Artikel nach Stichwort: "CDU Wetzlar"

Dorothea Marx (Mitte), Thomas Heyer (lks.) und Bernhard Noack (re.)

Aus der Arbeit der CDU-Fraktion im Stadtparlament WetzlarLiebe Leserinnen und Leser,

nach einigen Monaten des Abwartens hat die Stadt Wetzlar mit dem neu gewählten Magistrat wieder eine Regierung. Die Rathaus-Koalition hat nicht nur die Anzahl der Stadtverordneten in den Ausschüssen erhöht, sondern auch den Magistrat um einen ehrenamtlichen Stadtrat aufgestockt. Der Hintergrund dazu ist, dass in der Koalitionsvereinbarung von SPD, Grünen, FW und FDP ausgehandelt wurde, dass die FDP – die keinen hauptamtlichen Stadtrat stellen kann – einen...   Weiterlesen

CDU Wetzlar
07.10.2021 · Ausgabe 10/2021

Klausurtagung der CDU-Fraktion WetzlarNachtragshaushalt für das laufende Jahr 2021

Als CDU-Fraktion Wetzlar haben wir uns zu einer ganztägigen Klausurtagung getroffen, um über den vom Magistrat vorgelegten Nachtragshaushalt für das laufende Jahr 2021 zu diskutieren. Der Nachtragshaushalt dient dazu, den ursprünglich geplanten Haushaltsplan an die im Laufe des Jahres bzw. der zwei Jahre seiner Gültigkeit eingetretenen Veränderungen anzupassen. Als CDU-Fraktion fordern wir schon seit einiger Zeit, dass jährliche Haushaltspläne vorgelegt...   Weiterlesen

02.09.2021 · Ausgabe 9/2021

Wann steht die neue Regierung in Wetzlar?

Am 14. März haben wir alle im Rahmen der Kommunalwahl u. a. die Stadtverordnetenversammlung neu gewählt. Dabei hat die Wetzlarer Rathaus-Koalition aus SPD, Grünen und FW ihre Mehrheit verloren. Neue Optionen aufgrund der Wahlergebnisse: die bisherige Koalition nimmt einen zusätzlichen Partner hinzu, beispielsweise die FDP oder die Linken. Alternativ hätte auch eine große Koalition von CDU und SPD eine Mehrheit. Leider hat sich die große Koalition bisher nicht...   Weiterlesen

05.08.2021 · Ausgabe 8/2021

Zur Erhöhung der Sicherheit soll der Parkplatz „Bachweide“ beschrankt werdenZur Erhöhung der Sicherheit soll der Parkplatz „Bachweide" beschrankt werden

Zunehmend wird der Parkplatz Bachweide für teilweise - zumindest in Corona-Zeiten - illegale Treffen genutzt. Des Weiteren trifft sich dort regelmäßig und insbesondere in den Abend- und Nachtstunden die sog. Tuning-Szene (unter anderem, um dort Straßenrennen zu veranstalten). Gerade im Bereich der Zu- und Abfahrtstraßen werden zum Leidwesen von Fußgängern, Radfahrern und im Wesentlichen der Anlieger mit häufig überhöhten Geschwindigkeiten,...   Weiterlesen

01.07.2021 · Ausgabe 7/2021

Erste Amtshandlung der neuen Stadtregierung:
Gebührenerhöhungen planen!

Seit wenigen Wochen steht fest, dass im Rathaus eine Koalition aus SPD, Grünen, FW und -neu - FDP regiert. In der letzten Sitzung des Finanz- und Wirtschaftsausschusses wurde dann auch schon klar, wohin die Reise mit der neuen Regierung geht: weiter in Richtung Steuer- und Gebührenerhöhungen! In der angesprochenen Sitzung hat Stadtrat Norbert Kortlüke (Grüne) durchsickern lassen, dass spätestens im Herbst dieses Jahres eine Veränderung (= Erhöhung) der...   Weiterlesen

01.07.2021 · Ausgabe 7/2021
Michael Hundertmark

Aus der Arbeit der CDU-Fraktion im Stadtparlament WetzlarLiebe Leserin, lieber Leser,

in der letzten Ausgabe des Wetzlar Kuriers haben wir Sie darüber informiert, dass die Stadt Wetzlar auf Kita-Gebühren nur dann verzichten wolle, wenn die ausgefallenen Gebühren vom Land und/oder Bund erstattet würden. Hintergrund ist, dass aufgrund der Corona-Pandemie das Betreuungsangebot der Wetzlarer Kitas nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden konnte. Als CDU-Fraktion sind wir nach wie vor davon überzeugt, dass Gebühren für Dienstleistungen...   Weiterlesen

03.06.2021 · Ausgabe 6/2021
Katja Groß

Aus der Arbeit der CDU-Fraktion im Stadtparlament WetzlarDie CDU-Fraktion ist in allen fünf Ausschüssen

Nach der Konstituierung der Stadtverordnetenversammlung haben sich nun auch die jeweiligen Ausschüsse konstituiert. Die CDU-Fraktion ist in allen fünf Ausschüssen mit jeweils drei Stadtverordneten vertreten - gleichauf mit der SPD. In drei Ausschüssen konnte die CDU-Fraktion wichtige Positionen besetzten. Als größte Oppositionsfraktion besetzt die CDU den Posten des Ausschussvorsitzenden des Haupt- und Finanzausschusses. Uwe Schmal wurde in dieser Postion...   Weiterlesen

03.06.2021 · Ausgabe 6/2021
Für die CDU im Ortsbeirat Münchholzhausen (von links): Christian Cloos, Sabine Schmidt, Martin Steinruck und Dr. Jörg Schneider.

