Artikel aus Ausgabe Ausgabe 12/2021Erschienen am 02.12.2021

Leo Müller, CDU Kreistagsabgeordneter aus Eschenburg

Kreishaushalt 2022/23
Massive Kritik an Aufblähung des Personals um über 70 Stellen

Kritik der Bürgermeister an geplanter Erhöhung der Kreis- und Schulumlage

Im Rahmen einer Klausurtagung diskutierte die CDU-Kreistagsfraktion den Entwurf des Haushaltsplanes für die Jahre 2022/23. Massive Kritik gab es an der teilweise der Viererkoalition geschuldeten Koalitionsvereinbarung mit einem deutlichen Stellenaufwuchs von über 60 Planstellen. Damit käme die Kreisverwaltung auf rund 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ein Aufwuchs, der völlig unverhältnismäßig ist und der auch im Rahmen einer gemeinsamen, sehr...   Weiterlesen

CDU Lahn-Dill, Lahn-Dill-Kreis
02.12.2021 · Ausgabe 12/2021
Klaus Kelle ist seit 40 Jahren Journalist u. a. für Axel Springer, Holtzbrinck und Gruner & Jahr. Zur Zeit ist er Chefredakteur der Online-Tageszeitung TheGermanZ

Kelles Klartext
Quo vadis CDU ?

Anfang Dezember startet für immer noch 400.000 CDU-Mitglieder überall in Deutschland das Abenteuer Basisdemokratie. Zum ersten Mal wird eine Mitgliederbefragung veranstaltet, deren Ergebnis für die Wahl zum neuen Bundesvorsitzenden zwar nicht bindend ist, aber – da scheinen alle einig zu sein – dann von einem Bundesparteitag so vollzogen wird, wie sich die Basis entschieden hat. Am 26. September hat die Union ihr historisch schlechtestes Ergebnis bei einer...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021
Trotz strahlendem Sonnenschein: Sorgen, Bedenken und viele Argumente gegen ein Gewerbegebiet Münchholzhausen-Nord beim Aktionstag der Bürgerinitiative im Oktober 2021.

Gewerbegebiet Münchholzhausen-Nord
Auch die neue Wetzlarer Koalition aus SPD, Grüne, Freie Wähler und FDP
hält am veralteten Entwicklungskonzept fest

Bei der Kommunalwahl im März 2021 hatte die bisherige Koalition aus SPD, Grünen und Freien Wählern ihre Mehrheit im Wetzlarer Stadtparlament verloren und nahm zum Machterhalt die FDP mit ins Boot. Ihre Koalitionsvereinbarung überschrieben die vier Parteien mit „Neue Herausforderungen erfordern neue Wege“. Wer diesen Titel vielleicht hoffnungsvoll auf die Pläne zum Gewerbegebiet Münchholzhausen-Nord bezog, wurde bitter enttäuscht. Denn für diese...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021

Einführung des Freiwilligen Polizeidienstes in Wetzlar

Der Magistrat der Stadt Wetzlar hat auf Antrag der CDU-Fraktion die Einführung des Freiwilligen Polizeidienstes in Wetzlar geprüft. Bereits im Jahr 2018 hatte die CDU-Fraktion im Wetzlarer Stadtparlament diesen Antrag gestellt. Damals hatte sich der Magistrat dazu zunächst sehr zurückhaltend und die SPD-Fraktion sogar eher ablehnend geäußert. Es gäbe erhebliche verfassungsrechtliche Bedenken und man verlange vom Hessischen Innenministerium eine rechtliche...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021

„Parkraumbewirtschaftung“ in Wetzlar

Durch eine Presseveröffentlichung wurden Wetzlars Bürger auf eine weitere „Parkraumbewirtschaftung“ in Wetzlar, und zwar in Dalheim und der Spilburg aufmerksam gemacht. Im Zusammenhang mit der sogenannten „Innenverdichtung“ und der Herstellung weiteren Wohnraumes wird die Diskussion um den dafür zusätzlich erforderlichen Parkraum immer drängender. Es reicht nämlich nicht nur Wohnraum zu schaffen. Es muss sich dabei auch um die...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021
Die Leipziger Philharmoniker begeisterten Alle!

