Artikel aus Ausgabe Ausgabe 7/2018Erschienen am 05.07.2018

Vorschläge zur Lösung der Gesamtproblematik

Liebe Leserinnen und Leser, wenn wir auf Dauer den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Deutschland bewahren wollen, wenn es keine Spaltung geben soll, wir politischen Kräften von links oder rechts keine neue Nahrung geben, wir auf Dauer die Innere Sicherheit gewährleisten wollen, die finanzielle Stabilität und die politische Stabilität, dann muss Politik dieses Problem lösen. Nach Möglichkeit parteiübergreifend. Deshalb appelliere ich an dieser Stelle, ohne die...   Weiterlesen

Asylpolitik
05.07.2018 · Ausgabe 7/2018

Völlig losgelöst vom aktuellen AsylstreitDeutschland braucht eine Einschränkung des Asylrechts

Liebe Leserinnen und Leser! Es ist Montagfrüh – letzte Möglichkeit aus drucktechnischen Gründen - diesen Artikel fertig zu schreiben, zu aktualisieren. Nicht wissend, was Unionsgremien in den nächsten drei Tagen bis zum Erscheinen des Wetzlar Kuriers beschließen werden. Ich habe natürlich bis in die frühen Morgenstunden die Nachrichten verfolgt - doch ohne Ergebnis. Entscheidende Stunden stehen bevor, wenn ich heute – Montagvormittag –...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018
Jörg-Michael Müller,
Landtagskandidat

Landtagswahl im BlickDie Jörg Michael Müller Kolumne

Die Landtagswahl am 28.10. entscheidet auch darüber, ob der Kurs, weniger Schulden für die Zukunft unserer Kinder, weiter verfolgt werden kann. Mit der CDU-geführten Landesregierung sind drei wesentliche Dinge umgesetzt worden: Dauerhafte Schuldentilgung Investitionen als Zukunftsgarant Steuergeld ist fremdes Geld und muss vorsichtig ausgegeben werden Wegen genau dieser Grundsätze steht Hessen so hervorragend da. Die ‚schwarze...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018

Landtagskandidat Müller und Bürgermeister Lotz besuchen die Ausstellung „Lebensart“

Zusammen mit Dillenburgs Bürgermeister Michael Lotz und dem Stadtverbandsvorsitzenden Kevin Deusing besuchte Landtagskandidat Jörg Michael Müller die Dillenburger Ausstellung „Lebensart“ im Hofgarten und Landgestütgelände. „Die ‘Lebensart’ ist eine wunderschöne Gelegenheit, nicht nur etwas für das eigene Zuhause zu entdecken und zu erwerben, sondern dieses wunderschöne Ensemble mit dem Hofgarten und dem Landgestüt in...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018

Eröffnung des neu gestalteten Stadtparks

Landtagskandidat J. Michael eröffnete in seiner Eigenschaft als Stadtverordnetenvorsteher in Herborn, gemeinsam mit Herborns Bürgermeister Hans Benner, den neu gestalteten Stadtpark. J. Michael Müller führte dazu aus, dass es gelungen sei, für Herborn eine neue Möglichkeit der Begegnung und des Bürgersinns zu schaffen. Es sei wichtig, dass Bürger erkennen könnten, dass die Kommune für die Bürger da sei und handele und nicht umgekehrt. Er...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018

CDU-Ortsverband Dillenburg feiert Sommerfest in der Villa Grün

Im Rahmen ihrer jährlichen Aktion lud Ortsverbandsvorsitzende Karin Pflug die Mitglieder der CDU Dillenburg zur Besichtigung der aktuellen Ausstellung „Vergänglichkeit“ des wirtschaftsgeschichtlichen Museums ein. Während des Sektempfangs richtete Landtagskandidat Jörg Michael Müller ein Grußwort an die Anwesenden und verwies auf anstehende Herausforderungen, den Landtagswahlkampf und die Attraktivität der Region, für welche er in Wiesbaden...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018
Der neue Vorstand der DÖG, von links: Jürgen Zilz, Peter Wenzel, Alexandra Berghäuser, Holger Loh, Ingeborg Koster, Fritz Ufer, Dagmar Steuernagel, Günter Schmidt, Friedl Steinruck, Martin Dietz, Tina Wack, Bernd Matzat und Hans-Jürgen Irmer.