CDU holt erstmals die MehrheitDr. Jörg Schneider ist neuer Ortsvorsteher von Münchholzhausen

In der ersten Sitzung des neuen Ortsbeirats von Wetzlar-Münchholzhausen wurde Dr. Jörg Schneider einstimmig zum neuen Ortsvorsteher gewählt. Er löst den langjährigen Ortsvorsteher Peter Helmut Weber (SPD) ab, der dem Gremium aber weiterhin angehört. Zu stellvertretenden Ortsvorsteherinnen wurden Sabine Schmidt (parteilose Kandidatin auf der Liste der CDU) und Andrea Lich-Brand (SPD) gewählt. Die CDU wird im Ortsbeirat ferner durch Christian Cloos und Martin...   Weiterlesen

03.06.2021 · Ausgabe 6/2021

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommunalwahl liegt hinter uns, die CDU-Fraktion ist konstituiert und auch die Stadtverordnetenversammlung hat ein erstes Mal getagt. In der ersten Sitzung wurden einige Formalitäten abgearbeitet; die Hauptsatzung der Stadt Wetzlar war auf der Tagesordnung, blieb aber unverändert. Zur Geschäftsordnung der Stadtverordnetenversammlung wurde ein Änderungsantrag gestellt, der aber mehrheitlich abgelehnt wurde. Sie gilt weiterhin so, wie sie erst Ende letzten Jahres...   Weiterlesen

06.05.2021 · Ausgabe 5/2021

Kita-Gebühren müssen zunächst doch gezahlt werden!

Zu Beginn der Pandemie haben wir beschlossen, dass die Eltern, deren Kinder das Betreuungsangebot der Stadt nicht nutzen, auch keine Gebühren zahlen müssen. Das ist gerade mit Blick auf die gestiegenen Anforderungen an das Elternhaus auch richtig! Es wird in weiten Teilen die Betreuung und die Essensverpflegung sichergestellt, und das in manchen Fällen vor dem Hintergrund, dass Eltern in Kurzarbeit sind oder sogar um ihren Arbeitsplatz fürchten und damit finanzielle...   Weiterlesen

06.05.2021 · Ausgabe 5/2021

Aus der Arbeit der CDU-Fraktion im Stadtparlament WetzlarLiebe Leserin, lieber Leser,

Liebe Leserin, lieber Leser, die Kommunalwahlen liegen hinter uns. Derzeit konstituieren sich die gewählten Fraktionen, und demnächst finden auch die ersten Sitzungen der Gremien (Stadtverordnetenversammlung, Ortsbeiräte etc.) statt. Sie haben die CDU durch Ihre Stimmen unterstützt. Dafür möchten wir uns herzlich bei Ihnen bedanken! Wir haben mit 27,3 Prozent der Stimmen besser abgeschnitten als bei der Kommunalwahl 2016 (26,6 Prozent). Damit sind wir wieder...   Weiterlesen

01.04.2021 · Ausgabe 4/2021
Dr. Jörg Schneider

Gewerbegebiet Münchholzhausen NordSPD, Freie Wähler und Grüne klammern sich an ein
veraltetes Entwicklungskonzept –
CDU fordert zeitgemäße Stadtentwicklung

Der CDU ist es ein besonderes Anliegen, die Stadt Wetzlar als Wirtschaftsstandort zu stärken und weiterzuentwickeln. Dazu ist es unter anderem wichtig, Gewerbeflächen für die in Wetzlar ansässigen als auch für neue Unternehmen vorzuhalten. Dies steht für die CDU außer Frage. Leider ist die Stadt Wetzlar in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten mitunter zu fahrlässig und auch verschwenderisch mit ihrem Angebot an Gewerbeflächen umgegangen. Oftmals...   Weiterlesen

04.03.2021 · Ausgabe 3/2021

Sicherheit und Ordnung sind Kernkompetenzen der CDU

Jahren, eine Vereinbarung mit der Deutschen Bahn abgeschlossen, um die Sicherheit rund um den Bahnhof Wetzlar zu gewährleisten. Nachdem in den zurückliegenden Jahren unter der SPD-geführten Stadtregierung der Bereich Bahnhofsvorplatz, Forum-Hintereingang, Busbahnhof zu einer Dreckecke verkommen ist, hat sich endlich, nach mehreren Aufforderungen der CDU-Fraktion und einzelner Mitglieder in den unterschiedlichsten Gremien dieser Stadt, der bisherige OB entschlossen,...   Weiterlesen