Auf Einladung der DÖG Wetzlar: Konzertantes auf höchstem musikalischem NiveauDie Leipziger Philharmoniker und
der Männerchor "Concordia" Münchholzhausen
verzaubern das Publikum in der Stadthalle

New York und Chicago, Peking und Shanghai, Moskau und St. Petersburg, Mumbai und Bangalore, Stockholm und Seoul, Nicaragua und Honduras und viele andere illustre Orte rund um den Globus kennen die Leipziger Philharmoniker. Und nicht zu vergessen: Wetzlar. Die Stadthalle war am 31. Oktober die jüngste Gastspiel-Station der Leipziger Philharmonie in 46-köpfiger Besetzung und unter der dynamischen Leitung von Maestro Michael Köhler. Eingeladen zu diesem musikalischen Hochgenuss, den...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021
Dr. Marc Steinbrecher (2.v.lks.) im Kreise des DÖG-Präsidiums mit v.lks:. Präsident Hans-Jürgen Irmer, Vizepräsi-dentin Ingeborg Koster, Vizepräsident Martin Dietz und Schatzmeister Peter Wenzel

Dr. Marc Steinbrecher berichtet bei der DÖG Wetzlar aus einer für Westeuropäer eher unbekannten Weltregion:
Pakistan - Brennpunkt der Weltpolitik

Im Rahmen ihres Jahresabschlusses kamen 100 der insgesamt 360 Mitglieder der Deutsch-Österreichischen Gesellschaft Wetzlar in der Solmser Taunushalle in den Genuss eines geografisch, politisch, kulturell und historisch hoch interessanten, reichhaltig bebilderten und vor allem rhetorisch brillant präsentierten Vortrages von Dr. Marc Steinbrecher, eines waschechten Pfälzers aus Steinfeld. Seine Reisen in viele Teile rund um den Globus, die jedoch nicht in den...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021

CDU Braunfels setzt sich für Neuanschaffung ein
Neue Stühle für den Kurpark

Ein zentraler Ort für die unterschiedlichsten Veranstaltungen ist der Kurpark in Braunfels. Zahlreiche Events von Konzerten über Märkte zu Feierlichkeiten und Festen finden dort jährlich statt. Großer Beliebtheit erfreuen sich gerade die Musikveranstaltungen, was auch der zurückliegende Sommer zeigte. Die Musikmuschel in der Lindenallee oder das Abschlusskonzert des Mittelhessischen Kultursommers auf der Freifläche boten ein natürlich schönes...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021
(© Polizei Hessen)

Prpfung auf Einsatz von Videoüberwachung
CDU sagt Kriminalität in Braunfels Kampf an

Immer wieder kommt es in Braunfels zu Vandalismus, Lärmbelästigungen, Pöbeleien und Gesetzesverstößen im Bereich Kurpark, Haus des Gastes, vor Sportstätten oder Vereinsheimen. „Aus Sicht der CDU-Stadtverordnetenfraktion haben die Bürgerinnen und Bürger ein Recht, dass sie und das Eigentum aller geschützt wird. Das subjektive Sicherheitsempfinden jedes Einzelnen ist empfindlich gestört“, wie Fraktionsvorsitzender Sascha Knöpp...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021

CDU-Kreistagsfraktion fordert
Einsatz der Bundeswehr vor Ort zur Pandemiebewältigung
und die Einrichtung „kommunaler Impfstellen“

In zwei Dringlichkeitsanträgen zur nächsten Kreistagssitzung Anfang Dezember hat die CDU-Kreistagsfraktion die Kreisregierung aufgefordert, einen Hilfeleistungsantrag zur Unterstützung der Bundeswehr bei der Pandemiebewältigung zu stellen. Nach Artikel 35 Grundgesetz können Behörden gegenseitig Amtshilfe leisten. So hat sich die Bundeswehr erfreulicherweise prinzipiell bereit erklärt, bis zu 12.000 Soldaten zur Bekämpfung der Coronapandemie in Deutschland...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-Dill
CDU setzt Akzente
Schulen und Vereine bleiben Schwerpunkt

