Artikel nach Stichwort: "Kreistagsfraktion"

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU-Antrag in der Prüfung
Kommt eine Pendler-App für Berufspendler?

In der Dezember-Sitzung des Kreistages diskutierten die Abgeordneten auf Antrag der CDU darüber, ob, so wie im Rheingau-Taunus-Kreis, eine Pendler-App eingeführt werden kann mit dem Namen „PENDLA“. „Hintergrund der CDU-Initiative“, so CDU-Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, „ist die Tatsache, dass es täglich rund 31.000 Auspendler aus dem Lahn-Dill-Kreis gibt, die meisten Richtung Landkreis Gießen, viele auch in den Rhein-Main-Raum, in...   Weiterlesen

CDU Lahn-Dill, Kreistagsfraktion
02.02.2023 · Ausgabe 2/2023

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU-Antrag
Kreisunterstützung für die Tafeln möglich?

Es habe in den letzten Wochen eine Fülle von Berichten über die zunehmend schwieriger gewordene Arbeit der Tafeln gegeben, die sich dafür einsetzen, dass Menschen mit sehr niedrigem Einkommen eine praktische und lebensnahe Unterstützung erfahren. Es gebe, so die CDU-Kreistagsabgeordnete Sabine Sommer, Initiatorin des Antrages der CDU-Kreistagsfraktion, der einstimmig beschlossen wurde, eine Fülle von gleichzeitig auftretenden Problemen für die Tafeln: hohe Energie-...   Weiterlesen

02.02.2023 · Ausgabe 2/2023

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillStudie zur Wohnraumsituation und Wohnraumbedarf
im Lahn-Dill-Kreis nötig

Nach zwei Fachgesprächen mit der Wetzlarer Wohnungsgesellschaft (WWG) und der Gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft GEWO-Bau sowie intensiver inhaltlicher Befassung mit dem Thema Wohnraumversorgung kam die CDU-Kreistagsfraktion zum Ergebnis, eine entsprechende aktuelle Studie zur Wohnraumsituation und zum Wohnraumbedarf im Lahn-Dill-Kreis in Auftrag zu geben. Dies ist zumindest der Wunsch der Union an die Kreisregierung, das Ganze gepaart mit Überlegungen, in Absprache mit den...   Weiterlesen

02.02.2023 · Ausgabe 2/2023

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU für institutionalisierte Förderung für Tierheime

Nach einem Besuch im Tierheim Wetzlar und entsprechenden Informationen durch den Vorstand des Tierschutzvereins beschloss die CDU-Kreistagsfraktion, die Kreisregierung aufzufordern, rechtlich zu prüfen, inwieweit die derzeitigen freiwilligen Zuschüsse an die Tierschutzvereine im Lahn-Dill-Kreis in eine institutionalisierte Förderung übergeleitet werden können, um Rechtssicherheit für die betroffenen Vereine einerseits herzustellen und andererseits den Zuschuss...   Weiterlesen

02.02.2023 · Ausgabe 2/2023

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU-Kreistagsfraktion fordert flexiblere Nutzung
der Sporthallen des Kreises für Vereine

Vor wenigen Wochen hat die WNZ in einem großen Artikel darüber berichtet, dass Vereine von der Bürokratie des Kreises „genervt“ seien. Kritik wurde vor allem an der Kommunikation mit dem Kreis geübt, wenn es um die Frage der Nutzung der Turnhallen beispielsweise in den Winterferien gehe. Es sei nicht einzusehen, dass beispielsweise wegen einer zweitägigen Reinigung die Hallen drei Wochen geschlossen werden müssten oder wegen eines Austausches von...   Weiterlesen

02.02.2023 · Ausgabe 2/2023

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillErfolgreiche CDU-Initiative
Außenwände der Lahntalschule werden saniert

Nach einer Besichtigung der Lahntalschule in Lahnau im Sommer letzten Jahres hatte die CDU-Kreistagsfraktion beschlossen, den Antrag an den Kreis zu stellen, die Außenwände der Schule endlich zu sanieren. Dieser Antrag wurde in der Kreistagssitzung am 19.12.2022 endlich aufgerufen Der Kreis teilte mit, dass für die Sanierung der Außenwände 750.000 Euro eingeplant seien, davon 100.000 Euro als Planungskosten. Aus Sicht der CDU, so Lahnaus Kreistagsabgeordneter Daniel...   Weiterlesen

02.02.2023 · Ausgabe 2/2023

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillAusbreitung des Wolfes begrenzen
Lahn-Dill-Kreis muss Wolfspräventionsgebiet werden

Seit dem Jahr 2000 verbreitet sich der Wolf mit einer exponentiellen Wachstumsrate in Deutschland. Bedingt durch diese dynamische Ausbreitung und der ständig steigenden Zahl von Sichtungen, Nachweisen und Rissen steigen aus Sicht der CDU-Kreistagsfraktion nicht nur die Sorgen von Weidetierhaltern, sondern auch von Bürgern aus dem Lahn-Dill-Kreis, denn die ersten mehrfachen Sichtungen und Risse durch Wölfe hat es im Lahn-Dill-Kreis bereits gegeben. Daher sei es, so...   Weiterlesen

