Wetzlar

In Wetzlar wird gebaut!

Am 12.9.2019 wurde offiziell unterschrieben, was viele in unserer Stadt schon erwartet oder besser: herbeigesehnt haben. Der Startschuss für den Neubau des Kinderhortes Marienheim ist gefallen. In einem Pressegespräch haben Aufsichtsrat und Geschäftsführung der Stadtentwicklungsgesellschaft (SEG) gemeinsam mit Kita-Leitung (Frau Knoth), Architekt (Felix Feldmann) und Generalübernehmer (Firma Weimer) die Pläne vorgestellt. In den letzten Wochen hat sich das...   Weiterlesen

CDU Wetzlar
03.10.2019 · Ausgabe 10/2019

Neubau Goetheschule – Grundsteinlegung

Auch wenn die Stadt Wetzlar beim Neubau der Goetheschule nicht als Bauherr auftritt, ist doch der Neubau des größten hessischen Oberstufengymnasiums für Wetzlar ein Standortfaktor. Als CDU-Fraktion sind wir froh, dass der Lahn-Dill-Kreis (Schulträger und Bauherr) den Standort für die Goetheschule in Wetzlar belassen hat. Es gehen viele hundert Schüler zur Goetheschule und streben dort das Abitur an. Die Möglichkeit, zur Goetheschule oder auch zu...   Weiterlesen

03.10.2019 · Ausgabe 10/2019
Pro Polizei-Vorstandsmitglieder mit Referent und Regierungspräsident: Von links Hans-Jürgen Irmer, Jennifer Je-schke-Reusch, Dr. Hans-Eckhard Sommer, Heike Ahrens-Dietz und Dr. Christoph Ullrich.

Neuer BAMF-Präsident Dr. Hans-Eckhard Sommer hat wichtige Bundesbehörde schnell auf Vordermann gebracht:Bundesamt für Migration und Flüchtlinge arbeitet
„erfolgreich und qualitätsorientiert“

Um die Schwere der Aufgabe, die er übernehmen sollte, machte sich Dr. Hans-Eckhard Sommer keine Illusionen. Und das Angebot des Bundesinnenministers Horst Seehofer, das Amt des Chefs des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) anzutreten, habe er dann auch erst nach Rücksprache und mit der Zustimmung seiner Ehefrau angenommen. Nun steht Hans-Eckhard Sommer seit gut einem Jahr an der Spitze einer Bundesbehörde, die bis dahin in ihrer Außenwirkung eher...   Weiterlesen

03.10.2019 · Ausgabe 10/2019
Eröffnung der Ausstellung mit Fotos aus und um Schladming im Rathaus Wetzlar: von links Stadtrat Günter Schmidt, Martin Dietz (DÖG), Ingeborg Koster (DÖG), Lukas Seyfried, Hans-Jürgen Irmer, Elisabeth Krammel, Astrid Wanke, Karlheinz Kräuter, Andreas Viertelhausen (designierter Wetzlarer Bürgermeister), Hansjörg Stocker und MdL Frank Steinraths.

Schladming-Bilder-Ausstellung

Bis morgen, 4. Oktober, ist die Ausstellung "Schladming in Fotos und Bildern", die Ende September eröffnet wurde, noch im Foyer des Neuen Wetzlarer Rathauses zu sehen. Wer die sehenswerte Schau großformatiger, farbenprächtiger und stimmungsvoller Fotografien großartiger Landschaftsmotive und Schladminger Ansichten bei Tag und Nacht, in Sommer und Winter, mit und ohne Personen bis dahin nicht besichtigen konnte, es aber gerne noch tun würde, dem eröffnet...   Weiterlesen

03.10.2019 · Ausgabe 10/2019

Pro Polizei übergab Sportgeräte an
Wetzlarer Polizeistation

Auf Initiative des Pro-Polizei-Vorstandsmitgliedes Gerhard Wittig, lange Jahre Dozent an der Polizeifachhochschule Gießen, investierte die Bürgerinitiative „Pro Polizei Wetzlar“ in Absprache mit Polizeichef Holger Geller und dem Leiter der Regionalen Kriminalinspektion (RKI), Daniel Bermbach, in den Fitnessraum der Polizeistation Wetzlar. Angeschafft wurde eine „Kabelzugstation“ im Wert von rund 3000 Euro, mit deren Hilfe man unterschiedliche Muskelgruppen...   Weiterlesen

03.10.2019 · Ausgabe 10/2019
Martin Steinraths, jetziger Vorsitzender der CDU Hohl-Büblingshausen-Blankenfeld, mit seinem Vorgänger im Amt, „Urgestein“ Karl Hedderich.

