Artikel nach Stichwort: "CDU Wetzlar"

Aus der Arbeit der CDU-Fraktion im Stadtparlament WetzlarLiebe Leserinnen und Leser,

ich wünsche Ihnen und uns für das neue Jahr 2021 alles Gute. Hoffen wir, dass es ein gesundes, gutes und erfolgreiches Jahr wird! Viele Themen haben uns im vergangenen Jahr beschäftigt, aber eines war das Dauerthema. „Corona“ sorgt seit über zehn Monaten für unvorstellbare Situationen: Homeoffice in einem Umfang, der bisher nicht vorstellbar gewesen ist, und Homeschooling, das es vorher gar nicht gab. Dazu Lockdown, Lockdown-light, zweite Welle und alles,...   Weiterlesen

CDU Wetzlar
07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

Bushaltestellenhäuschen als Klimaretter?

Die in Wetzlar regierende Koalition aus SPD, Freien Wählern und Grünen lässt nun prüfen, ob eine Begrünung der Wartehäuschen an Bushaltestellen technisch möglich sei und was dies koste. Ein weiterer Versuch der Koalition in Wetzlar, sich an der Oberfläche in einem für sie günstigen Licht erscheinen zu lassen. Blickt man allerdings hinter den schönen Schein, so stellt sich die Frage, warum man in Wetzlar darauf verzichten will, die einige...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

CDU setzt Baumschutzsatzung zum Wohle der Bäume
und ihrer Eigentümer durch

Die CDU-Fraktion der Stadt Wetzlar begrüßt es ausdrücklich, dass die „in die Jahre“ gekommene Baumschutzsatzung aktuell überarbeitet wird. Auch innerstädtische Bäume bedürfen des Schutzes. Sie leisten in Zeiten des Klimawandels in den im Sommer immer wärmer werdenden Innenstädten einen wichtigen Beitrag für ein erträgliches Stadtklima, sie sind Kohlenstoffspeicher und Sauerstoffproduzent und tragen zur Beschattung auf...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

Michael Hundertmark:„Die CDU macht bei Gebührenerhöhungen nicht mit!“

In der vergangenen Stadtverordnetenversammlung am 10.11.2020 hat die Koalition aus SPD, Freien Wählern und Grünen eine deutliche Erhöhung der Gebühren für die Müllentsorgung beschlossen. Dabei werden rund 50 Euro pro Jahr mehr für die 120-Liter-Tonne und 89 Euro pro Jahr mehr für die 240-Liter-Tonne fällig. Michael Hundertmark findet es unverantwortlich, in diesen Zeiten den durch die Corona-Pandemie überbelasteten Haushalten,...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020
Dr. Jörg Schneider

Besserer Schutz der Amphibienwanderung bereits im Frühjahr 2021

Dem Antrag der beiden CDU-Stadtverordneten Christian Cloos und Dr. Jörg Schneider, nach dem die Amphibienwanderung zwischen Münchholzhausen und Büblingshausen bereits ab dem Frühjahr 2021 besser geschützt werden soll, stimmte das Wetzlarer Stadtparlament in seiner Novembersitzung einstimmig zu. Jedes Jahr im Frühjahr überqueren Amphibien, wie Salamander, Molche und Erdkröten, einen Wirtschaftsweg zwischen Münchholzhausen und Büblingshausen....   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020
Michael Hundertmark

Oberbürgermeister-Wahl:Hundertmark will Wagner ablösen

Die Wetzlarer CDU hat ihren Partei- und Fraktionsvorsitzenden Michael Hundertmark zum Kandidaten für die Oberbürgermeister-Wahl am 14. März 2021 nominiert. Der 32-Jährige Lehrer erhielt auf einer Mitgliederversammlung in der Stadthalle Wetzlar 96,7 Prozent der Stimmen. Der Nauborner unterrichtet die Fächer Chemie und Physik. Er ist seit über 15 Jahren ehrenamtlich in der Kommunalpolitik engagiert, zunächst im CDU-Ortsverband Wetzlar-Nauborn, seit 2011 auch im...   Weiterlesen

05.11.2020 · Ausgabe 11/2020
Dorothea Marx und Inge Bill

Stadt würdigt ehrenamtlich tätige Personen und Initiativen

Seit 2001 vergibt die Stadt Wetzlar den Ehrenamtspreis an Einzelpersonen und Initiativen, die sich ehrenamtlich für das Allgemeinwohl einsetzen. Hinzu kommt ein Sonderpreis, der von der Sparkasse Wetzlar gestiftet wird. Unter den 18 eingereichten Vorschlägen für auszuzeichnende Projekte wurden von der Jury ausgewählt: 3. Platz Wetzlarer Kulturgemeinschaft (500 Euro), 2. Platz Förderverein Untere Stadtkirche (1.000 Euro), 1. Platz KlipSi – Bewegung macht Laune...   Weiterlesen