02.02.2023 · Ausgabe 2/2023

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillDie Anbindung Blasbach an die A 45 muss bleiben

Als Schildbürgerstreich bezeichneten Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion die Absicht von Hessen Mobil, im Zuge des Wegfalls der Hochstraße in Wetzlar die Verbindungstangente Wetzlar-Blasbach Richtung A 45 ersatzlos zu streichen. Wie CDU-Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, sein Stellvertreter Frank Steinraths, MdL, Sabine Sommer (Bischoffen) und Jörg Leiter (Hohenahr) mitteilten, würde diese Regelung mehrfache Nachteile mit sich bringen. Bürger aus dem Raum...   Weiterlesen

02.02.2023 · Ausgabe 2/2023

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU besuchte DLRG Lahn-Dill
Arbeit für die Sicherheit der Menschen unersetzbar

Großes Lob, großes Kompliment für die Arbeit der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft im Lahn-Dill-Kreis, für den Kreisverband und die Ortsgruppen. Vor dem Hintergrund, dass leider immer weniger Menschen schwimmen können und damit die Gefahr schwerer Unfälle und Todesfälle an Gewässern und Seen steigt, ist die Arbeit der DLRG unverzichtbar. „Wenn es die DLRG“, so CDU-Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, „nicht gäbe,...   Weiterlesen

02.02.2023 · Ausgabe 2/2023

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU fordert Sachstandsbericht über Ausstattung der Hausmeister
und Putzzeiten an heimischen Schulen

Die CDU-Kreistagsfraktion ist regelmäßig zu Gast in heimischen Schulen, ob Grundschulen, weiterführenden Schulen, Beruflichen Schulen, um sich über die jeweiligen Probleme und die Situation, auch baulicher Art, einen Überblick zu verschaffen. Nach einer Reihe jüngster Besuche, so CDU-Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer und der schulpolitische Sprecher Michael Hundertmark, habe man von Seiten der Schulleitungen immer wieder die Klage gehört, dass...   Weiterlesen

02.02.2023 · Ausgabe 2/2023

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillEinsamkeit – nicht nur für Ältere ein Problem

CDU-Antrag abgelehnt

Es war Kreistagsvorsitzender Johannes Volkmann, der als Abgeordneter der CDU-Kreistagsfraktion und junger Mensch einen Antrag einbrachte mit der Zielsetzung, sich verstärkt der Thematik Einsamkeit im Alter und darüber hinaus anzunehmen. Volkmann erklärte, dass es im nordrhein-westfälischen Landtag eine Enquete-Kommission zum Thema Einsamkeit gegeben habe, denn Einsamkeit könne Probleme für die physische und psychische Gesundheit bedeuten. Diese Kommission habe...   Weiterlesen

02.02.2023 · Ausgabe 2/2023

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-Dill...im Gespräch mit GEWOBAU sowie Bau- und Sparverein
Sanierungen werden reduziert – Fördermittel weggebrochen

Die Lage auf dem Wohnungsmarkt beschäftigt die CDU-Kreistagsfraktion seit Jahren. Anlass, nicht zuletzt auch wegen der Energiepreisauswirkungen, mit dem Geschäftsführer der Gesellschaft für Wohnen und Bauen mbH (GEWOBAU), Thorsten Köhler, Sven Henn, Bauingenieur, zuständig und verantwortlich als Technischer Leiter, sowie Betriebswirt Christian Theiß, der für den kaufmännischen Bereich die Verantwortung hat, ein Gespräch zu führen. In...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023
Von links: Matthias Bender, Nicole Petersen, Daniel Steinraths, Michael Hundertmark, Frank Steinraths, MdL, Verwaltungsleiter Dirk Jakob, Lisa Schäfer und Sabine Sommer.

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU-Kreistagsfraktion besuchte Tafel Wetzlar
Großes Engagement – große Herausforderungen

„Es ist gut, dass es die Tafeln gibt“, so das Fazit der CDU-Kreistagsfraktion nach einem Besuch bei der Tafel Wetzlar, bei dem Verwaltungsleiter Dirk Jakob die Christdemokraten über die aktuelle Arbeit und Problematik informierte. Auf Unions-Seite dabei Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, seine Stellvertreter Frank Steinraths, MdL, und Michael Hundertmark sowie die Abgeordneten Nicole Petersen, Lisa Schäfer, Sabine Sommer, Matthias Bender sowie Daniel...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023
Von links: Heike Ahrens-Dietz, Hans-Jürgen Irmer, Bürgermeister Björn Hartmann, Timo Sattler, Anne Bördner, Uwe Bördner, Brigitte Krug und Nicole Petersen

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillSeit 28 Jahren erfolgreich am Markt: APL Leun
Coronasorgen und überbordende Bürokratie

Gut zwei Stunden dauerte der Gedankenaustausch von Vertretern der CDU-Kreistagsfraktion, darunter Kreistagsfraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, die Abgeordneten Heike Ahrens-Dietz, Nicole Petersen sowie Leuns Bürgermeister Björn Hartmann und Brigitte Krug von der CDU Leun, mit Uwe Bördner, dem Gründer des Ambulanten Pflegezentrums Lahn, Anne Bördner, der Pflegedienstleiterin, und Timo Sattler, dem Referenten der Geschäftsleitung, zur aktuellen Lage in...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023
Von links: Hans-Jürgen Irmer, Nicole Petersen, Sabine Sommer, Lisa Schäfer, Schulleiter Horst Hack, Heike Ahrens-Dietz und Konrektorin Michaela Benning.

