Artikel nach Stichwort: "Bürgermeister"

MdB Irmer im Gespräch mit Bürgermeister Michael PellerSchöffengrund ist eine Zuzugsgemeinde

Von der Corona-Pandemie abgesehen zeigte sich Schöffengrunds Bürgermeister Michael Peller bei einem Besuch des CDU-Bundestagsabgeordneten Hans-Jürgen Irmer mit der Gesamtentwicklung seiner Gemeinde überaus zufrieden. Die Gemeinde habe erfreulicherweise in den letzten Jahren einen konstanten Bevölkerungszuwachs zu verzeichnen gehabt und liege aktuell bei gut 6500 Einwohnern. Im Jahr 2000 habe man ein Baugebiet im Bereich Schwalbach mit 99 Bauplätzen aufgelegt, von...   Weiterlesen

Bürgermeister
03.09.2020 · Ausgabe 9/2020

MdB Irmer im Gespräch mit Bischoffens Bürgermeister Ralph VenohrBauplätze dringend gesucht

Ein weiteres Mal war CDU-Bundestagsabgeordneter Hans-Jürgen Irmer jetzt zu Gast bei Bischoffens Bürgermeister Ralph Venohr, der ihn über die Entwicklung der Gemeinde informierte. Die Einwohnerzahl, so Venohr, sei einigermaßen stabil, man benötige aber dringend Bauplätze. In Roßbach und Wilsbach habe man jeweils 13 bzw. 20 vorgesehen, in Bischoffen fünf, wobei die Bauplätze in Roßbach und Wilsbach von der Regionalplanung in der...   Weiterlesen

03.09.2020 · Ausgabe 9/2020

MdB Irmer im Gespräch mit Bürgermeister InderthalEin zufriedener Solmser Bürgermeister

In lockeren Abständen besucht der heimische Bundestagsabgeordnete der CDU, Hans-Jürgen Irmer, die Bürgermeister in seinem Wahlkreis, um mit ihnen über die aktuelle Lage der Stadt bzw. Gemeinde zu sprechen. Aktuell war er jetzt zu Gast beim Bürgermeister der Stadt Solms, Frank Inderthal (SPD), der die Gelegenheit nutzte, auf einige aktuelle Entwicklungen aufmerksam zu machen. Inderthal bedauerte, dass die Interkommunale Zusammenarbeit, wie sie mit Braunfels gemeinsam...   Weiterlesen

03.09.2020 · Ausgabe 9/2020

Der gigantischen russischen atomaren Aufrüstung
setzen Bürgermeister „Friedensflagge“ entgegen

Das Bemühen um atomare Abrüstung ist ohne jeden Zweifel ehrenwert. Es wäre wunderbar, wenn diese Welt endlich ohne Atomwaffen oder gar Waffen generell auskommen könnte. Doch dies ist frommes Wunschdenken. Es geht nicht um Emotionen, sondern es geht um Rationalität, um Vernunft. „Deshalb“, so der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer, „kann ich die sehr naive Forderung des Magistrates der Stadt Wetzlar nicht nachvollziehen, wenn dort...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

Wetzlar hat einen neuen Bürgermeister

In der letzten Sitzung der Stadtverordnetenversammlung stand die Wahl eines neuen Bürgermeisters auf der Tagesordnung. SPD, Grüne und Freie Wähler haben sich innerhalb der Koalition darauf geeinigt, dass die Freien Wähler für diesen Posten das Vorschlagsrecht haben. Vorgeschlagen wurde und stand entsprechend zur Wahl Dr. Andreas Viertelhausen. Mit 30 Ja-Stimmen und 26 Nein-Stimmen wurde Dr. Viertelhausen gewählt. Am 1. Oktober 2019 tritt er sein Amt an. Die...   Weiterlesen

05.09.2019 · Ausgabe 9/2019

MdB Irmer im Gespräch mit Bürgermeister Heine, WaldsolmsGemeinde auf gutem Weg
Taunusbahn als Strecke für Wasserstofftechnik?

CDU-Bundestagsabgeordneter Hans-Jürgen Irmer traf sich jetzt mit dem Bürgermeister der Gemeinde Waldsolms, Bernd Heine, um sich über aktuelle Entwicklungen informieren zu lassen. Die knapp 5000 Einwohner zählenden Gemeinde erfreue sich einer regen Nachfrage nach Baugebieten, so Heine. In Brandoberndorf habe man aktuell 18 Grundstücke zum Quadratmeterpreis von 137 Euro für Ein- und Zweifamilienhäuser in Rekordzeit veräußern können. Darunter seien...   Weiterlesen

05.09.2019 · Ausgabe 9/2019

CDU-Bundestagsabgeordneter Irmer im Gespräch mit Bürgermeister Markus Deusing/MittenaarGewerbegebiet-Anbindung B255 vordringlich

Zu einem erneuten Gedankenaustausch trafen sich Mittenaars Bürgermeister Markus Deusing (SPD) und CDU-Bundestagsabgeordneter Hans-Jürgen Irmer, um über aktuelle Themen in der Gemeinde zu sprechen. Aus Sicht des Bürgermeisters stehe als eine der nächsten größeren Maßnahmen die neue Anbindung der B255 im Bereich der Gewerbeflächen des ehemaligen Unternehmens Valentin und der Firma Junker&Jung an. Die Fläche sei teilweise bereits im Besitz...   Weiterlesen

05.09.2019 · Ausgabe 9/2019

MdB Hans-Jürgen Irmer im Rathaus Ehringshausen5- gruppiger Kindergarten geplant –
Bauplätze in Planung

Im Rahmen seiner Bürgermeistergespräche war CDU-Bundestagsabgeordneter Hans-Jürgen Irmer zu Gast in Ehringshausen, um sich von Bürgermeister Jürgen Mock und dem Vorsitzenden der Gemeindevertretung, Rainer Bell, über die aktuelle Situation informieren zu lassen. Beide zogen zunächst ein grundsätzlich positives Fazit der Entwicklung in Ehringshausen. Die Einwohnerentwicklung sei mit 9400 Personen sehr stabil. Ein Wohnbaugebiet in Dillheim sei mittlerweile...   Weiterlesen

05.09.2019 · Ausgabe 9/2019

MdB Irmer im Gespräch mit Bürgermeister VenohrBischoffens Seniorenangebote kommen sehr gut an

Im Rahmen seiner Bürgermeistergespräche war der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer jetzt zu Gast bei Bischoffens Bürgermeister Ralph Venohr, um sich über die aktuelle Lage in der Gemeinde zu informieren. Venohr zog dabei ein ausgesprochen positives Fazit. Die jahrelangen Anstrengungen der Gemeinde um Schuldenabbau seien erfolgreich, so dass man – ohne die Investitionstätigkeit vernachlässigt zu haben - praktisch schuldenfrei sei. Es...   Weiterlesen

05.09.2019 · Ausgabe 9/2019
Marc Schmittdiel

Marc Schmittdiel will Greifensteins nächster Bürgermeister werden

Was bewegt einen jungen Offizier aus Köln dazu, für das Amt des Bürgermeisters in der Gemeinde Greifenstein zu kandidieren? Dieser Frage musste sich Marc Schmittdiel, 30 Jahre, bereits häufiger stellen. „Ich liebe die Natur und Herausforderungen. Und dies Beides gibt es in Greifenstein zu genüge. Der ländliche Raum bietet viele Vorzüge, die ich nach acht Jahren in der Großstadt sehr zu schätzen weiß. In meiner militärischen Laufbahn...   Weiterlesen

03.05.2018 · Ausgabe 5/2018
Aktuelle Ausgabe9/2020