05.11.2020 · Ausgabe 11/2020

Aus der Arbeit der CDU Fraktion im Stadtparlament WetzlarKita-Marienheim zieht demnächst in die Turmstraße um

Die Kinder der Kita bzw. Kinderhortes Marienheim ziehen noch in diesem Jahr in die neu errichtete Kita in der Turmstraße um. Bei einem Besichtigungstermin konnten wir uns vom Baufortschritt überzeugen. Mit den Kollegen Dorothea Marx, Ruth Viehmann, Manfred Viand und Michael Hundertmark haben wir die neu errichtete Einrichtung in der Turmstraße vorab besichtigen können. In den hellen, lichtdurchfluteten und großzügig geschnittenen Räumen werden ab Ende...   Weiterlesen

05.11.2020 · Ausgabe 11/2020

Aus der Arbeit der CDU Fraktion im Stadtparlament WetzlarSpatenstich für das Kinder- und Familienzentrum Dalheim

Auch in Dalheim tut sich was in Sachen Kita. Vor kurzem konnte der Spatenstich für das neue Kinder- und Familienzentrum (KiFaZ) erfolgen. Im Rahmen des Bund-Länder-Programms „Sozialer Zusammenhalt“ wird der Städtebau gefördert. So ist es der Stadt Wetzlar möglich, in Dalheim ein neues KiFaZ zu errichten. Der Bau wird zu zwei Dritteln gefördert. Hier entstehen nicht nur Kita-Plätze für bis zu 170 Kinder, sondern es werden auch weitere Räume...   Weiterlesen

05.11.2020 · Ausgabe 11/2020

Freiwilliger Polizeidienst in Wetzlar

Der Magistrat der Stadt Wetzlar prüft auf Antrag der CDU-Fraktion die Einführung des Freiwilligen Polizeidienstes endlich auch in Wetzlar. Bereits im Jahr 2018 hatte die CDU-Fraktion im Wetzlarer Stadtparlament diesen Antrag gestellt. Damals hatte sich der Magistrat dazu zunächst sehr zurückhaltend und die SPD-Fraktion sogar eher ablehnend geäußert. Es gäbe erhebliche verfassungsrechtliche Bedenken und man verlange vom Hessischen Innenministerium eine...   Weiterlesen

01.10.2020 · Ausgabe 10/2020

Wetzlar erhält 1,65 Millionen Euro vom Bund
für Umbau des Wetzlarer Freibades

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat im September die Förderung von kommunalen Projekten in Höhe von insgesamt 200 Millionen Euro beschlossen, und zwar im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen“ in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur. Er freue sich sehr, so der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer, dass der Antrag der Stadt Wetzlar, den er aus voller Überzeugung unterstützt habe, mit 1,65 Millionen...   Weiterlesen

01.10.2020 · Ausgabe 10/2020
CDU-Stadtverordnete und Stadträte informierten sich mit den Förstern Stefan Ambraß und Thomas George über den Zustand des Wetzlarer Waldes.

Deutsche Waldtage 2020:Alles für den Erhalt des Waldes tun

Rund 30 Prozent der Fläche der Stadt Wetzlar besteht aus Wald, der in den vergangenen drei Sommern mit wenig Regen auskommen musste. Die CDU-Fraktion in der Wetzlarer Stadtverordnetenversammlung hat sich bei einer Waldbegehung im Kirschenwäldchen mit Forstamtsleiter Stefan Ambraß und Revierförster Thomas George über den aktuellen Zustand von Wetzlars grüner Lunge informiert. Zwar gebe es erhebliche Probleme mit abgestorbenen Bäumen und Schädlingen wie dem...   Weiterlesen

01.10.2020 · Ausgabe 10/2020

Wetzlar als Tourismusort anerkannt

Wetzlar ist eine schöne Stadt, das ist unbestritten. Besonders die historisch gut erhaltene Altstadt zieht viele Menschen aus nah und fern an. Aus diesem Grund hat das Land Hessen Wetzlar nun das Prädikat als Tourismusort zuerkannt. Damit erhält der jeweilige Ort das Recht, einen zweckgebundenen Tourismusbeitrag zur Pflege ihrer touristischen Infrastruktur zu erheben. „Es freut mich, dass Wetzlars Bemühungen als Tourismusstandort nun auch von oberster Ebene anerkannt...   Weiterlesen

01.10.2020 · Ausgabe 10/2020

Aus der Arbeit der CDU Fraktion im Stadtparlament WetzlarPartnerschaft Wetzlar – Berlin-Neukölln

