Artikel nach Stichwort: "Kreistagsfraktion"

CDU-Kreistagsfraktion fordert Kreis auf,
bei Bauplanungen Personal verstärkt einzubinden

Vor einigen Wochen hat die CDU-Kreistagsfraktion ein ausgesprochen konstruktives Gespräch mit Vertretern des Personalrats des Lahn-Dill-Kreises geführt. In diesem Kontext, so Fraktionschef Hans-Jürgen Irmer, sei von den Personalratsvertretern der Wunsch geäußert worden, künftig verstärkt und rechtzeitig in Neu- und Umbauplanungen einbezogen zu werden. Dies gelte für Personalrat, Schwerbehindertenbeauftragte oder auch Frauenbeauftragte. Dem Vernehmen...   Weiterlesen

CDU Lahn-Dill, Kreistagsfraktion
07.11.2019 · Ausgabe 11/2019

CDU-Kreistagsfraktion besuchte Leica MicrosystemsWeltweit im Medizinbereich optimal aufgestellt

Mehr als beeindruckend war der Vortrag des Präsidenten von Leica Microsystems, Markus Lusser, der einer Delegation der CDU-Kreistagsfraktion die aktuelle Lage und die Philosophie des Unternehmens für die Zukunft skizzierte. Leica Microsystems beschäftigt weltweit rund 6000 Mitarbeiter, 700 davon am Standort Wetzlar, der zugleich die Zentrale darstellt. Alles sichere, qualitativ hochwertige Arbeitsplätze in einem boomenden Markt. Man sei froh darüber, dass man...   Weiterlesen

07.11.2019 · Ausgabe 11/2019

CDU-Kreistagsfraktion besuchte Werner-von Siemens-Schule Wetzlar:Die Schule hat eine sehr gute Schulentwicklung vollzogen
und ist für Anforderungen im Bereich „Industrie 4.0“ hervorragend aufgestellt!

Nach dem Jahr 2016 besuchte die CDU-Kreisfraktion jetzt erneut die Werner-von-Siemens-Schule Wetzlar, um sich von Schulleiter Michael Diehl und seinem Stellvertreter Christoph Dicke über die aktuelle Situation informieren zu lassen. Bei einem Rundgang und einem Kurzbesuch im Bereich Fahrzeugtechnik (Berufsbranche: „Berufskraftfahrer“), im Bereich CNC-Technik und im Selbstlernzentrum hatten die Abgeordneten die Möglichkeit, mit den zuständigen Fachleitern, Herrn Biemer,...   Weiterlesen

07.11.2019 · Ausgabe 11/2019

CDU-Kreistagsfraktion besuchte die "Feuerwehr vom Wasser"DLRG auf Expansionskurs

Zu einem neuerlichen Besuch waren Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion jetzt zu Gast in der DLRG-Geschäftsstelle in der Spinnereistraße, um sich vom Kreisvorsitzenden Peter Lippel, seinen Stellvertretern Laura Schneider und Steffen Kunz sowie von Thorsten Lebeau über den aktuellen Stand informieren zu lassen. Losgelöst von der Gebäude-Problematik sei man in der DLRG sehr gut aufgestellt. Der Kreisverband, bezogen auf den ehemaligen Kreis Wetzlar, habe steigende...   Weiterlesen

07.11.2019 · Ausgabe 11/2019

CDU-Kreistagsfraktion besuchte Sozialwerk Haushalt und Familie600 Kunden in der Region Wetzlar, die hauswirtschaftliche
Unterstützung und Versorgung erhalten

Vor 30 Jahren, im Jahr 1989 gegründet als Hausfrauenbund, heute seit zehn Jahren firmierend als Sozialwerk Haushalt und Familie Hessen e.V. mit Sitz in der Kalsmuntstraße in Wetzlar. Eine Delegation der CDU-Kreistagsfraktion besuchte diesen Verband, darunter Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer (MdB), seine Stellvertreterin Nicole Petersen sowie die Abgeordneten Heike Ahrens-Dietz, Kerstin Hardt und Franz-Ludwig Löw. Eva Hack, die Vorsitzende, Stephanie Müller,...   Weiterlesen