Im Investitionsprogramm des Kreises sind viele Schulbaumaßnahmen, Sanierungen, Renovierungen. Diese werden von der CDU mitgetragen. Gleichwohl setzen die Christdemokraten zusätzliche Akzente, gerade im Bereich von Schulen und Vereinen. Grundschule Waldgirmes - I 10.000 Euro mit einem Sperrvermerk möchte die Union für die Grundschule in Waldgirmes. Es soll geprüft werden, inwieweit eine 75-Meter-Laufbahn mit Sprunggrube an der Ostseite der Schule errichtet werden...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillVerzicht auf Jagdsteuer

Über das Thema Jagdsteuer ist in den letzten 15 Jahren im Lahn-Dill-Kreis vielfach diskutiert worden. Die CDU hatte vor vielen Jahren mehrfachst den Antrag gestellt, die Jagdsteuer komplett zu streichen. Vor wenigen Jahren gab es zumindest einen Teilerfolg, indem man per Kreistagsbeschluss erklärte, auf die Hälfte verzichten zu wollen. Konsequenterweise fordert die CDU jetzt, die verbliebene Hälfte in Höhe von rund 100.000 Euro zu streichen. Eine Maßnahme, die...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillUnterstützung für Pflegefamilien

Nach Gesprächen mit Fachleuten hatte die CDU-Kreistagsfraktion bereits bei den letzten Haushaltsberatungen den Antrag gestellt, dass beim Kreis ein Verfügungsfonds für Pflegefamilien in Höhe von 20.000 Euro eingestellt wird, damit man bei Notfällen unbürokratisch aus diesem Fonds helfen kann. Es gibt viele unvorhergesehene Entwicklungen und Maßnahmen, die kurzfristiges Handeln erfordern. Und gerade hier ist es mehr als sinnvoll, im Sinne von Menschen in Not...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillSportanlagen an heimischen Schulen

Nach wie vor gibt es Sportanlagen im Außenbereich an heimischen Schulen, die diesen Namen nicht verdienen. Einige Schulen verfügen über gar keine Außensportanlage. Wie wichtig der Sport generell ist, muss an dieser Stelle sicherlich nicht erwähnt werden. Es gibt das alte lateinische Sprichwort „Mens sana in corpore sano“ – „ein gesunder Geist in einem gesunden Körper“. Ein Spruch, der zeitlos richtig ist, denn körperliches...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillFür die Förderung des Chorgesangs

Seit Jahren stehen unverändert im Kreishaushalt 2000 Euro für die Förderung des Chorgesangs zur Verfügung. Vermutlich ist das Verwalten dieses „beträchtlichen Etats“ teurer als der direkte Zuschuss. Deshalb hat die CDU-Kreistagsfraktion beantragt, für den Haushalt des nächsten Jahres 10.000 Euro einzusetzen, damit die Arbeit effektiv unterstützt werden kann. Die Sänger haben Corona-bedingt ohnehin derzeit ein schweres Los zu tragen....   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillFilteranlagen an heimischen Schulen

Nachdem in den letzten beiden Kreistagssitzungen erbittert über die Notwendigkeit von Raumluftfilteranlagen als zusätzliches Instrument der Gesundheitsvorsorge für Schüler in Pandemiezeiten gestritten und Anträge der CDU mehrfach von SPD, FWG, Grünen und FDP abgelehnt wurden, hat die CDU im Rahmen des Haushaltsplanes 2022 den erneuten Versuch unternommen, in Form eines Kompromisses zumindest eine Teilzustimmung zu bekommen, und zwar dergestalt, dass man den Kreis...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-Dill5000 Euro für Schwangere in Not

Der aus dem früheren Verein „KALEB“ herausgegangene Verein „Belly & soul“ soll nach Auffassung der CDU-Kreistagsfraktion einen jährlichen Zuschuss in Höhe von 5000 Euro erhalten. Es soll dies eine zusätzliche Unterstützung für einen ehrenamtlichen Verein sein, der sich mit großer Hingabe und christlicher Grundüberzeugung für Schwangere in Not und junge Mütter in schwierigen Situationen einsetzt. „Hier wird...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillPhilipp-Schubert-Schule Hermannstein

