Artikel nach Stichwort: "Kreistagsfraktion"

CDU-Antrag zugunsten der Vereine abgelehntSo werden die Vereine vom Kreis hinters Licht geführt

Im Sommer letzten Jahres beschloss der Kreistag auf Antrag der Kreiskoalition eine Art Notfallfonds für durch Corona bedingt in Not geratene Vereine in Höhe von 100.000 Euro. Die CDU-Kreistagsfraktion stimmte seinerzeit zu, obwohl die Koalition ein Jahr vorher einen Antrag der CDU, der vorsah, pro Jahr einen Notfallfonds in Höhe von 100.000 Euro unbürokratisch einzurichten, abgelehnt hatte! Die CDU wollte hier nicht mit gleicher Münze zurückzahlen. Sie stimmte zu,...   Weiterlesen

CDU Lahn-Dill, Kreistagsfraktion
07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

CDU-Apell im KreistagBlutspender dringend gesucht

Schon in der Mai-Sitzung des Kreistages hat der CDU-Kreistagsabgeordnete Daniel Steinraths, selbst regelmäßiger Blutspender, in der Fragestunde das Thema aufgerufen, indem er wissen wollte, wie sich die aktuelle Spendenbereitschaft aufgrund der Corona-Lage entwickelt habe. Der zuständige Beigeordnete Aurand (SPD) hatte darauf hingewiesen, dass die Zahlen im Zeitraum von Januar bis März ca. 10 Prozent unter dem Vorjahresniveau gelegen hätten, im April habe es einen...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021
Ulla Landau

CDU-Kreistagsfraktion sagte Danke

Am 14. März dieses Jahres sind die Kommunalwahlen in Hessen und somit auch im Lahn-Dill-Kreis. Wie bei jeder Kommunalwahl scheiden verdiente Fraktionskollegen, das gilt für alle Parteien, auf eigenen Wunsch aus kommunalen Gremien aus, neue kommen hinzu, das ist der Lauf der Dinge. Der CDU-Kreistagsfraktion, dem Vorstand und ihm als Vorsitzenden, so Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, sei es ein besonderes Anliegen, neun Kolleginnen und Kollegen von ganzem Herzen, aus...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

Auslastung der Schulmensen im Lahn-Dill-KreisUnterirdische Auslastung in den weiterführenden Schulen
Schöngerechnete Zahlen in den Grundschulen

Es ist einer erneuten Anfrage der CDU-Kreistagsfraktion geschuldet, dass sich der Lahn-Dill-Kreis mit dem Thema der Auslastung der Schulmensen beschäftigen musste. Ein entsprechender Antrag der CDU vor einigen Monaten im Kreistag, der dann auch einstimmig beschlossen worden war, führte dazu, dass die Schulabteilung des Kreises jetzt einen Bericht abgab, der ohne jeden Zweifel einige interessante Informationen enthielt. So berichtete der Kreis, dass derzeit 21 Schulen im...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

Scharfe Kritik der CDU:Grüne wollen zusätzliche Asylanten im Lahn-Dill-Kreis aufnehmen

In einem Dringlichkeitsantrag in der letzten Kreistagssitzung forderte die grüne Kreistagsfraktion, dass sich der Lahn-Dill-Kreis bereit erklären solle, „einen Teil der Geflüchteten aus dem neu errichteten Lager auf der griechischen Insel Lesbos aufzunehmen“. Der Landrat werde beauftragt, so die Grünen, Land und Bund über diese Bereitschaft zu informieren. Außerdem solle der Lahn-Dill-Kreis dem Bündnis „Sicherer Hafen“ beitreten. Da...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021

Eiertanz um CDU-AntragUnion hatte Luftreinigungssysteme für Schulen gefordert

In der letzten Kreistagssitzung entspannte sich eine Debatte um einen Antrag der CDU-Kreistagsfraktion, der wie folgt lautete: „Der Kreisausschuss wird beauftragt, für die heimischen Schulen Luftreinigungssysteme zu besorgen und diesbezüglich einen Zuschussantrag beim Land zu stellen.“ In zwei unterschiedlichen Redebeiträgen hatte Frank Steinraths, der als Mitglied des Landtages im kulturpolitischen Ausschuss ist, den Antrag begründet und begrüßt,...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021
v.l.: Manuel Rupp, Heike Ahrens-Dietz, Hans-Jürgen Irmer, Nicole Petersen, Dennis Panz, Mitglied der Geschäftsleitung im Unternehmen, und Kerstin Hardt.

