Artikel nach Stichwort: "Kreistagsfraktion"

Von links: Hans-Jürgen Irmer, Brigitte Bieber, Kevin Deusing, Sascha Panten, Anna-Lena Bender, Frank Steinraths und Marcel Finkernagel.

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillFraktion besuchte Firma BIEBER + MARBURG

Firma gehört zu den führenden mittelständischen Stahlhändlern Deutschlands

Der klassische Familienbetrieb BIEBER + MARBURG wurde 1899 als Baustoffhandel in Bischoffen gegründet. 1927 erfolgte der Kauf der Bahnhofsgaststätte in Bischoffen, der bis heute als Baustofffachhandel für Großhändler wie auch für Privatkunden zur Verfügung steht. Dort sind rund 60 Mitarbeiter beschäftigt. Die Geschichte am Standort Gießen geht auf den Großvater von Brigitte Bieber, Geschäftsführerin neben Sven Bieber, zurück....   Weiterlesen

CDU Lahn-Dill, Kreistagsfraktion
05.05.2022 · Ausgabe 5/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillWeg von Öl und Gas –

Unionspolitiker informierten sich bei Energieexperten Jean Pierre Arnold

Auf Einladung der Firma Arnold besuchte die CDU-Fraktion des Lahn-Dill-Kreises, darunter Fraktionschef Hans-Jürgen Irmer, sein Stellvertreter Frank Steinraths, MdL, Fraktionsgeschäftsführerin Nicole Petersen, die Abgeordneten Heike Ahrens-Dietz, Carmen Lenzer, Lisa Schäfer, Silke Schumacher, Christoph Herr und Martin Dietz, den in Sinn ansässigen Installationsbetrieb und informierte sich über das Thema lokale Klimawende. Hintergrund der Einladung ist die Erkenntnis...   Weiterlesen

05.05.2022 · Ausgabe 5/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU-Kreistagsfraktion besuchte Firma Reich Coatex

Weltweit einzigartiges Verfahren bei Beschichtungen

Die Firma Reich mit Hauptsitz im Eschenburger Ortsteil Wissenbach wurde 1975 gegründet. Ein klassisches Familienunternehmen mit aktuell rund 270 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 50 Millionen Euro, das europaweit im Bereich des Caravanings führend ist, was die Ausstattung der Fahrzeuge angeht, ob bei der gesamten Wasserversorgung, insbesondere der Armaturen und Pumpen, Batterieladetechnik, Li Ion-Batterien und Anhängerstabilisierungs- und Rangiersysteme der Marke...   Weiterlesen

05.05.2022 · Ausgabe 5/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillIm Gespräch mit der enwag
Gas- und Strompreise werden steigen
Versorgungssicherheit perspektivisch gefährdet

Losgelöst vom aktuellen Ukraine-Krieg, der die Probleme mit der Energieversorgung deutlich erhöhe, werde es unabhängig davon in den nächsten Jahren erhebliche Probleme mit der Versorgungssicherheit und der Preisgestaltung geben, so das Fazit von enwag-Geschäftsführer Detlef Stein und dem kaufmännischen Geschäftsführer Dr. Berndt Hartmann. Dies ist in Kurzform das Ergebnis eines Gesprächs mit Fachleuten, die eine Delegation der...   Weiterlesen

05.05.2022 · Ausgabe 5/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillKreistag für mehr Jugendbeteiligung an der Politik

In der März-Sitzung des Kreistages gab es zwei Anträge, die sich mit der Partizipation, also der Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen in der Kreispolitik befassten. Es gab einen Antrag der Koalition, wonach der Kreisausschuss prüfen soll, in welcher Form die Einrichtung einer Kinder- und Jugendvertretung im Lahn-Dill-Kreis möglich ist. Dass dieser Antrag auf Zustimmung bei der CDU stoße, so der Kreistagsabgeordnete Leo Müller (Eschenburg), müsse nicht...   Weiterlesen

05.05.2022 · Ausgabe 5/2022
Die CDU-Kreistagsfraktion besuchte die Friedrich-Fröbel Schule in Wetzlar. Von links: Hans-Jürgen Irmer, Sabine Sommer, Heike Ahrens-Dietz, Ina Leitner, Nicole Petersen, Lisa Schäfer, Ansgar Trost, Michael Hundertmark, Ronald Döpp.

