Artikel aus Ausgabe Ausgabe 2/2021Erschienen am 04.02.2021

SPD und Grüne wollen Klimawandel zusätzlich als Fluchtursache anerkennen

Deutschland hat in den letzten fünf Jahren ca. 2 Millionen Menschen aufgenommen. Menschen, die tatsächlich politisch verfolgt wurden und die sich zu Recht auf das Grundrecht auf Asyl berufen können, aber eben leider auch sehr viele, um nicht zu sagen zu viele, die aus wirtschaftlichen Gründen nach Deutschland gekommen sind. Letzteres ist im Einzelfall menschlich nachvollziehbar, aber kein Asylgrund. Viele sind gekommen, um Sozialleistungen in Anspruch zu nehmen bei...   Weiterlesen

Klima
04.02.2021 · Ausgabe 2/2021

Wahlbetrug oder nicht?Bei SPD und FWG treten Spitzenkandidaten an,
die gar nicht wählbar sind

Wenn Landrat Wolfgang Schuster (SPD) auf der SPD-Kandidatenliste zum Kreistag ebenso antritt wie Vizelandrat Roland Esch (Freie Wähler) auf der FWG-Liste, dann könnte mancher Bürger, der sich nicht jeden Tag mit Kommunalpolitik befasst, auf die Idee kommen, diese beiden zu wählen, weil er sie ja kennt. Aber die mögliche Wahl werden sie nicht annehmen, weil sie dann ihren hauptamtlichen Landrats- bzw. Vizelandratsposten aufgeben müssen. Dass Landrat Schuster auf...   Weiterlesen

04.02.2021 · Ausgabe 2/2021

Alle Impfzentren öffnen In Hessen gehen die 28 Impfzentren
ab dem 9. Februar an den Start

Hessen sagt dem Coronavirus den Kampf an. Nachdem seit Ende Dezember mobile Impfteams bereits Alten- und Pflegeheime besucht und deren Personal und Heimbewohner geimpft haben, öffnen am 9. Februar nun alle lokalen Impfzentren. „Die Mobilen Teams sowie die sechs regionalen Impfzentren haben bisher fast 109.000 Hessinnen und Hessen geimpft. Bereits 32.500 Bürgerinnen und Bürger haben sogar schon die Zweitimpfung erhalten, welche für die vollständige Immunisierung...   Weiterlesen

04.02.2021 · Ausgabe 2/2021

Kommunalwahl am 14. März

Nutzen Sie die Möglichkeit der Briefwahl!

So wählen Sie richtig:

Am 14. März findet die Kommunalwahl in Hessen statt. Das heißt, der Kreistag des Lahn-Dill-Kreises wird ebenso neu gewählt wie die Gemeinde- und Stadtparlamente in den 23 Kommunen des Lahn-Dill-Kreises. Über 400 Kandidaten aus neun Parteien treten zur Kreistagswahl an. Stärkste Fraktion war bisher die CDU, gefolgt von der SPD, den Freien Wählern, den Grünen und der FDP. So einfach geht wählen: Wenn Sie, liebe Leserinnen und Leser, den großen...   Weiterlesen

04.02.2021 · Ausgabe 2/2021
Prof. Dr. Patrick Sensburg.
© Patrick Sensburg/ Jan Kopetzky

Reservistenpräsident Professor Sensburg (MdB):„Ja zum Ausbau der Bundeswehr –
ja zum Einsatz von Drohnen zum Schutz der Soldaten“

Zu einer Digitalveranstaltung hatte der CDU-Kreisverband Professor Dr. Patrick Sensburg, Mitglied des Deutschen Bundestages, Oberstleutnant der Reserve, in seiner Eigenschaft als Präsident des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr eingeladen. Er war damit einer Einladung seines Kollegen und CDU-Kreisvorsitzenden Hans-Jürgen Irmer gefolgt, um zum Thema „Die Zukunft der Bundeswehr“ zu referieren. Unter den fachkundigen Digital-Teilnehmern waren Bernhard Kraft,...   Weiterlesen

04.02.2021 · Ausgabe 2/2021
Foto: Harry Weber, Grüne Bundestagsfraktion)

