Wetzlar

Immer ein Hingucker: der Eurocopter der Hessischen Polizei (2017). Am Sonntag, 4.8. natürlich wieder im Stadion Wetzlar mit dabei.

8. Wetzlarer PolizeischauHubschraubereinsatz, Diensthundevorführung, SEK-Auftritt,
Kinderprogramm, Landespolizeiorchester
Alle Hilfsorganisationen, Berufsberatung, Kräder

Alle zwei Jahre lädt die Bürgerinitiative „Pro Polizei Wetzlar“ zur Polizeischau in das Stadion nach Wetzlar ein. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 4.8. statt. Offizieller Beginn ist um 11 Uhr mit einem Grußwort des hessischen Innenministers Peter Beuth, der Stadt Wetzlar durch Stadtrat Jörg Kratkey sowie Pro-Polizei-Chef Hans-Jürgen Irmer. Es wird dies die größte und informativste Polizeischau sein, die bisher angeboten...   Weiterlesen

Pro Polizei
01.08.2019 · Ausgabe 8/2019
Gruppenbild: 
Hüttenabend auf der Planai: von Hüttenwirt Fritz Gerhardter zünftig mit Musik und Zirbenschnaps begrüßt.

Deutsch-Österreichische Gesellschaft fünf Tage in Schladming45 Jahre Städtepartnerschaft Wetzlar – Schladming
Mid Europe Festival und “City Winds” begeisterten

Alle zwei Jahre lädt die Deutsch-Österreichische Gesellschaft Wetzlar Mitglieder und Interessierte zur Bürgerfahrt in Wetzlars Partnerstadt Schladming ein. In diesem Jahr verband man diese Fahrt mit 50 Teilnehmern mit den Festivitäten aus Anlass des 45. Jahrestages der Partnerschaft zwischen Schladming und Wetzlar, die 1974 begründet wurde. Ein weiterer Grund für die Teilnahme war das größte Blasorchestertreffen Europas, die Mid Europe, die seit über...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019

Baustellen, Staus und kein Ende in Sicht!

Liebe Leserinnen und Leser, normalerweise kann man in der Sommerpause der Politik über schöne Dinge berichten: kulturelle Highlights, sportliche Events oder Sehenswürdigkeiten in der Heimat. Die Veranstaltungen gibt es auch, sie sind auch alle sehenswert, doch beschäftigt uns Wetzlarer doch im Moment ein Thema besonders: der Verkehr in unserer Stadt. Baustellen so weit das Auge reicht. Brückensanierung an der Taubensteinbrücke beim Forum/Arena,...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019
Die

Ewig junge Egerländer Blasmusik erfreute auf dem Eisenmarkt

Sie kommen aus dem Aartal, aus Mittenaar und Herborn-Seelbach, nennen sich "Egerländer 6", sind aber sieben Musikanten. Und welcher ihr musikalischer Schwerpunkt ist, sagt schon der Name. Und das authentisch, haben doch vier der sieben Volksmusikanten ihre Wurzeln im Egerland. "Ewig junge Blasmusik" lautet ihr Motto - und wie sie dieses musikalisch ausleben, davon konnte sich das Publikum - ob sich länger am Platz des Konzertes aufhaltend oder als Laufkundschaft im...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019
wie immer gingen die 5 Tage viel zu schnell vorbei

11. Wetzlar-Kurier-Leserreise nach Schladming
mit herrlichen Eindrücken und
einem Hauch von Abenteuer

Zum 11. Mal fand jetzt die Leserreise des Wetzlar-Kurier in Wetzlars Partnerstadt Schladming in die Steiermark statt. Knapp 50 Teilnehmer nutzten das Angebot einer wie immer interessanten und gut organisierten Leserreise. Untergebracht war man traditionell im 4****S „Schwaigerhof“ in Rohrmoos, in traumhafter Panoramalage auf etwa 1100 Meter Höhe. Mit herrlichem Blick ins Ennstal, Richtung Dachstein oder die Hochwurzen, je nach Lage der Zimmer, die genauso wenig Anlass zur Kritik...   Weiterlesen

