Artikel nach Stichwort: "Diktatur"

Mit diesem selbstgebasteltem Fluggerät gelang die Überwindung der innerdeutschen Grenze.
Alexandra Hildebrand, Museumsleiterin von Checkpoint Charlie und MdB Hans-Jürgen Irmer bei einem Rundgang durch das beeindruckende Museum.

Erinnerung an sozialistische Diktatur wachhaltenHans-Jürgen Irmer besucht das Mauermuseum

Der Wetzlarer Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer besuchte das Berliner Mauermuseum, vielen auch als Checkpoint-Charlie-Museum bekannt. Die Ausstellung zeigt mit eindrucksvollen Exponaten, wie Heißluftballons oder ein Mini-U-Boot, die verzweifelten Versuche der DDR-Bürger, in den Westen und die Freiheit zu fliehen. Im Gespräch mit der Museumsleiterin Alexandra Hildebrandt wurde deutlich, dass auch 28 Jahre nach dem Fall der Mauer Aufklärungsarbeit über den...   Weiterlesen

Mauermuseum, Checkpoint Charlie, Diktatur
07.06.2018 · Ausgabe 6/2018
Irmer im Gespräch mit Gedenkstättenleiter Dr. Hubertus Knabe

Den Schrecken der DDR-Diktatur wach haltenGedenkstätte Hohenschönhausen
als zentralen Ort der Forschung und Mahnung etablieren

Der Wetzlarer CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer traf zu einem Gespräch mit dem Leiter der Gedenkstätte Hohenschönhausen Dr. Hubertus Knabe auf dem Areal des ehemaligen Stasi-Untersuchungsgefängnisses zusammen. Nach einem Rundgang durch das Areal und angeschlossene Museum tauschten sich die Beiden über die Zukunft der Erinnerungskultur an die sozialistische Diktatur und die Bedeutung der Einrichtung aus. Die Gedenkstätte Hohenschönhausen macht...   Weiterlesen

07.06.2018 · Ausgabe 6/2018
Aktuelle Ausgabe10/2018