Geht es nach den GrünenBevorzugte Konstellation Grün-Rot-Rot

Die Gefahr eines dunkel- und hellroten links-grünen Bündnisses scheint im Moment nicht groß zu sein. Addiert man die Umfragewerte der drei Parteien, kämen sie derzeit auf 43 bis 45 Prozent der zu erwartenden Stimmen bei der Bundestagwahl. Das Ziel eines derartigen Bündnisses liegt jedoch noch durchaus im Bereich des Denkbaren, denn bei der Schnelllebigkeit von Umfragen und Stimmungsveränderungen in der heutigen Zeit kann sich bis zum 26. September noch viel...   Weiterlesen

04.02.2021 · Ausgabe 2/2021

Aus der Arbeit der CDU-Fraktion im Stadtparlament WetzlarCDU-Fraktion Wetzlar setzt sich für den Schutz des Grundwassers ein

Ziel eines verantwortlichen Vorsitzenden eines Abwasserverbandes sollte neben einer geordneten Abwasserreinigung im Wesentlichen auch ein verantwortungsvoller Umgang mit unserer Lebensgrundlage, der Ressource Grundwasser, und zwar mit höchster Priorität sein. Genauer gesagt, bedarf es einer intakten Ableitung der Abwässer vom Erzeuger zur Kläranlage sowie der anschließenden Abwasserreinigung in der Kläranlage. In der Stadt Wetzlar werden zwar viele Kapazitäten...   Weiterlesen

04.02.2021 · Ausgabe 2/2021
Foto: Deutscher Lehrerverband

Beim Gendern geht es um mehr als SpracheDie Revolution der Gesellschaft durch Sprache

Der ehemalige Generalsekretär der CDU Deutschlands, Professor Kurt Biedenkopf, langjähriger und höchst erfolgreicher Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, sprach Anfang 1973 bezugnehmend auf die sogenannte 68er-Generation und deren Revolte von einer „Revolution neuer Art: Es ist die Revolution der Gesellschaft durch Sprache… Sie besetzt Begriffe und damit die Informationen der freien Gesellschaft.“ Damals gab es den Begriff gendern genauso wenig wie...   Weiterlesen

04.02.2021 · Ausgabe 2/2021
© 2021 Open Doors Deutschland e.V.

Danke „Open Doors“ – danke „Idea“„Derzeit herrscht die größte Christenverfolgung aller Zeiten“

Mit diesen drastischen Worten veröffentlichte Open Doors den Weltverfolgungsindex 2021. Open Doors, vor gut 65 Jahren in den Niederlanden gegründet, ist heute in über 70 Staaten der Erde aktiv, und sie dokumentieren die Christenverfolgung, die derzeit so hoch sei wie noch nie. Nach aktuellen Schätzungen sind in den 50 Ländern mit der stärksten Christenverfolgung rund 300 Millionen Christen einem sehr hohen bis extremen Maß an Verfolgung und Diskriminierung...   Weiterlesen

04.02.2021 · Ausgabe 2/2021

Berichtsantrag im KreistagCDU für Ertüchtigung der Pendlerparkplätze

In einem Antrag für die nächste Kreistagssitzung fordere die CDU-Kreistagsfraktion, so Vorsitzender Hans-Jürgen Irmer, den Kreisausschuss auf, einen Bericht zum Thema Pendler zu erstatten. In diesem Bericht soll auf der einen Seite dargestellt werden, wie viel Auspendler es in welche Richtung gibt, wie viel Einpendler in den Lahn-Dill-Kreis fahren und wie sich vor allen Dingen die Situation der Pendlerparkplätze darstellt. Die Union fordere eine Übersicht über...   Weiterlesen

04.02.2021 · Ausgabe 2/2021

Koalition lehnt CDU-Antrag abKeine Unterstützung des Chorgesangs

Die Freunde des Gesanges, ob in den Vereinen des Dill-Sängerbundes, des Solmser Sängerbundes oder des Hüttenberger Bundes, sind durch die Corona-Pandemie mehr als gebeutelt. Seit einem dreiviertel Jahr finden praktisch keine Übungsstunden, geschweige denn Auftritte statt, wenn man von dem ein oder anderen Auftritt im Freien im Sommer des letzten Jahres absieht. Deshalb hatte die CDU-Fraktion mit Datum vom 24. August des letzten Jahres den Antrag an den Kreis gestellt, sich...   Weiterlesen