Gelungenes Sommerfest
der CDU Hohl-Büblingshausen-Blankenfeld
und der Jungen Union Wetzlar

Das traditionelle Sommerfest der CDU Hohl-Büblingshausen-Blankenfeld und der Jungen Union Wetzlar war wieder ein voller Erfolg. Nachdem sich am Anfang noch einige schwarze Wolken am Himmel zeigten, kam immer wieder mal die Sonne zum Vorschein. Vorsitzender Martin Steinraths zeigte sich denn auch sehr erfreut, dass so viele Vereine der Einladung gefolgt waren, u.a. der Schützenverein, der Gesangverein, das NKB und der RSV. Natürlich war die CDU durch ihre Repräsentanten stark...   Weiterlesen

03.10.2019 · Ausgabe 10/2019
Offizielles Zeremoniell zur Begrüßung und zum Austausch von Geschenken zum Beginn des 7. Steirer-Abends der Deutsch-Österreichischen Gesellschaft Wetzlar im Hotel Michel.

Musik - Gespräche - Geselligkeit - gutes Essen - und die Deutsch-Österreichische Gesellschaft Wetzlar im Aufwind7. Steirer-Abend im Michel Hotel
- der Partnerschaftsgedanke lebt
- aktuell 350 Mitglieder

Die Annalen der 1986 auf Initiative von Heinz Wenzel ins partnerschaftsgesellschaftliche Leben der Stadt Wetzlar hinein gegründeten Deutsch-Österreichischen Gesellschaft (DÖG) füllen sich in rasantem Tempo. Insbesondere nach der „Wiederbelebung“ des Vereins im Jahre 2012, nachdem er in ein „etwas schwieriges Umfeld“ geraten und auf nur noch 45 Mitglieder geschrumpft war. Der Gründungsvorsitzende Heinz Wenzel war 13 Jahre im Amt, ebenso lange sein...   Weiterlesen

03.10.2019 · Ausgabe 10/2019

Wetzlar will 28 Millionen Euro in die Feuerwache 1 investieren!

In der jüngsten Stadtverordnetenversammlung wurde über eine immense Investition in den Hauptstützpunkt der Wetzlarer Feuerwehr beraten und beschlossen. Es soll für über 28 Millionen Euro ein Neubau in der Ernst-Leitz-Straße entstehen. Für uns als CDU-Fraktion ist es wichtig, dass die Kameradinnen und Kameraden der Wehren die bestmögliche Ausstattung für ihren Dienst an die Hand bekommen, damit sie die Sicherheit der Bevölkerung...   Weiterlesen

03.10.2019 · Ausgabe 10/2019

Wetzlar hat einen neuen Bürgermeister

In der letzten Sitzung der Stadtverordnetenversammlung stand die Wahl eines neuen Bürgermeisters auf der Tagesordnung. SPD, Grüne und Freie Wähler haben sich innerhalb der Koalition darauf geeinigt, dass die Freien Wähler für diesen Posten das Vorschlagsrecht haben. Vorgeschlagen wurde und stand entsprechend zur Wahl Dr. Andreas Viertelhausen. Mit 30 Ja-Stimmen und 26 Nein-Stimmen wurde Dr. Viertelhausen gewählt. Am 1. Oktober 2019 tritt er sein Amt an. Die...   Weiterlesen

05.09.2019 · Ausgabe 9/2019

Liebe Leserin, lieber Leser,

in den vergangenen Tagen und Wochen haben viele Veranstaltungen stattgefunden. Wo wir konnten, waren wir als CDU-Fraktion mit dabei. Mit unserer Teilnahme wollen wir nicht nur Danke für die tolle Arbeit sagen, sondern auch die zukünftige Arbeit unterstützen. Dabei möchten wir auf ein paar wenige Teilnahmen an dieser Stelle hinweisen: Das THW bei uns in Wetzlar hat im Rahmen eines Tages der offenen Tür aus- und vorgestellt, was sie alles im Stande ist, zu leisten. Wir...   Weiterlesen

05.09.2019 · Ausgabe 9/2019
Starkes Bild und gedacht als Zeichen an Parlament und Magistrat der Stadt Wetzlar: Die Bürger wollen kein Gewer-begebiet Münchholzhausen-Nord.