In der letzten Ausgabe des „Wetzlar-Kurier“ hatte die CDU-Kreistagsfraktion darüber berichtet, wie sich die räumliche und personelle Situation an der Philipp-Schubert-Schule in Hermannstein darstellt. Die Schülerzahlen steigen, was niemanden verwundert – mit Ausnahme des Lahn-Dill-Kreises. Die räumliche Situation ist daher unbefriedigend. Auch das ist nichts Neues. Um diese Situation zu lösen, hat die CDU-Kreistagsfraktion jetzt den Antrag zum...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillFür Neubau der Sporthalle an der Grundschule Dillenburg-Manderbach

Seit Jahrzehnten sollte sie eigentlich längst stehen: die Turnhalle an der Dillenburger Grundschule in Manderbach. Geschehen ist bisher nichts. Jetzt ist neue Bewegung in die Diskussion gekommen. Es gibt eine sehr engagierte Bürgerinitiative, die sich mit guten Argumenten für den Neubau einsetzt. Die CDU-Kreistagsfraktion konnte sich im Sommer dieses Jahres vor Ort davon überzeugen, wobei es noch eine Reihe weiterer Überlegungen gibt, denen die Union grundsätzlich...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-DillUnbefriedigende Parkplatzsituation an Beruflichen Schulen Dillenburg

Kein neues Thema, kein neuer Antrag, aber leider zeitlos richtig. Die Parkplatzsituation an den Beruflichen Schulen gerade für die Schüler ist unterirdisch. Deshalb hat die CDU erneut den Antrag gestellt, 100.000 Euro Planungskosten zur Verbesserung der Parkplatzsituation in den Haushalt einzustellen.    Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021

Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-Dill10.000 Euro mehr für Tierschutzvereine

Für die Tierschutzvereine in Wetzlar und Dillenburg möchte die CDU-Kreistagsfraktion den Ansatz um 10.000 Euro erhöhen, um damit deren wertvolle Arbeit zu unterstützen. Die CDU-Kreistagsfraktion hat in den letzten Jahren mehrfach Gespräch mit Vertretern des Tierschutzes und der Tierschutzvereine geführt, die immer wieder darauf hingewiesen haben, wie schwierig die finanzielle Situation gerade im Bereich der Tierheime ist. Die Kosten für die Unterbringungen...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021
Der Chef der Landesvertretung Friedrich v. Heusinger mit Heike Ahrens-Dietz (stellv. Vorsitzende Pro Polizei) und Hans-Jürgen Irmer (Vorsitzender Pro Polizei Wetzlar)

Landesvertretung und Europaparlament auf dem Programm
Pro Polizei Wetzlar in Brüssel

Die im letzten Jahr Corona-bedingt verschobene Drei-Tagesfahrt von Pro Polizei Wetzlar nach Brüssel wurde jetzt nachgeholt. Da alle 45 Teilnehmer der Fahrt die 2G-Regeln erfüllten, konnte die Fahrt in diesem Jahr durchgeführt werden. Pro-Polizei-Vorsitzender Hans-Jürgen Irmer und seine Stellvertreterin Heike Ahrens-Dietz, die bei der Fahrtvorbereitung von der Landesvertretung ebenso unterstützt wurden wie vom Büro des Europaabgeordneten Prof. Dr. Sven Simon und...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021
Andreas Viertelhausen, Hans-Jürgen Irmer und Hartmut Moos (von rechts) mit dem Christstollen-Verkaufsteam auf dem Eisenmarkt.


