Wetzlar

v.l.: Katja Groß, Klaus Breidsprecher, Manfred Viand, Thomas Heyer, Michael Hundertmark, Helmut Lattermann, Andreas Altenheimer und Bernhard Noack.

Thomas Heyer bekommt Ehrenbrief des Landes Hessen

Im Rahmen eines Magistratsempfangs der Stadt Wetzlar hat unser CDU-Kollege und ehrenamtliche Stadtrat Thomas Heyer den Ehrenbrief des Landes Hessen erhalten. Unterzeichnet vom Ministerpräsidenten unseres Landes, Volker Bouffier, und vom Wetzlarer Oberbürgermeister Manfred Wagner ist der Ehrenbrief des Landes Hessen eine Auszeichnung für langjährige ehrenamtliche Arbeit in der kommunalen Selbstverwaltung, als ehrenamtlicher Schöffe oder Richter bei Gericht oder in...   Weiterlesen

CDU Wetzlar, Hessen
06.09.2018 · Ausgabe 9/2018
v.l.: Matthias Hundertmark, Landtagsabgeordneter Frank Steinraths, Dr. Fritz Teichner, Fraktionsvorsitzender Michael Hundertmark, Johannes Adamietz (Förderverein Kalsmunt e. V.) und Gra-bungsleiter Kevin Paul (Uni Marburg).

„Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen und die Zu-kunft nicht gestalten“

Helmut Kohl hat dieses Zitat in einer Rede im Deutschen Bundestag 1995 genutzt. Das Zitat ist so oder so ähnlich schon häufig verwendet worden. Wahrscheinlich auch deshalb, weil es so treffend und wahr ist. Man muss wissen, wo man herkommt, wo seine Wurzeln sind, um Rückschlüsse auf das hier und jetzt zu schließen. Mit diesem Verständnis kann man dann Vorhersagen für die Zukunft machen. Als CDU-Fraktion interessiert uns unsere Herkunft und Geschichte als...   Weiterlesen

06.09.2018 · Ausgabe 9/2018

Engagierte Truppe mit hoher professioneller KompetenzMdB Irmer und MdL Steinraths „auf Schicht“
mit der Wetzlarer Polizei

Einmal mehr nahmen sich die beiden heimischen Abgeordneten Hans-Jürgen Irmer und Frank Steinraths die Zeit, eine zehnstündige Schicht des Tagesergänzungsdienstes (TED) zu begleiten. Der Tagesergänzungsdienst erfolgt einmal monatlich. In der Regel sind zwischen acht und zehn Beamte im Einsatz, um bestimmte Schwerpunkte zu setzen. An diesem Tag waren es Drogen- und Verkehrskontrollen sowie gezielte Ansprachen im Umfeld von Bahnhof und Bahnhofstraße. Spektakuläre...   Weiterlesen

06.09.2018 · Ausgabe 9/2018

Pro Polizei Wetzlar übergab erste tragbare Wärmebildkamera an Polizeistation Wetzlar

Auf der Wunschliste der Wetzlarer Polizeistation stand schon seit längerer Zeit eine Wärmebildkamera. Jetzt konnte diese im Beisein des kommissarischen Chefs der Wetzlarer Polizeistation, Markus Schmitt, übergeben werden. Die Pulsar Quantum Lite Thermalkamera hat eine Entdeckungsreichweite bis 900 Meter und eine Systemvergrößerung von 2,5- bis 10-fach. Sie reagiert auf Körperwärme und kann deshalb in mehrfacher Hinsicht optimal eingesetzt werden, so zum...   Weiterlesen

06.09.2018 · Ausgabe 9/2018
Das Foto zeigt die Teilnehmer vor der historischen Sektkellerei Freyburg.
(Foto: Ralf Schnitzler)

Deutsch-Österreichische Gesellschaft besuchte Naumburg, Freyburg und Weimar

Über 50 Mitglieder der Deutsch-Österreichischen Gesellschaft Wetzlar nahmen das Angebot des Vorstandes gerne an, an einer zweitägigen Fahrt Richtung Sachsen-Anhalt und Thüringen teilzunehmen. Auf dem Programm stand eine Fahrt in das 30.000 Einwohner-Städtchen Naumburg mit dem Naumburger Dom, der vor wenigen Wochen zum Weltkulturerbe erklärt worden ist, worauf die Naumburger sehr stolz sein können. Die Teilnehmer hatten dabei Gelegenheit, den Dom zu besichtigen....   Weiterlesen

