Artikel aus Ausgabe Ausgabe 5/2023Erschienen am 04.05.2023

Die Wärmepumpenlüge des Robert Habeck
- Häuser verlieren an Wert
- Bußgelder bis 50.000 Euro
- Angriff des Staates auf Privatwohnungen
- Schornsteinfeger als neue Heizungspolizei
- Strom wird rationiert

Selten hat es einen so massiven Eingriff des Staates in die Privatsphäre der Bürger gegeben wie jetzt die geplante Reform des Gebäudeenergiegesetzes durch SPD, Grüne und FDP. Alles, was geplant ist, kommt de facto einer partiellen Enteignung gleich und einer Belastung des Bürgers in den nächsten Jahren von bis zu 45 Milliarden Euro. Fakten Zunächst einmal zu dem, was rein sachlich geplant ist. Nach dem Entwurf des Gesetzes muss ab 1. Januar 2024 jede neu...   Weiterlesen

Gebäudeenergiegesetz, Strom, Kernenergie
04.05.2023 · Ausgabe 5/2023

Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) verletzt ihren Amtseid:Faeser gegen eine Begrenzung der Migration
Grüne für offene Grenzen
FDP-Büger: Asyl hat keine Grenzen

Dass Deutschland im letzten Jahr rund eine Million Ukraine-Kriegsflüchtlinge aufgenommen hat, die meisten davon übrigens privat untergekommen, ist richtig. Das sind Menschen aus Kriegsregionen, die vor Raketenangriffen der Russen fliehen, weil Putin völkerrechtswidrig in terroristischer Form die Zivilbevölkerung bombardiert, ganze Städte in Schutt und Asche legt. Deshalb gibt es für die meisten Deutschen ein hohes Maß an Mitgefühl – zu...   Weiterlesen

04.05.2023 · Ausgabe 5/2023

Gerade in der Energiepolitik gilt für uns Rationalität und Vernunft

Mit der Abschaltung der letzten drei verbliebenen Kernkraftwerke am 15. April ist der aus unserer Sicht zu jetzigem Zeitpunkt nicht angebrachte Ausstieg aus der Atomenergie in Deutschland vollzogen. Dazu sagte der energiepolitische Sprecher der CDU-Fraktion Jörg Michael Müller: „Der Ausstieg aus der Kernenergie wurde im Jahr 2000 durch SPD-Bundeskanzler Gerhard Schröder verkündet und schließlich am 30. Juni 2011 von der damaligen CDU-geführten...   Weiterlesen

04.05.2023 · Ausgabe 5/2023

Aus der Arbeit der CDU Faktion im Stadtparlament WetzlarLiebe Leserinnen und Leser,

wie Sie vielleicht mitbekommen haben, ist die Personal- und Betreuungssituation in den Wetzlarer Kindertagesstätten immer wieder im Gespräch. Eltern von Kindern, die beispielsweise in der Kita Abenteuerland in Dutenhofen betreut werden, berichten, dass die Wandergruppe der Kita Abenteuerland seit dem 4. Oktober 2022 bis mindestens Mitte März 2023 nicht mehr wandern war und es regelmäßig nur eine Notbetreuung gegeben hat. Eine betroffene Mutter berichtet, dass in...   Weiterlesen

04.05.2023 · Ausgabe 5/2023
Das Foto zeigt von rechts: Sabine Sommer, Kreisgeschäftsführerin Kerstin Hardt-El Ansari, Helga Steinraths, Angela Irmer, Hans-Jürgen Irmer, Nicole Petersen und Ingrid Rech.

CDU Lahn-Dill verabschiedet Helga Steinraths

Auf eigenen Wunsch scheidet die langjährige Mitarbeiterin der CDU-Kreisgeschäftsstelle, Helga Steinraths, aus den Diensten des Kreisverbandes aus, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu widmen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde dankte CDU-Kreisvorsitzender Hans-Jürgen Irmer Helga Steinraths für eine stets zuverlässige, verantwortungsbewusste und empathische Mitarbeit über mehr als zehn Jahre. Eingestellt von der ehemaligen...   Weiterlesen

