Artikel aus Ausgabe Ausgabe 10/2023Erschienen am 05.10.2023

Asylwahnsinn beendenRote Karte für die Ampel am 8. Oktober

300.000 Asylanten erwartet –
Ampel setzt Anreize für mehr Zuwanderung

Im 1. Halbjahr 2023 wurden in Deutschland rund 150.000 Asylanträge gestellt. Das heißt, gegen Jahresende werden es ca. 300.000 sein, ein historischer Höchststand. Die Kommunen sind an der Grenze der Belastbarkeit bzw. sie ist überschritten. Landräte, parteiübergreifend, klagen den Bund an, endlich Maßnahmen zu ergreifen. Kommunale Spitzenpolitiker warnen vor Kontrollverlust. Was kann es Schlimmeres für einen Staat geben, wenn die Regierenden...   Weiterlesen

Asyl, Landtagswahl
05.10.2023 · Ausgabe 10/2023

Das Vertrauen der Deutschen in Politik und Medien schwindet dramatischEinseitigkeit, Fake News, Manipulation sind die Vorwürfe

Die Glaubwürdigkeit der Medien, aber auch die Glaubwürdigkeit der Politik in Deutschland ist, etwas überspitzt formuliert, fast im freien Fall. Laut Forsa Anfang 2022 hielten nur noch 45 Prozent der Menschen die Printmedien für glaubwürdig, 50 Prozent den Bundestag und nur noch 32 Prozent den Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk. Anders bei der Glaubwürdigkeit bei Ärzten 87 Prozent, der Polizei 79 Prozent oder bei Gerichten 68 Prozent. Das Institut für...   Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023
Helmut Hund war einer der längsten Begleiter von Hans-Jürgen Irmer in seiner politischen Arbeit. Über 40 Jahre stritten sie gemeinsam für die Interessen des Kreises und die Interessen der Union. Es gibt kaum jemanden, der ihn und sein Engagement besser beurteilen kann.

Danke, lieber Hans-Jürgen Irmer

Irmer-Initiativen und Erfolge

von Helmut Hund Es würde den Rahmen sprengen, die vielen Aktivitäten Revue passieren zu lassen. Deshalb exemplarisch einige wenige, die von ungewöhnlicher Bürgernähe, aber auch von Erfolg konkreter Art für die Region stehen. In 20 Jahren als Landtagsabgeordneter hat Irmer jedes Jahr in jeder Stadt und Gemeinde des Wahlkreises Vereinsgespräche durchgeführt, bei denen in der Regel die jeweiligen Bürgermeister dabei waren, in dem Bemühen, im...   Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023
Johannes Volkmann, Kreistagsvorsitzender

Eine Ära mit Prinzip

Zum Abschied von Hans-Jürgen Irmer aus der aktiven Politik

Wer das Büro von Hans-Jürgen Irmer in der Geschäftsstelle der CDU in Wetzlar zum ersten Mal betritt, dem fallen unweigerlich die großen Aktenschränke ins Auge, die in vielen Räumen des Gebäudes stehen. In dieses Schränken finden sich Hunderte von Handakten und Dutzende Aktenordner. Die meisten beginnen mit einem Brief oder einer E-Mail eines Bürgers. Ganz unterschiedliche Anliegen werden vorgebracht: von Fragen zur Abfallentsorgung über...   Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023

Pro Polizei besuchte Rheinmetall und Deutsches PanzermuseumRheinmetall stattet auch SEK’s und Polizeien aus

Zu einem interessanten Besuch bei der Firma Rheinmetall waren jetzt 40 Mitglieder von Pro Polizei Wetzlar unterwegs. Am Standort Unterlüß, rund 30 Kilometer von Uelzen entfernt, hatte man Gelegenheit, sich über Munitionskomponentenfertigung informieren zu lassen, über die Rohrfertigung von Panzern, Haubitzen und anderem mehr. Auch die Instandsetzungshalle konnte man in Augenschein nehmen, in der zum Beispiel der Leopard 2 ein Upgrade für neueste Munition und Technik...   Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023