04.03.2021 · Ausgabe 3/2021

CDU-Oberbürgermeisterkandidat für WetzlarMichael Hundertmark

Als Lehrer ist für Michael Hundertmark die (frühkindliche) Bildung ein zentrales und wichtiges Thema. Deshalb setzt er sich für gut ausgestattete Kindergärten und Kindertagesstätten ein. Gebäude, die dem aktuellen technischen Stand entsprechen, sind die Voraussetzungen dafür, dass gut ausgebildetes und motiviertes Personal zusammen mit den Kindern spielen, erleben und lernen kann. Das Renovieren, Sanieren oder Neubauen von Kitas und Familienzentren ist...   Weiterlesen

04.03.2021 · Ausgabe 3/2021

Aus der Arbeit der CDU-Fraktion im Stadtparlament WetzlarCDU-Fraktion Wetzlar setzt sich für den Schutz des Grundwassers ein

Ziel eines verantwortlichen Vorsitzenden eines Abwasserverbandes sollte neben einer geordneten Abwasserreinigung im Wesentlichen auch ein verantwortungsvoller Umgang mit unserer Lebensgrundlage, der Ressource Grundwasser, und zwar mit höchster Priorität sein. Genauer gesagt, bedarf es einer intakten Ableitung der Abwässer vom Erzeuger zur Kläranlage sowie der anschließenden Abwasserreinigung in der Kläranlage. In der Stadt Wetzlar werden zwar viele Kapazitäten...   Weiterlesen

04.02.2021 · Ausgabe 2/2021

Aus der Arbeit der CDU-Fraktion im Stadtparlament WetzlarLiebe Leserinnen und Leser,

ich wünsche Ihnen und uns für das neue Jahr 2021 alles Gute. Hoffen wir, dass es ein gesundes, gutes und erfolgreiches Jahr wird! Viele Themen haben uns im vergangenen Jahr beschäftigt, aber eines war das Dauerthema. „Corona“ sorgt seit über zehn Monaten für unvorstellbare Situationen: Homeoffice in einem Umfang, der bisher nicht vorstellbar gewesen ist, und Homeschooling, das es vorher gar nicht gab. Dazu Lockdown, Lockdown-light, zweite Welle und alles,...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

Bushaltestellenhäuschen als Klimaretter?

Die in Wetzlar regierende Koalition aus SPD, Freien Wählern und Grünen lässt nun prüfen, ob eine Begrünung der Wartehäuschen an Bushaltestellen technisch möglich sei und was dies koste. Ein weiterer Versuch der Koalition in Wetzlar, sich an der Oberfläche in einem für sie günstigen Licht erscheinen zu lassen. Blickt man allerdings hinter den schönen Schein, so stellt sich die Frage, warum man in Wetzlar darauf verzichten will, die einige...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

CDU setzt Baumschutzsatzung zum Wohle der Bäume
und ihrer Eigentümer durch

Die CDU-Fraktion der Stadt Wetzlar begrüßt es ausdrücklich, dass die „in die Jahre“ gekommene Baumschutzsatzung aktuell überarbeitet wird. Auch innerstädtische Bäume bedürfen des Schutzes. Sie leisten in Zeiten des Klimawandels in den im Sommer immer wärmer werdenden Innenstädten einen wichtigen Beitrag für ein erträgliches Stadtklima, sie sind Kohlenstoffspeicher und Sauerstoffproduzent und tragen zur Beschattung auf...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

Michael Hundertmark:„Die CDU macht bei Gebührenerhöhungen nicht mit!“

In der vergangenen Stadtverordnetenversammlung am 10.11.2020 hat die Koalition aus SPD, Freien Wählern und Grünen eine deutliche Erhöhung der Gebühren für die Müllentsorgung beschlossen. Dabei werden rund 50 Euro pro Jahr mehr für die 120-Liter-Tonne und 89 Euro pro Jahr mehr für die 240-Liter-Tonne fällig. Michael Hundertmark findet es unverantwortlich, in diesen Zeiten den durch die Corona-Pandemie überbelasteten Haushalten,...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020
Dr. Jörg Schneider

Besserer Schutz der Amphibienwanderung bereits im Frühjahr 2021

Dem Antrag der beiden CDU-Stadtverordneten Christian Cloos und Dr. Jörg Schneider, nach dem die Amphibienwanderung zwischen Münchholzhausen und Büblingshausen bereits ab dem Frühjahr 2021 besser geschützt werden soll, stimmte das Wetzlarer Stadtparlament in seiner Novembersitzung einstimmig zu. Jedes Jahr im Frühjahr überqueren Amphibien, wie Salamander, Molche und Erdkröten, einen Wirtschaftsweg zwischen Münchholzhausen und Büblingshausen....   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020
Aktuelle Ausgabe10/2021