Christstollen-Verkaufserlös hilft der DLRG Wetzlar
beim Erwerb eines neuen Vereinsheimes



Nass und kalt, allerdings wenig winterlich war's auf dem Eisenmarkt bei der 24. Ausgabe der Christstollen-Verkaufsaktion am Samstag vor dem 1. Advent. Hans-Jürgen Irmer, der die Benefizveranstaltung seinerzeit gemeinsam mit Bäckermeister Hartmut Moos ins Leben gerufen hatte, kann sich in diesen fast zweieinhalb Jahrzehnten nur selten an ein wirklich adventlich-winterlich-weißes Ambiente in der Wetzlarer Altstadt erinnern. Wie von Anfang an immer stellte der Bäckermeister...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021
v. lks. Pro-Polizei-Vorsitzender Hans-Jürgen Irmer, stellvertretende Vorsitzende Heike Ahrens-Dietz, Ina Schmitz (Vorstand), Dr. Jürgen Fritzsche, Horst Kasperski und Gerhard Homrighausen.

Mitgliederversammlung der BI Pro Polizei Wetzlar in der Taunushalle SolmsFritzsche-Vortrag:
Gewalt und Krisenprävention im Alltag

Zu der mit dem zum Jahresende traditionellen Schlachtplattenessen verbundenen Mitgliederversammlung 2021 konnte Pro Polizei Vorsitzender Hans-Jürgen Irmer 130 BI-Mitglieder Ende Oktober in der Taunushalle Solms begrüßen, die zugleich wegen des angekündigten Vortrages zum Thema "Gewalt und Krisenprävention in Beruf und Alltag" erschienen waren. Die Mitgliederversammlung hat zwischen der in zweijährigem Turnus und damit wieder im Jahr 2022 anstehenden...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021
Der neue Vorstand der CDU Haiger blickt optimistisch in die Zukunft.

Sebastian Pulfrich bleibt an der Spitze der CDU Haiger

Gerhard Debus und Gerhard Schneider sind seit über 60 Jahren Mitglied

Der Weidelbacher Sebastian Pulfrich bleibt weitere zwei Jahre an der Spitze der Haigerer CDU. Im Rahmen einer gut besuchten Jahreshauptversammlung wurde er einstimmig in seinem Amt bestätigt und geht somit in seine nächste Amtszeit. Als Stellvertreter fungieren weiterhin Dr. Rebecca Neuburger-Hees, Andreas Dupp und Matthias Hain. Für die Schriftlichkeiten zeigt sich in gewohnter Weise Ben David Singh aus Allendorf verantwortlich. Als dessen Stellvertreter wurde Tino Fritsch...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021
Von links: Walter Krack, Marcel Kamps, Lasse Schmidt, Anna-Lena Bender, Klaus Schultze-Rhonhof, Silke Hoff-mann-Gally, Hans-Jürgen Irmer.

CDU Hüttenberg wählt neuen Vorstand

Bei seiner diesjährigen Mitgliederversammlung hat sich der CDU-Gemeindeverband Hüttenberg, unter Einhaltung der 2G-Regelungen, im „Steinernen Haus“ in Hochelheim neu aufgestellt. Der bisherige Vorsitzende Marcel Kamps übergab sein Amt aufgrund seines Wegzuges nach Wetzlar an Lasse Schmidt aus Rechtenbach. Unter der Versammlungsleitung des Kreisvorsitzenden der CDU Lahn-Dill, Hans-Jürgen Irmer, wurden neben Lasse Schmidt als Vorsitzenden Walter Krack und Anna-Lena...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021
Von links: Sven Decker, Mathias Weyel, Kerstin Hardt, Judith Jackel, Reiner Hühne, Jan Michael Kegel, Philipp Görg, Jonas Trocha, Larissa Ernst, Lukas Philipp Winkler

Jahreshauptversammlung des CDU-Stadtverbandes Herborn

Die Herborner Christdemokraten trafen sich in diesem Jahr im Herborner Ortsteil Merkenbach, um einen neuen Vorstand zu wählen. Der bisherige Stadtverbandsvorsitzende Lukas Philipp Winkler begrüßte die Anwesenden und richtete in seiner Eröffnungsrede seinen Blick auf das ausgehende Jahr 2021. „Ich habe meine Reden in den letzten Mitgliederversammlungen sehr oft mit Metaphern von stürmischen Zeiten eröffnet, aber die Situation, welche die CDU Deutschland gerade...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021
Kim Robert Trapp, Vorsitzender CDU-Stadtverband Leun

