Artikel nach Stichwort: "Kreistagsfraktion"

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillLandgestüt Dillenburg:
10 Millionen Investitionen für das historische Ensemble

Der Leiter des Landgestüts Dillenburg, Andreas Rogocz, empfing jetzt eine große Delegation der CDU-Kreistagsfraktion, die sich über die aktuellen Baumaßnahmen informieren wollte. Auch wenn diese bedauerlicherweise etwas hinter der Zeitplanung verliefen, sei man gleichwohl froh darüber, dass das Land zunächst 10 Millionen Euro in die Umgestaltung und Sanierung des historischen Ensembles investieren wolle. Dazu zähle u.a. der ehemalige Hengststall, der als...   Weiterlesen

CDU Lahn-Dill, Kreistagsfraktion
01.12.2022 · Ausgabe 12/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillBirkenhof in Edingen:
Klares Bekenntnis zur Landwirtschaft

Einmal mehr besuchten Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion mit dem Birkenhof einen landwirtschaftlichen Familienbetrieb, der heute von Jonas Hofmann, einem gelernten Landwirt, in vierter Generation geführt wird. 1961 wurde der Hof als Aussiedlerhof in der jetzigen Lage gegründet. Ursprünglich war es reine Milchvieh- und Mutterkuhhaltung. Die Milchviehhaltung wurde 1998 beendet, die Mutterkuhhaltung im Jahr 2009. Parallel, so Jonas Hofmann, habe man 2005 begonnen, Stall und...   Weiterlesen

01.12.2022 · Ausgabe 12/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-Dill„Der Hofladen Grün“ in Driedorf

Bezahlbar, vernünftig, regional als Motto. Unter dem Motto „Einkaufen auf dem Bauernhof“ hat der landwirtschaftliche Betrieb der Familie Grün in dritter Generation 1995 mit der Direktvermarktung von landwirtschaftlichen Produkten begonnen, wie Reiner Grün, berichtete. Sein Vater hatte den Familienbetrieb 1956 gegründet, seine Frau und seine beiden Söhne arbeiten ebenfalls engagiert im Betrieb mit. Man bewirtschafte rund 200 Hektar Fläche, darunter...   Weiterlesen

01.12.2022 · Ausgabe 12/2022
Von links: Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, Nicole Petersen, Heike Ahrens-Dietz, Miriam Heykamp, Michael Hundertmark und MdL Frank Steinraths.

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU-Appell:
Tierheim und Tierschutzverein helfen

Die Situation für Tierschutzvereine und Tierheimbetreiber ist bundesweit sehr problematisch, und es besteht die Gefahr, dass nicht alle überleben werden, wenn es keine deutliche Änderung der Zuschussgewährung gibt. Der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Hans-Jürgen Irmer, war gemeinsam mit seinen beiden Stellvertretern Frank Steinraths, MdL, und Michael Hundertmark sowie den Abgeordneten Heike Ahrens-Dietz und Fraktionsgeschäftsführerin Nicole Petersen...   Weiterlesen

01.12.2022 · Ausgabe 12/2022
v.lks. Carsten Braun, Dr. Lars Witteck, Eberhard Horne, Hans-Jürgen Irmer, MdL Frank Steinraths, Anna-Lena Ben-der, Martin Dietz, Lisa Schäfer, Dr. Peter Hanker.

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillVOBA Mittelhessen gehört zu den Top-Ten Volksbanken
in Deutschland

Ziel bleibt, genossenschaftlichen Kern weiter zu stärken

Um sich in nicht einfacher Zeit über die Lage eines großen Geldhauses zu informieren, waren jetzt Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion in der Zentrale der Volksbank Mittelhessen in Gießen, wo sie von den Vorständen Dr. Peter Hanker und Dr. Lars Witteck über neueste Entwicklungen informiert wurden. Die VOBA, so Hanker und Witteck, gehöre aufgrund ihrer Rahmendaten zu den Top-Ten in Deutschland. Sie habe 1.272 Mitarbeiter, 341.000 Kunden sowie fast 200.000...   Weiterlesen

