Lahn-Dill Kreis

v.l.: Hans-Jürgen Irmer, Dr. Christof May, Heike Ahrens-Dietz, Hans Jackel, Kerstin Hardt, Ulla Landau und Sven Merten.

CDU-Kreistagsfraktion im Gespräch mit Bezirksdekan Dr. Christof MayFür das Christentum offensiv eintreten
Christenverfolgung in muslimischen Ländern deutlich benennen


Zu einem Gespräch mit Bezirksdekan Dr. Christof May hatten sich Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion in Braunfels getroffen. Mit dabei auch Diakon Sven Merten. Beide Seiten waren sich einig, dass es wünschenswert wäre, wenn das Christentum stärker gelebt und die christliche Kirche insgesamt gesehen mehr Mut aufbringen würde, im Sinne von Mission und Sendung auch für das Christentum zu werben, so wie es andere Religionsanhänger selbstverständlich für...   Weiterlesen

Kirche, Christentum, Christenverfolgung
03.05.2018 · Ausgabe 5/2018
v.l.: Ulla Landau, Hans-Jürgen Irmer, Elke Würz, Pröpstin Annegret Puttkammer, Hans Jackel, Rabea Krämer-Bender und Karl-Heinz Schüler.

CDU-Kreistagsfraktion im Gespräch mit der Evangelischen Kirche Hessen-Nassau
Mitgliederzahlen sinken – Säkularisierung bereitet Probleme

Zu einem Gedankenaustausch über die Arbeit der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) trafen sich Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion mit Annegret Puttkammer, Pröpstin für den Bereich Nord-Nassau. Frau Puttkammer erläuterte die nicht ganz einfache Kirchenstruktur in Hessen, die historisch bedingt vergleichsweise relativ zersplittert sei. Zuständigkeiten gingen über kommunale Kreis- und Landesgrenzen hinaus, so dass es nicht immer einfach sei, die...   Weiterlesen

03.05.2018 · Ausgabe 5/2018

Frühjahrskaffee der CDU Bischoffen

Zum ersten Mal hatte die CDU Bischoffen zu einem Frühjahrskaffee in das Heimatmuseum in Bischoffen eingeladen. Vorsitzender Henrik Nickel begrüßte zahlreiche Besucher, darunter auch den CDU-Landtagskandidaten Jörg Michael Müller aus Herborn. Die Gäste füllten den alten Schulsaal bis auf den letzten Platz. Jörg Michael Müller sprach ein kurzes Grußwort und bat um das Vertrauen bei der Landtagswahl im Herbst. Während Bürgermeister...   Weiterlesen

03.05.2018 · Ausgabe 5/2018

Frühjahrsempfang der CDU Herborn

Beim diesjährigen traditionellen Frühjahrsempfang der Herborner CDU war der Hessische Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, zu Gast. Thema der Veranstaltung waren die Kulturangebote für den ländlichen Raum. Nach der Begrüßung durch den Stadtverbandsvorsitzenden Lukas Philipp Winkler und einem Grußwort des Landtagskandidaten für den ehemaligen Dillkreis, Jörg Michael Müller, begann der kurzweilige und informative Vortrag...   Weiterlesen

03.05.2018 · Ausgabe 5/2018
Sascha Knöpp

Döpp folgt auf KnöppPersonalwechsel bei der CDU-Kreistagsfraktion

Aus beruflichen Gründen legte aktuell der trotz seiner jugendlichen Jahre schon langjährige Kreistagsabgeordnete Sascha Knöpp (Braunfels) sein Kreistagsmandat nieder. Fraktionschef Hans-Jürgen Irmer bedauert diesen Schritt, gleichwohl könne und müsse man ihn respektieren, denn der Beruf gehe nun einmal vor. Irmer dankte Sascha Knöpp für eine exzellente Arbeit in der Fraktion, bei der er sich weit über das normale Maß hinaus engagiert habe....   Weiterlesen

03.05.2018 · Ausgabe 5/2018
V.l.: Holger Pagels, Vorsitzender Kreiselternbeirat Lahn-Dill, Schuldezernent Heinz Schreiber, Kultusminister Alexan-der R. Lorz, Fabian Hambüchen, MdL Frank Steinraths, Oberbürgermeister Manfred Wagner, Schulamtsleiter Mi-chael Scholz, Jochen Horz, kommissarischer Schulleiter der August-Bebel-Gesamtschule, Trainer, Betreuer und Übungsleiter des Turnleistungszentrums sowie Nachwuchssportler.