06.09.2018 · Ausgabe 9/2018

Pro Polizei Wetzlar dankt der Wetzlarer PolizeiInakzeptabel, wenn Passanten die Polizei in der Ausübung ihrer Arbeit bedrohen

Die Bürgerinitiative „Pro Polizei Wetzlar“ hat aufgrund der aktuellen Berichterstattung über die Festnahme eines algerischen Mehrfach-Straftäters den Beamten und Beamtinnen der Polizeistation Dank und Anerkennung für ihre Arbeit zum Ausdruck gebracht. Der wegen verschiedener Körperverletzungsdelikte gesuchte Straftäter war zur Abschiebung ausgeschrieben und konnte von der Polizei in Wetzlar festgenommen werden. Pro Polizei-Vorsitzender...   Weiterlesen

06.09.2018 · Ausgabe 9/2018

SPD wirbt mit leeren WahlversprechenStraßensanierung wird zum Politikum

Im Moment setzen sich einige Bürgerinitiativen dafür ein, dass die Straßenbeiträge, die in den kommunalen Satzungen in der Regel verankert sind, komplett abgeschafft und vom Land übernommen werden. Hintergrund sind - auch in Wetzlar- aktuelle Forderungen an Bürger, die für die Sanierung von Straßen wie in Münchholzhausen im Extremfall bis zu 88.000 Euro zahlen sollen. Dass sich hier Widerstand formiert, ist logisch, denn hier geht es in vielen...   Weiterlesen

06.09.2018 · Ausgabe 9/2018
Michael Hundertmark

Aus der Arbeit der CDU-Fraktion im Stadtparlament Wetzlar

Liebe Leserinnen und Leser, gerade sind die hessischen Sommerferien zu Ende gegangen und Routine wird sich in kürzester Zeit wieder breit machen. Neben dem Schul- und Arbeitsbeginn geht es auch bei uns wieder mit Sitzungen los. Zunächst die Ausschüsse und letztlich die Stadtverordnetenversammlung am 22. August. Alle Sitzungen sind in der Regel öffentlich und können von Interessierten besucht werden. Die genauen Termine finden sich auf der Homepage der Stadt Wetzlar,...   Weiterlesen

02.08.2018 · Ausgabe 8/2018

Landespolizeiorchester sorgt für
„klingenden Eisenmarkt“

Für einen besonderen musikalischen Genuss sorgte das Landespolizeiorchester Hessen für zwei Stunden auf dem Eisenmarkt in der Wetzlarer Altstadt - und erfreute damit eine beachtliche Zahl von Zuhörern, die es sich rund um die historischen Standort mit seinem besonderen städtebaulichen Ambiente, auf dem fünf schmale Altstadtstraßen und -gassen zusammentreffen, gemütlich gemacht hatten. Hinzu kamen die zahlreichen Passanten an dem Samstagmittag mit seinem...   Weiterlesen

02.08.2018 · Ausgabe 8/2018

Jubiläums-Jahrgang 1952 besuchte
Frankfurter Flughafen

40 Mitglieder der Jahrgangsvereinigung 1952 besuchten jetzt den Frankfurter Flughafen und nahmen viele Eindrücke, Zahlen, Daten und Fakten mit nach Hause. Martin Stiller von der Fraport gab einleitend einen Überblick über die Entwicklung des Luftverkehrs weltweit. Dieser entwickele sich ungebrochen stetig nach oben. Dies liege darin begründet, dass die Mobilität zugenommen habe und die Preise heute im Vergleich zu früheren Jahrzehnten vergleichsweise moderat seien,...   Weiterlesen

