Lahn-Dill Kreis

CDU-Kreistagsfraktion fordert Hilfsfonds für Vereine

In einem Antrag zur nächsten Kreistagssitzung fordert die CDU-Kreistagsfraktion, so Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, die Kreisregierung auf, einen Hilfsfonds für Vereine in der Größenordnung von 100.000 Euro pro Jahr aufzulegen. Aktueller Hintergrund ist die Schadenslage beim SC Juno Burg, wobei hier über die Sportförderung auf Kreisebene etwas getan werden kann. Es geht nicht nur um die Förderung des Sportes. Es geht grundsätzlich um die...   Weiterlesen

CDU Lahn-Dill
05.04.2018 · Ausgabe 4/2018
MdB Hans-Jürgen Irmer (rechts) und MdL Frank Steinraths mit der Referentin Necla Kelek.

Necla Kelek fordert Paradigmenwechsel im Umgang mit Flüchtlingen, Migranten, Neubürgern und Gästen

„Erfolgsmodell Deutschland schützen, bewahren und ausbauen“

Als „mutige, bekennende Muslima, vor der man ob ihres Wirkens und Engagements den Hut ziehen muss“, begrüßte der Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes Lahn-Dill, Hans-Jürgen Irmer, vor 70 interessierten Zuhörer im Michel Hotel die deutsch-türkische Soziologin Necla Kelek zu einem „Grundsatzvortrag“ zum Thema „Kopftuch“, ein Kleidungsstück, das in Deutschland ebenso emotional wie missverständlich...   Weiterlesen

05.04.2018 · Ausgabe 4/2018

Antrag der CDU-Kreistagsfraktion:Einhaltung der Zehn-Minuten-Frist im Rettungswesen

Nach Aussage von Kreisbeigeordnetem Heinz Schreiber (Grüne) hat die Zahl der Fälle zugenommen, in denen die Zehn-Minuten-Frist im Rettungswesen nicht eingehalten werden konnte. Dies ist Anlass für die CDU-Kreistagsfraktion, den zuständigen Fachausschuss des Kreistages zu bitten, einen Sachstandsbericht abzugeben. Es könne nicht sein, so die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Nicole Petersen, dass gesetzliche Vorgaben offensichtlich in höherem Umfang nicht...   Weiterlesen

05.04.2018 · Ausgabe 4/2018

CDU fragt nach:Warum sinken die Teilnehmertage bei Freizeiten für Kinder und Jugendliche im Lahn-Dill-Kreis?

Einem Bericht in der heimischen Presse war zu entnehmen, dass das Kreisjugendamt zehn Freizeiten für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien anbietet. Schaue man sich die Gesamtentwicklung der Kinder- und Jugendfreizeiten im Kreis an, so falle auf, dass die Zahlen drastisch eingebrochen sind. Habe man 2012 noch 8330 Teilnehmertage verbuchen können, sei die Zahl in 2013 auf 5715 zurückgegangen, 2014 auf 3881, 2015 auf 3027 und im Jahr 2016 habe die Zahl der Teilnehmertage bei...   Weiterlesen

05.04.2018 · Ausgabe 4/2018

CDU möchte sicherstellen, dass EU-Fördermittel erfasst werden

In einem Antrag zur nächsten Kreistagssitzung hat die CDU-Kreistagsfraktion den hauptamtlichen Kreisausschuss im Haupt- und Finanzausschuss gebeten, einen Bericht darüber zu erstatten, wie sichergestellt ist, dass die EU-Fördermittel erfasst und auch abgerufen werden. Wie der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und finanzpolitische Sprecher der CDU-Kreistagsfraktion, Jörg Michael Müller, mitteilte, gebe es eine Fülle von EU-Mitteln in unterschiedlichsten...   Weiterlesen

05.04.2018 · Ausgabe 4/2018
Vereidigung des neuen Bürgermeisters Björn Hartmann

Feierliche Vereidigung des neuen Leuner Bürgermeisters Björn Hartmann

Am 5. Februar fand im Dorfgemeinschaftshaus in Stockhausen die Vereidigung des neuen Leuner CDU-Bürgermeisters Björn Hartmann statt, an der viele Leuner Mitbürger, Familie, Freunde und politische Weggefährten des 38-jährigen teilnahmen. Als besondere Gäste waren der CDU-Landtagsabgeordnete Frank Steinraths, der Landrat des Lahn-Dill Kreises, Wolfgang Schuster, Braunfels‘ Bürgermeister Wolfgang Keller und der Leuner Ehrenbürgermeister Karl Heinz...   Weiterlesen

05.04.2018 · Ausgabe 4/2018
Das Musikteam mit von links Dieter Steinruck, Janni Müller, Werner Bursik, Heike Ahrens-Dietz und Armin Müller am Klavier. Dahinter vom Veranstalter Frank Steinraths und Hans-Jürgen Irmer.

