Artikel nach Stichwort: "CDU Wetzlar"

CDU-Fraktion im Stadtparlament WetzlarLiebe Leserinnen und Leser,

normalerweise versucht man am Ende eines Jahres zur Ruhe zu kommen und das ablaufende Jahr Revue passieren zu lassen. Für den politischen Betrieb ist das allerdings in Wetzlar noch nicht möglich, weil quasi tägliche wegweisende Entscheidungen anstehen. Stadthaus am Dom/Domhöfe In der letzten Sitzungsrunde haben wir als Stadtverordnete über die Zukunft des Stadthauses am Dom entschieden. In großem Stil wurden die Meinungen zwischen den Fraktionen der...   Weiterlesen

CDU Wetzlar
06.12.2018 · Ausgabe 12/2018

CDU-Ortsverband
Hohl-Büblingshausen-Blankenfeld feiert Grillfest

Auch in diesem Jahr veranstaltete der CDU-Ortsverband Hohl-Büblingshausen-Blankenfeld das alljährliche Grillfest an dem „alten“ Sportplatz in Büblingshausen. Im Laufe des Samstags begrüßte Ortsverbandvorsitzender und Stadtverordneter Martin Steinraths bis zu 80 Mitglieder und Interessierte. Der Vorstand freute sich über die zahlreichen Besucher aller Altersgruppen, die jedes Jahr gemeinsam mit dem beliebten CDU-Ortsverband grillen und Kuchen...   Weiterlesen

01.11.2018 · Ausgabe 11/2018

Straßenbeiträge in Wetzlar - eine weitere Episode

Liebe Leserinnen und Leser, Sie haben in den zurückliegenden Wochen und Monaten viel zum Thema Straßenbeiträge gelesen und gehört. Die Betroffenen sind zurecht rührig und setzen alle Hebel in Bewegung, um Veränderungen zu schaffen. Wir als CDU Fraktion hatten unsererseits einen Antrag in der Stadtverordnetenversammlung gestellt, der zum Ziel hatte die Straßenbeitragssatzung (StrBS) und damit die Straßenbeiträge mit sofortiger Wirkung...   Weiterlesen

01.11.2018 · Ausgabe 11/2018

Sauberkeit, Sicherheit und Spaß

Die CDU-Fraktion Wetzlar macht in Büblingshausen einen gründlichen Spielplatz-Check. Die Begehung des Spielplatzes im Ort „checkte“ man auf Grund zahlreicher Anregungen von Anwohnern und Eltern. Vor Ort konnte man sich gemeinsam über das „Katzen-Problem“, die Glasscherben und den geringen Spielgerätebestand kundig machen. „Besonders die Abrüstung der Spielgeräte ist eine traurige Angelegenheit, die man aus städtischer Sicht leicht...   Weiterlesen

01.11.2018 · Ausgabe 11/2018

Kompostierungsanlage in Dalheim
soll künftig Geld kosten fordern SPD, Grüne und FW

Seit ca. drei Jahren kann die Stadt den in Dalheim abgegebenen Kompost nicht mehr verkaufen. Dadurch entstehen der Stadt jährlich kosten in Höhe von ca. 50.000 €. Nun ist der Vorschlag, dass diese Kosten entweder durch Gebühren gegenfinanziert werden oder die gesamte Anlage in Dalheim privatisiert wird. Wir als CDU halten das ausdrücklich für falsch!!! Die Entsorgung darf uns als Bürgerinnen und Bürger der Stadt nichts kosten!!! Privatisiert werden darf...   Weiterlesen

01.11.2018 · Ausgabe 11/2018

Blasbach ein „guter Binnenstandort“ für Windräder?

Diese Aussage des Projektleiters Martin Demmeler der Green City AG (Mitinvestor) aus München im Oktober in der WNZ verkennt die Realitäten in Blasbach und generell in Deutschland in jeder Hinsicht. Die guten Standorte in Deutschland sind inzwischen von 30.000 Windrädern total belegt. Da werden die weniger guten schöngeredet. Die erschwerten Bedingungen, von denen der Projektleiter spricht, werden seit Frühjahr 2018 durch Sonderausschreibungen der Großen Koalition...   Weiterlesen

01.11.2018 · Ausgabe 11/2018
Michael Hundertmark

Rathaus-Koalition
gegen die Abschaffung der Straßenbeiträge!