07.11.2019 · Ausgabe 11/2019

Teilerfolg für Jäger und CDU-KreistagsfraktionJagdsteuer wird halbiert

In den letzten 20 Jahren hat die CDU-Kreistagsfraktion vielfach den Versuch unternommen, die nicht mehr zeitgemäße Jagdsteuer abzuschaffen, zuletzt in einem Antrag vom 25.5.2018. Hintergrund der seinerzeitigen Initiative, so CDU-Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, war ein gemeinsames Schreiben des Jagdvereins Kreisverband Wetzlar und der Dillkreisjäger, die einmal mehr in sehr sachlicher Form dargelegt hatten, welche Leistungen die Jäger zugunsten der Allgemeinheit...   Weiterlesen

03.10.2019 · Ausgabe 10/2019

CDU-Kritik am KreisWertstoffhöfe sollen Elektromüll wieder annehmen

Seit Januar dieses Jahres können ausgediente Elektroteile nicht mehr bei den kommunalen Wertstoffhöfen abgegeben werden, sondern nur noch bei den drei zentralen Sammelstellen in Aßlar, Schelderwald und der mobilen E-Schrott-Annahme. Die auf Kleingeräte beschränkte Annahme von E-Schrott an den kommunalen Wertstoffhöfen ist deshalb nicht mehr in Betrieb. Aus Sicht der CDU-Kreistagsfraktion, so die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Nicole Petersen, eine...   Weiterlesen

03.10.2019 · Ausgabe 10/2019

CDU fordert Verfügungsfonds

Nachdem die CDU-Kreistagsfraktion vor geraumer Zeit mit den Fachleuten der Kreisverwaltung ein konstruktives Gespräch zum Thema Adoption- und Pflegefamiliensituation im Lahn-Dill-Kreis führen konnte, hat sie aktuell beantragt, den Kreisausschuss aufzufordern, zu prüfen, inwieweit im Haushaltsplan 2020/21 ein Verfügungsfonds von 20.000 Euro zur Verfügung gestellt werden kann. In diesem Gespräch, so die für die CDU-Kreistagsfraktion zuständige Abgeordnete...   Weiterlesen

03.10.2019 · Ausgabe 10/2019

CDU-Kreistagsfraktion lobt AGGAS-ArbeitEinmalige präventive niederschwellige Präventionsarbeit

Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion waren jetzt zu Besuch bei der Wetzlarer Kriminalpolizei, um sich über die aktuelle Arbeit der Arbeitsgemeinschaft gegen Gewalt an Schulen (AGGAS) zu informieren. Empfangen wurden sie vom Leiter der Regionalen Kriminalinspektion, Daniel Bermbach, dem Leiter der AGGAS, Thorsten Leib, und Lutz Agsten vom Kommissariat 33, dem Kommissariat, an dem u.a. auch die AGGAS angebunden ist. Sie berichteten, dass die AGGAS 1996 gegründet worden sei, nachdem...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019

Kreistag lehnt CDU-Initiative abKein Aktionsplan gegen Vandalismus an öffentlichen Gebäuden

Zum Thema Vandalismus, Einbrüche und Sachbeschädigungen an Schulen hat es in den letzten Jahren in den Fachausschüssen des Kreises und im Kreistag häufige Debatten gegeben. Die CDU hatte in mehreren Initiativen versucht, das Bewusstsein für die Notwendigkeit von Schutzmaßnahmen zu schärfen. Wie CDU-Kreistagsabgeordneter Franz-Ludwig Löw erklärte, habe es zwar einige Verbesserungen im Bereich der Überwachung im Kreis gegeben, aber wenn alleine in...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019
v.l.: Helmut Hund, Franz-Ludwig Löw, Hans-Jürgen Irmer, Dieter Steinruck, Heike Ahrens-Dietz und Dr. Dominik Huttel.