CDU-Kreistagsfraktion besuchte Friedrich-Fröbel-Schule:
Steigende Schülerzahlen, hohe fachliche Reputation

CDU für Neubau aus einem Guss

Die räumliche Situation an der Friedrich-Fröbel-Schule, einer Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung und einer Abteilung für körperliche und motorische Entwicklung, ist seit Jahren bekannt. Anlass für die Kreistagsfraktion der CDU, sich vor Ort umzuschauen. Ina Leitner (Schulleiterin i.K.) und Ansgar Trost (stellvertretender Schulleiter) erläuterten den Christdemokraten, darunter Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, der schulpolitische...   Weiterlesen

07.04.2022 · Ausgabe 4/2022
Von links: Hans-Jürgen Irmer, Ronald Döpp, Carmen Lenzer, Nicole Petersen, Schulleiter Michael Obermann, Lisa Schäfer, Heike Ahrens-Dietz, Kerstin Hardt, Markus Dietz, Thomas Huber und Michael Hundertmark

CDU-Kreistagsfraktion besuchte IGS Braunfels:Schule hofft auf zügige Fertigstellung geplanter Baumaßnahmen

Es war der achte Besuch einer Delegation der CDU-Kreistagsfraktion Lahn-Dill in den letzten 30 Jahren an der Integrierten Gesamtschule, der Carl-Kellner-Schule in Braunfels. Die Abgeordneten der CDU, darunter Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, die Kreisbeigeordneten Kerstin Hardt und Ronald Döpp, der schulpolitische Sprecher Michael Hundertmark sowie die Abgeordneten Heike Ahrens-Dietz, Carmen Lenzer, Nicole Petersen und Lisa Schäfer, ließen sich dabei von Schulleiter...   Weiterlesen

07.04.2022 · Ausgabe 4/2022
Die Christdemokraten in der Freiherr-vom-Stein-Schule. Von links: Heike Ahrens-Dietz, Schulleiter Dr. Marcus Schnöbel, Nicole Petersen, Lisa Schäfer, Frank Steinraths, MdL, Ronald Döpp, Michael Hundertmark und Hans-Jürgen Irmer

CDU Kreistagsfraktion besuchte Freiherr-vom-Stein SchuleEine von zwei hessischen Leuchtturmschulen „Kulturelle Bildung“ im Bereich Musik

Aula bleibt großer Wunsch

Einmal mehr besuchte eine Abordnung der CDU-Kreistagsfraktion die Freiherr-vom-Stein-Schule in Wetzlar, um sich von Schulleiter Dr. Marcus Schnöbel über die aktuelle Entwicklung informieren zu lassen. Auf Unionsseite dabei Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Frank Steinraths, MdL, Kreisbeigeordneter Ronald Döpp sowie die Abgeordneten Heike Ahrens-Dietz, Nicole Petersen, Lisa Schäfer und Michael Hundertmark als...   Weiterlesen

07.04.2022 · Ausgabe 4/2022

Premiere im KreistagVideoaufzeichnungen der Kreistagssitzungen

Es war eine Initiative des Kreistagsvorsitzenden Johannes Volkmann (CDU), der anregte, im Sinne von Transparenz und mehr Beteiligung Kreistagssitzungen künftig per Video im Internet zur Verfügung zu stellen. Bis es so weit kam, gab es lange Debatten, Ausschusssitzungen, Beratungen in Fraktionen, da die Positionen sehr unterschiedlich sind. Keine Probleme damit hatte die CDU-Kreistagsfraktion, ebenso wenig die AfD und die FDP. Gespalten in dieser Frage mit Ja-, Nein- und...   Weiterlesen