04.07.2019 · Ausgabe 7/2019

Deutsche Meisterschaften Leichtathletik U23 in Wetzlar

Wetzlar ist Sportstadt! In unserem schönen Stadion haben die Deutschen Leichtathlektikmeisterschaften U23 mit Staffelmeisterschaften stattgefunden. Ausgerichtet vom Hessischen Leichtathletik-Verband (HLV) haben hunderte junge Frauen und Männer sich in den vielfältigsten Disziplinen gemessen. Weit- und Stabhochsprung, Kugelstoßen, Diskus- und Speerwurf, Dreisprung, Hürden- und Staffellauf und mehr. Die Begeisterung und die Atmosphäre im Stadion und in der Stadt...   Weiterlesen

04.07.2019 · Ausgabe 7/2019

Das kleine Gespenst

In diesem Jahr hat das Kindertheaterprojekt Wetzlar „Das kleine Gespenst“ aufgeführt. Gefördert von Trägern und Sponsoren organisieren sich die Jugendlichen und Kinder selbst. Es geht hierbei nicht nur um die Auswahl des Stückes, Proben, Kulissenbau und Aufführungen, sondern es geht um die Organisation des Ganzen, d. h. Es müssen Probenräume und Aufführungsorte gesucht, gefunden und gebucht werden. Das ausgewählte Stück wird...   Weiterlesen

04.07.2019 · Ausgabe 7/2019
Besuch aus der Taipeh-Vertretung bei StudiumPlus (v. l.): Prof. Dr. Harald Danne, Norbert Müller, Hans-Jürgen Irmer, Prof. Dr. Jhy-Wey Shieh, Prof. Dr. Matthias Willems, Chin-Ying Weng, Ursula Landau, Ching-Yun Huang, die StudiumPlus-Mitarbeiterinnen Julia Barger und Dagmar Steuernagel sowie Ti-Yu Hsueh.

Delegation der Taipeh-Vertretung bei StudiumPlusBesucher aus Taiwan informieren sich über das duale Studium in Wetzlar

Eine Delegation der Taipeh-Vertretung in der BRD war bei StudiumPlus in Wetzlar zu Gast. Die Besucher waren einer Einladung von Hans-Jürgen Irmer (CDU) gefolgt, Mitglied des Deutschen Bundestags und Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion im Lahn-Dill-Kreis. Die Gäste um Prof. Dr. Jhy-Wey Shieh, Repräsentant von Taiwan in der Taipeh-Vertretung, zeigten sich sehr interessiert am dualen Studienprogramm der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) und des CompetenceCenters Duale...   Weiterlesen

04.07.2019 · Ausgabe 7/2019
Ortsbegehung in Dalheim mit der rührigen Bürgerinitiative

CDU im Gespräch mit Bürgerinitiative DalheimGeplante Umfahrung/Variante 3 problematisch

Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion sowie der CDU-Stadtverordnetenfraktion Wetzlar und der Aßlarer Christdemokraten waren einer Einladung der Bürgerinitiative Umfahrung B 49 Dalheim gefolgt, um sich vom Vorsitzenden der BI, Holger Stief, Detlef Prochnow und Ulrich Wolf über die aktuellen Pläne des hessischen Verkehrsministeriums zu informieren. Aus Sicht der BI bedeute die Variante 3, also der Abzweig von der B 49 aus Richtung Oberbiel kommend, hinter dem...   Weiterlesen

04.07.2019 · Ausgabe 7/2019

Pro Polizei übergab 500 Warnwesten an heimische Kindergärten

Insgesamt 2500 Warnwesten hat die Bürgerinitiative „Pro Polizei Wetzlar“ bereits kostenlos an heimische Kindergärten im Einzugsbereich der Polizeistation Wetzlar übergeben. Da davon noch viele im Bestand sind, wurden auf Nachfrage bei den Kindergärten noch 500 nachgeordert. Pro-Polizei-Vorsitzender Hans-Jürgen Irmer, seine Stellvertreterin Heike Ahrens-Dietz, Geschäftsführer Matthias Hundertmark, Schatzmeister Gerhard Homrighausen und...   Weiterlesen

04.07.2019 · Ausgabe 7/2019
Die Teilnehmerinnen des Solmser Sängerbundes am Workshop.