Die Protestwelle gegen das geplante Gewerbegebiet Münchholzhausen-Nord schwillt weiter an

Die Protestaktion der Bürgerinitiative „Stopp Gewerbegebiet Nord“, an der rund 200 Personen teilnahmen, fand auf dem Gelände oberhalb von Münchholzhausen statt, auf dem die Stadt Wetzlar zwischen alter B 49, A 45, Dorlarer Wald und dem geteerten Wirtschaftsweg, der zum Modellfluggelände führt, ein neues Gewerbegebiet ausweisen will. Und dies auf 280.000 Quadratmetern Ackerland, das nach dem Willen eines erheblichen Teiles der Bevölkerung von...   Weiterlesen

05.09.2019 · Ausgabe 9/2019
Besuch des Staatssekretärs beim StudiumPlus in Wetzlar: von links CDU-Kreisgeschäftsführerin Ursula Landau, MdB Hans-Jürgen Irmer, THM-Präsident Matthias Willems, MdL Frank Steinraths, Staatssekretär Michael Meister, StudiumPlus-Direktor Harald Danne, Kreistagsvorsitzende Elisabeth Müller und StudiumPlus-Geschäftsführer Jens Minnert.

Bildungs-Staatssekretär Meister informiert sich über ein besonders erfolgreiches "StudiumPlus" idealer Lückenschluss zwischen
beruflicher Ausbildung und Hochschulstudium

"Vor dem Hintergrund der Riesenherausforderungen, die uns in Sachen Fachkräfte, Demographie und Digitalisierung ins Haus stehen, ist das duale Studium ein besonders erfolgversprechender Ansatz", resümierte Dr. Michael Meister, Parlamentarischer Staatsekretär im Bundeministerium für Bildung Forschung, seinen zweistündigen Informationsbesuch bei der Abteilung "StudiumPlus" der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) am Standort Wetzlar. Meister, vor...   Weiterlesen

05.09.2019 · Ausgabe 9/2019
offizielle Eröffnung der 8. Wetzlarer Polizeischau durch den Schirmherren, Hessens Innenminister Peter Beuth

BI Pro Polizei begrüßt 12.000 Besucher im Stadion - Innenminister Peter Beuth beein-druckt8. Wetzlarer Polizeischau -
ein Aushängeschild für die ganze Stadt

„Höher-schneller-weiter“, lautet eine Parole im Sport - und will damit sagen und ankündigen, dass es darum geht, möglichst immer besser zu werden, sich weiterzuentwickeln. Das darf durchaus auch für die Polizeischau gelten, die ja auch auf dem Gelände einer Sportstätte, dem Wetzlarer Stadion, stattfindet. Und zwar alle zwei Jahre, im vergangenen Monat August zum achten Mal. Und gemäß dem eingangs genannten Motto war es die bislang...   Weiterlesen

05.09.2019 · Ausgabe 9/2019
Die Aktiven der Feuerwehr Büblingshausen zu Beginn der Veranstaltung mit den beiden heimischen CDU-Abgeordneten Hans-Jürgen Irmer (4.v.r.) und Frank Steinraths (3.v.l.) sowie stellvertretend für die Feuerwehrkame-raden Wehrführer Christian Failing (3.v.re.)

Feuerwehr Büblingshausen präsentierte sich beim „Tag der offenen Tür“

Der „Tag der offenen Tür“ ist eine Traditionsveranstaltung im Wetzlarer Stadtteil Büblingshausen, zu dem die örtliche Feuerwehr eingeladen hatte. Alle ortsansässigen Vereine kamen, eine schöne Tradition, dass man sich bei Veranstaltungen gegenseitig unterstützt. Die Feuerwehr konnte auf ein erfolgreiches Jahr seit dem letzten Tag der offenen Tür zurückblicken. Rund 35 Aktive, rund 120 Einsätze, das alles ehrenamtlich, wie...   Weiterlesen

05.09.2019 · Ausgabe 9/2019

Klimaanlage in Bussen ja oder nein?Wer im Dienstwagen unterwegs ist, muss sich um fehlende Klimaanlagen im Bus keine Gedanken machen

Um eines vorweg zu sagen, wir haben in Wetzlar insgesamt gesehen einen sehr gut aufgestellten Öffentlichen Personen-Nahverkehr - kleinere Verbesserungen sind sicherlich immer denkbar - und die Nutzerzahlen steigen. Soweit so gut. Letztes Jahr hatten wir einen sehr trockenen und heißen Sommer, der in diesem Jahr in dieser Form ausgeblieben ist. In diesem Kontext kam die Forderung auf, man könnte doch die städtischen Busse mit einer Klimaanlage ausstatten. Wetzlars...   Weiterlesen

05.09.2019 · Ausgabe 9/2019

Wird Kortlüke Mitglied der Bürgerinitiative zum Erhalt der B49-Hochbrücke?