01.12.2022 · Ausgabe 12/2022
v.lks. Stefan Rink, Daniel Steinraths, Heike Ahrens-Dietz, Elisabeth Müller, MdL Frank Steinraths, Michael Hundertmark, Stephan Hofmann, Hans-Jürgen Irmer

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillEin kerngesundes Unternehmen – Sicherheit für die Region

Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion waren jetzt zu Besuch in der Sparkasse Wetzlar, um sich von den beiden Vorständen Stephan Hofmann und Stefan Rink über die aktuelle Lage informieren zu lassen. Die Sparkasse Wetzlar, so Hofmann, beschäftige aktuell rund 450 Mitarbeiter. Dies seien in Vollzeitstellen umgerechnet etwa 370, wobei man die Zahl durch natürliche Fluktuation bis Ende 2025 noch etwas reduzieren wolle. Gleichzeitig lege man Wert darauf, genügend eigenes...   Weiterlesen

01.12.2022 · Ausgabe 12/2022
Von links: Hans-Jürgen Irmer, Matthias Bender, Ingrid Müller, Detlev Baumann, Frank Steinraths, MdL, Lisa Schäfer, Michael Hundertmark und Nicole Petersen.

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillBesuch bei der Suchthilfe Wetzlar
Cannabisfreigabe bedenklich – 750 Klienten im letzten Jahr

Nach einer längeren Pause waren jetzt Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion zu Besuch in den neuen Räumen der Suchthilfe Wetzlar, um sich von Geschäftsführerin Ingrid Müller, Nachfolgerin von Martin Kraus, und ihrem Stellvertreter Detlev Baumann über die aktuelle Lage informieren zu lassen. In dem knapp zweistündigen Gespräch machten die Vertreter der Suchthilfe Wetzlar in sehr beeindruckender Form deutlich, welche Probleme es in der Region bezüglich...   Weiterlesen

01.12.2022 · Ausgabe 12/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU für Verbesserung der Unterrichtsbedingungen im Bereich Werkunterricht/Polytechnik
an Grundschulen und weiterführenden Schulen

In einem Antrag zur nächsten Kreistagssitzung hat die CDU den Kreisausschuss aufgefordert, einen Sachstandsbericht darüber abzugeben, wie derzeit die räumlichen Bedingungen an den Grundschulen bezüglich des Werkunterrichtes sind und wie sich die Ausstattung im Bereich Polytechnik/Arbeitslehre an den weiterführenden Schulen des Lahn-Dill-Kreises darstellt. Wie Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer und der bildungspolitische Sprecher Michael Hundertmark...   Weiterlesen

01.12.2022 · Ausgabe 12/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillBund stoppt Förderung des Glasfaserausbaus
Welche Auswirkungen hat dies auf den Lahn-Dill-Kreis?

Auf völliges Unverständnis ist bei der CDU-Kreistagsfraktion der Beschluss von SPD, Grünen und FDP auf Bundesebene gestoßen, die Förderung des Glasfaserausbaus zu streichen. „Dass gerade im ländlichen Raum der Breitbandausbau ein wichtiger Aspekt gleichwertiger Lebensverhältnisse ist“, so CDU-Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, „wird wohl ernstlich von niemandem bestritten. Und gerade deshalb benötigen dünner besiedelte...   Weiterlesen

03.11.2022 · Ausgabe 11/2022
Sitzend von links: Schulleiter Christian Betz, Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, Kreisbeigeordnete Kerstin Hardt und Armin Müller. Stehend v.l.: Heike Ahrens-Dietz, Lisa Schäfer, Nicole Petersen, Jörg Michael Müller, MdL, Carsten Braun, zugleich Bürgermeister von Driedorf, und Oberstufenleiter Timo Best.