„Auch Gotthilf Fischer hätte seine Freude an diesem großen Volksliederchor“7. Volksliedersingen im proppenvollen Bürgerhaus Münchholzhausen

„Wo gibt es denn noch so etwas, wo viele Menschen zusammenkommen können, um Volkslieder zu singen. Lieder, die man zu unserer Jugendzeit noch in der Schule, im Gesangverein oder auch in der Familie gelernt hat?“, fragte ein älteres Ehepaar beim Gang vom Parkplatz ins Bürgerhaus Münchholzhausen. Denn dort gibt es das tatsächlich noch. Oder wieder. Und die Menschen freut es, sie nehmen das Angebot dankend und singend an. Zum siebten Mal lud der...   Weiterlesen

05.04.2018 · Ausgabe 4/2018
Jörg Michael Müller

Liebe Leserinnen und Leser des Wetzlar Kuriers

heute lesen Sie hier meine erste Kolumne. Ich, J. Michael Müller, Jahrgang 1961, verheiratet, zwei Kinder, bin von Beruf Rechtsanwalt, wohne in Herborn, bin seit vielen Jahren in der Kommunalpolitik ebenso engagiert wie in einem großen deutschen Wohlfahrtsverband. In beidem habe ich Verantwortung übernommen, um mit zu gestalten und für die Bürgerinnen und Bürger etwas zu bewegen. Ich bewerbe mich um das Landtagsmandat im Wahlkreis 16 als Nachfolger von Clemens...   Weiterlesen

05.04.2018 · Ausgabe 4/2018
Der PW-Kurs von Lehrer Paul Sajon (r.) hatte den CDU-Politiker Irmer (Mitte) eingeladen

„Ich wollte nie Politiker werden“

WvO-Schüler diskutieren mit MdB Hans-Jürgen Irmer

„Ich wollte Englisch- und Geographielehrer werden. Das Fach Sozialkunde habe ich zusätzlich als drittes Fach studiert, um meine Chancen auf dem damaligen Lehrer-Arbeitsmarkt zu verbessern. Ich wollte eigentlich nie in die Politik gehen oder Politiker werden. In meinem Elternhaus war Politik kein großes Thema. Der Umschwung und meine Politisierung kamen erst durch die einseitige studentische und teilweise professorale Linksorientierung der Unis im Fachbereich Politik – mit...   Weiterlesen

01.03.2018 · Ausgabe 3/2018
Gruppenbild nach der Verleihung der Ehrenamtspreise der CDU Lahn-Dill mit Preisträgern und Jury, von rechts Laudator Ralf Zobus und Hans-Jürgen Irmer.

"Ehrenamtliches Engagement von Millionen Menschen ist der Kitt der Gesellschaft"17. Verleihung des Ehrenamtspreises der CDU Lahn-Dill

Zum 17. Mal in Jahresfolge hat der Kreisverband der CDU Lahn-Dill seine Ehrenamtspreise vergeben. Die Verleihungsfeier fand in den Räumen der Hessischen Sportjugend in Wetzlar statt. Ralf Zobus, Vorsitzender des Dill-Sängerbundes, hielt die Laudationes auf die fünf Preisträger und sprach für die neunköpfige Jury. Dieser gehörten außer Zobus weiter an: Hans-Peter Stock (Solmer Sängerbund), Erich Schmidt (Bezirksjugendring Wetzlar-Land), Boris...   Weiterlesen

01.03.2018 · Ausgabe 3/2018
Nominierung des Wahlkreiskanditaten der CDU an der Dill für die Landtagswahl am 28. Oktober: von links Kreistagsvorsitzende Elisabeth Müller, Ersatzkandidat Sebastian Pulfrich, Clemens Reif, Hans-Jürgen Irmer, Wahlkreiskandidat Jörg Michael Müller, Ehefrau Ellen Müller, Kreisgeschäftsführerin Ulla Landau und Frank Steinraths, CDU-Direktkandidat im Nachbarwahlkreis 16 (Wetzlar).

