Artikel nach Stichwort: "Strompreis"

Professor Fritz Vahrenholt:
Strompreise könnten halbiert werden
Die De-Industrialisierung Deutschlands hat begonnen

Erneut hat einer der führenden Top-Wissenschaftler, Professor Fritz Vahrenholt, früherer Hamburger Umweltsenator, auf die beginnende De-Industrialisierung in Deutschland aufgrund der hohen Energiepreise hingewiesen. Schon vor dem russischen Ukraine-Krieg seien die Energiepreise aufgrund der angedachten Energiewende aus dem Ruder gelaufen und die Energiepreise in Deutschland die höchsten in Europa. Aber wenn man Kohlekraftwerke und Kernkraftwerke gleichzeitig abschalten will und...   Weiterlesen

Strompreis
06.10.2022 · Ausgabe 10/2022

Deutschlands Energiekostenchaos geht weiterAb 1.1.2023 12 Milliarden Euro mehr für Stromanbieter

Mehrkosten für Zweipersonenhaushalt 180 Euro

Damit hatte Bundeswirtschaftsminister Habeck (Grüne) offensichtlich nicht gerechnet. Die Stromnetzbetreiber wollen die Gebühren für die Stromübertragung deutlich erhöhen. Derzeit zahlt der Stromkunde 3 Cent pro Kilowattstunde. Geht es nach den Vorstellungen der Netzbetreiber werden es künftig 9 Cent sein. Die dadurch entstehende Gesamtbelastung dürfte bei ca. 12 Milliarden Euro liegen, die Bundeswirtschaftsminister Habeck auf die Kunden, sprich die Bürger...   Weiterlesen

06.10.2022 · Ausgabe 10/2022

Was uns die Stromrechnung verrät und verschweigt - Wendekosten übersteigen die EEG-UmlageTeure Energiewende – Die Stromrechnung zeigt es

Nachfolgend ein Erfahrungsbericht des Stromkunden Hans-Günter Appel, der beispielhaft eine Situation erhellt, die jener von Millionen Stromverbrauchern gleicht. Allerdings erhellt die Stromrechnung, die jeder Endverbraucher einmal jährlich erhält, nicht die wahren Zusammenhänge. Und das mit voller Absicht. Denn wüsste jeder Stromverbraucher um den wahren Schlüssel der Stromrechnung und um das, was die politischen Stromwende-Weichenstellungen in der - schon nahen -...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

Die Dinge werden nicht beim Namen genannt, weil nicht sein kann, was nicht sein darfTrotz und wegen Corona:
die Strompreise steigen weiter kräftig

Die Corona-Krise überlagert derzeit alles. Eine bislang in dieser Form nicht erlebte Bedrohung muss bekämpft und besiegt werden. Darüber besteht über die Parteigrenzen hinweg grundsätzlich Einigkeit. Die bislang hierzulande eingeleiteten Maßnahmen stoßen angesichts des Problems, zu dessen Lösung leider kein Handbuch mit einschlägigen Tipps und Ratschlägen zur Verfügung steht, weitgehend auf Zustimmung. Auch wenn dabei Freiheitsrechte der...   Weiterlesen

07.05.2020 · Ausgabe 5/2020
Aktuelle Ausgabe12/2022