Artikel aus Ausgabe Ausgabe 4/2017Erschienen am 01.04.2017

Spitzentreffen der CDU Lahn-DillRot-Rot-Grün verhindern
Gegen Ausländerwahlrecht und Doppelpass

Zur Vorbereitung des Bundeswahlkampfes trafen sich jetzt 50 Fraktions- und Parteivorsitzende sowie Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion und des Kreisvorstandes, um Inhalte, Veranstaltungen und Organisation abzusprechen. CDU-Kreisvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, Bundestagskandidat der CDU Lahn-Dill, konnte auch Bundestagsabgeordnete Sibylle Pfeiffer sowie deren Amtsvorgänger, den langjährigen CDU-Bundesabgeordneten Christian Lenzer und heutigen Ehrenvorsitzenden der CDU Lahn-Dill, begrüßen.   Weiterlesen

01.04.2017 · Ausgabe 4/2017

CDU-Kreistagsfraktion besuchte Siegerland-FlughafenBedeutung nicht nur für das Siegerland, sondern auch für den Lahn-Dill-Kreis

Seit dem letzten Besuch der CDU-Kreistagsfraktion auf dem Siegerland-Flughafen im Jahr 2008 hat sich einiges verändert. Über das insgesamt vergrößerte Angebot wurden die Christdemokraten vom Geschäftsführer des Flughafens, Henning Schneider, und im Rahmen eines Rundganges in der Flugzeughalle von Air-Alliance-Manager Georg Müller-Breuer informiert.   Weiterlesen

01.04.2017 · Ausgabe 4/2017

Bundesinnenministerium unterstützt IrmerHandydatenauswertung kommt

Vor wenigen Wochen hatte der CDU-Landtagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer, Kandidat für den Deutschen Bundestag bei der Bundestagswahl im September, öffentlich gefordert, dass bei Asylbewerbern, die sich ihrer Identitätsfeststellung oder auch Überprüfung einer genannten Identität widersetzen, die Handydaten der Betroffenen ausgewertet werden sollen. Wer in dieses Land komme und bewusst verschweige, wo er herkomme, der habe nach seiner Auffassung ohnehin kein...   Weiterlesen

01.04.2017 · Ausgabe 4/2017

Warum Geheimgespräche, Herr Schulz?Rot-Rot-Grün in Deutschland droht

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz, nicht verlegen darum, jedes Mikrofon zu nutzen, kann auch ganz anders. Jenseits der Öffentlichkeit führte Schulz nun sehr diskret nicht nur mit den beiden Spitzenkandidaten der Grünen vertrauliche Gespräche, sondern auch mit den beiden Linken-Parteichefs Kipping und Riexinger. Auch mit Oskar Lafontaine, der in der SPD lange als Verräter galt, hat Schulz sich bereits zweimal getroffen. Lafontaines Ehefrau, die Linken-Fraktionschefin im...   Weiterlesen

01.04.2017 · Ausgabe 4/2017

Kreis erhält vom Land für Schulsanierungsmaßnahmen weitere 24 Millionen Euro zusätzlich aus dem KIP-2-Programm

Als höchst erfreulich bezeichneten in einer gemeinsamen Erklärung der finanzpolitische Sprecher der CDU-Kreistagsfraktion, Jörg Michael Müller, der schulpolitische Sprecher Franz-Ludwig Löw und Fraktionschef Hans-Jürgen Irmer das vom Land Hessen beschlossene Kommunalinvestitionsprogramm Teil 2, mit dem insgesamt durch Bund und Land Hessen inklusive Eigenanteil der Kommunen ein Investitionsvolumen von über 105 Millionen Euro generiert wird, was...   Weiterlesen

01.04.2017 · Ausgabe 4/2017

Seltsame WNZ-BerichterstattungMehr Sicherheit an Schulen
Auf Druck der CDU bewegt sich Koalition

Alleine von Juli 2016 bis März 2017 gab es an heimischen Schulen 32 Einbruchsdelikte und -versuche sowie Vandalismus. Diese ungewöhnliche Häufung von kriminellen Taten sowie die bereits in den Jahren zuvor erfolgten Einbrüche und Einbruchsversuche hatten die CDU-Kreistagsfraktion veranlasst, über Jahre hinweg die Kreisregierung aufzufordern, verstärkt Sicherungsmaßnahmen und hier vor allen Dingen Videoanlagen ins Auge zu fassen, die natürlich kein...   Weiterlesen

01.04.2017 · Ausgabe 4/2017

Polizeihauptkommissar für Videoüberwachung

Helmut Lenzer, Polizeihauptkommissar a.D., ehemaliger Leiter und Begründer der AGGAS (Arbeitsgemeinschaft „Gewalttäter an Schulen“ (AGGAS), ausgezeichnet mit dem deutschen Förderpreis für Kriminalprävention 2007, schrieb zur aktuellen Debatte um Videoanlagen Ja oder Nein und zum WNZ-Kommentar Folgendes:   Weiterlesen

01.04.2017 · Ausgabe 4/2017

4,2 Prozent mehr Gehalt in zwei StufenHessenweites Jobticket einmalig in Deutschland

Nachdem es in den letzten beiden Jahren berechtigte Kritik an der Gehaltsentwicklung im Öffentlichen Dienst gab, konnte jetzt Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU) in Absprache mit den Gewerkschaften und mit Unterstützung der Landtagsfraktionen von CDU und Grünen das Ergebnis der Tarifverhandlungen für 2017 verkünden. Ein Ergebnis, das im Vorfeld viele nicht für möglich gehalten haben, aber auch Ausdruck der Verantwortung des Landes als Dienstherr...   Weiterlesen

01.04.2017 · Ausgabe 4/2017

CDU-Fraktion Wetzlar

Liebe Leserin, lieber Leser, wenn es um die Erhöhung von Gebühren, Abgaben oder Steuern geht, können Sie sich auf die Wetzlarer Stadtregierung aus SPD, Grünen, FW und Linken verlassen! Nachdem wir in den vergangenen Jahren nahezu an allen Stellschrauben Verschärfungen für uns als Abgabenzahler erleiden mussten, steht die nächste Gebührenerhöhung an.   Weiterlesen

01.04.2017 · Ausgabe 4/2017
Aktuelle Ausgabe4/2018