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU-Kreistagsfraktion besuchte Grundschule Niederbiel
Extrem flexibles Ganztagsmodell

Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion waren jetzt zu Besuch in der Grundschule Niederbiel, um sich von Schulleiter Horst Hack über die aktuelle Situation und das pädagogische Konzept informieren zu lassen. Wie Hack berichtete, habe man seit vielen Jahren stabile Schülerzahlen, die sich zwischen 80 und 100 bewegen würden. Aktuell seien es 87, im nächsten Schuljahr werde man auf über 90 kommen. Insgesamt stünden zwölf Kollegen und Kolleginnen, wenn auch...   Weiterlesen

05.01.2023 · Ausgabe 1/2023

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillLandgestüt Dillenburg:
10 Millionen Investitionen für das historische Ensemble

Der Leiter des Landgestüts Dillenburg, Andreas Rogocz, empfing jetzt eine große Delegation der CDU-Kreistagsfraktion, die sich über die aktuellen Baumaßnahmen informieren wollte. Auch wenn diese bedauerlicherweise etwas hinter der Zeitplanung verliefen, sei man gleichwohl froh darüber, dass das Land zunächst 10 Millionen Euro in die Umgestaltung und Sanierung des historischen Ensembles investieren wolle. Dazu zähle u.a. der ehemalige Hengststall, der als...   Weiterlesen

01.12.2022 · Ausgabe 12/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillBirkenhof in Edingen:
Klares Bekenntnis zur Landwirtschaft

Einmal mehr besuchten Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion mit dem Birkenhof einen landwirtschaftlichen Familienbetrieb, der heute von Jonas Hofmann, einem gelernten Landwirt, in vierter Generation geführt wird. 1961 wurde der Hof als Aussiedlerhof in der jetzigen Lage gegründet. Ursprünglich war es reine Milchvieh- und Mutterkuhhaltung. Die Milchviehhaltung wurde 1998 beendet, die Mutterkuhhaltung im Jahr 2009. Parallel, so Jonas Hofmann, habe man 2005 begonnen, Stall und...   Weiterlesen

01.12.2022 · Ausgabe 12/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-Dill„Der Hofladen Grün“ in Driedorf

Bezahlbar, vernünftig, regional als Motto. Unter dem Motto „Einkaufen auf dem Bauernhof“ hat der landwirtschaftliche Betrieb der Familie Grün in dritter Generation 1995 mit der Direktvermarktung von landwirtschaftlichen Produkten begonnen, wie Reiner Grün, berichtete. Sein Vater hatte den Familienbetrieb 1956 gegründet, seine Frau und seine beiden Söhne arbeiten ebenfalls engagiert im Betrieb mit. Man bewirtschafte rund 200 Hektar Fläche, darunter...   Weiterlesen

01.12.2022 · Ausgabe 12/2022
Von links: Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, Nicole Petersen, Heike Ahrens-Dietz, Miriam Heykamp, Michael Hundertmark und MdL Frank Steinraths.

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU-Appell:
Tierheim und Tierschutzverein helfen

Die Situation für Tierschutzvereine und Tierheimbetreiber ist bundesweit sehr problematisch, und es besteht die Gefahr, dass nicht alle überleben werden, wenn es keine deutliche Änderung der Zuschussgewährung gibt. Der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Hans-Jürgen Irmer, war gemeinsam mit seinen beiden Stellvertretern Frank Steinraths, MdL, und Michael Hundertmark sowie den Abgeordneten Heike Ahrens-Dietz und Fraktionsgeschäftsführerin Nicole Petersen...   Weiterlesen

01.12.2022 · Ausgabe 12/2022
v.lks. Carsten Braun, Dr. Lars Witteck, Eberhard Horne, Hans-Jürgen Irmer, MdL Frank Steinraths, Anna-Lena Ben-der, Martin Dietz, Lisa Schäfer, Dr. Peter Hanker.

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillVOBA Mittelhessen gehört zu den Top-Ten Volksbanken
in Deutschland

Ziel bleibt, genossenschaftlichen Kern weiter zu stärken

Um sich in nicht einfacher Zeit über die Lage eines großen Geldhauses zu informieren, waren jetzt Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion in der Zentrale der Volksbank Mittelhessen in Gießen, wo sie von den Vorständen Dr. Peter Hanker und Dr. Lars Witteck über neueste Entwicklungen informiert wurden. Die VOBA, so Hanker und Witteck, gehöre aufgrund ihrer Rahmendaten zu den Top-Ten in Deutschland. Sie habe 1.272 Mitarbeiter, 341.000 Kunden sowie fast 200.000...   Weiterlesen

01.12.2022 · Ausgabe 12/2022
Aktuelle Ausgabe2/2023