Deutsch-Österreichische Gesellschaft: Mitgliederzahl seit 2012 von 45 auf 283 gesteigert –
Attraktives Jahresprogramm –
Irmer als Vorsitzender bestätigt
Lob des Wetzlarer Partnerschaftsdezernenten:
„Zur Spitzengesellschaft entwickelt“

Hans-Jürgen Irmer bleibt weitere zwei Jahre Vorsitzender der Deutsch-Österreichischen Gesellschaft Wetzlar. Die 80 bei der Jahreshauptversammlung im „Paulaner“ anwesenden Mitglieder wählten ihn ebenso einstimmig wie alle anderen zu vergebenden Vorstandsämter: Ingeborg Koster und Martin Dietz als stellvertretende Vorsitzende, Peter Wenzel (Schatzmeister), Alexandra Berghäuser (neue Schriftführerin), Fritz Ufer (stellvertretender Schriftführer), dazu...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018
Frank Steinraths, 
CDU Landtagsabgeordneter

CDU im Dienst der Sicherheit

Auf Einladung unseres Fraktionskollegen und Landtagsabgeordneten Frank Steinraths war der für den Lahn-Dill-Kreis zuständige Polizeidirektor Siegfried Schulz Gast in unserer Fraktionssitzung. Herr Schulz stellte das Projekt „Freiwilliger Polizeidienst“ vor. Im Kern verfolge der freiwillige Polizeidienst drei Ziele: 1. das Zeigen von Präsenz, 2. Beobachten und Melden von Wahrnehmungen die öffentliche Sicherheit und Ordnung betreffend und 3. das Führen von...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018
Matthias Hundertmark

Resolution gegen politisch motivierte Gewalttaten

In der letzten Stadtverordnetensitzung vor der Sommerpause mussten sich die Stadtverordneten wieder einmal mit einer Resolution beschäftigen. Hintergrund war ein Säureangriff auf die Wohnung eines NPD-Stadtverordneten. Als CDU-Fraktion verurteilen wir Gewalttaten, insbesondere dann, wenn sie politisch motiviert sind! Dabei spielt es keine Rolle, ob ein Brandanschlag oder ein Säureangriff auf die Wohnung oder das Haus oder gar eine Person verübt wird. Wir halten es für...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018
v.l.: Hans-Jürgen Irmer, Rainer Kirchhübel, Frank Steinraths, Heike Ahrens-Dietz, Franz-Ludwig Löw, Heiko Budde und Dieter Steinruck.

CDU-Kreistagsfraktion besuchte Firma OCULUS in DutenhofenEin Hightech-Unternehmen,
das sich auf dem Weltmarkt bewährt hat
Klares Bekenntnis zum Standort Deutschland

Im Rahmen ihrer Betriebsbesichtigungen waren jetzt Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion bei der Firma OCULUS in Dutenhofen. Geschäftsführer Rainer Kirchhübel informierte die Besucher über die aktuelle Situation. Das Unternehmen, so Kirchhübel, sei 1895 in Berlin gegründet, 1932 in OCULUS umbenannt worden und seit 1947 in Mittelhessen angesiedelt. Das Sehen zu erhalten, so Kirchhübel, sei die Berufung seines Unternehmens. Die Firma OCULUS entwickele und fertige...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018
v.l.: Jochen Mohn, Generalmanager, Heiko Budde, Edgar Luh, Jürgen Weitenkopf, Vizepräsident Sales und Marke-ting Zentraleuropa, Helmut Hund, Heike Ahrens-Dietz und MdB Hans-Jürgen Irmer.

CDU-Kreistagsfraktion zu Besuch bei Hexagon Manufacturing IntelligenceEin Wetzlarer Unternehmen weltweit unterwegs Richtung Industrie 4.0

Aus dem in Wetzlar bekannten Unternehmen Hexagon Metrology ist vor wenigen Jahren das Unternehmen Hexagon Manufacturing Intelligence geworden, das von der Idee eines Produktes bis zur Fertigstellung im Bereich der Messtechnikbereich alles zu leisten imstande ist. Das heißt, es ist der Versuch, Rohdaten aus der Fertigung in aussagekräftige Informationen, auf deren Basis sich die Produktivität des Unternehmens erhöhen lässt, umzuwandeln. Anders ausgedrückt: Industrie...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018
Kerstin Hardt

Liegt es an der Schließung von Lenste?Freizeiten für Kinder im Lahn-Dill-Kreis
drastisch zurückgegangen

