Artikel nach Stichwort: "Organisierte Kriminalität"

Europol koordiniert – Hessen dabeiRiesenerfolg gegen Organisierte Kriminalität

Die europäische Polizeibehörde Europol hat im letzten Monat in koordinierter Form in insgesamt 15 Ländern über 150 Objekte durchsucht und mehr als 70 Beschuldigte festgenommen. Ein Riesenerfolg für die europäische Polizeibehörde, ein Riesenerfolg aber auch für die „Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT)“, die Hessen im Jahr 2010 bereits eingerichtet hat und die heute, so Hessens Justizministerin Eva...   Weiterlesen

Europol, Organisierte Kriminalität
01.07.2021 · Ausgabe 7/2021

Milliarden-Einnahmen für Zypern, Malta und andere Staaten„Goldene Pässe“ sind ein Einfallstor für die Organisierte Kriminalität

Seit Jahren schon ist das Problem bekannt. Es gibt europäische Staaten, die ihre Pässe, also die Staatsbürgerschaft, für teures Geld häufig an windige und kriminelle Bürger aus anderen Staaten verkaufen und pro Pass eine Einnahme zwischen 500.000 Euro und bis zu 2,5 Millionen Euro erzielen. Spätestens bei diesen Summen wird klar, dass ein normaler Bürger einen solchen Pass nicht erwerben kann. Es sind häufig Oligarchen und Scheichs, die gleichzeitig...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021
V.l.: Gerhard Homrighausen, Heike Ahrens-Dietz, Prof. Arndt Sinn und Hans-Jürgen Irmer.

Pro Polizei Wetzlar hatte zum Thema OK eingeladenOrganisierte Kriminalität ein Milliardengeschäft

Auf Einladung der Wetzlarer Bürgerinitiative „Pro Polizei“ war Professor Dr. Arndt Sinn aus Osnabrück zu Gast. Er ist dort Direktor des Zentrums für Europäische und Internationale Strafrechtsstudien und einer der Spezialisten im Bereich der Organisierten Kriminalität. Pro-Polizei-Vorsitzender Hans-Jürgen Irmer konnte zu dieser Veranstaltung in „Tasch’s Wirtshaus“ über 100 Teilnehmer begrüßen, die einen trotz der...   Weiterlesen

05.03.2020 · Ausgabe 3/2020

„Tag der Kriminalitätsopfer“ des WEISSEN RINGS
Terrorismus und Organisierte Kriminalität im Focus

Von Al Qaida, der Terrormiliz IS, der italienischen und russischen Mafia bis zu den kriminell organisierten Familienclans in zahlreichen deutschen Großstädten - Jörg Ziercke, Bundesvorsitzender des WEISSEN RINGS und von 2004 bis 2014 Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA), lässt in seinem Vortrag keine Gruppe aus, die einen Gefahrenherd für Deutschland, Europa und die Welt bedeutet. Auf Einladung der Hilfsorganisation WEISSER RING, Außenstelle...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019
Aktuelle Ausgabe7/2021