Elternbeiräte diskutierten mit Hessens Kultusminister

Der Kreiselternbeirat Lahn-Dill war Ausrichter des jährlichen Treffens der Vorstände der hessischen Kreis- und Stadtelternbeiräte, des Landeselternbeirates und Staatminister Professor Dr. Alexander R. Lorz (CDU) in der August-Bebel-Gesamtschule. Thema des Treffens war „Quo vadis Hessens Schulen“. Am Vormittag zeigte Kultusminister Lorz die Bemühungen der Landesregierung auf, den Herausforderungen in den Bereichen Integration, Inklusion, Ganztag und...   Weiterlesen

03.05.2018 · Ausgabe 5/2018

CDU-Kreistagsfraktion fordert Hilfsfonds für Vereine

In einem Antrag zur nächsten Kreistagssitzung fordert die CDU-Kreistagsfraktion, so Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, die Kreisregierung auf, einen Hilfsfonds für Vereine in der Größenordnung von 100.000 Euro pro Jahr aufzulegen. Aktueller Hintergrund ist die Schadenslage beim SC Juno Burg, wobei hier über die Sportförderung auf Kreisebene etwas getan werden kann. Es geht nicht nur um die Förderung des Sportes. Es geht grundsätzlich um die...   Weiterlesen

05.04.2018 · Ausgabe 4/2018
MdB Hans-Jürgen Irmer (rechts) und MdL Frank Steinraths mit der Referentin Necla Kelek.

Necla Kelek fordert Paradigmenwechsel im Umgang mit Flüchtlingen, Migranten, Neubürgern und Gästen

„Erfolgsmodell Deutschland schützen, bewahren und ausbauen“

Als „mutige, bekennende Muslima, vor der man ob ihres Wirkens und Engagements den Hut ziehen muss“, begrüßte der Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes Lahn-Dill, Hans-Jürgen Irmer, vor 70 interessierten Zuhörer im Michel Hotel die deutsch-türkische Soziologin Necla Kelek zu einem „Grundsatzvortrag“ zum Thema „Kopftuch“, ein Kleidungsstück, das in Deutschland ebenso emotional wie missverständlich...   Weiterlesen

05.04.2018 · Ausgabe 4/2018

Antrag der CDU-Kreistagsfraktion:Einhaltung der Zehn-Minuten-Frist im Rettungswesen

Nach Aussage von Kreisbeigeordnetem Heinz Schreiber (Grüne) hat die Zahl der Fälle zugenommen, in denen die Zehn-Minuten-Frist im Rettungswesen nicht eingehalten werden konnte. Dies ist Anlass für die CDU-Kreistagsfraktion, den zuständigen Fachausschuss des Kreistages zu bitten, einen Sachstandsbericht abzugeben. Es könne nicht sein, so die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Nicole Petersen, dass gesetzliche Vorgaben offensichtlich in höherem Umfang nicht...   Weiterlesen

05.04.2018 · Ausgabe 4/2018

CDU fragt nach:Warum sinken die Teilnehmertage bei Freizeiten für Kinder und Jugendliche im Lahn-Dill-Kreis?

Einem Bericht in der heimischen Presse war zu entnehmen, dass das Kreisjugendamt zehn Freizeiten für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien anbietet. Schaue man sich die Gesamtentwicklung der Kinder- und Jugendfreizeiten im Kreis an, so falle auf, dass die Zahlen drastisch eingebrochen sind. Habe man 2012 noch 8330 Teilnehmertage verbuchen können, sei die Zahl in 2013 auf 5715 zurückgegangen, 2014 auf 3881, 2015 auf 3027 und im Jahr 2016 habe die Zahl der Teilnehmertage bei...   Weiterlesen

05.04.2018 · Ausgabe 4/2018

CDU möchte sicherstellen, dass EU-Fördermittel erfasst werden

In einem Antrag zur nächsten Kreistagssitzung hat die CDU-Kreistagsfraktion den hauptamtlichen Kreisausschuss im Haupt- und Finanzausschuss gebeten, einen Bericht darüber zu erstatten, wie sichergestellt ist, dass die EU-Fördermittel erfasst und auch abgerufen werden. Wie der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und finanzpolitische Sprecher der CDU-Kreistagsfraktion, Jörg Michael Müller, mitteilte, gebe es eine Fülle von EU-Mitteln in unterschiedlichsten...   Weiterlesen