Pro Polizei besuchte JVA Gießen

125 Insassen/40 Nationen

Im Rahmen ihrer Informationsveranstaltungen in hessischen Justizvollzugsanstalten waren jetzt 35 Mitglieder der Bürgerinitiative Pro Polizei Wetzlar zu Gast in der Justizvollzugsanstalt Gießen. Der Sicherheitsdienstleiter Thomas Geist und der Bereichsleiter Sicherheit Karl-Heinz Dinklage führten die Besucher durch die Anstalt und informierten sie über die aktuelle Situation.   Die JVA in Gießen gehört zu den mittelgroßen Justizvollzugsanstalten in...   Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023

Aus der Arbeit eines LandtagsabgeordnetenDie Jörg-Michael-Müller-Kolumne

  Am 8. Oktober ist hier in Hessen unsere Landtagswahl. Fünf Jahre Politik im Hessischen Landtag liegen dann hinter mir. Ich habe unendlich viele Erfahrungen machen dürfen, viele Menschen kennengelernt und vor allem Probleme gesehen, sehr viele lösen können oder zumindest dabei mitgewirkt. Das hat mir Spaß gemacht und Lust, dieses weitere fünf Jahre tun zu wollen. Ich würde mich freuen, wenn Sie mich durch Ihre Stimme am Wahlsonntag...   Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023
Kultusminister Prof. Alexander Lorz zwischen den beiden heimischen Landtagsabgeordneten Jörg Michael Müller und Frank Steinraths.

Kultusminister Lorz stellt sich in Aßlar den Fragen des Publikums und lehnt linke Gedanken Richtung Einheitsschule strikt abBewährtes gegliedertes Schulsystem in Hessen
für die CDU nicht verhandelbar

Begrüßt und flankiert von den beiden heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Frank Steinraths und Jörg Michael Müller, die sich am 8. Oktober zur Landtagswahl in den beiden Lahn-Dill-Wahlkreisen erneut um das Direktmandat für den Hessischen Landtag bewerben, nahm Hessens Kultusminister Prof. Dr. Ralph Alexander Lorz zur Schulpolitik in Hessen Stellung. Anschließend stellte er sich den Fragen, die aus dem Kreis der knapp drei Dutzend Gäste der...   Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023

"Lösen wir die Probleme vor Ort, werden wir sie hier nicht haben!"

Im Rahmen des Landtagswahlkampfes hatte Frank Steinraths, MdL, den Bundestagsabgeordneten der CDU aus dem benachbarten Landkreis Siegen-Wittgenstein, Volkmar Klein, eingeladen. Der Diplom-Volkswirt Klein ist entwicklungshilfepolitischer Sprecher der CDU-/CSU-Bundestagsfraktion sowie Obmann im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Aus seiner Erfahrung heraus und einer intensiven Kenntnis der Problemlage referierte Klein über Fluchtursachen,...   Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023
v.lks. MdL Jörg Michael Müller, Kreisgeschäftsführerin Kerstin Hardt-El Ansari, Justizminister Prof. Roman Poseck

Hessischer Justizminister Prof. Dr. Roman Poseck in Dillenburg

Auf Einladung des heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Jörg Michael Müller im Hotel Bartmanns Haus in Dillenburg diskutierten interessierte Gäste mit dem hessischen Justizminister. Der heimische Landtagsabgeordnete Jörg Michael Müller begrüßte zum Gespräch mit dem Justizminister mit interessierten Bürgern sowie interessiertes Fachpublikum aus Juristen, Anwälten und Notaren. Roman Poseck begleitet das Amt des Justizministers seit eineinhalb...   Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023
Foto von links nach rechts: Innenminister Herbert Reul, Jörg Michael Müller, MdL, Johannes Volkmann, Kevin Deusing (Foto: Nicole Petersen)

Der nordrhein-westfälische Innenminister, Herbert Reul,
zu Gast bei der CDU in Dillenburg
„Kleine Schritte statt großer Sprüche“

So formulierte der nordrhein-westfälische Innenminister, Herbert Reul, sein Erfolgsgeheimnis. Zunächst müsse man ein Problem benennen, um dieses angehen zu können. Es sei wichtig, keine großen Lösungen zu versprechen, sondern sich mit kleinen Schritten auf den Weg zur Problemlösung zu begeben, damit beim Bürger keine Erwartungshaltungen geweckt würden, welche nicht eingehalten werden können. Anschaulich, mit einer Vielzahl von Beispielen und...   Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023

"Den Menschen Orientierung geben!"