Herborner Rechtsanwalt Jörg Michael Müller als CDU Direktkandidaten zur Landtagswahl für den Wahlkreis 16 gewählt

Der Herborner Rechtsanwalt Jörg Michael Müller geht für die CDU im Wahlkreis 17 (Dill) als Direktkandidat in die am 28. Oktober anstehende Wahl zur 20. Legislaturperiode des Hessischen Landtages. Der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion und Vorsteher des Stadtparlaments Herborn will die Nachfolge des mittlerweile 69 Jahre alten Landtagsabgeordneten Clemens Reif antreten, der nach insgesamt 35 Jahren als Abgeordneter im Hessischen Landtag zur kommenden Wahl nicht...   Weiterlesen

01.03.2018 · Ausgabe 3/2018
Mit 100 Prozent Zustimmung zum CDU-Wahlkreiskandidaten gewählt: Frank Steinraths. Von links Clemens Reif, Anna Lena Bender (stellvertretende Kreisverbandsvorsitzende), Hans-Jürgen Irmer, Frank und Helga Steinraths, Michael Hundertmark, Kreisgeschäftsführerin Ulla Landau und Kreisverbands-Schriftführer Sascha Panten.

56 Delegierte in der Stadthalle Aßlar haben unter der Versammlungsleitung des Kreisverbandsvorsitzenden Hans-Jürgen Irmer entschieden:MdL Frank Steinraths einstimmig zum CDU-Direktkandidaten im Wahlkreis 17 gekürt

Frank Steinraths durfte sich gestern Mittag bei seiner Wahl zum CDU-Direktkandidaten des Wahlkreises 17 (Altkreis Wetzlar ohne Ehringshausen) über eine 100-prozentige Zustimmung freuen. Die 56 anwesenden Delegierten aus den Stadt- und Gemeindeverbänden votierten in der Stadthalle Aßlar geschlossen für den Wetzlarer, der seit dem Wechsel von Hans-Jürgen Irmer in den Deutschen Bundestag im Herbst letzten Jahres dessen Nachfolger als Abgeordneter des Hessischen Landtags...   Weiterlesen

01.03.2018 · Ausgabe 3/2018

CDU Lahn-Dill dankt heimischer Polizei


Aufklärungsquote auf historischem Höchststand

Wenn die Aufklärungsquote, bei allen Interpretationsspielräumen, die eine Statistik immer bietet, im Jahr 2017 hessenweit auf 62,8 Prozent gestiegen ist, dann ist das der höchste jemals gemessene Wert in Hessen. Vergleicht man diese Zahl mit 1998, dem letzten rot-grünen Regierungsjahr in Hessen, wo die Aufklärungsquote bei gerade einmal 47,4 Prozent lag, dann sind das überragende Zahlen. Deshalb sei es ihm persönlich, so Kreisverbandsvorsitzender...   Weiterlesen

01.03.2018 · Ausgabe 3/2018

Justizministerin Kühne-Hörmann unterstützt CDU Lahn-Dill:

Wer sich der Identitätsfeststellung widersetzt, muss beim Asylverfahren mit Konsequenzen rechnen

  Schon vor rund zwei Jahren hatte die CDU Lahn-Dill in einem Katalog Maßnahmen gegen den Asylmissbrauch gefordert, darunter, so CDU-Kreisvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, auch Konsequenzen für den Fall, dass Menschen bewusst falsche Angaben machen, um sich das Asylrecht zu erschleichen. Dies gelte nicht nur für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die in einer geschätzten Größenordnung von 30 bis 40 Prozent falsche Angaben machen, sondern...   Weiterlesen

01.03.2018 · Ausgabe 3/2018
Ein Teil der Delegierten des JU-Kreisparteitages mit Gästen

Delegiertenversammlung wählt in Aßlar neuen Kreisvorstand und bestätigt den Vorsitzenden Leo Müller

Selbstbewusst, engagiert und erfolgreich: Die Junge Union Lahn-Dill

  Die Delegiertenversammlung der Jungen Union Lahn-Dill hat in der Stadthalle Aßlar einen neuen Vorstand gewählt. Mit 100 Prozent Zustimmung bestätigten die 50 Delegierten aus den Stadt- und Gemeindeverbänden der Jungen Union ihren bisherigen Vorsitzenden Leo Müller (Eschenburg) im Amt. Dem geschäftsführenden Vorstand der größten politischen Jugendorganisation im Kreis gehören Nicole Polaczek (Wetzlar), Benedikt Karl (Leun) sowie...   Weiterlesen

01.02.2018 · Ausgabe 2/2018
Der neugewählte Vorstand des CDU-Kreisverbandes Lahn-Dill.

Irmer mit 97,1 % als Kreisvorsitzender wiedergewählt

Geschlossenheit, Glaubwürdigkeit und klare Linie

bleiben Markenkerne der CDU Lahn-Dill

Hans-Jürgen Irmer ist seit genau zwei Jahrzehnten Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Lahn-Dill. In Anwesenheit seines Vorgängers Christian Lenzer wurde er beim Kreisparteitag unter der Leitung von Clemens Reif in der Stadthalle Aßlar mit 135 Ja- bei vier Nein-Stimmen mit 97,1 Prozent für weitere zwei Jahre in diesem Amt bestätigt. Seine beiden Stellvertreter, Anna-Lena Bender (Hüttenberg) und Jörg Michael Müller (Herborn), wurden von den 139...   Weiterlesen

01.02.2018 · Ausgabe 2/2018
Blick in die Reihen der Gäste beim Neujahrsempfang der Malteser.

