Lahn-Dill Kreis

SED-Opferbeauftragte Evelyn Zupke (Berlin)

SED-Opferbeauftragte Evelyn Zupke ruft in Wetzlar zur Stärkung der Erinnerungskultur auf„40 Jahre Diktatur hinterlassen tiefe Spuren“
und werfen Schatten bis in die Gegenwart!

„Die Erinnerungskultur an das in der DDR geschehene und von dem SED-Staat ausgegangene Unrecht darf nicht vergessen und verdrängt werden und nicht verloren gehen“, fasste Evelyn Zupke, seit anderthalb Jahren SED-Opferbeauftragte beim Deutschen Bundestag für die Opfer der SED-Diktatur, am Ende ihrer Ausführungen in der Wetzlarer „Blattform“ zusammen. Mehr Grundwissen sei drei Jahrzehnte nach dem Ende der DDR erforderlich, wozu zum Beispiel ein - wenn auch...   Weiterlesen

CDU Lahn-Dill, SED
01.12.2022 · Ausgabe 12/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillLandgestüt Dillenburg:
10 Millionen Investitionen für das historische Ensemble

Der Leiter des Landgestüts Dillenburg, Andreas Rogocz, empfing jetzt eine große Delegation der CDU-Kreistagsfraktion, die sich über die aktuellen Baumaßnahmen informieren wollte. Auch wenn diese bedauerlicherweise etwas hinter der Zeitplanung verliefen, sei man gleichwohl froh darüber, dass das Land zunächst 10 Millionen Euro in die Umgestaltung und Sanierung des historischen Ensembles investieren wolle. Dazu zähle u.a. der ehemalige Hengststall, der als...   Weiterlesen

01.12.2022 · Ausgabe 12/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillBirkenhof in Edingen:
Klares Bekenntnis zur Landwirtschaft

Einmal mehr besuchten Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion mit dem Birkenhof einen landwirtschaftlichen Familienbetrieb, der heute von Jonas Hofmann, einem gelernten Landwirt, in vierter Generation geführt wird. 1961 wurde der Hof als Aussiedlerhof in der jetzigen Lage gegründet. Ursprünglich war es reine Milchvieh- und Mutterkuhhaltung. Die Milchviehhaltung wurde 1998 beendet, die Mutterkuhhaltung im Jahr 2009. Parallel, so Jonas Hofmann, habe man 2005 begonnen, Stall und...   Weiterlesen

01.12.2022 · Ausgabe 12/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-Dill„Der Hofladen Grün“ in Driedorf

Bezahlbar, vernünftig, regional als Motto. Unter dem Motto „Einkaufen auf dem Bauernhof“ hat der landwirtschaftliche Betrieb der Familie Grün in dritter Generation 1995 mit der Direktvermarktung von landwirtschaftlichen Produkten begonnen, wie Reiner Grün, berichtete. Sein Vater hatte den Familienbetrieb 1956 gegründet, seine Frau und seine beiden Söhne arbeiten ebenfalls engagiert im Betrieb mit. Man bewirtschafte rund 200 Hektar Fläche, darunter...   Weiterlesen

01.12.2022 · Ausgabe 12/2022
Von links: Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, Nicole Petersen, Heike Ahrens-Dietz, Miriam Heykamp, Michael Hundertmark und MdL Frank Steinraths.

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU-Appell:
Tierheim und Tierschutzverein helfen

Die Situation für Tierschutzvereine und Tierheimbetreiber ist bundesweit sehr problematisch, und es besteht die Gefahr, dass nicht alle überleben werden, wenn es keine deutliche Änderung der Zuschussgewährung gibt. Der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Hans-Jürgen Irmer, war gemeinsam mit seinen beiden Stellvertretern Frank Steinraths, MdL, und Michael Hundertmark sowie den Abgeordneten Heike Ahrens-Dietz und Fraktionsgeschäftsführerin Nicole Petersen...   Weiterlesen

01.12.2022 · Ausgabe 12/2022
v.lks. Carsten Braun, Dr. Lars Witteck, Eberhard Horne, Hans-Jürgen Irmer, MdL Frank Steinraths, Anna-Lena Ben-der, Martin Dietz, Lisa Schäfer, Dr. Peter Hanker.