Unter diesem Motto referierte der ehemalige hessische Landesvater Volker Bouffier am 4.9. im Pfarrsaal der Katholischen Pfarrei zum guten Hirten an der Dill in Dillenburg vor etwa 80 interessierten Teilnehmern. Er war der Einladung des heimischen Landtagsabgeordneten Jörg Michael Müller gefolgt und nutzte die Gelegenheit auf aktuelle Herausforderungen und grundsätzliche Maßstäbe der Politik zu verweisen und in gewohnt verbindlicher Art ein Bild davon zu zeichnen, was...   Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023

Ausbildung lohnt sichFrank Steinraths erlebt im Rahmen seiner Tagesazubi-Tour
Polizeiarbeit aus erster Hand

Der Wetzlarer Abgeordnete Frank Steinraths setzt seine Tour als Tagesazubi fort. In dieser erlangt er Einblick in die verschiedenen Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten der Region. „Tagesazubi, Ausbildung lohnt sich! Ich bin immer wieder aufs Neue beeindruckt, wie vielfältig unsere Berufs- und Ausbildungslandschaft ist und kann jedem nur ans Herz legen, sich selbst ein Bild über die Ausbildungsmöglichkeiten zu machen.“, so Frank Steinraths. Zuletzt stand...   Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023

Ausbildung lohnt sichTagesazubi bei der AWO

In Wetzlar konnte ich bei der AWO-Tagespflege mithelfen und mir einen Eindruck verschaffen. In einem ganz besonderen Ambiente verbringen hier Seniorinnen und Senioren mit und ohne Pflegebedürftigkeit in Gemeinschaft den Tag. Für diese wichtigen Aufgaben, werden erfahrene Pflege-, Betreuungs- und Hauswirtschaftskräfte ausgebildet und gesucht. Das Ziel ist es, allen Gästen ein hohes Maß an Lebensfreude zu vermitteln und ihnen auf einem hohen Pflegeniveau eine...   Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023

Ausbildung lohnt sichTagesazubi bei der Steinmetzinnung

Die Steinmetzinnung Hessen-Mitte veranstaltete in Wetzlar ein Steinmetz-Symposium in Wetzlar. In der Colchester-Anlage präsentieren sich die Steinmetze einem breiten Publikum. Man konnte sich so anschauen, wie vom einfachen Stein, durch Bearbeitung, eine Skulptur entsteht. Die Skulptur stellt die Vereinswappen, der Wetzlarer Karnevalsvereine dar. Toller Beruf und mittlerweile auch mit vielen jungen Frauen besetzt.      Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023

TC Oberbiel

Herzlichen Glückwunsch zum 50-jährigen Vereins-Jubiläum. Es freut mich sehr, dass es eine Unterstützung aus Lotto-Totomitteln gegeben hat. Der Verein ist in der Jugend- u. Nachwuchs-Arbeit ganz gut aufgestellt, d.h. wir sehen uns hier auf einem guten Weg, was den Tennis-Nachwuchs betrifft. Schön, dass einige von den Gründungsmitgliedern auch anwesend waren und geehrt wurden. Tennis macht Spaß.    Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023

Gerätewagen für FFW Haiger

Für die Aufgaben des Überörtlichen Brandschutzes beschafft der Lahn-Dill-Kreis einen „Gerätewagen-Atemschutz GW-A“. Das Fahrzeug soll bei größeren Bränden die örtlichen Feuerwehren bei der Logistik der Atemschutzgeräte unterstützen. Stationiert wird das Neufahrzeug wieder bei der Feuerwehr Haiger. An den geschätzten Kosten von rund 400.000 Euro wird sich das Land Hessen mit 161.341,40 Euro beteiligen. Peter Beuth, Minister...   Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023

Besuch der Leica Camera AG

Mit der Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus, konnte ich die Leica Camera AG in Wetzlar besuchen. Leica ist ein traditionsreiches Unternehmen der optischen Industrie, das sich auf die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von Kameras, Objektiven, Ferngläsern und Spektiven im Hochpreis-Segment konzentriert. Das Unternehmen ist international aufgestellt und hat eigene Vertretungen in Deutschland, der Schweiz, den USA, Großbritannien, Frankreich, Italien, Singapur,...   Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023
Wolfgang Bosbach bei seinen hochaktuellen Ausführungen
(Foto: Martin Dietz)

