Artikel nach Stichwort: "Kreistagsfraktion"

v.l.: Hans-Jürgen Irmer, Franz-Ludwig Löw, Heike Ahrens-Dietz, Dieter Grebe, Ulla Landau, Heiko Budde, Thomas Sander und Dieter Steinruck.

CDU-Kreistagsfraktion zu Besuch in der Musikschule WetzlarExzellenter Ruf -
Gebäuderenovierung erforderlich

Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion waren jetzt zu Gast in der Wetzlarer Musikschule, um sich vom Vorsitzenden des Vorstandes, Dieter Grebe, und Schulleiter Thomas Sander über die aktuelle Entwicklung informieren zu lassen. Die Wetzlarer Musikschule, so die beiden Vertreter, sei vor über 60 Jahren vom Ehrenbürger der Stadt Wetzlar, Edgar Hobinka, dem Begründer der Patenschaft für das Ostdeutsche Lied, gegründet worden. Sie habe eine stete Aufwärtsentwicklung...   Weiterlesen

CDU, Kreistagsfraktion
06.06.2019 · Ausgabe 6/2019

Erfolgreicher Antrag der CDU-KreistagsfraktionWie ist der aktuelle Stand zum Thema
Telemedizin im Lahn-Dill-Kreis?

Egal, wie man grundsätzlich zum Thema Digitalisierung steht, ablehnend, kritisch-konstruktiv…, in letzter Konsequenz wird dies niemanden interessieren, weil die Digitalisierung kommt, ob man will oder nicht. Veränderungen technischer Art können neben offenen Fragen aber auch Perspektiven und Chancen bieten. Die Telemedizin ist ein Beispiel dafür. Sie kann sowohl große Chancen für eine wohnortnahe ärztliche Versorgung bieten als auch zu einem engen...   Weiterlesen

06.06.2019 · Ausgabe 6/2019

CDU-Kreistagsfraktion kritisiert:Sperrung der Brücke zwischen Daubhausen und Dillheim
Ergebnis nicht gemachter Hausaufgaben

In einem Dringlichkeitsantrag zur nächsten Kreistagssitzung fordert die CDU-Kreistagsfraktion den Kreisausschuss auf, einen aktuellen Bericht über den Stand der überfälligen Sanierungsarbeiten an der historischen Brücke zwischen Daubhausen und Dillheim im Bereich der Kreisstraße 64 abzugeben. Für die CDU, so Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, sein Stellvertreter Jörg Michael Müller und Ehringshausens CDU-Kreistagsabgeordneter Matthias...   Weiterlesen

06.06.2019 · Ausgabe 6/2019

CDU-Kreistagsfraktion zieht HalbzeitbilanzCDU als treibende Kraft mit über 100 Initiativen
Viererkoalition verwaltet statt gestaltet

Nachdem die Viererkoalition im Kreistag des Lahn-Dill-Kreises, SPD, FWG, Grüne und FDP, die dort die Mehrheit stellt, im Rahmen einer Pressekonferenz ihre Halbzeitbilanz vorgestellt hat, nahm die CDU-Kreistagsfraktion Gelegenheit, ebenfalls eine Halbzeitbilanz vorzulegen, die sich naturgemäß von der der Kreisregierung unterscheidet. Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, seine Stellvertreter Nicole Petersen, Jörg Michael Müller, MdL, Michael Hundertmark sowie...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

CDU-Kreistagsfraktion besuchte August-Bebel-SchuleGute Ausstattung –
Kreisbudget zu knapp und zu engmaschig

Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion waren jetzt zu Besuch in der August-Bebel-Schule, um sich von der neuen Schulleiterin, Melanie Karl, sowie ihrem Stellvertreter Jochen Horz und dem Leiter der Jahrgangsstufe 9/10, Stephan Scholz, über die aktuelle Situation informieren zu lassen. Frau Karl berichtete den CDU-Politikern, dass sie in der Schulgemeinde sehr gut aufgenommen worden sei und es auch schon eine Reihe von gemeinsamen Impulsen im Sinne der Weiterentwicklung der Schule gegeben habe....   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