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillVOBA Mittelhessen gehört zu den Top-Ten Volksbanken
in Deutschland

Ziel bleibt, genossenschaftlichen Kern weiter zu stärken

Um sich in nicht einfacher Zeit über die Lage eines großen Geldhauses zu informieren, waren jetzt Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion in der Zentrale der Volksbank Mittelhessen in Gießen, wo sie von den Vorständen Dr. Peter Hanker und Dr. Lars Witteck über neueste Entwicklungen informiert wurden. Die VOBA, so Hanker und Witteck, gehöre aufgrund ihrer Rahmendaten zu den Top-Ten in Deutschland. Sie habe 1.272 Mitarbeiter, 341.000 Kunden sowie fast 200.000...   Weiterlesen

01.12.2022 · Ausgabe 12/2022
v.lks. Stefan Rink, Daniel Steinraths, Heike Ahrens-Dietz, Elisabeth Müller, MdL Frank Steinraths, Michael Hundertmark, Stephan Hofmann, Hans-Jürgen Irmer

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillEin kerngesundes Unternehmen – Sicherheit für die Region

Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion waren jetzt zu Besuch in der Sparkasse Wetzlar, um sich von den beiden Vorständen Stephan Hofmann und Stefan Rink über die aktuelle Lage informieren zu lassen. Die Sparkasse Wetzlar, so Hofmann, beschäftige aktuell rund 450 Mitarbeiter. Dies seien in Vollzeitstellen umgerechnet etwa 370, wobei man die Zahl durch natürliche Fluktuation bis Ende 2025 noch etwas reduzieren wolle. Gleichzeitig lege man Wert darauf, genügend eigenes...   Weiterlesen

01.12.2022 · Ausgabe 12/2022
Von links: Hans-Jürgen Irmer, Matthias Bender, Ingrid Müller, Detlev Baumann, Frank Steinraths, MdL, Lisa Schäfer, Michael Hundertmark und Nicole Petersen.

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillBesuch bei der Suchthilfe Wetzlar
Cannabisfreigabe bedenklich – 750 Klienten im letzten Jahr

Nach einer längeren Pause waren jetzt Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion zu Besuch in den neuen Räumen der Suchthilfe Wetzlar, um sich von Geschäftsführerin Ingrid Müller, Nachfolgerin von Martin Kraus, und ihrem Stellvertreter Detlev Baumann über die aktuelle Lage informieren zu lassen. In dem knapp zweistündigen Gespräch machten die Vertreter der Suchthilfe Wetzlar in sehr beeindruckender Form deutlich, welche Probleme es in der Region bezüglich...   Weiterlesen

01.12.2022 · Ausgabe 12/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU für Verbesserung der Unterrichtsbedingungen im Bereich Werkunterricht/Polytechnik
an Grundschulen und weiterführenden Schulen

In einem Antrag zur nächsten Kreistagssitzung hat die CDU den Kreisausschuss aufgefordert, einen Sachstandsbericht darüber abzugeben, wie derzeit die räumlichen Bedingungen an den Grundschulen bezüglich des Werkunterrichtes sind und wie sich die Ausstattung im Bereich Polytechnik/Arbeitslehre an den weiterführenden Schulen des Lahn-Dill-Kreises darstellt. Wie Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer und der bildungspolitische Sprecher Michael Hundertmark...   Weiterlesen

01.12.2022 · Ausgabe 12/2022
Ehrung für 40-jährige Mitgliedschaft in der CDU: von links Lisa Schäfer, Heike Ahrens-Dietz, Martin Dietz und CDU-Kreisvorsitzender Hans-Jürgen Irmer.

40 Jahre in der CDUMartin Dietz, ein Musterbeispiel für Zuverlässigkeit

Im Rahmen einer Klausurtagung der CDU-Stadtverordnetenfraktion Solms konnte CDU-Kreisvorsitzender Hans-Jürgen Irmer Solms‘ ehrenamtlichen Stadtrat Martin Dietz für 40-jährige Mitgliedschaft in der CDU eine Ehrenurkunde überreichen. Martin Dietz, so Irmer in seiner Laudatio, sei nicht nur 40 Jahre Mitglied in der Union. Dies allein sei prinzipiell schon ein Wert an sich. Er habe darüber hinaus immer ehrenamtlich herausgehobene Funktionen wahrgenommen. Seit 20...   Weiterlesen

