Artikel nach Stichwort: "Kreistag"

CDU-Initiative hatte ErfolgDas Jugend-Taxi im Lahn-Dill-Kreis startet ab sofort

Es hat eine Weile gedauert, bis das Jugend-Taxi jetzt auch im Lahn-Dill-Kreis an den Wochenenden zum Einsatz kommt, um die Mobilität für Jugendliche und damit auch ihre Sicherheit zu erhöhen. Ausgangspunkt des Projektes war ein Antrag der CDU-Kreistagsfraktion vom 4. September 2015, der die Kreisregierung aufforderte, zu prüfen, inwieweit das Projekt Jugend-Taxi, das im benachbarten Landkreis Limburg-Weilburg vor längerer Zeit eingeführt wurde, auch auf den...   Weiterlesen

CDU Lahn-Dill, Kreistag
06.09.2018 · Ausgabe 9/2018
Mathias Bender

CDU-Initiative abgelehntKein Hilfsfonds für in Not geratene Vereine

CDU-Kreistagsabgeordneter Matthias Bender, selbst in vielen Vereinen aktiv, begründete einen Antrag der CDU-Kreistagsfraktion, die vorgeschlagen hatte, für unverschuldet in Not geratene Vereine einen Hilfsfonds im Kreishaushalt abzubilden, aus dem man unbürokratisch und vor allen Dingen schnell helfen kann. Hintergrund waren Wildschweinschäden bei einem Sinner Sportverein, die zwischenzeitlich mit großer Unterstützung vieler behoben werden konnten. Dies macht...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018
Michael Hudertmark

Einstimmiger Beschluss im KreistagKreis muss Konzept für eine IT-Modernisierungs- und Ausstattungsinitiative erarbeiten

Manchmal hat man den Eindruck, dass die Koalitionsfraktionen auf Kreisebene Anträge präsentieren, um damit ein gewisses Maß an Aktivität zu demonstrieren. Anträge, die eigentlich in die originäre Zuständigkeit eines von diesen Fraktionen hauptamtlich getragenen Kreisausschusses/Kreisregierung fallen. Es ist schon ein klein wenig peinlich, wenn die vier Fraktionen ihren grünen Schuldezernenten auffordern müssen, ein Konzept für eine...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018
Hans-Jürgen Irmer, MdB

Kreistagsmehrheit von SPD, FWG, Grünen und FDP lehnt CDU-Initiative abKeine Mittel für das Fahrsicherheitstraining der Feuerwehren

Bereits im letzten Jahr hatte die CDU-Kreistagsfraktion den Antrag gestellt, Mittel für das Fahrsicherheitstraining der Feuerwehren einzustellen. Dieser Antrag zum Haushalt fand damals keine Mehrheit. SPD, FWG, Grüne und FDP lehnten diese christdemokratische Initiative ab. Sie formulierten später einen eigenen Antrag, der den Kreisausschuss aufforderte, einen Bericht zum Thema Fahrsicherheitstraining abzugeben. Dem hatte sich die CDU angeschlossen. Dieser Bericht wurde jetzt in...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018
Aktuelle Ausgabe9/2018