Artikel aus Ausgabe Ausgabe 5/2024Erschienen am 02.05.2024

Ausländerkriminalität massiv gestiegenSchluss mit der Schönfärberei – Handeln ist angesagt

Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) und der Chef des Bundeskriminalamtes Holger Münch haben kürzlich die Polizeiliche Kriminalstatistik 2023 vorgelegt. Danach gab es im letzten Jahr knapp 6 Millionen Straftaten, ein Plus von 5,5 Prozent. Insgesamt gab es rund 2,25 Millionen Tatverdächtige, ein Plus von 7,3 Prozent. Davon haben rund 924.000 keinen deutschen Pass, ein Anstieg unter den Tatverdächtigen von 17,8 Prozent. Insgesamt haben rund 41 Prozent aller...   Weiterlesen

Kriminalstatistik, Ausländerkriminalität
02.05.2024 · Ausgabe 5/2024
Prof. Dr. Fritz Vahrenholt

Stromverknappung, Preiserhöhung und De-Industrialisierung sind die FolgenIn nur einem Jahr:
Weltweit: 70.000 MW Kohlestrom gehen zusätzlich neu ans Netz

Deutschland: 3.800 MW Kohlestrom werden zusätzlich (nach AKW-Aus) abgeschaltet.

Weitgehend abseits der öffentlichen Wahrnehmung hat RWE zum 31.3.2024 in Abstimmung mit dem Bundeswirtschaftsminister fünf Braunkohleblöcke stillgelegt mit einer Leistung von 2100 Megawatt. Bis Ende des Jahres kommen weitere 400 Megawatt hinzu und 1300 Megawatt von Steinkohlekraftwerken. Summa summarum 3800. Riesiger Mehrbedarf an Strom Deutschland baut Kapazitäten ab Nicht nur die Stilllegung der Kohlekraftwerke zum jetzigen Zeitpunkt ist ein Problem, sondern vor...   Weiterlesen

02.05.2024 · Ausgabe 5/2024

Der deutsche Kulturbetrieb
Verlogen und am Ende

Es war Ulf Poschardt, der vor wenigen Wochen in der „Welt“ einen bemerkenswerten Kommentar zum Thema der deutschen Kulturpolitik schrieb und mit der fehlenden Toleranz dieses Kulturbetriebes aufräumte. Dieser Kulturbetrieb, so Poschardt, sei fertig. Er sei kaputt. Es gebe null Toleranz. Es sei immer wieder „dieselbe steuerfinanzierte Blase“, die sich treffe, so wie jetzt bei der Leipziger Buchmesse, bei der die Direktorin erklärte: „Freiheit, Demokratie...   Weiterlesen

02.05.2024 · Ausgabe 5/2024

CDL widerspricht Kommissionsvorschlag zum § 218:

Lebensrecht ist nicht teilbar

Im April hat die von der Ampelregierung eingesetzte Kommission zur „Reproduktiven Selbstbestimmung und Fortpflanzungsmedizin“ in Berlin ihren Abschlussbericht vorgestellt. Hierzu nimmt die Bundesvorsitzende der Christdemokraten für das Leben e. V. (CDL), Susanne Wenzel, wie folgt Stellung: „Ausgerechnet zu Beginn der „Woche für das Leben“, die von der katholischen und evangelischen Kirche seit 30 Jahren begangen wird, stellt die von der Ampel-Regierung...   Weiterlesen

02.05.2024 · Ausgabe 5/2024

Aus der Arbeit der CDU-Fraktion im Stadtparlament WetzlarLiebe Leserin, lieber Leser,

die allermeisten wissen, dass in unserem Land und selbstverständlich auch bei uns in Wetzlar viele Bereiche durch ehrenamtlich Tätige unterstützt oder überhaupt erst möglich werden. Denken Sie bspw. an die Sportvereine, kulturtreibende Vereine und viele mehr. Sie alle sind wichtig, weil sie den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken, Traditionen wachhalten, gesundheitsförderlich sind und uns in Notlagen helfen. Gerade der zuletzt genannte Aspekt geht...   Weiterlesen

02.05.2024 · Ausgabe 5/2024

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Leserinnen und Leser,

die Landratswahl ist diesmal eine wirkliche Richtungsentscheidung. Es geht um Sicherheit in schwieriger Zeit. Wir brauchen sichere Arbeitsplätze, soziale Sicherheit und Sicherheit im Alter. Es geht um die Sicherung der medizinischen Versorgung und Zukunftssicherheit durch kluge Lösungen bei Mobilität, Digitalisierung und Bildung. Dies alles sind Bausteine für die größte Herausforderung: Wir müssen unseren Wohlstand für uns und unsere Kinder...   Weiterlesen