02.08.2018 · Ausgabe 8/2018

Pro Polizei Wetzlar fordert mehr Schutz für Polizisten und ihre Familien

„Wenn es bundesweit ca. 60.000 Attacken auf Polizeibeamte und 12.000 auf Bundespolizisten, zunehmend Attacken gegenüber Hilfsorganisationen gibt, dann sind Staat und Gesellschaft gefordert, mehr für diejenigen zu tun, die uns als Bürger Tag für Tag und Nacht für Nacht schützen“, so Pro-Polizei-Vorsitzender Hans-Jürgen Irmer, sein Stellvertreter Udo Volck, Geschäftsführer Matthias Hundertmark und die Vorsitzende der Jungen Pro Polizei,...   Weiterlesen

02.08.2018 · Ausgabe 8/2018
Der neue Vorstand der DÖG, von links: Jürgen Zilz, Peter Wenzel, Alexandra Berghäuser, Holger Loh, Ingeborg Koster, Fritz Ufer, Dagmar Steuernagel, Günter Schmidt, Friedl Steinruck, Martin Dietz, Tina Wack, Bernd Matzat und Hans-Jürgen Irmer.

Deutsch-Österreichische Gesellschaft: Mitgliederzahl seit 2012 von 45 auf 283 gesteigert –
Attraktives Jahresprogramm –
Irmer als Vorsitzender bestätigt
Lob des Wetzlarer Partnerschaftsdezernenten:
„Zur Spitzengesellschaft entwickelt“

Hans-Jürgen Irmer bleibt weitere zwei Jahre Vorsitzender der Deutsch-Österreichischen Gesellschaft Wetzlar. Die 80 bei der Jahreshauptversammlung im „Paulaner“ anwesenden Mitglieder wählten ihn ebenso einstimmig wie alle anderen zu vergebenden Vorstandsämter: Ingeborg Koster und Martin Dietz als stellvertretende Vorsitzende, Peter Wenzel (Schatzmeister), Alexandra Berghäuser (neue Schriftführerin), Fritz Ufer (stellvertretender Schriftführer), dazu...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018
Frank Steinraths, 
CDU Landtagsabgeordneter

CDU im Dienst der Sicherheit

Auf Einladung unseres Fraktionskollegen und Landtagsabgeordneten Frank Steinraths war der für den Lahn-Dill-Kreis zuständige Polizeidirektor Siegfried Schulz Gast in unserer Fraktionssitzung. Herr Schulz stellte das Projekt „Freiwilliger Polizeidienst“ vor. Im Kern verfolge der freiwillige Polizeidienst drei Ziele: 1. das Zeigen von Präsenz, 2. Beobachten und Melden von Wahrnehmungen die öffentliche Sicherheit und Ordnung betreffend und 3. das Führen von...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018
Matthias Hundertmark

Resolution gegen politisch motivierte Gewalttaten

In der letzten Stadtverordnetensitzung vor der Sommerpause mussten sich die Stadtverordneten wieder einmal mit einer Resolution beschäftigen. Hintergrund war ein Säureangriff auf die Wohnung eines NPD-Stadtverordneten. Als CDU-Fraktion verurteilen wir Gewalttaten, insbesondere dann, wenn sie politisch motiviert sind! Dabei spielt es keine Rolle, ob ein Brandanschlag oder ein Säureangriff auf die Wohnung oder das Haus oder gar eine Person verübt wird. Wir halten es für...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018
Auszeichnung von der Stadtgemeinde Schladming für die 10. Wz-Kurier Leserreise in die Wetzlarer Partnerstadt v.lks. Bürgermeister Jürgen Winter, Tourismusdirektor Hans-Jörg Stocker, Schwaigerhof-Chef Gottlieb Stocker, WZ-Kurier Herausgeber Hans-Jürgen Irmer, Reiseleitung Angela Irmer und Heike Ahrens-Dietz

Wunderbare Jubiläums-Lesereise
des „Wetzlar Kurier“ in die Partnerstadt Schladming/Steiermark

Zum 10. Mal waren wieder rund 50 Freunde in der Partnerstadt Wetzlars, Schladming in der Steiermark, die im Rahmen der traditionellen Lesereise des „Wetzlar Kurier“ ein wunderbares Programm bei überwiegend herrlichem Wetter genießen konnten. Kurier-Herausgeber Hans-Jürgen Irmer und seine Frau Angela sowie das Ehepaar Heike und Martin Dietz hatten ein Programm zusammengestellt, das wie immer auf die unterschiedlichen individuellen Interessen zugeschnitten war. Es...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018