07.04.2022 · Ausgabe 4/2022

Ulmtalradweg vom Land gefördert

Als ausgesprochen erfreulich bezeichnete in einer Erklärung die CDU-Kreistagsfraktion die Nachricht, dass das Land Hessen die Nettobaukosten mit 85 Prozent unterstützt. Vorgesehen ist, dass die Gemeinde Greifenstein die fehlenden 400 Meter auf ihrem Gebiet bis an die Leuner Grenze ausbauen will, und zwar inklusive der Sanierung eines Brückenbauwerkes. CDU-Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer erinnerte in diesem Kontext daran, dass sich seine Fraktion schon vor Jahren...   Weiterlesen

07.04.2022 · Ausgabe 4/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillSPD, FDP, FWG, Grüne für Gender-Unfug

CDU-Antrag auf grammatikalische Korrektheit im Kreis abgelehnt

Wie nicht anders zu erwarten, gab es in der letzten Kreistagssitzung eine heftige Debatte über einen Antrag der CDU-Kreistagsfraktion, der den Kreis aufforderte, die Amtssprache deutsch voll umfänglich anzuwenden und im amtlichen Gebrauch auf die sogenannte gendergerechte Sprache im Sinne der Barrierefreiheit und der grammatikalischen Korrektheit zu verzichten. Einen ähnlichen Antrag hatte im Übrigen die AfD eingereicht. Zur Begründung führte die Solmser...   Weiterlesen

03.03.2022 · Ausgabe 3/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU-Einsatz für Seniorenbeirat im Lahn-Dill-Kreis

Der Vorschlag der CDU-Kreistagsabgeordneten Sabine Sommer, zu prüfen, inwieweit die Einrichtung einer Seniorenvertretung im Lahn-Dill-Kreis möglich ist, stieß bei der Fraktion auf große Zustimmung. Die demographische Entwicklung in Deutschland, so Sommer, werde dazu führen, dass der heute schon hohe Anteil der älteren Mitbürger an der Gesamtbevölkerung in den nächsten Jahren steige. Die damit verbundenen vielfältigen gesellschaftlichen...   Weiterlesen

03.03.2022 · Ausgabe 3/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillSchulfahrten zu Gedenkstätten der deutschen Wiedervereinigung
werden nicht unterstützt

Keine Mehrheit fand ein Antrag der CDU, im Haushalt 10.000 Euro einzusetzen, um Schülerfahrten zu Gedenkstätten wie zum Beispiel Point Alpha oder Schifflersgrund zu unterstützen. Frank Steinraths erklärte, dass es wichtig sei, dass Schüler Gedenkstätten der deutschen Teilung live erleben, ob es das Frauenzuchthaus sei, das Stasi-Gefängnis oder Point Alpha und andere. Dies präge, dies wirke nachhaltig auf junge Menschen. Man sei als Union froh, dass die...   Weiterlesen

03.03.2022 · Ausgabe 3/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillErfolgreicher CDU-Antrag

Kreis berichtet über den Stand des Onlinezugangsgesetzes

Einstimmig beschloss der Kreistag auf Antrag der CDU-Kreistagsfraktion den Kreisausschuss aufzufordern, einen Sachstandsbericht zum derzeitigen Stand der bis spätestens Ende 2022 durchzuführenden Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes vorzulegen. Zur Begründung hatte Christoph Herr ausgeführt, dass dieses Gesetz alle – Bund, Länder und Kommunen – verpflichtet, die Verwaltungsdienstleistungen bis Ende dieses Jahres digital zugänglich zu machen, um damit...   Weiterlesen

03.03.2022 · Ausgabe 3/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillFairtrade-Produkte

Kreistag vergibt Chance

In einem Antrag vom August des letzten Jahres hatte sich die CDU-Kreistagsfraktion dafür eingesetzt, dass der Kreis im Sinne von Fairtrade in seinem Zuständigkeitsbereich verstärkt fair gehandelte Produkte verwenden soll, die man beispielsweise in ortsansässigen Eine-Welt-Läden erwerben kann. Außerdem wurde der Kreisausschuss aufgefordert, darüber zu berichten, wo fair gehandelte Produkte in der letzten Legislaturperiode eingesetzt wurden. Zum Hintergrund...   Weiterlesen