Neujahrsempfang der Wetzlarer Malteser mit Bekanntgabe personeller Veränderungen

Gastredner Hans-Jürgen Irmer: Demokratie stärken heißt Demokratie schützen

Das Forum des Neujahrsempfangs seiner Organisation nutzte Boris Falkenberg, Beauftragter des Malteser Hilfsdienstes für die Stadt Wetzlar und den Lahn-Dill-Kreis, zur öffentlichen Bekanntgabe zweier personeller Veränderungen, die zugleich beide seine eigene Person betreffen. Vor fast drei Jahrzehnten trat Falkenberg als Aktiver in die Katastrophenschutzabteilung der Wetzlarer Malteser ein. 1999 rückte er in deren Leitung auf und übernahm einige Jahre später als...   Weiterlesen

01.02.2018 · Ausgabe 2/2018
Freuen sich über den anhaltenden wirtschaftlichen Aufschwung im Land und in der Region und wollen daran arbei-ten, dass das auch so bleibt: von links Kreishandwerksmeister Ralf Jeschke, MdB Hans-Jürgen Irmer, Landrat Wolf-gang Schuster, Handwerkskammerpräsident Klaus Repp, Oberbürgermeister Manfred Wagner, MdL Stephan Grü-ger, MdL Frank Steinraths und Sebastian Hoffmanns, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Lahn-Dill.

Kreishandwerksmeister Ralf Jeschke:Handwerk weiter auf Erfolgskurs

 „Das Handwerk befindet sich nach wie vor auf einem wirtschaftlichen Erfolgskurs - und damit nun im siebten wirtschaftlich erfolgreichen Jahr.“ Diese Feststellung war zugleich die Kernaussage in der Rede von Kreishandwerksmeister Ralf Jeschke (Hermannstein) vor den 70 Gästen aus Politik, Wirtschaft, Verbänden und Schulen beim Neujahrsempfang der Kreishandwerkerschaft Lahn-Dill im Kasino der Sparkasse Wetzlar. Der Optimismus aus dem vergangenen Jahr war laut Jeschke...   Weiterlesen

01.02.2018 · Ausgabe 2/2018
Der neue SU-Kreisvorstand Lahn-Dill mit v.l. MdB Hans-Jürgen Irmer, Helmut Dittmar, Wilfried Hüsken, verdeckt Manfred Georg, der neue Kreisvorsitzende Henning Hofmann, die scheidende Kreisvorsitzende Christel Haas, Hans Feldmann, Klaus Blöcher und Ernst Müller.

Henning Hofmann neuer Vorsitzender der Senioren-Union der CDU Lahn-Dill

Es war schon eine kleine Zäsur, als Christel Haas (Herborn) bekannt gab, nicht mehr den Vorsitz der Senioren-Union übernehmen zu wollen. 18 Jahre war sie tätig, eine lange, eine erfolgreiche Zeit für die Senioren-Union mit vielen interessanten Begegnungen, Fahrten, Vorträgen und anderem mehr. Dies sei, so CDU-Kreisvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, Anlass, Christel Haas ein herzliches Dankeschön zu sagen, denn dieses Engagement sei beispielhaft. Zum neuen...   Weiterlesen

01.02.2018 · Ausgabe 2/2018
Gastreferent Hans-Jürgen Irmer im Gespräch mit dem 92-jährigen Ehrenmitglied der CDU Aßlar, Eduard Walter, und dem neuen CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Nicklas Kniese (rechts).

MdB Hans-Jürgen Irmer beim Neujahrsempfang der CDU Aßlar:

„Union darf das Thema der inneren Sicherheit nicht anderen überlassen!"

(wf). Angesichts der erst an jenem Sonntagnachmittag fallenden Entscheidung des SPD-Parteitages zu einer möglichen Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der Union auf Bundesebene ging der Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer am Sonntagvormittag als Referent beim Neujahrsempfang der CDU Aßlar nicht auf diesen Themenkomplex ein. Einzig die Erwartung, dass die Sozialdemokratie sich ihrer gesamtstaatlichen Verantwortung angesichts der Lage in Deutschland und Europa bewusst sein...   Weiterlesen

01.02.2018 · Ausgabe 2/2018
Aktuelle Ausgabe4/2018