In der letzten Stadtverordnetenversammlung (27.09.218) der Stadt Wetzlar standen gleich vier Anträge auf der Tagesordnung, die sich mit dem Thema „Straßenbeiträge“ befasst haben. Die FDP-Fraktion hat einen Antrag eingebracht, der zum Ziel hatte, dass der Magistrat ein Konzept erarbeitet, aus dem hervorgeht, welche Belastungen auf die Stadt zukämen, würde sie die Straßenbeitragssatzung und damit die Straßenbeiträge abschaffen....   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018

CDU-Delegation im Gespräch mit der Kreishandwerkerschaft Lahn-Dill

Auf Initiative der CDU-Stadtverordnetenfraktion Wetzlar fand jetzt ein gemeinsames Gespräch mit Vertretern der CDU-Kreistagsfraktion sowie den heimischen CDU-Abgeordneten Hans-Jürgen Irmer, Clemens Reif, Frank Steinraths sowie dem Landtagskandidaten Jörg Michael Müller im Haus der Kreishandwerkerschaft statt. Kreishandwerksmeister Ralf Jeschke wies einleitend auf die Bedeutung des Handwerks hin, das neben dem klassischen Mittelstand das wirtschaftspolitische Rückgrat der...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018

Kalsmunt endlich wieder öffnen

Im Juni dieses Jahres haben Vandalen die Glasabdeckung des Treppenschachts im Ausflugsturm Kalsmunt in Wetzlar beschädigt. Nun könnte man meinen, dass die Stadt Wetzlar alles daransetzt, dass man diese schöne Aussichtsplattform mit einem herrlichen Blick auf die Stadt, in das Lahntal und den Westerwald schnellstmöglich der Allgemeinheit wieder zugänglich macht. Doch offensichtlich weit gefehlt. Nach Aussage der Stadt liegt es daran, dass der Schaden durch den...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018
v.l.: Katja Groß, Klaus Breidsprecher, Manfred Viand, Thomas Heyer, Michael Hundertmark, Helmut Lattermann, Andreas Altenheimer und Bernhard Noack.

Thomas Heyer bekommt Ehrenbrief des Landes Hessen

Im Rahmen eines Magistratsempfangs der Stadt Wetzlar hat unser CDU-Kollege und ehrenamtliche Stadtrat Thomas Heyer den Ehrenbrief des Landes Hessen erhalten. Unterzeichnet vom Ministerpräsidenten unseres Landes, Volker Bouffier, und vom Wetzlarer Oberbürgermeister Manfred Wagner ist der Ehrenbrief des Landes Hessen eine Auszeichnung für langjährige ehrenamtliche Arbeit in der kommunalen Selbstverwaltung, als ehrenamtlicher Schöffe oder Richter bei Gericht oder in...   Weiterlesen

06.09.2018 · Ausgabe 9/2018
v.l.: Matthias Hundertmark, Landtagsabgeordneter Frank Steinraths, Dr. Fritz Teichner, Fraktionsvorsitzender Michael Hundertmark, Johannes Adamietz (Förderverein Kalsmunt e. V.) und Gra-bungsleiter Kevin Paul (Uni Marburg).

„Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen und die Zu-kunft nicht gestalten“

Helmut Kohl hat dieses Zitat in einer Rede im Deutschen Bundestag 1995 genutzt. Das Zitat ist so oder so ähnlich schon häufig verwendet worden. Wahrscheinlich auch deshalb, weil es so treffend und wahr ist. Man muss wissen, wo man herkommt, wo seine Wurzeln sind, um Rückschlüsse auf das hier und jetzt zu schließen. Mit diesem Verständnis kann man dann Vorhersagen für die Zukunft machen. Als CDU-Fraktion interessiert uns unsere Herkunft und Geschichte als...   Weiterlesen

06.09.2018 · Ausgabe 9/2018
Michael Hundertmark

Aus der Arbeit der CDU-Fraktion im Stadtparlament Wetzlar

Liebe Leserinnen und Leser, gerade sind die hessischen Sommerferien zu Ende gegangen und Routine wird sich in kürzester Zeit wieder breit machen. Neben dem Schul- und Arbeitsbeginn geht es auch bei uns wieder mit Sitzungen los. Zunächst die Ausschüsse und letztlich die Stadtverordnetenversammlung am 22. August. Alle Sitzungen sind in der Regel öffentlich und können von Interessierten besucht werden. Die genauen Termine finden sich auf der Homepage der Stadt Wetzlar,...   Weiterlesen

02.08.2018 · Ausgabe 8/2018
Frank Steinraths, 
CDU Landtagsabgeordneter

CDU im Dienst der Sicherheit

Auf Einladung unseres Fraktionskollegen und Landtagsabgeordneten Frank Steinraths war der für den Lahn-Dill-Kreis zuständige Polizeidirektor Siegfried Schulz Gast in unserer Fraktionssitzung. Herr Schulz stellte das Projekt „Freiwilliger Polizeidienst“ vor. Im Kern verfolge der freiwillige Polizeidienst drei Ziele: 1. das Zeigen von Präsenz, 2. Beobachten und Melden von Wahrnehmungen die öffentliche Sicherheit und Ordnung betreffend und 3. das Führen von...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018
Matthias Hundertmark

Resolution gegen politisch motivierte Gewalttaten

In der letzten Stadtverordnetensitzung vor der Sommerpause mussten sich die Stadtverordneten wieder einmal mit einer Resolution beschäftigen. Hintergrund war ein Säureangriff auf die Wohnung eines NPD-Stadtverordneten. Als CDU-Fraktion verurteilen wir Gewalttaten, insbesondere dann, wenn sie politisch motiviert sind! Dabei spielt es keine Rolle, ob ein Brandanschlag oder ein Säureangriff auf die Wohnung oder das Haus oder gar eine Person verübt wird. Wir halten es für...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018
Michael Hundertmark