04.02.2021 · Ausgabe 2/2021

Auf Antrag der CDU-KreistagsfraktionKreistag dankt dem Bund der Vertriebenen

Für die CDU-Kreistagsfraktion, so Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, selbst Mitglied des BdV, sowie seine beiden Stellvertreter Frank Steinraths, MdL, und Michael Hundertmark, zugleich Oberbürgermeisterkandidat für Wetzlar, die beide im Vorstand des BdV sind, sei es ein Herzensanliegen, die Leistungen der deutschen Heimatvertriebenen bei verschiedenen Gelegenheiten immer wieder zu würdigen, damit sie nicht in Vergessenheit geraten. So hatte die CDU mit Datum vom...   Weiterlesen

04.02.2021 · Ausgabe 2/2021
Franz-Ludwig Löw, Schulfachmann der CDU-Kreistagsfraktion

Koalitionsantrag im KreistagFrüher hätte man in der Schule gesagt:
„Abgeschrieben, setzen, Note 6“

Die Kreativität der Kreiskoalition, bestehend aus SPD, FWG, Grünen und FDP, ist durchaus überschaubar, schaut man sich die Zahl der Anträge der Koalition an, die sie in den letzten Jahren in den Kreistag eingebracht hat. Jetzt endlich schien der Koalition doch der große Wurf gelungen zu sein. Mit Datum vom 22.4.2020 stellte man in der Kreistagssitzung den Antrag, den Lahn-Dill-Kreis als Partner des heimischen Handwerks und der heimischen Wirtschaft in der Corona-Krise...   Weiterlesen

04.02.2021 · Ausgabe 2/2021

Geowelt hat viel vorKreistagsfraktion besucht Grube Fortuna

Die CDU-Kreistagsfraktion war der Einladung des Besucherbergwerks gefolgt, sich die Anlagen im Wald zwischen Oberbiel und Berghausen wieder einmal genauer anzuschauen. Begrüßt wurde die Delegation um den CDU-Kreis- und Kreistagsfraktionsvorsitzenden Hans-Jürgen Irmer von den Vorständen der Geowelt Fortuna e. V., Tim Schönwetter und Michael Volkwein. Beide gaben zunächst einen Überblick über die baulichen Veränderungen der vergangenen Jahre, die durch...   Weiterlesen

04.02.2021 · Ausgabe 2/2021

Bund reagiert auf KritikÜberbrückungshilfen für Wirtschaft kommen schneller und leichter

„In den letzten Tagen und Wochen gab es“, so der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer, „zu Recht Kritik von Unternehmen an der Unterstützungspolitik des Bundes. Nicht prinzipiell Kritik, sondern an dem sehr umständlichen und aufwändigen Verfahren und der sehr zögerlichen Auszahlung sogar von Überbrückungsgeldern in Form von ersten Abschlägen. Wenn im Januar Abschläge für November gezahlt werden, ist dies...   Weiterlesen

04.02.2021 · Ausgabe 2/2021

Erfreuliche Mitgliederentwicklung der CDU Lahn-Dill80 Neumitglieder im Jahr 2020

Als ausgesprochen positiv bezeichneten CDU-Kreisvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, seine beiden Stellvertreter MdL Jörg Michael Müller und MdL Frank Steinraths sowie Kreisschatzmeisterin Anna-Lena Bender und Kreisschriftführer Sascha Panten sowie Kreisgeschäftsführerin Kerstin Hardt die Mitgliederentwicklung der CDU Lahn-Dill im vergangenen Jahr. „80 neue Mitglieder sind zur Union gestoßen, davon gut 70 Prozent Männer und knapp 30 Prozent Frauen. Der...   Weiterlesen