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU-Kreistagsfraktion besuchte
Johanneum-Gymnasium in Herborn

Größte Schule im Kreis - Hervorragende Ausstattung

Nach längerer Pause waren Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion wieder einmal am Johanneum-Gymnasium in Herborn, um sich vom kommissarischen Schulleiter Christian Betz und dem Oberstufenleiter Timo Best über die aktuelle Situation des Gymnasiums informieren zu lassen. Betz verwies darauf, dass man derzeit rund 1840 Schüler habe, darunter 40 ukrainische Kinder, die man in Extraklassen mit Hilfe ukrainischer, deutschsprechender Lehrer gut beschulen könne. In den Jahrgangsstufen...   Weiterlesen

03.11.2022 · Ausgabe 11/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillKreistag dankt Wehren für ihren Einsatz

Der Kreistag hat auf Initiative eines gemeinsamen Antrages von CDU, SPD, Grünen, FWG und FDP einstimmig den Wehren im Lahn-Dill-Kreis, aber auch darüber hinaus, für ihren Einsatz im Rahmen der Brandbekämpfung im August 2022 gedankt. Über 1000 Feuerwehrkameradinnen und -kameraden waren im Einsatz, auch aus benachbarten Kreisen und aus NRW, um gemeinsam mit THW, DRK, Maltesern, weiteren Hilfskräften und der großen Unterstützung der Bevölkerung die...   Weiterlesen

03.11.2022 · Ausgabe 11/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillPeinlicher Auftritt von Schuldezernent Esch
Keine Kraft zur Entschuldigung bei der THM

Die CDU-Kreistagsfraktion hatte in den letzten zwei Jahren mehrfach Versuche unternommen, den Kreistag davon zu überzeugen, Luftfilteranlagen für die heimischen Schulen zu besorgen, damit Schüler auch unter Coronabedingungen physisch vor Ort unterrichtet werden können. Schuldezernent Roland Esch (FWG) hatte sich immer vehement gegen mobile Filter ausgesprochen. Die Koalition folgte ihm, teils aus Überzeugung, teils zähneknirschend, so zumindest der Eindruck. Vor...   Weiterlesen

03.11.2022 · Ausgabe 11/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU für zügige Umsetzung geplanter Sanierungsarbeiten
an der Driedorfer Westerwaldschule

Nachdem die CDU-Kreistagsfraktion vor geraumer Zeit zu einem Schulbesuch in der Westerwaldschule in Driedorf war und sich vor Ort über bestimmte bauliche Unzulänglichkeiten informieren konnte, hat die Fraktion daraus ableitend jetzt einen entsprechenden Antrag für die nächste Kreistagssitzung entwickelt. Wie Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, der schulpolitische Sprecher Michael Hundertmark und Driedorfs Bürgermeister Carsten Braun in seiner Eigenschaft als...   Weiterlesen

03.11.2022 · Ausgabe 11/2022

Solar-Carports auf kreiseigenen Flächen?

In einem mit breiter Mehrheit angenommenen Antrag sprach sich die CDU-Kreistagsfraktion dafür aus, zu prüfen, auf welchen kreiseigenen Flächen/Parkplätzen sogenannte Solar-Carports errichtet werden können. Für die Union erklärte Kreistagsabgeordnete Lisa Schäfer, dass Photovoltaik insgesamt eine wichtige Rolle im Bereich der erneuerbaren Energiequellen darstellen könne. Deshalb müsse man prüfen, welche Möglichkeiten es vor Ort konkret...   Weiterlesen

03.11.2022 · Ausgabe 11/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU-Kreistagsfraktion besuchte IGS Ehringshausen

Überzeugende Übergangskonzepte/
Mehr Zeiten für Schwimmunterricht nötig

Nach längerer Pause waren Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion jetzt wieder einmal in der IGS Ehringshausen, um sich von Direktorin Annegret Schilling, ihrem Stellvertreter Christian Weiher, der Koordinatorin Ganztagsschule, Silke Riedl, sowie den Koordinatoren für die Klassen 7 und 8, Stefan Scharfe, und für die Klassen 9 und 10, Lutz Schäfer, über den aktuellen Stand informieren zu lassen. Die Schule habe mit etwas über 1000 eine sehr stabile Schülerzahl,...   Weiterlesen

03.11.2022 · Ausgabe 11/2022
v.re. Schulleiterin Stefanie Mey, ihr Stellvertreter Sebastian Biermann, Silke Schumacher, Heike Ahrens-Dietz, Matthias Kreck, Nicole Petersen, Lisa Schäfer, Hans-Jürgen Irmer.