CDU-Kreistagsfraktion besuchte Kinderschutzbund WetzlarLob und Anerkennung für eine exzellente Arbeit zum Wohl unserer Kinder

Wie seit vielen Jahren fast schon Tradition besuchten jetzt Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion den Kinderschutzbund Wetzlar. Die langjährige Vorsitzende Gudrun Geißler, Schatzmeister Jörg Sinkel, Regine Kießling-Steinhauer sowie die hauptamtlichen Mitarbeiterin Julia Loh informierten die CDU-Politiker über die aktuelle Situation. „Prävention und Beratung sind und bleiben die großen Aufgaben des Kinderschutzbundes Wetzlar“, so Gudrun...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

„Hessisches Landesprüfungs- und Untersuchungsamt im Gesundheitswesen“ (HLPUG) in Dillenburg:Ein fast verborgene, aber hoch effiziente und wichtige Behörde zum Gesundheitsschutz

Eine Landesbehörde besuchte dieser Tage eine Abordnung der CDU-Kreistagsfraktion und der Dillenburger Union mit Fraktionschef Hans-Jürgen Irmer an der Spitze. Ziel war das HLPUG, wo Amtsleiter Christof Diefenbach, Dr. Alfons Hack als Abteilungsleiter, Frau Bettge-Weller, Fachbereichsleitung Hygiene in Gesundheits- und Gemeinschaftseinrichtungen, Infektiologische Diagnostik, Dr. Anja Hauri, Fachbereichsleitung Meldewesen, Infektionsepidemiologie, Gesundheitsberichtserstattung, und Dr....   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019
Die CDU-Kreistagsfraktion zu Gast in der Lahn-Dill-Akademie mit Betriebsleiter Frank Dworaczek (2.v.l.) und der Pädagogischen Leiterin Nadine Maihack-Stanzel (2.v.r.).

CDU-Kreistagsfraktion besucht die
Lahn-Dill-Akademie

Zu einem Informationsgespräch konnte die Lahn-Dill-Akademie in Dillenburg jetzt Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion in ihrem Haus begrüßen. Die siebenköpfige Delegation um den Bundestagsabgeordneten und Kreistagsfraktionsvorsitzenden Hans-Jürgen Irmer ließ sich von Frank Dworaczek, Betriebsleiter der Lahn-Dill-Akademie, über die Arbeit der kreiseigenen Weiterbildungseinrichtung informieren. Dworaczek sprach von einem Generationswechsel an der...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

Mehr Entscheidungskompetenz für SchulenGesamtbudget muss aufgestockt werden

Nach einer Reihe von Schulbesuchen habe sich die CDU-Kreistagsfraktion entschlossen, so Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer und die Schulexperten Michael Hundertmark, Franz-Ludwig Löw und Dieter Steinruck, einen Antrag in den Kreistag einzubringen, der zum Ziel hat, den weiterführenden Schulen mehr Entscheidungskompetenz in Sachen des Kreisbudgets einzuräumen. Im Lahn-Dill-Kreis, so die CDU-Politiker, gebe es zwei Budgets, und zwar das Kostenbudget und das...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

CDU-Kreistagsfraktion zu Besuch bei der Sparkasse Dillenburg58.000 Kundenkontakte –
Digitales Beratungscenter hat sich bewährt
Zufriedenstellende Bilanz

Eine große Delegation der CDU-Kreistagsfraktion besuchte jetzt die Sparkasse Dillenburg, um sich über die aktuelle Lage zu informieren. Empfangen wurden sie von Michael Lehr vom Sparkassenvorstand. Die Sparkasse Dillenburg habe, so Lehr, insgesamt rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, einige davon in Teilzeit, 20 Auszubildende – im Schnitt sechs bis sieben pro Jahr. Dies wolle man auch in Zukunft fortführen, denn Ziel müsse es letzten Endes sein, damit auch den...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