03.03.2022 · Ausgabe 3/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU-Initiative hatte Erfolg

50-Meter-Laufbahn und Sprunggrube für Grundschule Waldgirmes

Was lange währt, wird endlich gut. Nach rund zweijähriger Debatte und Erörterung beschloss der Schulausschuss des Lahn-Dill-Kreises am 1.2.2022, dass die Grundschule in Waldgirmes eine 50-Meter-Laufbahn und eine Sprunggrube erhalten soll. Die CDU hatte ursprünglich beantragt, eine 75-Meter-Laufbahn zu prüfen. Dies ist aus Sicht der Verwaltung aufgrund der Lage und Topografie nicht darstellbar. Für die Union war es nur wichtig, so Lahnaus Kreistagsabgeordnete...   Weiterlesen

03.03.2022 · Ausgabe 3/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillDie Frauenpolitik des Lahn-Dill-Kreises ist eine Bankrotterklärung –

Verantwortung dafür hat die SPD

In der Kreistagssitzung Anfang Februar ging es um den Frauenförderplan des Lahn-Dill-Kreises. Dieser hat zum Ziel, Frauen, die beim Lahn-Dill-Kreis angestellt sind, zu fördern und zeigt Statistiken zur Personalentwicklung im Berichtszeitraum 2018 bis 2023. Kreistagsabgeordnete Lisa Schäfer (CDU) sagte in der diesjährigen Debatte zum Frauenförderplan: „Leistungsprinzipien sind die Grundlage für eine erfolgreiche Gleichstellungspolitik. Mich stört daher...   Weiterlesen

03.03.2022 · Ausgabe 3/2022

CDU-KreistagsfraktionLand fördert bio-regionale Schulverpflegung im Lahn-Dill-Kreis

Umsetzung durch den Kreis wirft Fragen auf

Gemeinsam mit dem Landkreis Gießen bildet der Lahn-Dill-Kreis die Ökomodell-Region Lahn-Dill-Gießen. Eines der Ziele der Ökomodellregion ist es, den Anteil an bio-regionalen Produkten in der Schulverpflegung zu erhöhen. Wie aus einer Mitteilungsvorlage in der Kreistagssitzung am 25.10. hervorgeht, habe man dazu ein Pilotprojekt unter dem Namen „Nah.Land.Küche – Die Region im Kochtopf“ gestartet, es läuft bis 2023. Finanziert wird das Projekt...   Weiterlesen

03.03.2022 · Ausgabe 3/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillParkplatzsituation an Beruflichen Schulen in Dillenburg bleibt völlig unbefriedigend

Seit Jahren versucht die CDU-Kreistagsfraktion, Planungskosten für eine Neugestaltung der Parkplatzsituation an den Beruflichen Schulen in Dillenburg für den Kreishaushalt einzustellen, doch wie in den letzten Jahren scheiterte auch die jetzige Initiative der Union an der Uneinsichtigkeit der Koalitionsmehrheit. Er empfehle den Koalitionären dringend, so Kevin Deusing aus Dillenburg, einmal morgens sich die Verkehrssituation und die verzweifelte Parkplatzsuche der Schüler...   Weiterlesen

06.01.2022 · Ausgabe 1/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillKein Corona-Sonderzuschuss
für besonders belastete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Lahn-Dill-Kliniken

Koalition aus SPD, FWG, Grünen und FDP lehnt CDU-Initiative ab Dass gerade Pflegerinnen und Pfleger und Ärzte, aber auch anderes Klinikpersonal in der heutigen Zeit besonders belastet sind, wird sicherlich niemand bestreiten, wobei dies kein neues Phänomen ist, denn bereits im September 2019, also vor Corona, gab es Berichte darüber, so auch in der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“, dass es immer weniger belegbare Intensivbetten gebe, weil die...   Weiterlesen

06.01.2022 · Ausgabe 1/2022
Aktuelle Ausgabe5/2022