Kim Robert Trapp als Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Leun
einstimmig bestätigt

In der Mitgliederversammlung der CDU Leun wurde ein neuer Vorstand gewählt. Der bisherige Vorsitzende Kim Robert Trapp wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt. Als Stellvertreter stehen ihm Sascha Linke und Lukas Wolf zur Seite. Brigitte Krug wurde erneut einstimmig zur Schatzmeisterin und Mitgliederbeauftragten gewählt. Schriftführerin Dr. Claudia Trapp sowie die Beisitzerinnen und Beisitzer Sven Apel, Nicole Listner-Schöler, Patrick Zipp, Marcus Hartmann und Christine...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021

Michael Hundertmark bleibt Chef der Wetzlarer Christdemokraten

  Die Wetzlarer CDU hat bei ihrer turnusmäßen Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Die Mitgliederversammlung fand im Ortsteil Blasbach statt, zu der nicht nur viele Mitglieder den Weg gefunden haben, sondern auch Ehrengäste wie der Landtagsabgeordnete Frank Steinraths, Kreistagsvorsitzender Johannes Volkmann und CDU-Kreisvorsitzender Hans-Jürgen Irmer. Michael Hundertmark stehen die beiden wiedergewählten Stellvertreter Frank Steinraths,...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021

CDU Wetzlar ehrt langjährige Mitglieder

Die CDU Wetzlar hat auch in diesem Jahr Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften vornehmen können. Aufgrund der Corona-Pandemie konnten nicht alle Jubilare zur Veranstaltung kommen. Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurde Norbert List geehrt. Kurt Weller wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Manfred Viand wurde für seine langjährige Tätigkeit für die Partei, im Magistrat (als Dezernent für die Wetzlarer Volkshochschule), in der...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021
Der Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Wetzlar Michael Hundertmark (links) und der neue Vorstand des CDU-Ortsverbandes Münchholzhausen (von links): Thorsten Rohde, Wolfgang Fickert, Friedl Steinruck, Elke Zilz, Martin Steinruck, Jörg Schneider, Unterstützer Winfried Läufer sowie Dieter Steinruck. Es fehlen: Ursula Schmidt, Julian Grumbach und Holger Loh.

Rohde und Steinruck sind neue Stellvertreter der CDU Münchholzhausen

Der CDU-Ortsverband Wetzlar-Münchholzhausen wählte Thorsten Rohde und Martin Steinruck auf seiner Jahreshauptversammlung zu neuen Stellvertretern des wiedergewählten Vorsitzenden Dr. Jörg Schneider. Sowohl Rohde als auch Steinruck gehörten bereits zuvor als Beisitzer bzw. Schriftführer dem Vorstand an. Der langjährige stellvertretende Vorsitzende Christian Cloos war nicht mehr zu Wahl angetreten. Der Vorsitzende Dr. Jörg Schneider dankte ihm für...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021
Von links: Frank Steinraths, Boris Rupp, Andreas Hofmeister, Ruth Viehmann, Nicolas Obitz


MdL Hofmeister zu Gast bei der Wetzlarer Kulturgemeinschaft

Der Sprecher der CDU-Landtagsfraktion im Ausschuss für Wissenschaft und Kunst, Andreas Hofmeister, MdL, war zu Gast bei der Wetzlarer Kulturgemeinschaft. Gemeinsam mit seinem Fraktionskollegen, dem heimischen Landtagsabgeordneten Frank Steinraths, wurde er vom Vorsitzenden der Kulturgemeinschaft Boris Rupp und den Vorstandsmitgliedern Ruth Viehmann und Nicolas Obitz zunächst durch die Räume von Haus Friedwart, der „Wiege“ der Wetzlarer Kulturgemeinschaft,...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021

Erhöhung der Kreis- und Schulumlage kostet Solms fast eine halbe MillionCDU-Antrag mit Stimmen der SPD und FWG angenommen:
Stadtverordnetenversammlung der Stadt Solms fordert Kreistag auf,
die Kreis- und Schulumlage nicht zu erhöhen!