04.05.2023 · Ausgabe 5/2023

Diskussion zur aktuellen Migrationspolitik

Allein im Jahr 2022 wurde in Deutschland ca. 240.000 Asylanträge gestellt. Sieben Jahre nach 2015 ein Spitzenwert. In den Kommunen, so auch im Lahn-Dill-Kreis, sind die Aufnahmekapazitäten nahezu erschöpft. Gleichzeitig zeigt Bundesinnenministerin Faeser keinerlei Handlungswillen, diesem Problem zu begegnen. Wir möchten darüber diskutieren was notwendig ist, damit Migration in Deutschland humanitär aber geordnet gelingen kann. Auf Einladung der Jungen Union sind...   Weiterlesen

04.05.2023 · Ausgabe 5/2023
Frank Steinraths, MdL

Hessen 3C leistet wertvolle Arbeit

Zu den jüngsten Meldungen über Cyberangriffe mutmaßlich russischer Hackergruppen äußert sich der Landtagsabgeordnete der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag und Cybersicherheitspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Frank Steinraths: „In den letzten Tagen und Wochen erreichen uns regelmäßig Meldungen über Attacken auf die IT-Strukturen einer Vielzahl von Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden, aber auch auf die Wirtschaft. In anderen...   Weiterlesen

04.05.2023 · Ausgabe 5/2023
Jörg Michael Müller, MdL

Jörg Michael Müller - Kolumne

Viel, wenn nicht sogar die Zukunft unseres Landes, steht bei der Wahl im Herbst auf dem Spiel. Viele Themen, die völlig aus dem Ruder zu laufen scheinen, beschäftigen die Menschen hier an Lahn und Dill, aber auch mich ganz persönlich. Einige davon müssen zwingend und schnell gelöst werden, damit unser Land keinen Schaden erleidet. Es ist deshalb unendlich wichtig, dass in Hessen eine bürgerliche Regierung regiert, um die außergewöhnlich weitreichenden, in...   Weiterlesen

04.05.2023 · Ausgabe 5/2023
Von links: Hans-Jürgen Irmer, Carmen Lenzer, MdL Frank Steinraths, Heike Ahrens-.Dietz, Martin Dietz, Helmut Lenzer, Angelika Braun-Hofmann, Lisa Schäfer und Anke Senzel.

Aus der Arbeit der CDU-Kreistagsfraktion Lahn-DillCDU besuchte Lahntal-Apotheke in Solms-Oberbiel
Apotheken in Deutschland vor großen Herausforderungen

„Heiße Themen“ erörterten Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion kürzlich mit der Inhaberin der Lahntal-Apotheke in Solms-Oberbiel, Anke Senzel. Es ging um die Entwicklung der Apotheken in Deutschland. Anke Senzel, die die Apotheke am 01.01.2011 übernommen hat und 2018 in das jetzige Gewerbegebiet umgezogen ist, machte deutlich, welche Sorgen die Apotheken in Deutschland insgesamt haben. Die Bürokratie sei völlig ausgeufert. Probleme bereiteten die...   Weiterlesen

04.05.2023 · Ausgabe 5/2023
Neues und altes Führungsteam

BNI-Unternehmernetzwerk in Wetzlar mit neuer Leitung

Beim BNI-Unternehmerteam „Kalsmunt“ in Wetzlar hat turnusmäßig Anfang April die Leitung gewechselt. Kim René Stahl von Krause & Stahl Versicherungsmakler aus Wetzlar moderiert zukünftig als Chapterdirektor die wöchentlichen Treffen und leitet federführend die Geschicke des Wetzlarer Unternehmernetzwerks im nächsten Jahr. Ihm zur Seite stehen Debora Fromke, Geschäftsführerin der FliesenLiebe aus Dillenburg, die jetzt die...   Weiterlesen

04.05.2023 · Ausgabe 5/2023
Das Foto zeigt von links: Steffen Lassmann, Thorsten Rohde, Michael Hundertmark, Andrea Marcos-Navas, Isabell Braun, Monika Lehr, Philipp Görg und Lukas Winkler.

ACDL Lahn-Dill wählt Vorstand neuMichael Hundertmark erneut als Vorsitzender gewählt

Auf der Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Christlich-Demokratischer Lehrer Lahn-Dill wurde der Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt. Als Vertreter des Landesverbandes der ACDL konnte die Mitgliederversammlung den stellvertretenden Landesvorsitzenden Steffen Lassmann begrüßen. In seinem Grußwort gab er einen Überblick über die Arbeit des Landesverbandes und machte deutlich, wie wertvoll die Mitarbeit und die Impulse der Kollegen aus...   Weiterlesen

04.05.2023 · Ausgabe 5/2023
Momentaufnahme nach der Grundsteinlegung: v.lks. Stefan Sollmann, Frank Steinraths (MdL), Polizeipräsident Bernd Paul, Staatssekretär Stefan Sauer, Hans-Jürgen Irmer, Dirk Francovich (Pro Polizei e. V.)

