist....   Weiterlesen

02.04.2020 · Ausgabe 4/2020

Junge Pro Polizei beim Judo Club
Selbstverteidigung war angesagt

Die Jugendorganisation von Pro Polizei Wetzlar, die Junge Pro Polizei (JuPP) hatte für ihre Mitglieder und weiter Interessierte ein Selbstverteidigungsseminar zusammen mit der Ju-Jutsu Abteilung des Judo Club Wetzlar angeboten. Trainer Thomas Bührmann zeigte den Teilnehmern, wie sehr sich Handhaltungen, Distanz und Position auf bevorstehende Angriffe positiv wie negativ auswirken können. Auch der Einsatz der Stimme und bestimmte Techniken wurden trainiert. Krönender...   Weiterlesen

02.04.2020 · Ausgabe 4/2020
EPHK Andreas Heuser

Vortrag bei Pro Polizei WetzlarPassfälscher zwischen Kreativität und Dummheit

Zum traditionellen Heringsessen von Pro Polizei Wetzlar konnte Vorsitzender Hans-Jürgen Irmer rund 90 Teilnehmer begrüßen, die einen inhaltlich kompetenten Redner erlebten. Der Erste Polizeihauptkommissar (EPHK) Andreas Heuser informierte in einem mitreißenden, ausschließlich auf Fakten und eigener Erfahrung basierenden lebendigen, engagierten, plastischen und zugleich trotz der eigentlich schlimmen und furchteinflößenden Thematik durch und durch...   Weiterlesen

02.04.2020 · Ausgabe 4/2020

Die B 49,
Traktoren und das Stadtparlament Wetzlar

Am 11. März fuhr ein Schlepper-Konvoi mit über 40 Traktoren durch Wetzlar. Organisiert von LSV (Land schafft Verbindung) und dem Bauernverband. In Kooperation mit der Bürgerinitiative „Hochstraße B 49“. Nach der einstündigen Rundfahrt durch die Stadt traf man sich zu einer Kundgebung vor dem Rathaus. Man hörte deutliche Worte von den Initiatoren gegen die Alternativen zur Hochstraße. Alle drei Organisationen verfolgen gleiche Ziele: Man will...   Weiterlesen

02.04.2020 · Ausgabe 4/2020

Akop Voskanian rückt in die CDU-Fraktion nach

Nachdem Dr. Fritz Teichner sein Mandat als Stadtverordneter zum 31.12.2019 zurückgegeben hat, ist Akop Voskanian zum 1.1.2020 in die Fraktion nachgerückt. Er war bereits in der letzten Legislaturperiode Stadtverordneter. Für die CDU-Fraktion wird Akop Voskanian im Kultur-, Freizeit- und Partnerschaftsausschuss mitarbeiten. Er sitzt zudem im Aufsichtsrat des Altenzentrums Wetzlar, der Partnerschaftskommission und im Beirat der Volkshochschule. In der Kulturkommission und im...   Weiterlesen

05.03.2020 · Ausgabe 3/2020

Haushaltsberatungen 2020/2021

Die Mehrheit der Koalition hat sich dafür ausgesprochen, dass wir den städtischen Haushalt für zwei Jahre aufplanen. Als CDU haben wir das immer wieder kritisiert und vorgeschlagen, einjährige Planungen anzustellen, weil man so den sich ändernden äußeren Bedingungen besser Rechnung tragen kann. Das wurde aber von der Mehrheit der Stadtverordnetenversammlung anders gesehen. So galt es und gilt es den Haushaltsplan für 2020 und 2021 zu beraten und zu...   Weiterlesen

05.03.2020 · Ausgabe 3/2020
V.l.: Gerhard Homrighausen, Heike Ahrens-Dietz, Prof. Arndt Sinn und Hans-Jürgen Irmer.

Pro Polizei Wetzlar hatte zum Thema OK eingeladenOrganisierte Kriminalität ein Milliardengeschäft

Auf Einladung der Wetzlarer Bürgerinitiative „Pro Polizei“ war Professor Dr. Arndt Sinn aus Osnabrück zu Gast. Er ist dort Direktor des Zentrums für Europäische und Internationale Strafrechtsstudien und einer der Spezialisten im Bereich der Organisierten Kriminalität. Pro-Polizei-Vorsitzender Hans-Jürgen Irmer konnte zu dieser Veranstaltung in „Tasch’s Wirtshaus“ über 100 Teilnehmer begrüßen, die einen trotz der...   Weiterlesen

05.03.2020 · Ausgabe 3/2020

Für 60.000 EuroWetzlar will „kulturelles Leitbild“
Das Geld in den Händen der Vereine wäre besser

Vor rund vier Jahren ist im Stadtparlament Wetzlar der Grundsatzbeschluss gefasst worden, einen „Kulturentwicklungsplan“ zu erstellen. Im Rahmen des Doppelhaushalts 2020/2021 stehen dafür 60.000 Euro zur Verfügung, die politisch umstritten sind, weil der Sinn eines solchen Planes auch nicht ansatzweise erkennbar ist. Vielmehr befürchten einige, dass damit eine staatlich gelenkte Einflussnahme verbunden sein könnte. Ohrfeige für das Kulturamt Der...   Weiterlesen