04.02.2021 · Ausgabe 2/2021

CDU, FDP, AfD für Weiterbau A 49
SPD, Grüne und Linke dagegen

Schon im August letzten Jahres hatte die CDU-Kreistagsfraktion Lahn-Dill den Antrag im Kreistag eingebracht, wonach der Kreistag sich für den Weiterbau der A 49 aussprechen möge, um diese Maßnahme insgesamt zu unterstützen. Ziel war es, die Position des Regionalmanagements Mittelhessen und dessen Kampagne „Ja – 49“ positiv zu begleiten. Die IHK hatte zuvor darauf hingewiesen, dass aus wirtschaftlicher Sicht dieser Lückenschluss zwingend notwendig...   Weiterlesen

04.02.2021 · Ausgabe 2/2021

CDU/CSU begrüßt Einlenken des FinanzministersAbgabefristen für die Jahressteuererklärung 2019 verlängert

Der Beruf des Steuerberaters ist prinzipiell sehr gefragt, aber in Zeiten von Corona ein besonders in Anspruch genommener Berufsstand, weil gerade viele Unternehmen Steuerberater benötigen, um entsprechende Hilfsanträge zu stellen, um damit Corona-bedingten Finanzausfall belegen zu können und um entsprechende Unterstützung nachsuchen zu können. Mit anderen Worten, die Arbeitsbelastung ist extrem hoch. Auf der anderen Seite müssen die Steuererklärungen...   Weiterlesen

04.02.2021 · Ausgabe 2/2021

Grüne DoppelmoralHauptsache Windkraft – Artenschutz interessiert nicht

In den letzten Jahren stockte der Ausbau der Windkraftanlagen in Hessen deutlich. Das hat mehrere Ursachen. Immer wieder fehlt es an geeigneten Flächen. Und da, wo passende Flächen zur Verfügung stehen, klagen die Anwohner immer wieder gegen die Bebauung mit Windkraft, weil sie sich gegen eine Verschandelung der Kulturlandschaft, gegen Gesundheitsschäden und gegen eine Wertminderung ihrer Immobilien stellen. Außerdem tragen Windkraftanlagen– das ist mittlerweile...   Weiterlesen

04.02.2021 · Ausgabe 2/2021

Für die Freiheit des Forschens - Gegen grüne DenkverboteHätte man auf die Grünen gehört, gäbe es keinen Corona-Impfstoff

Im Jahr 2008 haben Özlem Türeci und Ugur Sahin die mittlerweile weltbekannte Firma Biontech gegründet. Vorher gründeten sie noch ein anderes pharmazeutisches Unternehmen. Beide allerdings nutzen die Gentechnik für die Entwicklung von neuen Medikamenten und Impfstoffen. Grüne Fortschrittsfeinde Man muss gelegentlich daran erinnern, was grüne Politiker einstmals forderten, welche verheerenden Auswirkungen das heute hätte und was sie teilweise heute...   Weiterlesen

04.02.2021 · Ausgabe 2/2021

Demonstrationen zu Corona-ZeitenGute Demo – böse Demo

Völlig losgelöst von der Grundsatzfrage, wie jeder Einzelne zu den staatlichen Maßnahmen steht, die dazu beitragen sollen, die Corona-Problematik einzudämmen – für die einen sind sie zu streng, für die anderen sind sie zu lasch, wieder andere halten sie für richtig – gab es in Thüringen eine Aktion unter dem Motto „Rodeln gegen Ramelow“. Es handelte sich dabei um einen Protest gegen die sehr verschärften Thüringer...   Weiterlesen

04.02.2021 · Ausgabe 2/2021

BerlinRot-Rot-Grün will 35 Prozent Migrantenquote im öffentlichen Dienst

„Biodeutsche müssen nun nicht heulen“, so die Linkspartei Ein Verfassungsgrundsatz in Deutschland besteht in dem Recht auf gleichen Zugang zu allen öffentlichen Ämtern, und zwar allein (!) auf der Basis von Eignung, Leistung und Befähigung. Alles andere wäre verfassungswidrig. Aber genau das plant der rot-rot-grüne Berliner Senat in Form eines entsprechenden Gesetzesentwurfes. Zuständig Elke Breitenbach (SED/Linkspartei), die erreichen will, dass...   Weiterlesen

04.02.2021 · Ausgabe 2/2021
Aktuelle Ausgabe5/2021