Artikel nach Stichwort: "Innere Sicherheit"

Gruppenbild mit Ehrengast (v. l.): Hans-Ottmar Müller, Martin Hanika, Marius Reusch, Hans-Jürgen Irmer und Jürgen Knorz.
(Foto: Rieger)

„Haftstrafen in Heimatländern verbüßen“MdB Irmer Gastredner beim Traditionellen Haxenessen der CDU Oberkleen

„Die Polizei schützt unsere Freiheit. Ohne Sicherheit gibt es keine Freiheit!“ Dies war eine der Kernaussagen von Hans-Jürgen Irmer, Mitglied des Deutschen Bundestages, aus Wetzlar. Er war Gastredner beim gut besuchten traditionellen Haxenessen der CDU Oberkleen. In seiner programmatischen Rede im Dorfgemeinschaftshaus thematisierte der CDU-Politiker die Innere Sicherheit, wobei er insbesondere die Situation der Polizei in den Fokus rückte: Allein 12.500 Angriffe...   Weiterlesen

Innere Sicherheit, CDU Oberkleen
07.03.2019 · Ausgabe 3/2019

Besuch von MdB Hans-Jürgen Irmer
bei Hensoldt Optronics in Wetzlar

Vor wenigen Wochen besuchte MdB Irmer das Unternehmen Hensoldt Optronics in Wetzlar. Hensoldt ist in Wetzlar seit über 100 Jahren fester Bestandteil der Industrielandschaft, jedoch hat sich hinter dem Namen Wesentliches verändert. Die Marke Hensoldt steht nun für einen internationalen Rüstungskonzern mit über 4.000 Mitarbeitern (davon ca. 3.000 in Deutschland) und > 1 Milliarde Euro Umsatz, gegründet 2017 aus der Rüstungselektroniksparte von Airbus unter der...   Weiterlesen

07.03.2019 · Ausgabe 3/2019
Ralph Brinkhaus, MdB
Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Fraktionschef Ralph Brinkhaus:Innere Sicherheit gewährleisten –
Polizei den Rücken stärken

Der neue CDU/CSU-Fraktionsvorsitzende Ralph Brinkhaus setzt einen klaren Schwerpunkt im Bereich der Inneren Sicherheit. Insbesondere die Ausstattung der Bundespolizei soll dabei auch eine entscheidende Rolle spielen, so Brinkhaus. So würden Bodycams zum Schutz der Beamten angeschafft und rund 7500 neue Stellen bei den Sicherheitsbehörden des Bundes bis zum Jahr 2021 geschaffen. Gleiches erwarte man von den Bundesländern für ihre Länderpolizeien, denn nur gemeinsam werde...   Weiterlesen

03.01.2019 · Ausgabe 1/2019

Bundestagsabgeordneter Hans-Jürgen Irmer zu Besuch bei Interpol-Generalsekretär Professor Dr. Jürgen StockInterpol muss personell und finanziell deutlich aufgerüstet werden -
Verstärkter Datenaustausch im Kampf gegen
das Verbrechen zwingend notwendig

Vor kurzem war der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer zu Gast bei Interpol in Lyon (Frankreich). Er hatte dort Gelegenheit, u.a. mit dem Generalsekretär von Interpol, Prof. Dr. Jürgen Stock, sowie anschließend mit einigen Experten zu speziellen Themen ein Gespräch führen zu können. Prof. Stock wies darauf hin, dass das regelmäßige, von den internationalen Staaten eingezahlte Beitragsniveau bei rund 55 Millionen Euro liege. Hinzu...   Weiterlesen

06.12.2018 · Ausgabe 12/2018

Innere Sicherheit in guten HändenUnion schafft Rekordhaushalt beim Innen-Etat

Sonntagsreden zur Inneren Sicherheit gibt es viele. Doch wenn es ernst wird, trennt sich die Spreu vom Weizen. Politische Prioritäten lassen sich am besten über die Bereitschaft ablesen, Geld dafür bereitzustellen. Und für die Union ist die Innere Sicherheit mit die größte politische Priorität überhaupt. Der Regierungsentwurf für 2019 sieht für den Einzelplan des Innenministeriums ein Gesamtvolumen von über 15 Milliarden Euro vor! Damit...   Weiterlesen

01.11.2018 · Ausgabe 11/2018
Der MIT-Vorsitzende Carsten Linnemann (2. von rechts) stellte der CDU an Lahn und Dill ein gutes Zeugnis aus. Darüber freuten sich unter anderem die führenden heimischen Christdemokraten (von links) MdB und CDU-Kreisvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, Frank Steinraths (MdL und Landtagskandidat)  und Jörg Michael Müller (Land-tagskandidat).

MdB Carsten Linnemann (CDU) redet in Wetzlar KlartextWeil zunehmend wichtiger Standortfaktor:
„Sicherheitspolitik ist Wirtschaftspolitik“

Mit der Frage, was in Deutschland wirtschaftspolitisch angesagt sei, „landete“ Carsten Linnemann, Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT) und Mitglied des Deutschen Bundestages, sofort bei der Sicherheit. „Sicherheitspolitik ist Wirtschaftspolitik, weil Sicherheit ein zunehmend wichtiger Standortfaktor ist“, so der dynamisch und sehr jugendlich wirkende 41-jährige CDU-Politiker aus Paderborn. Linnemann sprach auf Einladung der CDU...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018

Für den Schutz der Bürger brauchen wir den starken Staat
Mehr Pragmatismus und gesunder Menschenverstand
bei Innerer Sicherheit

Deutschland zählt zu den sichersten Ländern der Welt. Die Kriminalitätsrate ist so niedrig wie zuletzt vor 25 Jahren. Das haben wir nicht zuletzt unseren Sicherheitsbehörden zu verdanken, die einen richtig guten Job machen. Aber die Unionsfraktion wird sich auf dieser Bilanz nicht ausruhen. Wir wissen: Wir wollen und wir brauchen einen starken Staat. Daher haben wir in den letzten Jahren im Deutschen Bundestag darauf gedrungen, mehr Personal und Mittel für Polizei und...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018
Aktuelle Ausgabe4/2019