05.04.2018 · Ausgabe 4/2018
Vereidigung des neuen Bürgermeisters Björn Hartmann

Feierliche Vereidigung des neuen Leuner Bürgermeisters Björn Hartmann

Am 5. Februar fand im Dorfgemeinschaftshaus in Stockhausen die Vereidigung des neuen Leuner CDU-Bürgermeisters Björn Hartmann statt, an der viele Leuner Mitbürger, Familie, Freunde und politische Weggefährten des 38-jährigen teilnahmen. Als besondere Gäste waren der CDU-Landtagsabgeordnete Frank Steinraths, der Landrat des Lahn-Dill Kreises, Wolfgang Schuster, Braunfels‘ Bürgermeister Wolfgang Keller und der Leuner Ehrenbürgermeister Karl Heinz...   Weiterlesen

05.04.2018 · Ausgabe 4/2018
Das Musikteam mit von links Dieter Steinruck, Janni Müller, Werner Bursik, Heike Ahrens-Dietz und Armin Müller am Klavier. Dahinter vom Veranstalter Frank Steinraths und Hans-Jürgen Irmer.

„Auch Gotthilf Fischer hätte seine Freude an diesem großen Volksliederchor“7. Volksliedersingen im proppenvollen Bürgerhaus Münchholzhausen

„Wo gibt es denn noch so etwas, wo viele Menschen zusammenkommen können, um Volkslieder zu singen. Lieder, die man zu unserer Jugendzeit noch in der Schule, im Gesangverein oder auch in der Familie gelernt hat?“, fragte ein älteres Ehepaar beim Gang vom Parkplatz ins Bürgerhaus Münchholzhausen. Denn dort gibt es das tatsächlich noch. Oder wieder. Und die Menschen freut es, sie nehmen das Angebot dankend und singend an. Zum siebten Mal lud der...   Weiterlesen

05.04.2018 · Ausgabe 4/2018
Jörg Michael Müller

Liebe Leserinnen und Leser des Wetzlar Kuriers

heute lesen Sie hier meine erste Kolumne. Ich, J. Michael Müller, Jahrgang 1961, verheiratet, zwei Kinder, bin von Beruf Rechtsanwalt, wohne in Herborn, bin seit vielen Jahren in der Kommunalpolitik ebenso engagiert wie in einem großen deutschen Wohlfahrtsverband. In beidem habe ich Verantwortung übernommen, um mit zu gestalten und für die Bürgerinnen und Bürger etwas zu bewegen. Ich bewerbe mich um das Landtagsmandat im Wahlkreis 16 als Nachfolger von Clemens...   Weiterlesen

05.04.2018 · Ausgabe 4/2018
Der PW-Kurs von Lehrer Paul Sajon (r.) hatte den CDU-Politiker Irmer (Mitte) eingeladen

„Ich wollte nie Politiker werden“

WvO-Schüler diskutieren mit MdB Hans-Jürgen Irmer

„Ich wollte Englisch- und Geographielehrer werden. Das Fach Sozialkunde habe ich zusätzlich als drittes Fach studiert, um meine Chancen auf dem damaligen Lehrer-Arbeitsmarkt zu verbessern. Ich wollte eigentlich nie in die Politik gehen oder Politiker werden. In meinem Elternhaus war Politik kein großes Thema. Der Umschwung und meine Politisierung kamen erst durch die einseitige studentische und teilweise professorale Linksorientierung der Unis im Fachbereich Politik – mit...   Weiterlesen

01.03.2018 · Ausgabe 3/2018
Gruppenbild nach der Verleihung der Ehrenamtspreise der CDU Lahn-Dill mit Preisträgern und Jury, von rechts Laudator Ralf Zobus und Hans-Jürgen Irmer.