Einem Bericht der Abteilung Kinder- und Jugendhilfe des Lahn-Dill-Kreises waren interessante Zahlen zu entnehmen. Der Kreis bietet seit Jahren für Kinder und Jugendliche sogenannte Freizeiten, in der Regel in den Sommerferien, an, die in früheren Jahren (siehe Jugendzeltlager Lenste bei Grömitz an der Ostsee) gerne und intensiv angenommen wurden. Der Kreis meinte, gegen den erbitterten Widerstand einer unabhängigen Bürgerinitiative zum Erhalt des Ferienlagers Lenste...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018
Jörg Michael Müller

Peinliche Vorstellung der SPD-, FWG-, Grüne-, FDP-KoalitionEsch (FWG) soll Vizelandrat werden
Kein Wort des Dankes an den bisherigen Vizelandrat Heinz Schreiber (Grüne)

In der letzten Kreistagssitzung gab es einen gemeinsamen Antrag von FWG, Grünen und FDP, der vorsah, zur Vorbereitung der Wahl eines 1. Kreisbeigeordneten (Vizelandrat) einen Wahlvorbereitungsausschuss zu bilden. Dieser soll die Wahl des Beigeordneten vorbereiten, da die Amtszeit des derzeitigen Dezernenten Heinz Schreiber (Grüne) im Dezember dieses Jahres abläuft. Soweit der nüchterne Antrag. Für die SPD-Fraktion begründete deren Vorsitzender Rauber den Antrag....   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018
v.l.: Daniel Steinraths, Manuela Ludwig, Hans-Georg Paulus, Anna-Lena Bender und Hans-Jürgen Irmer

CDU-Kreistagsfraktion besuchte Gartenbaubetrieb Haack in LaufdorfEin klassischer Familienbetrieb,
der durch Qualität überzeugt

Der Gartenbaubetrieb Haack im Schöffengrunder Ortsteil Laufdorf war jetzt Ziel eines Besuches von einigen Vertretern der CDU-Kreistagsfraktion. Inhaberin Manuela Ludwig informierte sie über den Stand eines Gartenbaubetriebes als Familienbetrieb. Das Unternehmen, so Ludwig, sei 1958 von ihrem Vater Karl Haack in Wetzlar gegründet worden. Im Jahr 1972 habe man in Laufdorf neu gebaut. Ausbau und Modernisierung folgten. Ihr Vater gehe auch mit 87 Jahren jeden Tag helfend zur Hand...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018

CDU-Kreistagsfraktion besuchte Isabellenhütte in DillenburgEin weltweit agierender „Hidden-Champion“
Spitzentechnologie aus dem heimischen Raum

Mit einer großen Abordnung war die CDU-Kreistagsfraktion jetzt zu Besuch bei der Isabellenhütte, dem ältesten hessischen Unternehmen mit einer über 500 Jahre alten Geschichte. Geschäftsführer Dr. Felix Heusler und Marketingleiter Rolf Th. Viehmann begrüßten die Gäste gemeinsam mit Mario Hofmann, der die Besucher anschließend durch das Unternehmen führte. Im Zeitraffer stellte Dr. Heusler die Firmengeschichte dar, die 1482 als...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018
Mathias Bender

CDU-Initiative abgelehntKein Hilfsfonds für in Not geratene Vereine

CDU-Kreistagsabgeordneter Matthias Bender, selbst in vielen Vereinen aktiv, begründete einen Antrag der CDU-Kreistagsfraktion, die vorgeschlagen hatte, für unverschuldet in Not geratene Vereine einen Hilfsfonds im Kreishaushalt abzubilden, aus dem man unbürokratisch und vor allen Dingen schnell helfen kann. Hintergrund waren Wildschweinschäden bei einem Sinner Sportverein, die zwischenzeitlich mit großer Unterstützung vieler behoben werden konnten. Dies macht...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018
Michael Hudertmark

Einstimmiger Beschluss im KreistagKreis muss Konzept für eine IT-Modernisierungs- und Ausstattungsinitiative erarbeiten

Manchmal hat man den Eindruck, dass die Koalitionsfraktionen auf Kreisebene Anträge präsentieren, um damit ein gewisses Maß an Aktivität zu demonstrieren. Anträge, die eigentlich in die originäre Zuständigkeit eines von diesen Fraktionen hauptamtlich getragenen Kreisausschusses/Kreisregierung fallen. Es ist schon ein klein wenig peinlich, wenn die vier Fraktionen ihren grünen Schuldezernenten auffordern müssen, ein Konzept für eine...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018
Hans-Jürgen Irmer, MdB

Kreistagsmehrheit von SPD, FWG, Grünen und FDP lehnt CDU-Initiative abKeine Mittel für das Fahrsicherheitstraining der Feuerwehren