02.05.2024 · Ausgabe 5/2024

Für einen Aufbruch in der Kreispolitik:
gute Argumente für den Wechsel

Am 09. Juni stehen wir bei den Landratswahlen vor der Frage: weiter wie bisher mit einer Ampel-Regierung oder frischer Wind an der Spitze unseres Landkreises? Für die CDU kandidiert der Driedorfer Bürgermeister Carsten Braun als neuer Landrat. Wir glauben: es ist Zeit für den Wechsel. Die SPD regiert unseren Landkreis seit 1985, also seit fast vierzig Jahren. Unsere Demokratie lebt vom Wandel, weil so Reformen gelingen, die in eingefahrenen Strukturen kaum möglich sind....   Weiterlesen

02.05.2024 · Ausgabe 5/2024
Boris Rhein, Ministerpräsident 

(Foto: Tobias Koch)

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger an Lahn und Dill,

am 9. Juni 2024 können Sie es im Lahn-Dill-Kreis genauso machen, wie es die Hessinnen und Hessen mit großer Mehrheit bei der Landtagswahl im vergangenen Oktober gemacht haben. Sie können dafür sorgen, dass statt Ideologie und interessenorientierter Parteipolitik auch im Lahn-Dill-Kreis mit bürger- und sachorientierter Politik die Frage „Was nutzt den Menschen an Lahn und Dill unmittelbar und am Meisten?“ das wesentliche Leitbild für Ihren Landkreis...   Weiterlesen

02.05.2024 · Ausgabe 5/2024

Jörg Michael Müller KolumneLiebe Mitbürgerinnen und Mitbürger hier
im Lahn-Dill-Kreis,

seit der Wahl von Boris Rhein zum Ministerpräsidenten einer christlich-sozialen Koalition hier in Hessen ist viel passiert. In gerade einmal 100 Tagen hat es die Regierung geschafft, wesentliche Punkte der Landespolitik zu verändern, zu entideologisieren und bürgerfreundlicher neu zu gestalten und aufzusetzen. Natürlich ist nicht alles, was im Wahlprogramm versprochen worden ist, in 100 Tagen geschafft aber die Anfänge, die gemacht worden sind, sind mehr als...   Weiterlesen

02.05.2024 · Ausgabe 5/2024
Nancy Faeser
(Foto: Peter Jülich “nancy-faeser.de” )

Verfassungsministerin nimmt es mit der Verfassung nicht so genauGeplante Quotenregelungen sind verfassungswidrig!

Eine Politik zu Lasten von Qualifikation
und zu Lasten der Deutschen

Im Ampelvertrag vom Dezember 2021 heißt es, dass man mehr Migranten, Frauen sowie LGBTQ-Personen im Öffentlichen Dienst unterbringen will. Geht es nach Auffassung der Migrationsbeauftragten der Bunderegierung, Reem Alabali-Radovan (SPD), solle der Öffentliche Dienst „Spiegelbild der Vielfalt unserer Gesellschaft werden“, da ja schließlich vielfältige Teams „bessere Ergebnisse“ schaffen würden. Aha, bisher war das mit den doofen Deutschen...   Weiterlesen

02.05.2024 · Ausgabe 5/2024

Es läuft einiges schief im StaateNeue Studie belegt:
Koran wichtiger als deutsche Gesetze
Islamischer Gottesstaat besser als Demokratie

Das Kriminologische Forschungsinstitut in Niedersachsen hat jetzt in einer aktuellen Studie nachgefragt, wie junge Muslime über Deutschland denken. In einer sogenannten Dunkelfeldstudie zur Jugendkriminalität wurden rund 300 muslimische Schüler der 9. Klassen in Niedersachsen gefragt. Hier die erschütternden Ergebnisse: - 67,8 Prozent sind der Auffassung, dass die Regeln des Korans wichtiger sind als die Gesetze in Deutschland. - 45,8 Prozent glauben, dass ein...   Weiterlesen

02.05.2024 · Ausgabe 5/2024

Erfolgreiche Zielgruppenveranstaltung der CDU Lahn-Dill
mit dem Hessischen Landwirtschaftsminister Ingmar Jung