05.03.2020 · Ausgabe 3/2020

CDU-Ortsverband Münchholzhausen geschlossen für Friedrich Merz

Der Ortsverband der CDU in Wetzlar-Münchholzhausen spricht sich geschlossen für Friedrich Merz als neuen Parteivorsitzenden der CDU und folgerichtig als nächsten Kanzlerkandidaten der Union aus. Das ist das Ergebnis der Aussprache im Rahmen der jüngsten Mitgliederversammlung. Vor dem Hintergrund des desaströsen Auftritts der CDU in Thüringen nach der Landtagswahl im Oktober 2019 und insbesondere in den letzten Tagen nach der Wahl des Ministerpräsidenten...   Weiterlesen

05.03.2020 · Ausgabe 3/2020

#WirsindHanau

Erneut gab es einen Anschlag inmitten unseres Landes. Neben Wolfhagen (Attentat auf Regierungspräsident Walter Lübcke) und Halle an der Saale ist der fremdenfeindliche Anschlag von Hanau ein weiterer trauriger Höhepunkt in der Liste der rechtsextremen Gewalt. Als CDU in Wetzlar aber auch darüber hinaus treten wir Hass und Fremdenfeindlichkeit entschlossen entgegen. Als Demokraten stehen wir für unsere freiheitliche Demokratie ein. Wir rufen Sie alle auf, mit uns gegen...   Weiterlesen

05.03.2020 · Ausgabe 3/2020
Dr. Fritz Teichner

Dr. Fritz Teichner legt Stadtverordnetenmandat nieder!

Unser langjähriges Fraktionsmitglied Dr. Fritz Teichner hat zum 31.12.2019 sein Mandat als Stadtverordneter aus gesundheitlichen Gründen abgegeben. Fritz Teichner ist erstmals 1968 Stadtverordneter geworden. Seither gehörte er neun gewählten Stadtverordnetenversammlungen an. Von Anfang an hat sich Fritz Teichner besonders in den Bereichen Kultur und Soziales engagiert. Er gehörte in den unterschiedlichen Jahren und Jahrzehnten seines ehrenamtlichen Wirkens dem...   Weiterlesen

06.02.2020 · Ausgabe 2/2020
Das Foto zeigt v.l.: Frank Steinraths MdL, Margarete Ziegler-Raschdorf, Manfred Hüber (Vorsitzender des BdV Lahn-Dill), Fraktionsvorsitzenden Michael Hundertmark und Bürgermeister Dr. Andreas Viertelhausen.

Ostdeutscher Liederabend

Die Stadt Wetzlar unterhält seit 1962 die Patenschaft für das Ostdeutsche Lied. Hier werden Lieder, Texte, Schriftsätze und vieles mehr aus den ehemaligen ostdeutschen Gebieten gesammelt, aufbereitet, archiviert und für die Bevölkerung zugänglich gemacht. Einmal im Jahr findet der Ostdeutsche Liederabend statt. Eine öffentliche Veranstaltung, die insbesondere die Heimatvertriebenen anspricht, um Gelegenheit zu geben, sich an die frühere Heimat und vor...   Weiterlesen

06.02.2020 · Ausgabe 2/2020
Rainer Wendt mit exzellentem Vortrag

Rainer Wendt beim 5. Neujahrsempfang der Bürgerinitiative Pro Polizei Wetzlar im voll besetzten Bürgerhaus Büblingshausen:„Polizei ist die größte Menschenrechtsorganisation in Deutschland“

„Und ist das Häuflein noch so klein, ein Platz im 'Hessentext' des Hessischen Rot..., Verzeihung: Rundfunks muss aber sein", lautete der Kommentar eines Veranstaltungsteilnehmers beim Neujahrsempfang der Bürgerinitiative Pro Polizei Wetzlar im Bürgerhaus Büblingshausen. Und in der Tat können die Beziehungen der heimischen linken Szene zum „hr“ nicht die schlechtesten sein. Ansonsten ist rational kaum zu erklären - ideologisch aber...   Weiterlesen

06.02.2020 · Ausgabe 2/2020
1. Reihe von links:  Christian Irmer, Lisa Schäfer, Victoria Francovich (Vorsitzende der Jungen Pro Polizei)
2. Reihe von links:  Hans-Jürgen Irmer (Vorsitzender Pro Polizei), Thorsten Hellhund, Heike Ahrens-Dietz
Hintere Reihe von links:   Matthias Hundertmark, Gerhard Homrighausen

Pro Polizei Wetzlar begrüßte 900. Mitglied

Als ausgesprochen erfreulich bezeichnete der geschäftsführende Vorstand der Bürgerinitiative „Pro Polizei Wetzlar“ die aktuelle Mitgliederentwicklung. Gerade in den letzten Tagen und Wochen habe man eine Fülle neuer Mitglieder willkommen heißen können. „Mit der Zahl 900“, so Vorsitzender Hans-Jürgen Irmer, seine Stellvertreterinnen Heike Ahrens-Dietz und Jennifer Jeschke-Reusch, Geschäftsführer Matthias Hundertmark,...   Weiterlesen

06.02.2020 · Ausgabe 2/2020
Es freuen sich (von links): Philipp Feht, Karsten Dähnrich (Fröbelschule), Rüdiger Schuch (Weißer Ring), Michael Keiner (2. Vorsitzender Förderverein Fröbelschule), Sabine Sommer (1. Vorsitzende Förderverein Fröbelschule), Sabine Köhler (Präsidentin LC Wetzlar Charlotte Buff), Jörg Schneider (Vizepräsident LC Wetzlar-Solms), Gudrun Geißler (Vorsitzende Kinderschutzbund) und Hans Martin Lein (Clubmaster LC Wetzlar).