Aus der Arbeit der CDU-Fraktion im Stadtparlament Wetzlar

Liebe Leserinnen und Leser, wieder einmal geht es um die Art und Weise, wie der Magistrat unserer Stadt mit uns als Stadtverordneten und Ihnen als Bürgerinnen und Bürgern umgeht. In den vergangenen Monaten hat es zurecht viel Kritik an den Vorgehensweisen unseres Bürgermeisters, Harald Semler (FW), gegeben. Sie als Bürgerinnen und Bürger wollen bezüglich der Ausbauarbeiten in den diversen Straßen (Wetzlarer Straße/ Rechtenbacher Straße in...   Weiterlesen

07.06.2018 · Ausgabe 6/2018
Michael Hundertmark

Rechtsstaatliche Auffassung in Wetzlar und Negativpresse für die Stadt

Liebe Leserinnen und Leser, in der jüngsten Vergangenheit hat unsere Heimatstadt bundesweite Aufmerksamkeit in der Presse gehabt. Die angekündigte Veranstaltung einer verfassungsfeindlichen Partei hat -obwohl sie nicht am geplanten Ort stattgefunden hat- hohe Wellen geschlagen. Die Wetzlarerinnen und Wetzlarer haben sich deutlich und demonstrativ dagegen gestellt. Wir als CDU-Fraktion waren übrigens bei der angesprochenen Demonstration unter anderem mit unserem...   Weiterlesen

03.05.2018 · Ausgabe 5/2018

Stadtverordnetenversammlung verabschiedet Resolution gegen Straßenbeiträge

Liebe Leserinnen und Leser, eine Resolution dient in der Regel dazu, dass man seine Meinung zu einem Thema oder Beschluss in schriftlicher Form kundtut. Idealerweise handelt es sich dabei um eine Thematik, von der man direkt oder indirekt betroffen ist oder auf die man durch diese Resolution Einfluss nehmen kann. Für uns als Stadtverordnetenversammlung sind es häufig diejenigen Sachen, die vor Ort passieren; beispielsweise haben wir als Stadtverordnete gemeinsam eine Resolution...   Weiterlesen

05.04.2018 · Ausgabe 4/2018

Glänzende Haushaltsrede von
Michael Hundertmark (Wetzlar)
Trotz sprudelnder Steuereinnahmen treiben SPD/FWG + Grüne Verschuldung Wetzlars hoch

Im Wetzlarer Stadtparlament wurde letzten Monat der Doppelhaushalt für 2018 und 2019 verabschiedet. Für die CDU sprach Fraktionsvorsitzender Michael Hundertmark, der darauf hinwies, dass die Stadt aktuell 144 Millionen Euro Schulden habe. Wir dokumentieren hier in Auszügen seine Rede:   Wir haben aktuell über 144 Mio. Euro Schulden. Und meine Damen und Herren, so viel sei mir an dieser Stelle gestattet, wir haben keine Weltwirtschafts- und Bankenkrise wie im...   Weiterlesen

01.03.2018 · Ausgabe 3/2018
Die neue CDU-Führung mit v.l. Hans-Jürgen Irmer (MdB), Michael Hundertmark, Katja Groß Christoph Schäfer, Thomas Heyer, Frank Steinraths, Yannick Schmidt, Björn Schneider und Akop Voskanian (es fehlt Uwe Schmal).

Michael Hundertmark bleibt CDU-Chef

Union übt Kritik an Rathaus-Koalition -

Irmer spricht zur politischen Situation in Berlin

(wv) Auf der Jahreshauptversammlung der Wetzlarer Christdemokraten im Seminargebäude „Blattform“ ist Michael Hundertmark als Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Wetzlar wiedergewählt worden. Alle 45 Delegierten votierten für den 29- jährigen Pädagogen, der damit seine dritte Amtsperiode antritt. Die Delegierten bestätigten auch die weiteren Vorstandsmitglieder Frank Steinraths (MdL) und Klaus Scharmann als Stellvertreter und Akop Voskanian als...   Weiterlesen

01.02.2018 · Ausgabe 2/2018

CDU Fraktion Wetzlar setzt Schwerpunkte im Haushalt

Im Rahmen der Haushaltsplanberatungen werden wir versuchen auch unsere Ideen umzusetzen. Dazu forden wir die folgenden Änderungen im Entwurf des Haushaltsplanes! Als CDU sind wir ein verlässlicher Partner der Wirtschaft. Als Stadt sind wir gerade im Bereich der Gewerbesteuereinnahmen abhängig von einer gut funktionierenden und blühenden Wirtschaft. Wir sind deshalb auch dafür zu prüfen, ob wir neue Gewerbegebiete brauchen und ob sie im Einklang mit unseren...   Weiterlesen

01.02.2018 · Ausgabe 2/2018
Aktuelle Ausgabe12/2018