Auf Einladung des CDU-Fraktionsvorsitzenden und Landratskandidaten Carsten Braun fand im April eine sehr gut besuchte Zielgruppenveranstaltung der CDU Lahn-Dill statt. Der neue Hessische Minister für Landwirtschaft, Umwelt, Weinbau, Forst und Heimat, Ingmar Jung, nahm sich die Zeit für den persönlichen Austausch mit Landwirten, Jägern und Teilnehmern aus dem Bereich Forst. Der Sonnenhof der Familie Schäfer in Solms-Niederbiel bot dazu den passenden Rahmen für...   Weiterlesen

02.05.2024 · Ausgabe 5/2024

Aus der Arbeit der CDU-Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU zu Besuch bei
Firma Clößner GmbH Maschinenbau und NC-Technik

Die CDU-Kreistagsfraktion besuchte unter der Führung von dem Fraktionsvorsitzenden und Landratskandidaten Carsten Braun die renommierte Firma Clößner in Daubhausen, um sich über deren Aktivitäten, Herausforderungen und Zukunftsperspektiven zu informieren. Der Besuch bot den Mitgliedern der CDU Ehringshausen und der CDU-Kreistagsfraktion sowie dem Vorsitzenden der MIT Lahn-Dill die Gelegenheit, einen Einblick in die lokalen Wirtschaftsstrukturen zu erhalten und den...   Weiterlesen

02.05.2024 · Ausgabe 5/2024

Aus der Arbeit der CDU-Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU für Abschaffung der Jagdsteuer

Im Rahmen der Haushaltsberatung 2025 hatte sich die CDU-Kreistagsfraktion auf Anregung von Rabea Krämer-Bender, die schon des Öfteren zu dieser Thematik gesprochen hatte, für die Abschaffung der Jagdsteuer ausgesprochen. Man sei der Jägerschaft, so Krämer-Bender, für deren Tätigkeit im Sinne des Naturschutzes, aber auch im Sinne von zeitlicher und finanzieller Belastung dankbar, dass sie für Hege und Pflege des Wildbestandes seit Jahrzehnten Verantwortung...   Weiterlesen

02.05.2024 · Ausgabe 5/2024

Aus der Arbeit der CDU-Kreistagsfraktion Lahn-DillDie Bezahlkarte für Geflüchtete in Hessen kommt

Der von der CDU-Fraktion eingebrachte Antrag zur Einplanung finanzieller Mittel für die Einführung der Bezahlkarte für Geflüchtete im Doppel-Haushalt 2024/2025 wurde leider, wie alle anderen Anträge auch, abgelehnt. Die Einführung einer solchen Karte wird als ein sinnvolles Instrument betrachtet, um die Integration und Teilhabe der geflüchteten Menschen in unserem Landkreis zu fördern. In diesem Zusammenhang betont selbst Landrat Schuster, dass der...   Weiterlesen

02.05.2024 · Ausgabe 5/2024

Aus der Arbeit der CDU-Kreistagsfraktion Lahn-DillBessere Hausmeisterausstattung erneut gescheitert

Schon im letzten Jahr hatte die CDU-Kreistagsfraktion den Antrag gestellt, dass im Investitionsplan für die Anschaffung von Reinigungsgeräten und -gerätschaften für Außenanlagen mehr Geld für die Hausmeister an den Schulen zur Verfügung gestellt wird. Hier gebe es erhebliche Ausstattungsdefizite sagte der schulpolitische Sprecher der CDU-Kreistagsfraktion Michael Hundertmark. Durch die Erhöhung der Mittel für bewegliche Sachanlagen und...   Weiterlesen

02.05.2024 · Ausgabe 5/2024

5. Jahresempfang der CDU Bischoffen bei der
Thermokon Sensortechnik GmbH

Der Jahresempfang 2024 des CDU-Gemeindeverbands stieß auf ein ausgesprochen großes Interesse. Vorsitzender Henrik Nickel und sein Team hatten zu einer Präsentation und Besichtigung der neu errichteten Betriebsstätte der Thermokon Sensortechnik GmbH in Bischoffen eingeladen. Dass das Interesse groß war, zeigten die 45 Interessenten, die der Einladung gefolgt waren. Thermokongründer, -Inhaber und Geschäftsführer Harald Zygan begrüßte die...   Weiterlesen

02.05.2024 · Ausgabe 5/2024
V.l.n.r: Niklas Müller, Lisa Schäfer (beide Junge Union), Brigitte Krug, Martin Dietz (beide CDU), Frank Steinraths (Landtagsabgeordneter), Kim Robert Trapp (Stadtverbandsvorsitzender CDU Leun), Konstanze Grabitzky (Verwaltungsleiterin Gertrudis Klinik), Gergö Krichenbaum (Geschäftsführer Gertrudis Klinik)

