Artikel nach Stichwort: "Gewalt gegen Polizei"

CDU will Gewalt gegen Polizeibeamte mit mindestens sechs Monaten ahnden

Im Jahr 2019 gab es bundesweit 37.000 Widerstandshandlungen und Angriffe gegenüber Polizeibeamten. Betroffen waren rund 80.000 Polizisten. Eine unerfreuliche Entwicklung, eine völlig indiskutable Zahl von Fällen. In Hessen gab es etwa 2000 Gewalttaten und 4000 Polizeibeamte wurden Opfer. Aktuell werden tätliche Angriffe mit mindestens drei Monaten Haft bestraft, nötig sei aber eine Mindeststrafe von sechs Monaten, damit die verhängte Strafe nicht in eine...   Weiterlesen

CDU, Gewalt gegen Polizei
01.10.2020 · Ausgabe 10/2020

Skandal-Kolumnistin in linksextremer Zeitung „taz“:„Polizisten gehören auf die Müllhalde“

Man fragt sich so manches Mal, was in den Köpfen von Menschen vorgeht, die Polizisten und Rettungskräfte massiv kritisieren, statt ihnen dankbar dafür zu sein, dass sie durch ihre Arbeit die Innere Sicherheit und damit die Freiheit des Einzelnen schützen. Wenn es im letzten Jahr ca. 70.000 Angriffe auf Länderpolizisten, Bundespolizisten, Rettungskräfte und Einsatzkräfte gab, dann ist dies auch nicht ansatzweise tolerabel. Diese Angriffe zeugen von der...   Weiterlesen

02.07.2020 · Ausgabe 7/2020

„Stuttgart“ sollte endlich ein Umdenken einleiten Gewalt von allen Seiten ächten und bekämpfen
- Polizei stärken
„... eine leider auf Deutschland beschränkte politische Krankheit“

„Wir müssen eine weitere Zuwanderung aus fremden Kulturen unterbinden. Als Mittel gegen die Überalterung kommt Zuwanderung nicht in Frage. Die Zuwanderung aus dem Osten Anatoliens oder aus Schwarzafrika löst das Problem nicht, schafft nur ein zusätzliches dickes Problem.“ Diese bemerkens- und angesichts der Ereignisse in Deutschland - von den Silvesternächten in Köln vor fünf Jahren bis zu Stuttgart vor wenigen Tagen - bedenkenswerte Analyse gab...   Weiterlesen

02.07.2020 · Ausgabe 7/2020
Aktuelle Ausgabe10/2020