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU-Kreistagsfraktion beantragt 250.000 Euro Planungskosten
für Umbau und Erweiterung der Jung-Stilling-Schule

Um sich einen aktuellen Überblick über die Raumprobleme der Jung-Stilling-Schule, einer Grundschule des Lahn-Dill-Kreises im Dietzhölztaler Ortsteil Ewersbach, zu verschaffen, waren jetzt Vertreter der CDU vor Ort, wo sie von Schulleiterin Stefanie Mey und ihrem Stellvertreter Sebastian Biermann empfangen wurden. Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer wies darauf hin, dass die Union aktuell den Antrag gestellt habe, für den Nachtragshaushalt 2022/23 250.000 Euro...   Weiterlesen

03.11.2022 · Ausgabe 11/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillUnion für Sanierung der Außenwände der Lahntalschule in Lahnau

Bei einem im Sommer durchgeführten Schulbesuch in der Lahntalschule konnten sich die Christdemokraten der CDU-Kreistagsfraktion einerseits von der exzellenten pädagogischen Arbeit überzeugen, andererseits mussten sie bei einem Rundgang feststellen, dass zwar vor langer Zeit an einem Teilbereich Platten an den Außenwänden abgeschlagen wurden, dieser trostlose Zustand von der Optik und von der Frage der Energetik her aber andauere, ohne dass der Kreis Anstalten mache,...   Weiterlesen

03.11.2022 · Ausgabe 11/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillSPD, Grüne, FWG und FDP lehnen Gebührensenkung ab,
obwohl dies finanziell machbar wäre

Bei der Beratung über den Haushaltsplan der Abfallwirtschaft Lahn-Dill stellte die CDU-Kreistagsfraktion den Antrag, die rund 4 Millionen Euro Rücklage, also Geld, das die Gebührenzahler bereits bezahlt haben, Ende des Jahres zurückzuerstatten, denn die Finanzlage der Abfallwirtschaft sei auch aufgrund steigender Rohstoffpreise sehr gut und auskömmlich. Die Abfallwirtschaft habe in der Vergangenheit beispielsweise der Lahn-Dill-Akademie Darlehen gewährt, um...   Weiterlesen

06.10.2022 · Ausgabe 10/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillFalsche Entscheidung des Bundes:

Mittel für Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer
sollten nicht gekürzt werden

In einem „Brandbrief“ haben sich Verantwortliche des DRK an die heimische Politik gewandt, da nach Aussage der Bundesregierung die Mittel für die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer, ein Bundesprogramm, drastisch gekürzt werden sollen. In diesem Jahr betrug die bundesweite Förderung 70,9 Millionen Euro, im nächsten Jahr sind dafür nur noch 57 Millionen veranschlagt. Dies treffe, so die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Anna-Lena-Bender,...   Weiterlesen

06.10.2022 · Ausgabe 10/2022

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU regt PENDLA-App für Lahn-Dill-Kreis an

Erleichterung für Pendler

Die CDU-Kreistagsfraktion hat für die nächste Kreistagssitzung einen Antrag formuliert, in dem der Kreis darum gebeten wird, zu prüfen, ob die Pendler-App „PENDLA“ auch im Lahn-Dill-Kreis eingeführt werden kann, so wie dies im Rheingau-Taunus-Kreis bereits praktiziert wird. „Diese App“, so CDU-Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, „dient der Intensivierung von Fahrgemeinschaften. Jeden Tag pendeln Zehntausende von Bürgern aus dem...   Weiterlesen

06.10.2022 · Ausgabe 10/2022
Aktuelle Ausgabe12/2022