Artikel nach Stichwort: "Sicherheitspolitik"

Staatssekretär Peter Tauber in Wetzlar.

Dr. Peter Tauber äußert sich in Wetzlar offen und ehrlich zur Lage der BundeswehrEffektive Sicherheitspolitik im europäischen Verbund als Herzensanliegen des neuen Staatssekretärs im Bundesverteidigungsministerium

„Eine offene und ehrliche Darstellung und Analyse des aktuellen Zustandes der Bundeswehr und daraus erfolgender Konsequenzen ist Grundvoraussetzung, dass es besser wird“, fasste Hans-Jürgen Irmer, Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Lahn-Dill, den Vortrag von Dr. Peter Tauber, Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium, vor 60 interessierten Zuhörern in Tasch`s Wirtshaus zusammen. „Die Bundeswehr fit für die Zukunft" lautete (ohne Frage- oder...   Weiterlesen

Sicherheitspolitik, Bundeswehr
01.11.2018 · Ausgabe 11/2018
Der MIT-Vorsitzende Carsten Linnemann (2. von rechts) stellte der CDU an Lahn und Dill ein gutes Zeugnis aus. Darüber freuten sich unter anderem die führenden heimischen Christdemokraten (von links) MdB und CDU-Kreisvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, Frank Steinraths (MdL und Landtagskandidat)  und Jörg Michael Müller (Land-tagskandidat).

MdB Carsten Linnemann (CDU) redet in Wetzlar KlartextWeil zunehmend wichtiger Standortfaktor:
„Sicherheitspolitik ist Wirtschaftspolitik“

Mit der Frage, was in Deutschland wirtschaftspolitisch angesagt sei, „landete“ Carsten Linnemann, Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT) und Mitglied des Deutschen Bundestages, sofort bei der Sicherheit. „Sicherheitspolitik ist Wirtschaftspolitik, weil Sicherheit ein zunehmend wichtiger Standortfaktor ist“, so der dynamisch und sehr jugendlich wirkende 41-jährige CDU-Politiker aus Paderborn. Linnemann sprach auf Einladung der CDU...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018
Aktuelle Ausgabe12/2018