CDU-Kreistagsfraktion besuchte
Firma Herkules Biegetechnik
Individuelle Lösungen sind Kernkompetenz

Bei einem Treffen des CDU-Bundestagsabgeordneten Hans-Jürgen Irmer mit Dr. Dominik Huttel, dem Geschäftsführer von Herkules Wetzlar, bei einer Veranstaltung im Wirtschaftsministerium in Berlin, hatte beide vereinbart, dass eine Delegation der CDU-Kreistagsfraktion sich das Unternehmen vor Ort einmal anschaut. Dieser Tage war es soweit. In Solms-Oberbiel wurden Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion von Dr. Huttel empfangen, der sie über das Unternehmen informierte. Die Firma...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019

Die Zukunft fest im Blick

Auf Wunsch der CDU-Kreistagsfraktion trafen sich jetzt als Vertreter des Sportkreises Vorsitzender Ralf Koch und seine Vorstandskollegen Dunja Boch, Jochen Horz, Wendelin Müller und Werner Zielberg zu einem außergewöhnlich informativen Gespräch über die Zukunft des Sportes. Die Union war vertreten durch Fraktionsvorsitzenden Hans-Jürgen Irmer MdB, den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Frank Steinraths, MdL, sowie die Abgeordneten Franz- Ludwig Löw und...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019

Regierungspräsident kritisiert Haushaltspolitik des KreisesKreisüberschuss 2018 „erwirtschaftet“ auf dem Rücken der Städte und Gemeinden
sowie dank Landeszuschuss

Schlechte Noten für Landrat Schuster vom Regierungspräsidenten. Das Regierungspräsidium Gießen hat in seiner Genehmigungsverfügung, bezogen auf den Haushalt 2018/19, Landrat Schuster in seiner Eigenschaft als Kämmerer, also oberster Finanzverwalter, kritisiert, weil der Kreis der Auflage des Regierungspräsidenten, die Belastung für die Kommunen zu reduzieren, im Jahr 2019 nicht nachgekommen ist. Der Kreis habe zwar die allgemeine Kreisumlage um 0,2 Punkte...   Weiterlesen

01.08.2019 · Ausgabe 8/2019

CDU-Kreistagsfraktion besuchte die Goetheschule in WetzlarGoetheschule freut sich auf den Neubau
Dank an Union für Einsatz für die jetzige Neubauvariante

Mit einer großen Abordnung waren dieser Tage Vertreter der CDU- Kreistagsfraktion in der Goetheschule, die derzeit im Komplex der ehemaligen Kestnerschule untergebracht ist, um sich von Schulleiter Oberstudiendirektor Dr. Carsten Scherließ und Annette Kerkemeyer, der stellvertretenden Schulleiterin, sowie Schulsprecher Alexander Schuster über die aktuelle Lage informieren zu lassen. Auf Unionseite dabei waren Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer MdB,...   Weiterlesen

04.07.2019 · Ausgabe 7/2019

Schulleitungen Käthe-Kollwitz-Schule und Theodor-Heuss-Schule danken CDU-KreistagsfraktionDeutschlands berufliche Bildung ist weltweit einzigartig
Breite Diskussion über Parkhaus und Planungsstand

Bei einem ersten gemeinsamen Gespräch mit den Schulleitungen der Theodor-Heuss-Schule, vertreten durch Schulleiterin Evelyn Benner, sowie der Käthe-Kollwitz-Schule, vertreten durch Schulleiterin Monika Lehr, dem Stellvertreter Frank Ernemann und Abteilungsleiterin Gabi Schäfer, informierte sich eine große Abordnung der CDU-Kreistagsfraktion über den aktuellen Stand der Planungen im Bereich des Schulzentrums. Zunächst gelte der Dank der Schulen, so Evelyn Benner,...   Weiterlesen

04.07.2019 · Ausgabe 7/2019

CDU fordert zeitnahe Vorlage der Erarbeitung des Schüler-Radroutennetzes durch Darmstädter Firma

