Artikel nach Stichwort: "Bundeswehr"

Prof. Dr. Patrick Sensburg.
© Patrick Sensburg/ Jan Kopetzky

Reservistenpräsident Professor Sensburg (MdB):„Ja zum Ausbau der Bundeswehr –
ja zum Einsatz von Drohnen zum Schutz der Soldaten“

Zu einer Digitalveranstaltung hatte der CDU-Kreisverband Professor Dr. Patrick Sensburg, Mitglied des Deutschen Bundestages, Oberstleutnant der Reserve, in seiner Eigenschaft als Präsident des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr eingeladen. Er war damit einer Einladung seines Kollegen und CDU-Kreisvorsitzenden Hans-Jürgen Irmer gefolgt, um zum Thema „Die Zukunft der Bundeswehr“ zu referieren. Unter den fachkundigen Digital-Teilnehmern waren Bernhard Kraft,...   Weiterlesen

Bundeswehr
04.02.2021 · Ausgabe 2/2021

SPD-Nein zu Drohnen gefährdet Leben unserer Soldaten

Nach sage und schreibe rund acht Jahren (!) interner Diskussion hatte sich die SPD-Bundestagsfraktion im Sommer des letzten Jahres endlich dafür entschieden, einem Ankauf bewaffneter Drohnen, es handelt sich um die in Israel hergestellte Drohne Heron TP, zuzustimmen. Sie sollte der Luftwaffe in diesem Jahr zur Verfügung stehen, und zwar als Übergangslösung, bis man auf der europäischen Ebene im Rahmen der europäischen Verteidigungsunion eine eigene Euro-Drohne...   Weiterlesen

07.01.2021 · Ausgabe 1/2021
Das Foto zeigt v.r.: Oberfeldwebel Monreal, Major Würz, MdL Müller, Oberstleutnant Feltes und MdB Hans-Jürgen Irmer.

Irmer und Müller danken Bundeswehr für Corona-Unterstützung

Vor wenigen Tagen waren CDU-Bundestagsabgeordneter Hans-Jürgen Irmer und CDU-Landtagsabgeordneter Jörg Michael Müller im Freizeitheim des Lahn-Dill-Kreises am Heisterberger Weiher, um den dort eingesetzten Soldaten für ihre Arbeit zu danken. Dort sind nach Aussage von Major Markus Würz und Oberfeldwebel Monreal sowie Oberstleutnant Feltes, dem stellvertretenden Leiter des Kreisverbindungskommandos, zwölf Soldaten eingesetzt für die Kontaktpersonennachverfolgung...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

Machtwort von AKKKein Genderunfug bei der Bundeswehr

In den letzten Wochen war medial gelegentlich davon zu hören, dass die Dienstränge der Bundeswehr gegendert werden sollen. Aus dem Feldwebel würde dann die Frau Feldwebelin, aus dem Oberstleutnant die Frau Oberstleutnantin oder aus dem Major die Frau Majorin. Das Erstaunliche dabei, dass die Begriffe Hauptmann und Oberst nicht gegendert werden sollten. Hier könnte man theoretisch ja auch Frau Hauptmännin oder Frau Oberstin sagen. Mit welch heißer Nadel Mitarbeiter...   Weiterlesen

01.10.2020 · Ausgabe 10/2020
Oswin Veith, MdB
Mitglied des Verteidigungsausschusses der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Präsident des Verbands der Reservisten der Deutschen Bundeswehr

Schulverbot für Jugendoffiziere?Beschluss der Berliner SPD ist Offenbarungseid

Auch wenn das Datum eine Albernheit nahelegt, war der Parteitagsbeschluss der Berliner SPD am 1. April leider kein Scherz, sondern ein Offenbarungseid. Auf Antrag eines Kreisverbandes beschlossen die Genossen ein Werbeverbot für „militärische Organisationen“ an Berliner Schulen. Welche anderen Adressaten das Schulverbot außer der Bundeswehr noch betreffen soll, bleibt bis heute das Geheimnis der Berliner SPD. Aber warum dieser Beschluss? Wirbt die Bundeswehr in...   Weiterlesen

02.05.2019 · Ausgabe 5/2019

Berliner SPD auf den Spuren der GEW und der SED-NachfolgerKeine Bundeswehr an Berliner Schulen
Kritik vom Wehrbeauftragten Bartels (SPD)

Die Berliner SPD, die derzeit mit ihrem Regierungschef Müller an der Spitze in den Umfragen bei 15 Prozent dümpelt, hat auf ihrem Parteitag vor wenigen Wochen beschlossen, dass die Bundeswehr an den Hauptstadt-Schulen nicht mehr auftreten darf. Danach soll militärischen Organisationen untersagt werden, an Berliner Schulen für den Dienst und die Arbeit im militärischen Bereich zu werben mit der Begründung: „Für Töten und Sterben macht man keine...   Weiterlesen

02.05.2019 · Ausgabe 5/2019
Staatssekretär Peter Tauber in Wetzlar.

Dr. Peter Tauber äußert sich in Wetzlar offen und ehrlich zur Lage der BundeswehrEffektive Sicherheitspolitik im europäischen Verbund als Herzensanliegen des neuen Staatssekretärs im Bundesverteidigungsministerium

„Eine offene und ehrliche Darstellung und Analyse des aktuellen Zustandes der Bundeswehr und daraus erfolgender Konsequenzen ist Grundvoraussetzung, dass es besser wird“, fasste Hans-Jürgen Irmer, Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Lahn-Dill, den Vortrag von Dr. Peter Tauber, Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium, vor 60 interessierten Zuhörern in Tasch`s Wirtshaus zusammen. „Die Bundeswehr fit für die Zukunft" lautete (ohne Frage- oder...   Weiterlesen

01.11.2018 · Ausgabe 11/2018
Trafen sich zum Gedankenaustausch: v.l. Hauptmann a.D. Helmut Pries, MdB Hans-Jürgen Irmer, Kreisgeschäftsführerin Ulla Landau und Bernd Kraft.

MdB Irmer im Gespräch mit dem BundeswehrverbandAusrüstung der Bundeswehr muss verbessert werden

Um die Lage der Bundeswehr zu erörtern, traf sich kürzlich CDU-Bundestagsabgeordneter Hans-Jürgen Irmer mit dem Bezirksvorsitzenden des Bundeswehrverbandes Nord- und Mittelhessen, Hauptmann a.D. Helmut Pries, sowie Bernd Kraft. Der Bundesverband selbst sei, so Pries, eine überparteiliche und finanziell unabhängige Institution. Er vertrete in allen Fragen des sozialen Versorgungsrechts die Interessen seiner rund 200.000 Mitglieder. Als Interessensorganisation der...   Weiterlesen

07.06.2018 · Ausgabe 6/2018
Aktuelle Ausgabe3/2021