Chorworkshop Solmser Sängerbund und Chorverband Thüringen mit Abschlusskonzert in der Martinskirche Heuchelheim am 10.11.2019

Der Solmser Sängerbund als Dachverband von über 100 Chören an Lahn und Dill veranstaltet am 10. November um 17 Uhr unter dem Motto „30 Jahre Mauerfall“ ein großes Chorkonzert in der Martinskirche in Heuchelheim. Das Programm beinhaltet eine bunte Mischung aus mehrstimmigen deutschen und internationalen Chorsätzen wie dem westdeutschen Hit „Griechischer Wein“ und dem DDR-Klassiker „Du hast den Farbfilm vergessen“ sowie Musical-Hits wie...   Weiterlesen

04.07.2019 · Ausgabe 7/2019
Das Foto zeigt „Die Jungen Kirbachtaler“ samt Gesangsduo und, in einheitlichem Grün, Vorstandsmitglieder der DÖG.

Im Herzen Blasmusik:
„Die Jungen Kirbachtaler“ auf dem Eisenmarkt

). „Von Mosch bis Moderne“ lautete die Programmdevise beim Platzkonzert der heimischen Volksmusikgruppe „Die jungen Kirbachtaler“ auf dem Eisenmarkt in Wetzlar. Eingeladen zur Unterhaltung des Publikums auf dem zentralen Altstadtplatz, auf den aus allen Himmelsrichtungen fünf Gassen münden, hatte die Deutsch-Österreichische Gesellschaft Wetzlar. Dessen Vorsitzender Hans-Jürgen Irmer begrüßte, umgeben von seinen Vorstandskolleginnen und...   Weiterlesen

04.07.2019 · Ausgabe 7/2019

Neuer Bürgermeister/Neue Bürgermeisterin für Wetzlar

Die ehrenamtliche Kommunalpolitik geht in die Sommerpause. Es finden im Juli keine Ausschusssitzungen oder Stadtverordnetenversammlungen statt. Allerdings wird es direkt nach der Sommerpause spannend! Wetzlars ehemaliger Bürgermeister Harald Semler ist inzwischen beim Hessischen Städte- und Gemeindebund in Mühlheim, deshalb war die Stelle des Bürgermeisters neu auszuschreiben. Die Bewerbungsfrist ist um. Nach der Sommerpause liegt es also an den Stadtverordneten den...   Weiterlesen

04.07.2019 · Ausgabe 7/2019

70 Jahre Grundgesetz

Anlässlich des 70. Geburtstages des Grundgesetzes hat die Stadt Wetzlar eine Feierlichkeit abgehalten. Diese hat in der Stadthalle stattgefunden und war eine sehr schöne Würdigung für unser Grundgesetz. Neben Reden, einem historischen Streifzug von der Entstehung des Grundgesetzes bis hin zur heutigen Zeit und musikalischer Umrahmung haben auch Zeitzeugen ihre Erfahrungen in einem Podiumsgespräch geschildert. Hier war unsere Kollegin Dorothea Marx beteiligt, die seid...   Weiterlesen

06.06.2019 · Ausgabe 6/2019

Die CDU Fraktion auf dem Autosalon

Trotz des nicht optimalen Wetters, waren viele Vertreter der CDU Fraktion bei der Eröffnung des Autos Salons in diesem Jahr. Interessiert sind wir alle dann über den Autosalon gegangen und haben uns über die Neuheiten informiert. Das Bild, ein Selfie, zeigt die Magistratsmitglieder Thomas Heyer, Manfred Viand und Ruth Viehmann sowie Frank Steinraths und Michael Hundertmark.    Weiterlesen

06.06.2019 · Ausgabe 6/2019

Die CDU Fraktion besucht die
Wetzlarer Wohnungsbaugesellschaft (WWG)