01.12.2022 · Ausgabe 12/2022

Jahreshauptversammlung der CDU Oberscheld„Glück-Auf-Halle“ schnellstmöglich neu bauen

Ende Oktober fand die Jahreshauptversammlung des CDU-Ortsverbandes Oberscheld statt. In seinem Bericht ging der Vorsitzende Uwe Brückmann auf die Aktivitäten der Partei im zurückliegenden Jahr ein. Insbesondere ist die Situation der Glück-Auf-Halle sehr belastend, nicht nur für die CDU Oberscheld, auch die Vereine leiden unter dem Verlust des Veranstaltungsortes. Besonders bedrückend ist allerdings der Anblick der Ruine der abgebrannten Halle in der...   Weiterlesen

01.12.2022 · Ausgabe 12/2022
Nicklas Kniese

Jeder Ortsteil sollte - nach Ansinnen der CDU -
Anspruch auf ein öffentliches Gebäude mit einer Sicherheitsversorgung haben

Am 15. November 2022 kam es durch eine vorsätzliche Sachbeschädigung in Hohenahr, Bischoffen, Mittenahr sowie im Aßlarer Ortsteil Bermoll zu einem Zusammenbruch des Telefonnetzes. Die örtliche Feuerwehr bezog im Dorfgemeinschaftshaus Stellung, um bei Notlagen Hilfe anfordern zu können. „Dieser Vorfall zeigt einmal mehr, wie wichtig und richtig es in der Vergangenheit war, für den Erhalt des Dorfgemeinschaftshauses einzustehen und gegen die FWG-Bestrebungen...   Weiterlesen

01.12.2022 · Ausgabe 12/2022

Scharfe Kritik der CDU Lahn-Dill am Bund
Ampel lehnt Härtefallregelung für den Sport ab

Im Rahmen der Ministerpräsidentenkonferenz Anfang Januar hatte sich Hessen dafür stark gemacht, dass auch der Sport bei den Härtefallregelungen zur Strom- und Gaspreisbremse nicht außen vorgelassen wird. Die Bundesregierung, so Ministerpräsident Boris Rhein (CDU) und Hessens Innen- und Sportminister Peter Beuth (CDU), habe dies leider anders gesehen. Gleichwohl werde man den Sport im Rahmen eines eigenen Landesprogramms unterstützen, denn Sport mache nicht...   Weiterlesen

01.12.2022 · Ausgabe 12/2022
MdL und erneuter Kandidat Jörg Michael Müller (6. v.re.) und sein Stellvertreter Leo Müller (5.v.re.) im Kreise des geschäftsführenden Kreisvorstandes und der Damen des CDU-Büros. V.l. Nicole Petersen, Helga Steinraths, Hans-Jürgen Irmer, Sascha Panten, MdL Frank Steinraths, Anna-Lena Bender, Kerstin Hardt, Kreistagsvorsitzender Johannes Volkmann und Sabine Sommer.

Müller (Herborn) und Müller (Eschenburg) nominiert – nicht verwandt oder verschwägertJörg Michael Müller Kandidat der CDU im Wahlkreis 16 (Lahn-Dill I) –

Leo Müller ist Ersatzbewerber

Der vor Monatsfrist wegen der Corona-Erkrankung des Kandidaten ausgefallene Nominierungsparteitag der CDU Lahn-Dill für den Landtagswahlkreis 16 (Lahn-Dill I) für den Urnengang im kommenden Jahr hatte am 19. Oktober in der Stadthalle Aßlar zur Folge, dass gleich zwei Parteitage unmittelbar hintereinander stattfanden. Und zwar ein „besonderer Kreisparteitag“ zur Wahl der Landesvertreterversammlung, die wiederum den Wahlvorschlag der CDU Hessen, sprich die Landesliste,...   Weiterlesen

03.11.2022 · Ausgabe 11/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillBund stoppt Förderung des Glasfaserausbaus
Welche Auswirkungen hat dies auf den Lahn-Dill-Kreis?