CDU Leun und JU Solms-Braunfels-Leun
besuchten Gertrudisklinik

Die Gertrudisklinik Leun ist zweifellos eine der renommiertesten Parkinsonfachkliniken in ganz Deutschland und neben einer weiteren Klinik in Kassel die einzige neurologische Facheinrichtung Hessens. Seit der Eröffnung des ehemaligen Sporthotels am 01.07.1995, wurde sie zweimal umgebaut. Schaut man sich heutzutage in der Einrichtung um, hat diese längst Hotelcharakter und genügt modernsten Standards. Bei der Gertrudisklinik handelt es sich allerdings nicht um eine Reha-Klinik,...   Weiterlesen

02.05.2024 · Ausgabe 5/2024

Was Aßlar bewegt:Funkmast und Ostereierverteilaktion

In der Februarsitzung der Aßlarer Stadtverordneten wurde der Haushalt 2024 beschlossen. Ein Gesamtvolumen von knapp 40.000.000 €, doch offensichtlich war die Koalition nicht bereit für den Oberlemper Spielplatz zusätzliche 10.000 € zur Schadensbegrenzung bereitzustellen. Für die CDU Aßlar ein Unding. Doch was war geschehen. Nachdem zum Jahreswechsel 2023 / 2024 die Oberlemper Kinder mit einem neuen Funkturm im Strafraum ihres geliebten Bolzplatzes...   Weiterlesen

02.05.2024 · Ausgabe 5/2024
v.l.: Laura Stupperich, Kristian Schick, Lukas Winkler, Larissa Ernst

OstereierverteilaktionCDU Herborn verteilt Ostergrüße

Auch in diesem Jahr führte die CDU Herborn wieder ihre traditionelle Osteraktion auf dem Herborner Marktplatz durch. Um dem alljährlichen Osterbasar des Lions-Clubs Herborn am Karsamstag keine Konkurrenz zu machen, fand die Aktion eine Woche vor Ostern statt. Zwei Stunden lang verteilten Mitglieder der Herborner Christdemokraten Eier vom Herborner Wochenmarkt an die Bürgerinnen und Bürger und wünschten so ein frohes und gesegnetes Osterfest. Im Anschluss brachten...   Weiterlesen

02.05.2024 · Ausgabe 5/2024

OstereierverteilaktionJunge Union Solms-Braunfels-Leun dankt Klinikpersonal

Die Junge Union Solms-Braunfels-Leun hat auch in diesem Jahr Ihre Ostereierverteilaktion vor der Bäckerei in Leun durchgeführt. Bei der Verteilaktion gab es einige interessante Gespräche mit den Leuner Bürgern über die Kommunalpolitik, sowie die anstehende Landratswahl im Juni. Im Anschluss übergab die JU einen selbst zusammengestellten Präsentkorb an das diensthabende Personal in der ATOS Klinik in Braunfels. In dem von der Jungen Union gespendeten...   Weiterlesen

02.05.2024 · Ausgabe 5/2024
v.l.: Renate Pfeiffer-Scherf, Stefan Sollmann, Frank Steinraths (MdL), Hans-Jürgen Irmer, Professor Dr. Roman Poseck (Innenminister Hessen), Lisa Schäfer, Gerhard Homrighausen, Heike Ahrens-Dietz, Victoria Francovich.

Pro-Polizei-Vorstand bei Hessens Innenminister Professor PoseckPoseck: Polizei benötigt Respekt und Wertschätzung

Zu einem eineinhalbstündigen Gespräch waren jetzt Vertreter des Vorstandes von Pro Polizei Wetzlar bei Hessens Innenminister Professor Dr. Roman Poseck, um sich mit ihm einerseits über seine Arbeit als Innenminister auszutauschen, andererseits aber auch, um über die Arbeit von Pro Polizei Wetzlar zu berichten. Poseck machte zunächst deutlich, dass sich die Gesellschaft in den letzten Jahren verändert habe. Die Herausforderungen seien eindeutig größer...   Weiterlesen

02.05.2024 · Ausgabe 5/2024
Die Teilnehmergruppe vor dem neuen Einkaufs- und Informationszentrum der Rotkäppchen-Sektkellerei in Freyburg. (Foto: Martin Dietz)

Deutsch-Österreichische Gesellschaft
auf kultureller Tour in den neuen Bundesländern