Klingender Eisenmarkt beim DÖG-Platzkonzert mit dem Blasorchester Garbenheim

Mit 20 live und ohne elektronische Verstärkung gespielten Stücken erfreute das Blasorchester der Freiwilligen Feierwehr Garbenheim zwei Stunden lang das Publikum am Eisenmarkt, das stationäre wie auch das mobile und vorbeieilende Publikum an zentraler wie historischer Stelle in der Wetzlarer Altstadt. Veranstalter des Platzkonzertes war die Deutsch-Österreichische Gesellschaft Wetzlar, die seit 32 Jahren in Wetzlar besteht und es sich schwerpunktmäßig zur Aufgabe...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018

Pro Polizei Wetzlar besuchte "Königlich-Preußische" Strafanstalt in Kassel

Im Rahmen ihres Jahresprogramms waren jetzt rund 40 Mitglieder der Bürgerinitiative „Pro Polizei Wetzlar“ zu Gast in der 1882 eröffneten und bis heute in Betrieb befindlichen Königlich-Preußischen Strafanstalt, heute Justizvollzugsanstalt Kassel, wo sie von Anstaltsleiter Jörg-Uwe Meister persönlich begrüßt wurden. Die älteste hessische JVA hat derzeit 508 Haftplätze. Davon sind zurzeit 460 belegt, darunter 80 in Untersuchungshaft....   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018
Michael Hundertmark

Aus der Arbeit der CDU-Fraktion im Stadtparlament Wetzlar

Liebe Leserinnen und Leser, wieder einmal geht es um die Art und Weise, wie der Magistrat unserer Stadt mit uns als Stadtverordneten und Ihnen als Bürgerinnen und Bürgern umgeht. In den vergangenen Monaten hat es zurecht viel Kritik an den Vorgehensweisen unseres Bürgermeisters, Harald Semler (FW), gegeben. Sie als Bürgerinnen und Bürger wollen bezüglich der Ausbauarbeiten in den diversen Straßen (Wetzlarer Straße/ Rechtenbacher Straße in...   Weiterlesen

07.06.2018 · Ausgabe 6/2018
Pro-Polizei-Vorsitzender Hans-Jürgen Irmer im Gespräch mit dem Referenten Sebastian Fiedler, stellvertretender Bundesvorsitzender des Bundes Deutscher Kriminalbeamter und BDK-Landesvorsitzender Nordrhein-Westfalen.

Sebastian Fiedler vom Bund Deutscher Kriminalbeamter redet als Gast von Pro Polizei Wetzlar Klartext:Bekämpfung organisierter Kriminalität in Deutschland ist wie der Versuch, das Weltall mit dem Opernglas zu erforschen

Bandenkriminalität und organisierte Kriminalität, Drogenhandel, Schutzgelderpressung. Hartz-IV-Betrug und Geldwäsche und in der Folge Steuerhinterziehung. Das alles - und mehr - im Zusammenhang mit der Rockerszene, mit arabischen, kurdisch-libanesischen, nordafrikanischen, tschetschenischen und anderen Clanstrukturen. Dazu Wirtschaftskriminalität und in schnell steigendem Maße Cyber-Crime und sogar „Crime as a Service" (=Verbrechen als Service im Inter- und...   Weiterlesen

07.06.2018 · Ausgabe 6/2018
Michael Hundertmark

Rechtsstaatliche Auffassung in Wetzlar und Negativpresse für die Stadt

Liebe Leserinnen und Leser, in der jüngsten Vergangenheit hat unsere Heimatstadt bundesweite Aufmerksamkeit in der Presse gehabt. Die angekündigte Veranstaltung einer verfassungsfeindlichen Partei hat -obwohl sie nicht am geplanten Ort stattgefunden hat- hohe Wellen geschlagen. Die Wetzlarerinnen und Wetzlarer haben sich deutlich und demonstrativ dagegen gestellt. Wir als CDU-Fraktion waren übrigens bei der angesprochenen Demonstration unter anderem mit unserem...   Weiterlesen

03.05.2018 · Ausgabe 5/2018
Aktuelle Ausgabe9/2018