Grundschule Waldgirmes erhält Anbau für 1,4 Millionen EuroÜberfällige Entscheidung – CDU setzte sich durch

Dass in der Grundschule Waldgirmes mit einem engagierten Kollegium guter Unterricht angeboten wird, steht für die CDU unzweifelhaft fest. Wären die entsprechenden baulichen Möglichkeiten genauso top, wäre das Glück vollkommen. Lange hat die Grundschule auf den Anbau warten müssen, für den jetzt 1,4 Millionen Euro vorgesehen sind. Der Lahnauer CDU-Kreistagsabgeordnete Daniel Steinraths wies in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die Union in den letzten Jahren...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019
CDU-Kreistagsabgeordnete informierten sich an den Gewerblichen Schulen Dillenburg. V.r. Matthias Bender, Jochen Groot Bramel, Nicole Petersen, Heike Ahrens-Dietz, Anna Schweitzer, Astrid John, Schulleiter Jonas Dormagen, Manfred Schäfer, André Strunk, Kerstin Hardt, Dieter Steinruck und Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer.

CDU-Kreistagsfraktion für den Erhalt der HoGa-Klassen an den Gewerblichen Schulen Dillenburg

Abgeordnete der CDU-Kreistagsfraktion waren jetzt zu Besuch bei den Gewerblichen Schulen Dillenburg. Schulleiter Jonas Dormagen, Astrid John, Anna Schweitzer, Manfred Schäfer, André Strunk sowie Jochen Groot Bramel informierten die Vertreter der CDU über die aktuelle Situation. Als Gast dabei der Schulleiter der benachbarten Kaufmännischen Schule, Matthias Riedesel. Die Entwicklung der Schule, so der Schulleiter, verlaufe ausgesprochen erfreulich. Man habe knapp 2000...   Weiterlesen

07.02.2019 · Ausgabe 2/2019

CDU-Kreistagsfraktion fordert Aktionsplan gegen Vandalismus an öffentlichen Gebäuden

Über das Thema Vandalismus an öffentlichen Gebäuden ist in den letzten Jahren auf Initiative der CDU-Kreistagsfraktion mehrfach im Kreistag und in den Ausschüssen beraten worden. Zwischenzeitlich ist auch an der ein oder anderen Schule etwas geschehen, nach Ansicht der Union aber zu wenig. „Es vergeht“, so Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, „praktisch kein Monat, in dem nicht darüber berichtet wird, dass es irgendwo einen Einbruch in eine...   Weiterlesen

07.02.2019 · Ausgabe 2/2019

CDU regt Bericht zum Stand der Telemedizin im
Lahn-Dill-Kreis an

Die Telemedizin hat sich in den letzten Jahren deutschlandweit weiterentwickelt. Nach Auffassung der CDU-Kreistagsfraktion bietet diese Chancen und zusätzliche Versorgungsmöglichkeiten, kann aber unter Umständen auch Risiken beinhalten. Darüber sei aus Sicht der Kreistagsfraktion grundsätzlich ergebnisoffen zu diskutieren. So habe die Fraktion selbst vor einigen Monaten eine Veranstaltung durchgeführt zum Thema Telemedizin im ländlichen Raum und hier konkret...   Weiterlesen

07.02.2019 · Ausgabe 2/2019
Tim Schönwetter

Tourismus ist für den Kreis wichtig

Im September dieses Jahres stellte der ehrenamtliche Wirtschaftsdezernent Dette die sogenannten „Oberaulaer Thesen“ zum Tourismus als Leitökonomie vor, die überregional aufgestellt wurden. In der Begründung dieser auf Hessen bezogenen Thesen heißt es, dass der Tourismus ein nicht unerheblicher Wirtschaftsfaktor sei, dies gelte auch für den Lahn-Dill-Kreis, der darüber hinaus zur Arbeitsplatzentwicklung im Dienstleistungssektor beitrage. Das Papier,...   Weiterlesen