"Ehrenamtliches Engagement von Millionen Menschen ist der Kitt der Gesellschaft"17. Verleihung des Ehrenamtspreises der CDU Lahn-Dill

Zum 17. Mal in Jahresfolge hat der Kreisverband der CDU Lahn-Dill seine Ehrenamtspreise vergeben. Die Verleihungsfeier fand in den Räumen der Hessischen Sportjugend in Wetzlar statt. Ralf Zobus, Vorsitzender des Dill-Sängerbundes, hielt die Laudationes auf die fünf Preisträger und sprach für die neunköpfige Jury. Dieser gehörten außer Zobus weiter an: Hans-Peter Stock (Solmer Sängerbund), Erich Schmidt (Bezirksjugendring Wetzlar-Land), Boris...   Weiterlesen

01.03.2018 · Ausgabe 3/2018
Nominierung des Wahlkreiskanditaten der CDU an der Dill für die Landtagswahl am 28. Oktober: von links Kreistagsvorsitzende Elisabeth Müller, Ersatzkandidat Sebastian Pulfrich, Clemens Reif, Hans-Jürgen Irmer, Wahlkreiskandidat Jörg Michael Müller, Ehefrau Ellen Müller, Kreisgeschäftsführerin Ulla Landau und Frank Steinraths, CDU-Direktkandidat im Nachbarwahlkreis 16 (Wetzlar).

Herborner Rechtsanwalt Jörg Michael Müller als CDU Direktkandidaten zur Landtagswahl für den Wahlkreis 16 gewählt

Der Herborner Rechtsanwalt Jörg Michael Müller geht für die CDU im Wahlkreis 17 (Dill) als Direktkandidat in die am 28. Oktober anstehende Wahl zur 20. Legislaturperiode des Hessischen Landtages. Der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion und Vorsteher des Stadtparlaments Herborn will die Nachfolge des mittlerweile 69 Jahre alten Landtagsabgeordneten Clemens Reif antreten, der nach insgesamt 35 Jahren als Abgeordneter im Hessischen Landtag zur kommenden Wahl nicht...   Weiterlesen

01.03.2018 · Ausgabe 3/2018
Mit 100 Prozent Zustimmung zum CDU-Wahlkreiskandidaten gewählt: Frank Steinraths. Von links Clemens Reif, Anna Lena Bender (stellvertretende Kreisverbandsvorsitzende), Hans-Jürgen Irmer, Frank und Helga Steinraths, Michael Hundertmark, Kreisgeschäftsführerin Ulla Landau und Kreisverbands-Schriftführer Sascha Panten.

56 Delegierte in der Stadthalle Aßlar haben unter der Versammlungsleitung des Kreisverbandsvorsitzenden Hans-Jürgen Irmer entschieden:MdL Frank Steinraths einstimmig zum CDU-Direktkandidaten im Wahlkreis 17 gekürt

Frank Steinraths durfte sich gestern Mittag bei seiner Wahl zum CDU-Direktkandidaten des Wahlkreises 17 (Altkreis Wetzlar ohne Ehringshausen) über eine 100-prozentige Zustimmung freuen. Die 56 anwesenden Delegierten aus den Stadt- und Gemeindeverbänden votierten in der Stadthalle Aßlar geschlossen für den Wetzlarer, der seit dem Wechsel von Hans-Jürgen Irmer in den Deutschen Bundestag im Herbst letzten Jahres dessen Nachfolger als Abgeordneter des Hessischen Landtags...   Weiterlesen

01.03.2018 · Ausgabe 3/2018

CDU Lahn-Dill dankt heimischer Polizei


Aufklärungsquote auf historischem Höchststand

Wenn die Aufklärungsquote, bei allen Interpretationsspielräumen, die eine Statistik immer bietet, im Jahr 2017 hessenweit auf 62,8 Prozent gestiegen ist, dann ist das der höchste jemals gemessene Wert in Hessen. Vergleicht man diese Zahl mit 1998, dem letzten rot-grünen Regierungsjahr in Hessen, wo die Aufklärungsquote bei gerade einmal 47,4 Prozent lag, dann sind das überragende Zahlen. Deshalb sei es ihm persönlich, so Kreisverbandsvorsitzender...   Weiterlesen

01.03.2018 · Ausgabe 3/2018

Justizministerin Kühne-Hörmann unterstützt CDU Lahn-Dill:

Wer sich der Identitätsfeststellung widersetzt, muss beim Asylverfahren mit Konsequenzen rechnen

  Schon vor rund zwei Jahren hatte die CDU Lahn-Dill in einem Katalog Maßnahmen gegen den Asylmissbrauch gefordert, darunter, so CDU-Kreisvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, auch Konsequenzen für den Fall, dass Menschen bewusst falsche Angaben machen, um sich das Asylrecht zu erschleichen. Dies gelte nicht nur für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die in einer geschätzten Größenordnung von 30 bis 40 Prozent falsche Angaben machen, sondern...   Weiterlesen

01.03.2018 · Ausgabe 3/2018
Aktuelle Ausgabe5/2018