Staatssekretär Stefan Sauer: „Bedeutende Maßnahme für die Sicherheit in Wetzlar“
Stefan Sauer legt Grundstein
für neue Polizeidienststelle in Wetzlar

Wiesbaden/Wetzlar. Der offizielle Startschuss für den Neubau der Polizeidienststelle in Wetzlar wurde heute in Anwesenheit von Stefan Sauer, Staatssekretär des Hessischen Ministeriums des Innern und Sport, vorgenommen. Zusammen mit Bernd Paul, Polizeipräsident des Polizeipräsidiums Mittelhessen, und weiteren Beteiligten des Bauvorhabens legte Stefan Sauer dafür symbolisch den Grundstein. „Für die Hessische Landesregierung ist die Innere Sicherheit von...   Weiterlesen

04.05.2023 · Ausgabe 5/2023
Das Foto zeigt von links: Daniel Steuernagel, Dagmar Steuernagel, „Hopsi“ alias Peter Wenzel, Friedl Steinruck, Roswitha Matzat, Bernd Matzat und Günter Schmidt.

Maskottchen „Hopsi“ in WetzlarDÖG verteilte 360 Ostereier

Einen besonderen Gag hatte sich der Vorstand der Deutsch-Österreichischen Gesellschaft Wetzlar einfallen lassen, indem das Maskottchen der Ski-WM in Schladming, „Hopsi“, kurzerhand nach Wetzlar geholt wurde. Peter Wenzel, Schatzmeister der DÖG, schlüpfte in die schweißtreibende Rolle von „Hopsi“ und konnte sich vor Fotoanfragen nicht retten. Die anwesenden Vorstandsmitglieder „begnügten sich“, in der Zeit Ostereier zu verteilen und...   Weiterlesen

04.05.2023 · Ausgabe 5/2023
Hans-Jürgen Irmer tauschte sich mit dem ivorischen Parlamentarier und Professor für deutsche Literatur, Paul N'gu-essan-Bechie, und dem Leiter des Werksärztlichen Dienstes des Lahn-Dill-Kreises, Dr. Wolfgang Bunk (rechts), aus.

Auf der Suche nach Perspektiven und PartnerschaftenIvorischer Parlamentsabgeordneter und
Professor für deutsche Literatur zu Gast in Wetzlar

Professor Paul N`guessan-Bechié ist Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft und lehrt Deutsch als Fremdsprache an der Universität der Elfenbeinküste (Ivory Coast oder Cóte d'Ivoire)) in deren Hauptstadt Abidjan. Diese westafrikanische Republik ist das Heimatland des 55-Jährigen. Er stammt aus einer landwirtschaftlich geprägten Region 100 Kilometer nördlich der Sechs-Millionen-Hauptstadt mit der 45.000 Einwohner großen Kreisstadt...   Weiterlesen

04.05.2023 · Ausgabe 5/2023
Die Mitglieder der JU SBL (Maximilian Breithecker, Sarah Wolf, Lisa Schäfer, Niklas Müller und Maximilian Wolf) übergaben den Osterkorb an das Krankenhauspersonal.

Junge Union dankt Klinikpersonal an Ostern

Die Mitglieder der Jungen Union Solms-Braunfels-Leun haben auch in diesem Jahr am Ostersamstag ihre traditionelle Osterverteilaktion vor der Bäckerei in Leun durchgeführt und kamen so mit zahlreichen Bürgern über die Leuner Kommunalpolitik ins Gespräch. Anschließend hat der Vorstand der JU SBL ein kleines Präsent, verbunden mit einem großen Dankeschön gerade für den Einsatz an den Feiertagen, an die Mitarbeiter der ATOS-Klinik in Braunfels...   Weiterlesen

04.05.2023 · Ausgabe 5/2023

Wechsel an der Spitze des Kreisvorstands der Mittelstandsunion Lahn-Dill Oliver Wild übernimmt den Vorsitz der Mittelstandsunion