Bereits im letzten Jahr hatte die CDU-Kreistagsfraktion den Antrag gestellt, Mittel für das Fahrsicherheitstraining der Feuerwehren einzustellen. Dieser Antrag zum Haushalt fand damals keine Mehrheit. SPD, FWG, Grüne und FDP lehnten diese christdemokratische Initiative ab. Sie formulierten später einen eigenen Antrag, der den Kreisausschuss aufforderte, einen Bericht zum Thema Fahrsicherheitstraining abzugeben. Dem hatte sich die CDU angeschlossen. Dieser Bericht wurde jetzt in...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018
Auszeichnung von der Stadtgemeinde Schladming für die 10. Wz-Kurier Leserreise in die Wetzlarer Partnerstadt v.lks. Bürgermeister Jürgen Winter, Tourismusdirektor Hans-Jörg Stocker, Schwaigerhof-Chef Gottlieb Stocker, WZ-Kurier Herausgeber Hans-Jürgen Irmer, Reiseleitung Angela Irmer und Heike Ahrens-Dietz

Wunderbare Jubiläums-Lesereise
des „Wetzlar Kurier“ in die Partnerstadt Schladming/Steiermark

Zum 10. Mal waren wieder rund 50 Freunde in der Partnerstadt Wetzlars, Schladming in der Steiermark, die im Rahmen der traditionellen Lesereise des „Wetzlar Kurier“ ein wunderbares Programm bei überwiegend herrlichem Wetter genießen konnten. Kurier-Herausgeber Hans-Jürgen Irmer und seine Frau Angela sowie das Ehepaar Heike und Martin Dietz hatten ein Programm zusammengestellt, das wie immer auf die unterschiedlichen individuellen Interessen zugeschnitten war. Es...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018

Klingender Eisenmarkt beim DÖG-Platzkonzert mit dem Blasorchester Garbenheim

Mit 20 live und ohne elektronische Verstärkung gespielten Stücken erfreute das Blasorchester der Freiwilligen Feierwehr Garbenheim zwei Stunden lang das Publikum am Eisenmarkt, das stationäre wie auch das mobile und vorbeieilende Publikum an zentraler wie historischer Stelle in der Wetzlarer Altstadt. Veranstalter des Platzkonzertes war die Deutsch-Österreichische Gesellschaft Wetzlar, die seit 32 Jahren in Wetzlar besteht und es sich schwerpunktmäßig zur Aufgabe...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018

Pro Polizei Wetzlar besuchte "Königlich-Preußische" Strafanstalt in Kassel

Im Rahmen ihres Jahresprogramms waren jetzt rund 40 Mitglieder der Bürgerinitiative „Pro Polizei Wetzlar“ zu Gast in der 1882 eröffneten und bis heute in Betrieb befindlichen Königlich-Preußischen Strafanstalt, heute Justizvollzugsanstalt Kassel, wo sie von Anstaltsleiter Jörg-Uwe Meister persönlich begrüßt wurden. Die älteste hessische JVA hat derzeit 508 Haftplätze. Davon sind zurzeit 460 belegt, darunter 80 in Untersuchungshaft....   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018

Für Sie aus dem Hessischen LandtagLandtagsabgeordneter Frank Steinraths berichtet aktuell:

Liebe Leserinnen und Leser, nachfolgend ein kleiner Ausschnitt von meinen Aktivitäten aus Wiesbaden und aus dem Wahlkreis. Sommerfest Närrisches Komitee Büblingshausen (NKB) MdL Frank Steinraths nahm am gelungenen Sommerfest des Närrischen Komitees Büblingshausen (NKB) am 16.6 auf dem alten Sportplatz in Büblinghausen teil. Jubiläumsveranstaltung 25 Jahre Waldgirmeser Kapellchen am 16.6. MdL Frank Steinraths gratuliert gemeinsam mit...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018

Das Förderprogramm „KIP macht Schule!“ zahlt sich auch für den Lahn-Dill-Kreis aus

„Mit dem Kommunalinvestitionsprogramm II („KIP macht Schule“) stellen Bund und Land finanzielle Mittel bereit, um die Schulinfrastruktur der Kommunen weiter zu verbessern. So können diese schneller und leichter Investitionen in ihren Schulgebäuden realisieren und damit den jeweiligen Schulstandort aufwerten.“ Wie der Abgeordnete Frank Steinraths mitteilt, umfasst das Programm insgesamt ein Volumen von rund 558 Millionen Euro. Diese Summe setzt sich aus...   Weiterlesen

05.07.2018 · Ausgabe 7/2018
Aktuelle Ausgabe9/2018