Ein sehr unterschiedliches Programm bot die DÖG den 51 Fahrtteilnehmern Richtung neue Bundesländer. Geschichte, Kultur und Genuss waren sozusagen vereint. Los ging es mit dem Dom zu Weimar, einem der UNESCO-Welterbestätten, mit beeindruckender Führung und plastischer Erklärung der verschiedenen Reliefs und ihrer Bedeutungen für die Menschen im Mittelalter, die nicht lesen und schreiben konnten. Ein Stadtrundgang mit Sturm und Regen und dadurch bedingter leichter...   Weiterlesen

02.05.2024 · Ausgabe 5/2024
Polizeipräsident Torsten Krückemeier bei der Eröffnung der Messe

Eine neue Idee von Pro Polizei Wetzlar fand Anklang1. Messe „Sicher und Gesund“

Mit der Messe "Sicher und gesund" verbindet die Bürgerinitiative Pro Polizei Wetzlar e. V. als Veranstalter erstmals zwei Bereiche, die auf den ersten Blick nicht unbedingt und unmittelbar zusammenhängen. Der zweite Blick allerdings lässt andere Schlüsse zu. Denn Sicherheit und Gesundheit haben Vieles gemeinsam, tangieren und überschneiden sich an vielen Stellen, ja, sie bedingen sich sogar gegenseitig und einander. "Sicherheit und Gesundheit...   Weiterlesen

02.05.2024 · Ausgabe 5/2024
Das Bild zeigt v.l.n.r. Gerhard König, Wolfgang Warnat, Christa Kutz, Erich Teichner, Kuno Kutz, Gerda Weller, Michael Hundertmark, Gabriele Eichenauer, Annerose Heidlas, Siegfried Heidlas.

Bund der Vertriebenen Kuno Kutz bleibt Vorsitzender des BdV Wetzlar

Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung hat der Bund der Vertriebenen (BdV) in Wetzlar seinen Vorstand sein gewählt. Kuno Kutz konnte 15 Mitglieder und einige Gäste in der Stammgaststätte „Matchball“ begrüßen. Mit Gerhard König war nicht nur ein langjähriges BdV-Mitglied, sondern auch der Verantwortliche der Stadt Wetzlar für die „Patenschaft für das Ostdeutsche Liedgut“ teil der Versammlung. Michael...   Weiterlesen

02.05.2024 · Ausgabe 5/2024

Bund der Vertriebenen Manfred Hüber bleibt Kreisvorsitzender des BdV

Im Rahmen des diesjährigen Kreisverbandstages hat der Bund der Vertriebenen (BdV) in Wetzlar seinen Vorstand neu gewählt. Manfred Hüber konnte 14 stimmberechtigte Delegierte und einige Gäste in der Stammgaststätte „Matchball“ begrüßen. Unter den Gästen war auch Michael Hundertmark, der die Grüße der Wetzlarer CDU überbrachte und Herrn Hüber und dem gesamten Vorstand für das wichtige Engagement im Bereich der...   Weiterlesen

02.05.2024 · Ausgabe 5/2024
(v. l.) Alexander Bauer, Felicitas Chiara Franz, Larissa Kristin Ernst, Lukas Haus

Gewalt gegen Einsatzkräfte wird in Hessen nicht toleriert!

Die Jungen Union Dill veranstaltete ihren ersten „JU-ZukunftsTalk“ mit dem innenpolitischen Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag Alexander Bauer Kürzlich lud der neu gegründete Flächenverband Junge Union Dill zu seinem ersten offenen Stammtisch namens „JU-ZukunftsTalk“ in die Aula der Hohen Schule nach Herborn ein. Die Vorsitzende Larissa Kristin Ernst begrüßte die Teilnehmer und stellte den Abend unter das Motto „Neuer...   Weiterlesen

02.05.2024 · Ausgabe 5/2024

Deutsch-Österreichische Gesellschaft
verteilte in eineinhalb Stunden 360 Ostereier

Es ist schon eine kleine Tradition, dass Mitglieder des Vorstandes der Deutsch-Österreichischen Gesellschaft am Ostersamstag in der Altstadt von Wetzlar einerseits Ostereier verteilen, andererseits aber auch durch einen Programm- bzw. Vorstandsflyer ein klein wenig die Werbetrommel für die DÖG und ihre Arbeit rühren. Vielleicht lag es am Wetter, den Ferien oder dem an diesem Ostersamstag geschlossenen Lebenshilfe-Café, dass die Frequenz in der Altstadt nicht so...   Weiterlesen

02.05.2024 · Ausgabe 5/2024
Aktuelle Ausgabe7/2024