CDU-Kreistagsfraktion besuchte Firma weLOGSensationelle Firmenentwicklung

Eine geradezu sensationelle Entwicklung hat die Wetzlarer Firma weLOG unter Verantwortung des Geschäftsführers Manuel Rupp genommen. Davon konnten sich Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion bei einem Besuch überzeugen. Wenn man überlege, so Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, dass der Firmenstart am 01.09.2019 erfolgt sei und praktisch aus dem Stand heraus heute 65 Mitarbeiter beschäftigt seien, dann sage dies im Grunde genommen alles über die Entwicklung...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

CDU fordert Sachstandsbericht zum Thema Digitalisierung an Schulen

Für die nächste Kreistagssitzung hat die CDU einen Antrag gestellt, in dem sie um Berichterstattung zum aktuellen Stand der Digitalisierung an heimischen Schulen bittet. Wie die Schulexperten Michael Hundertmark und Franz-Ludwig Löw mitteilten, wolle die Union unter anderem wissen, welches Fördervolumen aus dem Digitalpakt Schule bisher durch die Schulen im Lahn-Dill-Kreis bzw. vom Kreis abgerufen worden sei. Da es unterschiedliche Förderprogramme gebe, wolle man wissen,...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

Erfolg für die Arbeit der CDU-KreistagsfraktionGrundschule Niederweidbach erhält Spielgeräte für Pausenhof

Vor einigen Monaten besuchten Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion die Grundschule des Bischoffener Ortsteils Niederweidbach. Die Schulleitung machte sie damals auf zwei Probleme aufmerksam. Zwar sei die Turnhalle sehr schön saniert worden, aber nach Fertigstellung habe man leider feststellen müssen, dass es hineinregne. Die CDU intervenierte diesbezüglich sofort beim Kreis mit dem Ergebnis, dass Fensterabdichtungen als undicht festgestellt und der Schaden behoben wurde. Wie die...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020
V.L.: Kerstin Hardt, Nicole Petersen, Heike Ahrens-Dietz, Karl-Heinz Schüler, Daniela Kronenburg, Ronald Döpp, Günter Specht und Hans Jackel.

CDU-Kreistagsfraktion besuchte Firma Korimat im Gewerbegebiet Ballersbach

Seit über 60 Jahren gibt es die Firma Korimat mit den beiden Geschäftsführern Günter Specht und Daniela Kronenburg an der Spitze. Korimat-Autoklaven sind, vereinfacht ausgedrückt, Schnellkochtöpfe in Großformat, die der Lebensmittelkonservierung dienen. Die Behälter umfassen 120, 240, oder auch 380 Liter Fassungsvermögen. Abnehmer sind u. a. Tiernahrungsmittelhersteller, kleine und große Metzgereien, wie auch gastronomische Betriebe....   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

An der Gesamtschule Braunfels:Baumaßnahmen aus einem Guss durchführen

Prinzipiell sei es erfreulich, dass an der IGS Braunfels für 3,3 Millionen Euro ein Gebäude erneuert, eine Fassaden- und Innenraumsanierung sowie Brandschutzmaßnahmen durchgeführt werden sollen. Diese Investition werde von der CDU-Kreistagsfraktion, so Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer und der schulpolitische Sprecher Michael Hundertmark, ausdrücklich unterstützt. Die Sanierung des Gebäudeteils A sollte danach in drei Bauabschnitten erfolgen und bis...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

Kreis soll prüfen, ob ein Notfallverbund „Kulturgutschutz“ möglich ist

In einem weiteren Antrag hat die CDU-Kreistagsfraktion aktuell den Kreisausschuss aufgefordert, zu prüfen, inwieweit sich für den Lahn-Dill-Kreis die Gründung eines sogenannten „Notfallverbundes Kulturgutschutz“ einrichten lässt. Zur Begründung führten die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Nicole Petersen und Tim Schönwetter, Fachmann für Tourismus, Geschichte und Museen, an, dass bei Katastrophenfällen in der Vergangenheit die Rettung...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

CDU setzt sich für Abriss des „Schusterbaues“ an der Eichendorffschule Wetzlar
und den Neubau ein

In einem Antrag zur nächsten Kreistagssitzung hat die CDU-Kreistagsfraktion den Kreisausschuss aufgefordert, endlich den überfälligen Abriss des sogenannten „Schusterbaues“ an der Eichendorffschule in Angriff zu nehmen mit anschließendem Neubau. Die CDU-Kreistagsfraktion hatte bereits im Sommer 2015 beantragt, für den Haushalt 2016 entsprechende Sanierungsmittel für die Eichendorffschule einzuplanen. Der seinerzeitige Schuldezernent Schreiber, so...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

CDU fordert Luftreinigungssysteme für heimische Schulen

In einem Antrag zur nächsten Kreistagssitzung fordert die CDU-Kreistagsfraktion den Kreisausschuss auf, für die heimischen Schulen Luftreinigungssysteme zu besorgen und diesbezüglich einen Zuschussantrag beim Land zu stellen. Es sei erfreulich, so CDU-Fraktionschef Hans-Jürgen Irmer, MdB, und seine beiden Stellvertreter Frank Steinraths, MdL, und Jörg Michael Müller, MdL, dass das Land ein Sonderprogramm in Höhe von 10 Millionen Euro aufgelegt habe, um...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020
Foto: Polizei Mittelhessen