Die Mittelstandsunion der CDU Lahn-Dill, fand sich zur Mitgliederversammlung im Bürgerhof Wetzlar ein. Auf der Tagesordnung standen neben Berichten des Kreisvorstandes auch Neuwahlen. Der bisherige Kreisvorsitzende Alexander Boll bleibt dem Kreisvorstand als stellvertretender Vorsitzende erhalten. Auf Vorschlag des alten Kreisvorstandes wurde Oliver Wild aus Ehringshausen zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt. Im Bericht des Vorstandes wurden besonders die beiden letzten Veranstaltungen...   Weiterlesen

04.05.2023 · Ausgabe 5/2023

Armseliges DemokratieverständnisSPD kritisiert Teilnahme Palmers (Grüne) an Migrationskongress von Prof. Schröter

Die über jeden Zweifel erhabene und untadelige Wissenschaftlerin Prof. Dr. Susanne Schröter, die das Forschungszentrum Globaler Islam an der Uni in Frankfurt leitet, hat zu einer großen Konferenz zum Thema Migration und politischer Islam eingeladen. Hochrangige Referenten haben zugesagt, wie der Psychologe und liberale Moslem Ahmad Mansour, der Islamwissenschaftler Ralph Ghadban, der Migrationsforscher Ruud Koppmans und u.a. Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer, der...   Weiterlesen

04.05.2023 · Ausgabe 5/2023

Grüner Stadtverordneter Brockhoff (Solms):"Security-Dienste in Oberbiel nötig,
um Geflüchtete vor der Bevölkerung zu schützen"

Im Rahmen einer heftigen Debatte im Haupt- und Finanzausschuss des Kreistages im März dieses Jahres ging es um einen Berichtsantrag der CDU zum Themas Flüchtlings- und Asylkosten. Die Verwaltung hatte auf Antrag der CDU einen umfangreichen Bericht vorgelegt, wonach der Steuerzahler im letzten Jahr rund 35 Millionen Euro alleine im Lahn-Dill-Kreis für Asylbewerber und Geflüchtete ausgeben musste. Wenn man bedenkt, dass es in Deutschland knapp 300 Landkreise, und zwar...   Weiterlesen

04.05.2023 · Ausgabe 5/2023

AsylantenzustromDas Ausland zieht die Zügel an, Deutschland ist der Geisterfahrer

Dänemark Die dänische Links-Rechts-Koalition hat sich das Ziel „Null Asylbewerber“ gesetzt, weil die Zahl der Asylbewerber und deren Integrationsbereitschaft erhebliche Probleme bereiten. So gibt es seit 2018 ein Gesetz, wonach bis 2030 es in Dänemark keine Parallelgesellschaften in Form von Stadtvierteln mehr gibt, die bevölkerungspolitisch „gekippt“ sind. Die Kriminalität, so der sozialdemokratische Minister für Ausländer und...   Weiterlesen

04.05.2023 · Ausgabe 5/2023

CDU fordert:
Arbeitsgemeinschaft privater Pflege- und Hilfsdienste nicht alleine lassen
Pflegekassen gefährden private Anbieter

Auf Initiative der Arbeitsgemeinschaft privater Pflege- und Hilfsdienste Mittelhessen e.V. unter Vorsitz von Uwe Bördner trafen sich jetzt zahlreiche Vertreter der APPH mit Vertretern der CDU-Kreistagsfraktion Lahn-Dill, darunter Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, seine beiden Stellvertreter Jörg Michael Müller, MdL, und Frank Steinraths, MdL, sowie die Abgeordneten Lisa Schäfer und Ingo Panten. In der breit angelegten, fachlich fundierten Diskussion wurde...   Weiterlesen

04.05.2023 · Ausgabe 5/2023

Richtige Maßnahme in HessenGrunderwerbssteuer soll wegfallen

Als absolut richtig bezeichnete CDU-Kreisvorsitzender Hans-Jürgen Irmer die Aussage des hessischen Ministerpräsidenten Boris Rhein (CDU), wonach künftig die Grunderwerbssteuer entfallen soll, damit es bei allen Schwierigkeiten, die sich rund ums Bauen und Kaufen ergeben, es gleichwohl etwas Erleichterung gibt, wenn Menschen sich ein Haus oder eine Wohnung kaufen. Die Grunderwerbssteuer ist eine Steuer, die die Bundesländer in eigener Kompetenz erheben und die je nach...   Weiterlesen

04.05.2023 · Ausgabe 5/2023
Aktuelle Ausgabe2/2024