Fachkompetenz, Klartext, Humor und Bodenständigkeit Wolfgang Bosbach begeistert 250 Teilnehmer in Solms

Die Junge Union Solms-Braunfels-Leun und der Stadtverband der CDU Solms hatten gemeinsam zu einer Veranstaltung mit Wolfgang Bosbach in die Taunushalle nach Solms eingeladen. Die hohe Anmeldezahl zeigte, dass es gelungen war, einen der bekanntesten und profiliertesten Redner der CDU zu gewinnen. Der ehemalige CDU-Bundestagsabgeordnete war von 1994 – 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages und in dieser Zeit unter anderem Vorsitzender des Innenausschusses. Neben den zahlreichen...   Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023
DÖG-Präsident Hans-Jürgen Irmer dankt für eine perfekte Moderation Thomas Sander (2.v.lks.), Chorleiter Matthias Schmidt (2.v.re.) und Orchesterleiter Prof. Dr. Michael Köhler (re.)

Auf Einladung der DÖG Wetzlar Phantastisches Konzert der Leipziger Philharmoniker und
des MGV "Concordia" Münchholzhausen


Hohe Klangkunst in der Stadthalle Wetzlar vor 450 begeisterten Zuhörern Am Ende eines ebenso beeindruckenden wie fröhlichen Konzertes spendete das 450-köpfige Publikum stehend einen lang anhaltenden herzlichen Applaus für die Musiker und Sänger in der Stadthalle Wetzlar. Und zwar völlig zurecht. Denn was die Musiker der Leipziger Philharmonie unter der Leitung von Prof. Dr. Michael Koehler und der Männerchor des heimischen Gesangvereins "Concordia"...   Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023
Tagungsleiter Michael Hundertmark, die Landesbeauftragte für Vertriebene und Spätaussiedler, Margarete Ziegler-Raschdorf, und der Schatzmeister des Landesverbandes, Kuno Kutz, bei der Tagung in Wetzlar.

Landeskulturtagung erinnert an Schicksal und Kultur der Ost- und Westpreußen
Leistungen der Vertriebenen und Spätaussiedler gewürdigt

Beitrag der Vertriebenen am Aufbau der Bundesrepublik nach dem Zweiten Weltkrieg hat die hessische Landesbeauftragte für Vertriebene und Spätaussiedler, Margarete Ziegler-Raschdorf (CDU), gewürdigt. Bei der Landeskulturtagung des Landesverbandes der Landsmannschaften von Ost- und Westpreußen in der Wetzlarer Stadthalle erinnerte Ziegler-Raschdorf an das Schicksal der 15 Millionen Menschen aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten und den angestammten Siedlungsgebieten in...   Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023
Fachlich und rhetorisch brillant. Hessens Justizminister Prof. Dr. Roman Poseck

Hessens Justizminister Prof. Dr. Roman Poseck zu Gast bei der BI Pro Polizei WetzlarKonsequenz und Humanität schließen sich nicht aus -
Prävention wichtig

Mit Hessens Justizminister Prof. Dr. Roman Poseck begrüßte Hans-Jürgen Irmer, Vorsitzender der Bürgerinitiative Pro Polizei Wetzlar e. V., einen Fachminister, wie es ihn deutschlandweit im Kreise der 16 Landesjustizminister plus des Bundesjustizministers derzeit so nicht gibt. Posecks Alleinstellungsmerkmal im Kreis der Kolleginnen und Kollegen Justizminister ist die Tatsache, dass er als einziger langjährige berufliche Vorkenntnisse und Erfahrungen in dem Bereich hat,...   Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023

Aus der Arbeit der CDU Faktion im Stadtparlament WetzlarLiebe Leserinnen, liebe Leser,

als CDU-Fraktion sind wir fortlaufend mit Erzieherinnen und Erziehern, Kita – Leitungen und Elternvertretern aus den Kindertagesstätten in unserer Stadt, aber auch in Nachbargemeinden in Kontakt. Es wird immer wieder deutlich, dass wir in unseren Kitas einige Probleme haben. Das allgemein bekannte Problem „Fachkräftemangel“ macht natürlich auch nicht vor den Wetzlarer Kindertagesstätten halt. Die Frage ist, wie man in dieser Situation begegnet. Unsere...   Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023

Der Schwachsinn der EnergiewendeSonnenaktivität für bis zu
70 Prozent der Erd-Erwärmung verantwortlich