Die A 49 ist ökonomisch und ökologisch zwingend notwendigCDU-Kreistagsfraktion fordert konsequentes Vorgehen gegen kriminelle „Aktivisten“

Seit ca. 40 Jahren gibt es die Debatte darüber, ob und wie die A 49 zwischen Kassel und Marburg ausgebaut werden kann. Viele Planungen, Eingaben, Proteste, Prozesse, Resolutionen erfolgten. Die Anrainergemeinden, die Parlamente dort, sie alle waren für den notwendigen Ausbau, Wirtschaft und IHK ebenso. Die Politik hat auf Landesebene zweimal final beschlossen, diese Strecke auszubauen, im Koalitionsvertrag von CDU und Grünen 2013 ebenso verankert wie im Koalitionsvertrag von 2018...   Weiterlesen

05.11.2020 · Ausgabe 11/2020

CDU fordert Überarbeitung der Richtlinien für coronabedingt
in Not geratene Vereine

Der Kreistag des Lahn-Dill-Kreises hatte vor wenigen Monaten parteiübergreifend mit breiter Mehrheit Richtlinien beschlossen, mit denen Vereine, die durch Corona bedingt in existentieller Not sind, unbürokratisch und schnell geholfen werden soll. Dies soll durch einen entsprechenden Zuschuss geschehen. Die CDU-Kreistagsfraktion hatte bereits ein Jahr zuvor den Antrag gestellt, 100.000 Euro pro Jahr in den Kreishaushalt einzustellen, um grundsätzlich Vereinen unbürokratisch...   Weiterlesen

05.11.2020 · Ausgabe 11/2020

CDU für Erhalt des Amtsgerichtes Wetzlar als Insolvenzgericht

In einem Antrag zur nächsten Kreistagssitzung fordert die CDU die Unterstützung der Kreisregierung ein. Es geht um einen Referentenentwurf für das Sanierungs- und Insolvenzrechtsfortentwicklungsgesetz aus dem Hause der Justizministerin Christine Lambrecht (SPD). Geht es nach ihren Vorstellungen, so sollen Insolvenzgerichte künftig konzentriert werden, und zwar auf die Amtsgerichte, in deren Gerichtsbezirk ein Landgericht seinen Sitz hat. Dies würde bedeuten, dass das...   Weiterlesen

05.11.2020 · Ausgabe 11/2020
Vertreter der CDU an der Behelfsausfahrt BAB 45 Aßlar
v.l. Heiko Budde, Gerhard Schlier, Ronald Döpp, Frank Steinraths, Nicklas Kniese, Jörg Michael Müller, Matthias Bender, Hans-Jürgen Irmer und Marc-Sven Werkmeister.

Christdemokraten für weitere Nutzung der Behelfsausfahrt BAB 45 Aßlar

Vertreter der CDU Aßlar, der CDU Ehringshausen und der CDU-Kreistagsfraktion waren jetzt gemeinsam mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Hans-Jürgen Irmer, seinen beiden Landtagskollegen Jörg Michael Müller und Frank Steinraths an der Behelfsausfahrt der A 45, um damit nach außen deutlich zu signalisieren, dass die CDU sämtliche Anstrengungen parteiübergreifend unterstützt, dass die Behelfsausfahrt auch in Zukunft Bestand hat, zumindest solange die...   Weiterlesen

05.11.2020 · Ausgabe 11/2020

CDU-Kreistagsfraktion fordert Bericht zum Thema
„Kindeswohlgefährdung im Lahn-Dill-Kreis“

Mit dem Thema Kindeswohl hat sich die CDU-Kreistagsfraktion in den letzten Jahren mehrfach befasst, wie Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, MdB, der sozialpolitische Sprecher Heiko Budde sowie die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Nicole Petersen ausführten. Man werde parteiübergreifend sicherlich feststellen können, dass Kinder als die schwächsten Glieder unserer Gesellschaft eine besondere Schutzbedürftigkeit haben. Sie seien die Zukunft einer jeden...   Weiterlesen

05.11.2020 · Ausgabe 11/2020
V.l.: Udo Schäfer, Jörg Michael Müller, Nicole Petersen, Georg Michel, Manfred Weber, Christian Michel, Daniel Steinraths mit Sohn und Michael Hundertmark

CDU-Kreistagsfraktion in Bellersdorf:Wer ist verantwortlich für die erhöhte Aufschüttung?

Im Rahmen eines Ortstermins waren Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion und der Mittenaarer Union sowie der stellvertretende Forstamtsleiter Manfred Weber und Georg und Christian Michel von der ausführenden Firma, die den Pachtvertrag mit dem Kreis abgeschlossen hat, in Bellersdorf, um sich einen Überblick zu verschaffen. In der Vergangenheit gab es berechtigte Kritik daran, dass zu viele LKW durch die Ortsdurchfahrt fahren und dass die Aufschüttung dort höher als...   Weiterlesen

05.11.2020 · Ausgabe 11/2020
Aktuelle Ausgabe1/2021