In der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Solms am 23.11. wurde ein CDU-Antrag „Kommunalfinanzen schützen - Erhöhung der Kreis- und Schulumlage verhindern“ mit den Stimmen von SPD und FWG angenommen. Die CDU bedankt sich bei der SPD und FWG Solms für die konstruktive Unterstützung des Antrages. Mit dem Antrag spricht sich die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Solms gegen eine Erhöhung der Hebesätze für die Kreis- und Schulumlage des...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021

CDU SiegbachCDU Dringlichkeits-Antrag abgelehnt!

„Kommunalfinanzen schützen –
Erhöhung der Kreis- und Schulumlage verhindern“

Am 25.11.2021 fand die 6. Sitzung der Siegbacher Gemeindevertretung statt. Zu Beginn der Sitzung sollte der Resolutionsantrag „Kommunalfinanzen schützen – Erhöhung der Kreis- und Schulumlage verhindern“ als Dringlichkeitsantrag zur Tagesordnung hinzugefügt werden. Die dafür erforderliche Zweidrittelmehrheit der gesetzlichen Mitgliederzahl wurde nicht erreicht – der Antrag der CDU Fraktion somit abgelehnt. Begründet war die Dringlichkeit mit der...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021

Vom Land
83.250 Euro für Greifenstein

Hessens Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus hat Greifensteins Bürgermeisterin Marion Sander eine Förderzusage in Höhe von 83.250 Euro gegeben, mit dem das Land das Anliegen der Gemeinde unterstützt, wonach bis Ende 2022 die eAkte im Rathaus eingeführt werden soll. Das Land hat zur Förderung der Digitalisierung ein entsprechendes Zuschusspaket aufgelegt, weil die Zielsetzung, so Sinemus, ist, dass die Mitarbeiter in der Gemeindeverwaltung generell...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021

WetzlarKinder- und Familienzentrum endlich schützen
Vandalismus und Vermüllung ein großes Problem

Der Elternbeirat des Kinder- und Familienzentrums Niedergirmes schlägt Alarm. Er kritisiert die Verschmutzung rund um das eigentlich sehr schöne Kinder- und Familienzentrum sowie den Vandalismus. Kindergärtnerinnen müssten im Grunde genommen regelmäßig morgens erst einmal Müll wegräumen, um den Kindern die Nutzung des Spielplatzes zu ermöglichen. Es sei verständlicherweise nicht deren Aufgabe, Essensreste, Glasscherben, Überreste von...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021

CDU Aßlar berät Haushalt 2022:Lob und Kritik an die Stadtverwaltung

Kürzlich trafen sich Fraktion und Vorstand der CDU Aßlar um den Haushaltsentwurf der Stadt Aßlar zu beraten. Die Christdemokraten begrüßten, dass der Haushalt trotz derzeitiger Lage ausglichen ist. Kritik gab es vor allem bei den hohen Investitionskosten der „Laguna“. Die Zustimmung der CDU-Fraktion ist noch offen. Nachdem der Haushaltsentwurf durch den Bürgermeister der Stadt Aßlar in der vergangenen Sitzung der Stadtverordnetenversammlung...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021

Ampelkoalition steht für eine „Kultur des Todes“
„Christdemokraten für das Leben“ kritisieren
mangelnden Lebensschutz im Koalitionsvertrag scharf

Der den Unionsparteien nahestehende Verein "Christdemokraten für das Leben e.V." kritisiert die neue Berliner Ampel-Koalition schon vor ihrem Antritt, weil sie den Lebensschutz sowohl bezüglich des ungeborenen Lebens als auch im Blick auf die Sterbehilfe eklatant vernachlässigt. Die neue Regierungskoalition aus SPD, Grünen und FDP hat am Mittwoch (24.11.) ihren Koalitionsvertrag vorgestellt. Die in dem am 24. November vorgestellten Koalitionsvertrag enthaltenen...   Weiterlesen

02.12.2021 · Ausgabe 12/2021
Aktuelle Ausgabe1/2022