Schwarz-Rot-Club und Wetzlarer Lions-Clubs
unterstützen karitative Organisationen

Auf Anregung von Philipp Feht, langjähriger Präsident des Schwarz-Rot-Clubs Wetzlar und 2019/ 2020 auch Präsident des Lions-Club Wetzlar-Solms, wurde die Benefiztanzgala 2019 mit dem integrierten Leica- Einladungsturnier Ende Oktober gemeinsam vom Schwarz-Rot-Club und den drei Wetzlarer Lions-Clubs veranstaltet. Gemäß Fehts Motto „Gemeinsam mehr bewegen“ sollten mit dem Erlös aus einer Tombola, mit Einzelspenden sowie einem Teil der Eintrittsgelder der...   Weiterlesen

06.02.2020 · Ausgabe 2/2020

Jahreshauptversammlung der Jungen Union WetzlarAkop Voskanian einstimmig im Amt bestätigt

Die Junge Union Wetzlar wählte auf ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand. Dabei wurde Akop Voskanian zum vierten Mal in Folge einstimmig als Vorsitzender des CDU-Nachwuchses gewählt. Ziel sei für das kommende Jahr nun die Vorbereitung auf die Kommunalwahl 2021 in Wetzlar. Als Gäste waren der CDU-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer sowie der JU-Kreisvorsitzende Gabriel Schneider anwesend. Im geschäftsführenden Vorstand...   Weiterlesen

06.02.2020 · Ausgabe 2/2020
Foto zeigt (v.l.) Björn Höbel, Dorothea Marx, Bernhard Noack, Fraktionsvorsitzenden Michael Hundertmark, Noah Steinraths, Martin Steinraths und Stadtrat Manfred Viand.

Aus der Arbeit der CDU-Fraktion im Stadtparlament WetzlarLiebe Leserin, lieber Leser,

zu Beginn des neuen Jahres möchte ich Ihnen die besten Wünsche mit auf den Weg geben. Insbesondere wünsche ich Ihnen eine stabile Gesundheit und viel Erfolg in all Ihrem Tun! Als CDU-Fraktion haben wir im vergangenen Jahr eine Vielzahl an Themen angestoßen, Veranstaltungen anderer Institutionen besucht und Gespräche mit Vereinen, Initiativen und einzelnen Personen geführt. 2019 war für die jüngere deutsche Geschichte ein wichtiges Jahr. Wir konnten...   Weiterlesen

02.01.2020 · Ausgabe 1/2020
Dr. Jörg Schneider

CDU-Fraktion kritisiert Pläne für ein „ökologisches Gewerbegebiet“ in Münchholzhausen

Die Koalition im Wetzlarer Rathaus, bestehend aus SPD, Freien Wählern und Grünen, hat den Magistrat in der letzten Sitzung der Stadtverordnetenversammlung beauftragt, für das geplante Gewerbegebiet Münchholzhausen Nord ein Konzept für ein „ökologisches Gewerbegebiet“ zu erarbeiten. Dabei werden dem Magistrat bereits eine Reihe inhaltlicher Eckpunkte vorgegeben, die unter anderem die bauliche und verkehrliche Gestaltung betreffen. Die CDU-Fraktion hat...   Weiterlesen

02.01.2020 · Ausgabe 1/2020
Der neue Vorstand des CDU-Ortsverbandes Münchholzhausen (von links): Thorsten Rohde, Frieda Steinruck, Christian Cloos, Dieter Steinruck, Wolfgang Fickert, Jörg Schneider, Martin Steinruck, Ursula Schmidt, Elke Zilz, Holger Loh sowie der Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Wetzlar Michael Hundertmark

Dank an Dieter SteinruckStabwechsel bei der CDU Münchholzhausen

Der CDU-Ortsverband Münchholzhausen wählte Jörg Schneider auf seiner Jahreshauptversammlung einstimmig zu seinem neuen Vorsitzenden. Der bisherige Vorsitzende Dieter Steinruck gab damit nach über 35 Jahren den Staffelstab in jüngere Hände, unterstützt die Vorstandsarbeit in den kommenden beiden Jahren aber noch als einer von zwei stellvertretenden Vorsitzenden. In die für den CDU-Ortsverband prägende Amtszeit von Dieter Steinruck fiel unter anderem...   Weiterlesen

02.01.2020 · Ausgabe 1/2020
Aktuelle Ausgabe4/2020