Heiß diskutiert wird in diesen Tagen, aber vor allen Dingen in den nächsten Monaten und Jahren die Frage: Welche Lösung gibt es für den geplanten Abriss der Hochbrücke über Wetzlar? Eine Variante aus dem grün geführten hessischen Verkehrsministerium sieht vor, von der B49, in Richtung Wetzlar kommend, vor Dalheim einen großen Bogen an Aßlar vorbei zu machen, auf die A45 auflaufend, so dass für die neue Trasse ein Streckenmehraufwand von...   Weiterlesen

05.09.2019 · Ausgabe 9/2019
Immer ein Hingucker: der Eurocopter der Hessischen Polizei (2017). Am Sonntag, 4.8. natürlich wieder im Stadion Wetzlar mit dabei.

8. Wetzlarer PolizeischauHubschraubereinsatz, Diensthundevorführung, SEK-Auftritt,
Kinderprogramm, Landespolizeiorchester
Alle Hilfsorganisationen, Berufsberatung, Kräder

Alle zwei Jahre lädt die Bürgerinitiative „Pro Polizei Wetzlar“ zur Polizeischau in das Stadion nach Wetzlar ein. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 4.8. statt. Offizieller Beginn ist um 11 Uhr mit einem Grußwort des hessischen Innenministers Peter Beuth, der Stadt Wetzlar durch Stadtrat Jörg Kratkey sowie Pro-Polizei-Chef Hans-Jürgen Irmer. Es wird dies die größte und informativste Polizeischau sein, die bisher angeboten...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019
Gruppenbild: 
Hüttenabend auf der Planai: von Hüttenwirt Fritz Gerhardter zünftig mit Musik und Zirbenschnaps begrüßt.

Deutsch-Österreichische Gesellschaft fünf Tage in Schladming45 Jahre Städtepartnerschaft Wetzlar – Schladming
Mid Europe Festival und “City Winds” begeisterten

Alle zwei Jahre lädt die Deutsch-Österreichische Gesellschaft Wetzlar Mitglieder und Interessierte zur Bürgerfahrt in Wetzlars Partnerstadt Schladming ein. In diesem Jahr verband man diese Fahrt mit 50 Teilnehmern mit den Festivitäten aus Anlass des 45. Jahrestages der Partnerschaft zwischen Schladming und Wetzlar, die 1974 begründet wurde. Ein weiterer Grund für die Teilnahme war das größte Blasorchestertreffen Europas, die Mid Europe, die seit über...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019

Baustellen, Staus und kein Ende in Sicht!

Liebe Leserinnen und Leser, normalerweise kann man in der Sommerpause der Politik über schöne Dinge berichten: kulturelle Highlights, sportliche Events oder Sehenswürdigkeiten in der Heimat. Die Veranstaltungen gibt es auch, sie sind auch alle sehenswert, doch beschäftigt uns Wetzlarer doch im Moment ein Thema besonders: der Verkehr in unserer Stadt. Baustellen so weit das Auge reicht. Brückensanierung an der Taubensteinbrücke beim Forum/Arena,...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019
Die

Ewig junge Egerländer Blasmusik erfreute auf dem Eisenmarkt

Sie kommen aus dem Aartal, aus Mittenaar und Herborn-Seelbach, nennen sich "Egerländer 6", sind aber sieben Musikanten. Und welcher ihr musikalischer Schwerpunkt ist, sagt schon der Name. Und das authentisch, haben doch vier der sieben Volksmusikanten ihre Wurzeln im Egerland. "Ewig junge Blasmusik" lautet ihr Motto - und wie sie dieses musikalisch ausleben, davon konnte sich das Publikum - ob sich länger am Platz des Konzertes aufhaltend oder als Laufkundschaft im...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019
Aktuelle Ausgabe10/2019