In einem vielbeachteten Artikel, frei von Hysterie, aufgebaut auf Kenntnis, Wissenschaftlichkeit und Vernunft, hat kürzlich Professor Dr. Fritz Vahrenholt, gemeinsam mit 37 Wissenschaftlern aus 17 Ländern, über neue Erkenntnisse zur Ursache der globalen Erwärmung berichtet. Der Weltklimarat (IPCC) hatte als Ursache der Erwärmung sowohl an Land als auch der Meere zu 100 Prozent die gestiegene CO2-Konzentration in der Atmosphäre verantwortlich gemacht. Um die...   Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023

Baerbock entschuldigt sich in Nigeria für britisches (!) Unrecht

Im Dezember letzten Jahres gab Außenministerin Baerbock dem wie sie sagte „nigerianischen Volk“ Tausende von sogenannten Benin-Bronzen zurück. Sie wären jetzt wieder im Besitz des nigerianischen Volkes. Das klingt alles gut, wenn man von Geschichte keine Ahnung hat. Wer es besser weiß, ist Prinz Okpame-Edward Oronsaye. Prinz Oronsaye wohnt seit 30 Jahren in Deutschland. Er gehört der Königsfamilie an. In einem Interview mit der „Berliner...   Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023

Skandal im AußenministeriumDeutsche Diplomaten remonstrieren gegen Weisung von Baerbock

Trotz falschen Lebenslaufes soll Afghane nach Deutschland

Es kommt nicht allzu oft vor, dass Diplomaten in deutschen Botschaften im Ausland eine Weisung ihres Dienstherrn kritisieren. Hier geht es um einen konkreten Fall eines Afghanen, der auf Weisung der Rechtsabteilung von Außenministerin Baerbock (Grüne) nach Deutschland kommen dürfe, „falscher Pass hin oder her“. Das ist schon ein Skandal erster Güte. Damit setzen sich die grünen Ideologen im Hause Baerbock gegen die fachliche Expertise von hochrangigen...   Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023

Baerbock (Grüne)Außenministerium fördert Bigamie

Zwei Afghanen, vier Frauen, 19 Kinder

Was in diesem Land abgeht, spottet jeder Beschreibung. Man hat den Eindruck, dieses Land soll gezielt ruiniert werden. Anders kann man solch irre Fälle wie den folgenden nicht bewerten. Die Bundesregierung betreibt aktiv die Übersiedlung afghanischer sogenannter Ortskräfte, die während des Einsatzes der Bundeswehr in Afghanistan für die Bundeswehr arbeiteten. Sie werden nach Deutschland geholt, weil sie nach eigenen Angaben von den Taliban Rache fürchten. Dies...   Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023

Das Versagen der Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) Gemeinsame Demo mit Trägern von Anarchieabzeichen

Beim diesjährigen Christopher-Street-Day in Frankfurt meinte Nancy Faeser, Hessens SPD-Spitzenkandidatin für die Wahl am 8. Oktober, dort mitlaufen zu müssen. Sie biederte sich in einem Regenbogen-T-Shirt an mit dem Schriftzug „Regenbogen im BMI“. Dies tat sie gemeinsam mit Demonstranten, die Anarchieabzeichen mit Aufschriften wie „Abolish the Police“ (schafft die Polizei ab) oder „Queers fight back“ (Queers schlagen zurück) trugen. Im...   Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023

52 % für Rücktritt von FaeserEine Innenministerin missbraucht den Rechtsstaat
Entlassung des BSI-Präsidenten Schönbohm:
politisch gewollt – rechtlich nicht haltbar

Abgesehen davon, dass jeder Minister sich verpflichtet hat, nach bestem Wissen und Gewissen zum Wohle der Menschen in der Bundesrepublik Deutschland zu arbeiten, einen entsprechenden Amtseid abgeleistet hat, sollte gerade eine Verfassungsministerin wie Nancy Faeser, obendrein selbst Juristin, in besonderer Weise wissen, dass die Abberufung des Präsidenten des Bundesamtes für die Sicherheits- und Informationstechnik (BSI), Arne Schönbohm, rechtlich kaum zu halten sein dürfte,...   Weiterlesen

05.10.2023 · Ausgabe 10/2023
Aktuelle Ausgabe12/2023