Auch während Corona und der Sommerpause pflegen wir die Kontakte zur Partner-CDU in Berlin-Neukölln. Unser Fraktionsvorsitzender Michael Hundertmark hat sich in Berlin mit Elfriede Mannteufel getroffen. Frau Mannteufel gehört der CDU-Fraktion in der Neuköllner Bezirksverordnetenversammlung an. Sie nimmt für die CDU-Fraktion an den regelmäßigen gegenseitigen Besuchen der beiden Partnerstädte teil. Ein Besuch ist in diesem Jahr in Wetzlar allerdings nicht...   Weiterlesen

03.09.2020 · Ausgabe 9/2020

Aus der Arbeit der CDU Fraktion im Stadtparlament WetzlarGestern Panzer, morgen Tretroller
Wo sind die (Kraft-) Fahrzeuge?

Im Konversionsgebiet Spilburg in Wetzlar soll die Sportparkstraße erstmals ausgebaut werden. In diesem Zusammenhang sprach OB Wagner davon, dass alle Nutzer berücksichtigt werden sollen. Dabei hat er wohlweislich nichts von einer Gewichtung der einzelnen Nutzer gesagt. Das hat für ihn der neue Baudezernent, Bürgermeister Andreas Viertelhausen, übernommen. Dieser sprach davon, dass Angestellte im Bus, Azubis auf dem Rad und Schüler zu Fuß in der Spilburg...   Weiterlesen

03.09.2020 · Ausgabe 9/2020

Aus der Arbeit der CDU Fraktion im Stadtparlament WetzlarDeutsche Waldtage 2020

Im dritten Sommer in Folge haben Land- und Forstwirtschaft mit hohen Temperaturen und extrem geringen Niederschlägen auszukommen. Man muss kein Fachmann sein, um zu erkennen, welchen Belastungen der Wald in Hessen und in Deutschland ausgesetzt ist. Die Stadtverordnetenfraktion der CDU Wetzlar hat ein großes Interesse daran, dass der Wald in Zeiten des Klimawandels so bewirtschaftet und umgebaut wird, dass er auch in der Zukunft seine vielfältigen Funktionen für uns alle...   Weiterlesen

03.09.2020 · Ausgabe 9/2020

Grundsteuerabzocke in Wetzlar

Nachdem die Stadt Wetzlar übereingekommen war, auf die Erhebung der Straßenbeiträge zu verzichten, beschloss die Stadtverordnetenversammlung mit Mehrheit gegen die Stimmen der Opposition, die Grundsteuer um ein weiteres Mal drastisch zu erhöhen. Die Grundsteuer wird auf bebaute oder bebaubare Grundstücke erhoben und trifft über die Nebenkosten auch die Mieter. SPD, FWG und Grüne beschlossen eine Erhöhung auf 780 Prozent. Zum Vergleich: Den geringsten...   Weiterlesen

03.09.2020 · Ausgabe 9/2020

Verkehrswende in Wetzlar?!

Liebe Leserin, liebe Leser,   in den vergangenen Tagen und Wochen haben Sie von den Fertigstellungen verschiedener Bau- und Verkehrsprojekten hören und lesen können. Der Knotenpunkt an der Franzenburg/Schulzentrum wurde freigegeben, die Haarbachstraße bzw. der Philosophenweg sind für den Verkehr wieder nutzbar. In der Braunfelser Straße wird noch gebaut, gleiches gilt bspw. auch für die Grabenstraße in Dutenhofen. In vielen Fällen geht...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

Spielplatzschließung in Büblingshausen – wo geht die Reise hin?!

Der CDU OV Hohl/Büblingshausen/Blankenfeld macht in Büblingshausen einen gründlichen Spielplatz-Check. Es gibt Neuigkeiten, leider keine guten – der Spielplatz „Am Pfingstwäldchen“ ist demontiert und abgebaut worden. Die Begehung des Spielplatzes im Ort „Checkte“ man wiederholt auf Grund zahlreicher Anregungen von Anwohnern und Eltern. So war dieser Spielplatz früher ein attraktiver Treffpunkt für die Eltern mit Kindern, so ist jetzt...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

Stadtverordnetenversammlung kehrt zu „Normalbetrieb“ zurück

Im März dieses Jahres hatte die Stadtverordnetenversammlung den Beschluss gefasst, dass solange die Corona-Pandemie diverse Einschränkungen des öffentlichen Lebens notwendig macht, auch die Stadtverordnetenversammlung nicht als solche zusammenkommt, sondern in Form eines Notausschusses tagt. Zum Notausschuss wurde per Beschluss der Finanz- und Wirtschaftsausschuss bestimmt. Dieser hat seither zweimal getagt. Nach der Bildung des Notausschusses hat der Landesgesetzgeber die...   Weiterlesen

02.07.2020 · Ausgabe 7/2020
Aktuelle Ausgabe1/2021