Artikel nach Stichwort: "Kernenergie"

Prof. Fritz Vahrenholt

Scharfe Kritik von Professor Fritz VahrenholtPrüfvermerke zum Weiterbetrieb von Kernkraftwerken durch
grüne Minister Lemke und Habeck gezielt (?) falsch

Einer der führenden Wissenschaftler Deutschlands, die sich zum Thema Energiewende und Kernenergienutzung immer wieder melden, ist Professor Fritz Vahrenholt, der jetzt Bundesumweltministerin Lemke (Grüne) und Bundeswirtschaftsminister Habeck (Grüne) bezüglich ihres Prüfvermerks zum Weiterbetrieb von Kernkraftwerken vom März dieses Jahres scharf kritisierte. Gezielte Falschinformation oder einfach keine Ahnung? In diesem Vermerk räumen die beiden Minister...   Weiterlesen

Kernenergie, Windenergie
01.09.2022 · Ausgabe 9/2022

Grün-rote BlockadeWer Kernkraft blockiert, verursacht höhere Strom- und Gaspreise

Es ist im Grunde genommen unfassbar, dass Europas Geisterfahrer in der Energiepolitik, Deutschland, weiter daran festhält, die Laufzeiten der drei verbliebenen Kernkraftwerke nicht zu verlängern, sondern sie zum Jahresende auszuschalten. Schon im letzten Jahr wurden drei Kraftwerksblöcke abgeschaltet. Es verwundert, dass Bundeswirtschaftsminister Habeck (Grüne) diese Blockade weiter betreibt, wohlwissend, dass dadurch der Gasbedarf steigt (!), der Strompreis und der Gaspreis...   Weiterlesen

01.09.2022 · Ausgabe 9/2022

Plädoyer für Kernenergie

CO2-frei – bezahlbar – verfügbar – unabhängig

Es war ein historischer Fehler, im Jahr 2011 aus emotionalen Gründen zu entscheiden, dass Deutschland aus der Kernenergie aussteigen soll. Anlass war der Tsunami in Japan, bei dem es fast in Fukushima zur Kernschmelze gekommen wäre, was allerdings vor Ort dank des Einsatzes der Experten verhindert werden konnte. Ca. 20.000 Menschen kamen durch die Flutwelle ums Leben, keiner verstarb allerdings an den Folgen des Reaktorunfalls. Die damalige Bundeskanzlerin Angela Merkel bediente...   Weiterlesen

04.08.2022 · Ausgabe 8/2022

Das geht nur mit Kernenergie
Bezahlbar, jederzeit verfügbar und von Russland unabhängig

EU stuft Kernkraft als grüne Investition und CO2-frei ein

Es besteht deutschland- und europaweit ein hohes Maß an Konsens, ehrgeizige Klimaziele erreichen zu wollen. Es besteht Konsens darüber, unabhängiger vom russischen Erdgas und Öl werden zu wollen. Die Frage ist nur, wie? Wenn Deutschland, wie es die aktuelle Beschlusslage ist, tatsächlich bis Ende dieses Jahres die letzten drei Kernkraftwerke stilllegt, letztes Jahr wurden weitere drei stillgelegt, dann bedeutet dies einen zusätzlichen CO2-Ausstoß von rund 45...   Weiterlesen

02.06.2022 · Ausgabe 6/2022
Aktuelle Ausgabe9/2022