07.02.2019 · Ausgabe 2/2019

CDU-Kreistagsfraktion für Anschaffung von Brandschutzkoffern für Schulen

Die Feuerwehr im Altkreis Wetzlar hat kürzlich einen Brandschutz-Infoanhänger angeschafft, um damit die Bevölkerung, aber auch junge Menschen, über die Arbeit der Feuerwehr zu informieren und Aufklärungsarbeit insbesondere im Sinne der Prävention von Gefahrensituationen leisten zu können. Zur Ausstattung gehört auch ein sogenannter Brandschutzkoffer. Eine aus Sicht der CDU-Kreistagsfraktion sehr sinnvolle Anschaffung. Deshalb, so CDU-Kreistagsabgeordneter...   Weiterlesen

07.02.2019 · Ausgabe 2/2019

Schulsekretariatsarbeit aufwerten

Jede gute Schule braucht ein optimal funktionierendes Sekretariat. Vor diesem Hintergrund hatte die CDU-Kreistagsfraktion den Kreis aufgefordert, einen Sachstandsbericht zum Thema „Arbeit der Schulsekretärinnen an den Schulen des Lahn-Dill-Kreises“ abzugeben. Wie Kreistagsabgeordneter Michael Hundertmark ausführte, soll in dem Bericht die Darstellung der technischen Ausstattung der Sekretariate ebenso enthalten sein wie die Zahl der Sekretärinnen in Teilzeit und...   Weiterlesen

03.01.2019 · Ausgabe 1/2019

Kreisjugendfreizeiten verstärkt in Partnerstädten?

Der Lahn-Dill-Kreis als Jugendhilfeträger bietet jedes Jahr - in der Regel im Sommer - sogenannte Jugendfreizeiten für Kinder auch aus sozial schwächeren Familien an. Früher führten diese Fahrten zu einem hohen Prozentsatz in das leider von SPD, FWG und Grünen geschlossene Jugendzeltlager Lenste. Heute liegen die Zielorte in Deutschland, Österreich oder einem anderen europäischen Land. Seit Schließung von Lenste ist die Zahl der Fahrtteilnehmer...   Weiterlesen

03.01.2019 · Ausgabe 1/2019

CDU-Kreistagsfraktion möchte Übersicht über aktuelle Arbeit
der Schuldnerberatungsstelle des Kreises

Wenn man bedenkt, dass gut 500.000 Hessen überschuldet sind, so eine aktuelle Meldung in den Medien, ist das eine Situation, die niemanden kalt lassen kann, weil damit sehr persönliche Schicksale und Probleme verbunden sind. Seit Jahren gibt es im Lahn-Dill-Kreis, wie in vielen anderen Regionen Hessens auch, eine Schuldnerberatungsstelle, die jeder, der in Not kommt, aufsuchen kann. Eine grundsätzlich sehr positive Einrichtung. Ausgehend von der aktuellen Zahl habe die...   Weiterlesen

03.01.2019 · Ausgabe 1/2019

CDU-Kreistagsfraktion regt perspektivisch Bodycams für die Feuerwehr an

In Darmstadt ist aktuell der bundesweit erste Pilotversuch gestartet, bei dem die Feuerwehr Darmstadt Bodycams testet, die bei einem Großbrand oder Unglück eingesetzt werden können. Diese Bodycams übertragen Live-Bilder direkt in die Einsatzzentrale, so dass auch von dort gegebenenfalls unterstützend und im Sinne der Effizienzsteigerung eingegriffen werden kann. Außerdem kann dies auch im Sinne eines zusätzlichen Schutzes für die im Einsatz befindlichen...   Weiterlesen

03.01.2019 · Ausgabe 1/2019
Aktuelle Ausgabe6/2019