Auf völliges Unverständnis ist bei der CDU-Kreistagsfraktion der Beschluss von SPD, Grünen und FDP auf Bundesebene gestoßen, die Förderung des Glasfaserausbaus zu streichen. „Dass gerade im ländlichen Raum der Breitbandausbau ein wichtiger Aspekt gleichwertiger Lebensverhältnisse ist“, so CDU-Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, „wird wohl ernstlich von niemandem bestritten. Und gerade deshalb benötigen dünner besiedelte...   Weiterlesen

03.11.2022 · Ausgabe 11/2022
Sitzend von links: Schulleiter Christian Betz, Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, Kreisbeigeordnete Kerstin Hardt und Armin Müller. Stehend v.l.: Heike Ahrens-Dietz, Lisa Schäfer, Nicole Petersen, Jörg Michael Müller, MdL, Carsten Braun, zugleich Bürgermeister von Driedorf, und Oberstufenleiter Timo Best.

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU-Kreistagsfraktion besuchte
Johanneum-Gymnasium in Herborn

Größte Schule im Kreis - Hervorragende Ausstattung

Nach längerer Pause waren Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion wieder einmal am Johanneum-Gymnasium in Herborn, um sich vom kommissarischen Schulleiter Christian Betz und dem Oberstufenleiter Timo Best über die aktuelle Situation des Gymnasiums informieren zu lassen. Betz verwies darauf, dass man derzeit rund 1840 Schüler habe, darunter 40 ukrainische Kinder, die man in Extraklassen mit Hilfe ukrainischer, deutschsprechender Lehrer gut beschulen könne. In den Jahrgangsstufen...   Weiterlesen

03.11.2022 · Ausgabe 11/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillKreistag dankt Wehren für ihren Einsatz

Der Kreistag hat auf Initiative eines gemeinsamen Antrages von CDU, SPD, Grünen, FWG und FDP einstimmig den Wehren im Lahn-Dill-Kreis, aber auch darüber hinaus, für ihren Einsatz im Rahmen der Brandbekämpfung im August 2022 gedankt. Über 1000 Feuerwehrkameradinnen und -kameraden waren im Einsatz, auch aus benachbarten Kreisen und aus NRW, um gemeinsam mit THW, DRK, Maltesern, weiteren Hilfskräften und der großen Unterstützung der Bevölkerung die...   Weiterlesen

03.11.2022 · Ausgabe 11/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillPeinlicher Auftritt von Schuldezernent Esch
Keine Kraft zur Entschuldigung bei der THM

Die CDU-Kreistagsfraktion hatte in den letzten zwei Jahren mehrfach Versuche unternommen, den Kreistag davon zu überzeugen, Luftfilteranlagen für die heimischen Schulen zu besorgen, damit Schüler auch unter Coronabedingungen physisch vor Ort unterrichtet werden können. Schuldezernent Roland Esch (FWG) hatte sich immer vehement gegen mobile Filter ausgesprochen. Die Koalition folgte ihm, teils aus Überzeugung, teils zähneknirschend, so zumindest der Eindruck. Vor...   Weiterlesen

03.11.2022 · Ausgabe 11/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU für zügige Umsetzung geplanter Sanierungsarbeiten
an der Driedorfer Westerwaldschule

Nachdem die CDU-Kreistagsfraktion vor geraumer Zeit zu einem Schulbesuch in der Westerwaldschule in Driedorf war und sich vor Ort über bestimmte bauliche Unzulänglichkeiten informieren konnte, hat die Fraktion daraus ableitend jetzt einen entsprechenden Antrag für die nächste Kreistagssitzung entwickelt. Wie Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, der schulpolitische Sprecher Michael Hundertmark und Driedorfs Bürgermeister Carsten Braun in seiner Eigenschaft als...   Weiterlesen

03.11.2022 · Ausgabe 11/2022

Solar-Carports auf kreiseigenen Flächen?

In einem mit breiter Mehrheit angenommenen Antrag sprach sich die CDU-Kreistagsfraktion dafür aus, zu prüfen, auf welchen kreiseigenen Flächen/Parkplätzen sogenannte Solar-Carports errichtet werden können. Für die Union erklärte Kreistagsabgeordnete Lisa Schäfer, dass Photovoltaik insgesamt eine wichtige Rolle im Bereich der erneuerbaren Energiequellen darstellen könne. Deshalb müsse man prüfen, welche Möglichkeiten es vor Ort konkret...   Weiterlesen

03.11.2022 · Ausgabe 11/2022
Aktuelle Ausgabe12/2022