Der Lahn-Dill-Kreis hat einem Darmstädter Planungsbüro den Auftrag gegeben, ein Schüler-Radroutennetz für den Kreis zu erarbeiten. Dies wird von der CDU grundsätzlich als positiv bezeichnet. „Damit dies aber nicht in der Verwaltung ‘schmort’, hat die CDU-Kreistagsfraktion aktuell den Antrag gestellt, dass diese Ergebnisse spätestens nach der Sommerpause dem Schulausschuss vorgestellt werden“, so Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer...   Weiterlesen

04.07.2019 · Ausgabe 7/2019

CDU-Kreistagsfraktion im Gespräch mit dem Frauenhaus-Verein Wetzlar:Schade, dass es Frauenhäuser geben muss;
gut, dass es engagierte Betreiber gibt

Die CDU-Kreistagsfraktion hat zum wiederholten Mal das Gespräch mit den Vertreterinnen des Frauenhaus-Vereins Wetzlar gesucht, um sich über die aktuelle Arbeit zu informieren. Wie Anita Schmidt, die seit 28 Jahren dort arbeitet und heute Leiterin der Beratungsstelle und des Frauenhauses ist, Sigrid Kirdorf, seit über 20 Jahren im Vorstand, und Christiane Tillmann, die als Psychologin arbeitet, Frauen in der Zufluchtsstelle betreut sowie im Bereich der Krisenintervention tätig...   Weiterlesen

04.07.2019 · Ausgabe 7/2019
Ortsbegehung in Dalheim mit der rührigen Bürgerinitiative

CDU im Gespräch mit Bürgerinitiative DalheimGeplante Umfahrung/Variante 3 problematisch

Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion sowie der CDU-Stadtverordnetenfraktion Wetzlar und der Aßlarer Christdemokraten waren einer Einladung der Bürgerinitiative Umfahrung B 49 Dalheim gefolgt, um sich vom Vorsitzenden der BI, Holger Stief, Detlef Prochnow und Ulrich Wolf über die aktuellen Pläne des hessischen Verkehrsministeriums zu informieren. Aus Sicht der BI bedeute die Variante 3, also der Abzweig von der B 49 aus Richtung Oberbiel kommend, hinter dem...   Weiterlesen

04.07.2019 · Ausgabe 7/2019
v.l.: Hans-Jürgen Irmer, Franz-Ludwig Löw, Heike Ahrens-Dietz, Dieter Grebe, Ulla Landau, Heiko Budde, Thomas Sander und Dieter Steinruck.

CDU-Kreistagsfraktion zu Besuch in der Musikschule WetzlarExzellenter Ruf -
Gebäuderenovierung erforderlich

Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion waren jetzt zu Gast in der Wetzlarer Musikschule, um sich vom Vorsitzenden des Vorstandes, Dieter Grebe, und Schulleiter Thomas Sander über die aktuelle Entwicklung informieren zu lassen. Die Wetzlarer Musikschule, so die beiden Vertreter, sei vor über 60 Jahren vom Ehrenbürger der Stadt Wetzlar, Edgar Hobinka, dem Begründer der Patenschaft für das Ostdeutsche Lied, gegründet worden. Sie habe eine stete Aufwärtsentwicklung...   Weiterlesen

06.06.2019 · Ausgabe 6/2019

Erfolgreicher Antrag der CDU-KreistagsfraktionWie ist der aktuelle Stand zum Thema
Telemedizin im Lahn-Dill-Kreis?

Egal, wie man grundsätzlich zum Thema Digitalisierung steht, ablehnend, kritisch-konstruktiv…, in letzter Konsequenz wird dies niemanden interessieren, weil die Digitalisierung kommt, ob man will oder nicht. Veränderungen technischer Art können neben offenen Fragen aber auch Perspektiven und Chancen bieten. Die Telemedizin ist ein Beispiel dafür. Sie kann sowohl große Chancen für eine wohnortnahe ärztliche Versorgung bieten als auch zu einem engen...   Weiterlesen

06.06.2019 · Ausgabe 6/2019
Aktuelle Ausgabe11/2019