Die WWG ist die größte gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft in Wetzlar. Seit mehr als 65 Jahren bietet sie schönes und bezahlbares Wohnen für alle Bürgerinnen und Bürger von Wetzlar an. Dabei sind gerade die Senioren auch im Blickfeld der WWG. Es wird neben dem „normalen“ Wohnen auch altersgerechte und betreutes Wohnen angeboten. Mit weiteren Partnern betreut die WWG auch Tagespflege und Altenzentrum, so wird das Angebot abgerundet. Insgesamt...   Weiterlesen

06.06.2019 · Ausgabe 6/2019

DÖG-Vorstand zu Besuch in SalzburgLeica-Engagement von Dr. Kaufmann
für Wetzlar „wie ein 6er im Lotto“

Auf Einladung von Dr. Andreas Kaufmann besuchte der Vorstand der Deutsch-Österreichischen Gesellschaft Wetzlar ihn in seinem Firmensitz ACM in Salzburg. Bei der Gelegenheit dankten sie ihm für die konkrete Unterstützung der DÖG und vor allem, weil unvergleichlich bedeutsamer, für sein Engagement in Wetzlar. Wetzlar habe durch das unglaubliche Engagement von Dr. Kaufmann mit dem Einstieg in Leica und die Übernahme und die daraus folgenden Entwicklungen...   Weiterlesen

06.06.2019 · Ausgabe 6/2019

Schöne Frühlingswanderung der DÖG zur Grube Fortuna

Am 5. Mai hatte die Deutsch-Österreichische Gesellschaft Wetzlar zur traditionellen Frühlingswanderung eingeladen. Knapp 40 Wanderer versammelten sich an der Eichendorffschule Wetzlar, um von dort unter Führung der Vorstandsmitglieder Günter Schmidt und Peter Wenzel zur Fortuna zu wandern. Am Kloster Altenberg sorgten die Vorstandsmitglieder Friedl Steinruck und Dietrich Hackbusch für eine kleine Stärkung, so dass alle bei trockenem und weitgehend sonnigem Wetter...   Weiterlesen

06.06.2019 · Ausgabe 6/2019
Die Gruppe mit MdB Hans-Jürgen Irmer (links) vor der Kuppel des Reichstages.

Lions-Club Wetzlar-Solms besuchte Berlin

Fünf erlebnisreiche Tage verbrachten jetzt rund 40 Mitglieder des Lions-Club Wetzlar-Solms gemeinsam mit Gästen und Freunden des Lions-Clubs Schladming in Berlin. Sie hatten dabei Gelegenheit, sich mit dem Bundestagsabgeordneten und Lions-Mitglied Hans-Jürgen Irmer zu treffen und einen Einblick in Deutschlands Hauptstadt zu bekommen. Auf dem umfangreichen Programm standen ein Besuch im Reichstag, ein Besuch der ehemaligen Stasi-Gedenkstätte Hohenschönhausen, eine...   Weiterlesen

06.06.2019 · Ausgabe 6/2019
Thekla Adamietz (OBR Nauborn), Michael Hundertmark (CDU-Fraktionsvorsitzender), Steffen Möglich (Möglich-Gruppe), Maxim und Ruth Viehmann (Stadträtin).

Aus der Arbeit der CDU Fraktion im Stadtparlament WetzlarStadt Wetzlar eröffnet ersten offenen Bücherschrank

Im Wetzlarer Ortsteil Nauborn wurde Anfang April der erste öffentliche Bücherschrank seiner Bestimmung übergeben. Maxim hatte schon vor einigen Jahren im Urlaub einen öffentlichen Bücherschrank entdeckt. Die Idee, dass man ausgelesene Bücher in einen öffentlich zugänglichen Bücherschrank hineinstellt, damit andere sich das Buch dort mitnehmen können, fand Maxim toll. Wenn jeder Bücher abgibt und mitnimmt, entsteht eine Tauschbörse, die...   Weiterlesen

02.05.2019 · Ausgabe 5/2019
Aktuelle Ausgabe8/2019