Artikel aus Ausgabe Ausgabe 12/2020Erschienen am 03.12.2020

MdB Irmer im Dannenröder ForstSchärfere Gesetze gegen kriminelle Waldbesetzer gefordert

Eine klare Verschärfung der Gesetzeslage gegenüber kriminellen und gewaltbereiten Baum- und Hausbesetzern, in aller Regel aus der linksextremen Szene, fordert der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer in einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer. Er könne und wolle nicht akzeptieren, dass wir uns in Deutschland zum Gespött in anderen EU-Ländern machen. „Wir lassen es zu“, so Irmer, „dass auf dem Rücken unserer...   Weiterlesen

Polizei, Linker Protest, Linksextremismus
03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

Infektionsschutzgesetz:
Warum ich mit NEIN gestimmt habe

Von MdB Hans-Jürgen Irmer Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, glaubt man den Verlautbarungen der Wetzlarer Neuen Zeitung und ihres Redakteurs Jörgen Linker, dann stehe ich „abseits“, ich werde medial in die Nähe so genannter „Aluhutträger“ und Verschwörungstheoretiker gerückt. Eine in meinen Augen bewusst inszenierte und diffamierende Kampagne. Bereits in der Oktober-Ausgabe des Wetzlar-Kurier habe ich mich von jeglichen...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

Bedrückende Bilanz einer Sozialstudie über die Opfer des SED-Regimes

Eine hochinteressante Sozialstudie über die Lebenslagen von Opfern des SED-Regimes in Brandenburg wurde dieser Tage von der Diktaturbeauftragten Maria Nooke vorgestellt. Auf 326 Seiten hat das Berliner Institut für Sozialforschung untersucht, wie es Menschen geht, die vor 1989 in der DDR lebten, von der SED, rechtsidentisch mit der heutigen Linkspartei, drangsaliert, von der Stasi bespitzelt und verfolgt wurden, im Gefängnis saßen, von ihren Familien getrennt wurden, kein...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020
Das Foto zeigt v.r.: Oberfeldwebel Monreal, Major Würz, MdL Müller, Oberstleutnant Feltes und MdB Hans-Jürgen Irmer.

Irmer und Müller danken Bundeswehr für Corona-Unterstützung

Vor wenigen Tagen waren CDU-Bundestagsabgeordneter Hans-Jürgen Irmer und CDU-Landtagsabgeordneter Jörg Michael Müller im Freizeitheim des Lahn-Dill-Kreises am Heisterberger Weiher, um den dort eingesetzten Soldaten für ihre Arbeit zu danken. Dort sind nach Aussage von Major Markus Würz und Oberfeldwebel Monreal sowie Oberstleutnant Feltes, dem stellvertretenden Leiter des Kreisverbindungskommandos, zwölf Soldaten eingesetzt für die Kontaktpersonennachverfolgung...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

AfD-Fraktion im Deutschen BundestagInakzeptable Attacke gegen den Parlamentarismus

Vor wenigen Tagen stand im Deutschen Bundestag die Abstimmung über das Infektionsschutzgesetz auf der Tagesordnung, zu dem es ohne Zweifel unterschiedliche Auffassungen gibt. Aber wie immer man auch inhaltlich zu dem Gesetz steht, das, was AfD-Abgeordnete im Vorfeld der Abstimmung inszenierten, erinnert an dunkle deutsche Kapitel. So hatten einige AfD-Abgeordnete sogenannte Besucher mit in das Reichstagsgebäude gebracht, die Parlamentarier, die zur Abstimmung wollten, regelrecht...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

Dannenröder Forst 2020So sehen „friedliche“ Demonstrationen aus

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wir haben uns einmal die Mühe gemacht, die öffentlich zugänglichen Presseberichte der Polizei zum Thema A 49 Dannenröder Forst auszuwerten, aus denen trotz diplomatischer Formulierung und Zurückhaltung klar erkennbar ist, welche kriminelle Energie bei den medial liebevoll genannten „Aktivisten“ vorhanden ist. Das, was so nüchtern klingt, stellt sich aus Sicht der betroffenen Polizeibeamten allerdings...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020
Der geschäftsführende Vorstand von Pro Polizei Wetzlar übergibt die Schoko- und Müsliriegel an den Leiter der Polizeistation Wetzlar, Holger Geller (3.v.l.).

Von Pro Polizei Wetzlar:2000 Schoko- und Müsliriegel für Polizei im Dannenröder Forst

Um ihre Unterstützung mit der Polizei zu demonstrieren, die derzeit unter schwierigsten Bedingungen im Dannenröder Forst ihrer Aufgabe nachkommt, für Gesetz und Ordnung zu sorgen, waren Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes jetzt vor Ort in Stadtallendorf, um rund 2000 Schoko- und Müsliriegel unterschiedlicher Hersteller zu übergeben. Ein besonderer Dank von Pro Polizei gelte dem Geschäftsführer des REWE-Marktes im Wetzlarer Westend,...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

Michael Hundertmark:„Die CDU macht bei Gebührenerhöhungen nicht mit!“

In der vergangenen Stadtverordnetenversammlung am 10.11.2020 hat die Koalition aus SPD, Freien Wählern und Grünen eine deutliche Erhöhung der Gebühren für die Müllentsorgung beschlossen. Dabei werden rund 50 Euro pro Jahr mehr für die 120-Liter-Tonne und 89 Euro pro Jahr mehr für die 240-Liter-Tonne fällig. Michael Hundertmark findet es unverantwortlich, in diesen Zeiten den durch die Corona-Pandemie überbelasteten Haushalten,...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020
Dr. Jörg Schneider

Besserer Schutz der Amphibienwanderung bereits im Frühjahr 2021

Dem Antrag der beiden CDU-Stadtverordneten Christian Cloos und Dr. Jörg Schneider, nach dem die Amphibienwanderung zwischen Münchholzhausen und Büblingshausen bereits ab dem Frühjahr 2021 besser geschützt werden soll, stimmte das Wetzlarer Stadtparlament in seiner Novembersitzung einstimmig zu. Jedes Jahr im Frühjahr überqueren Amphibien, wie Salamander, Molche und Erdkröten, einen Wirtschaftsweg zwischen Münchholzhausen und Büblingshausen....   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

MdL Steinraths und MdL Müller:„Zwei Jahre Mobilfunkpakt in Hessen -
Auch im Lahn-Dill-Kreis zeigt sich: Hessens Netz wächst weiter“

Die Landtagsabgeordneten Frank Steinraths und Jörg Michael Müller der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag informieren über die Entwicklungen beim Mobilfunkausbau im Lahn-Dill-Kreis. „Der Lahn-Dill-Kreis profitiert erkennbar von den Anstrengungen der CDU-geführten Landesregierung, gemeinsam mit den Mobilfunkanbietern den Netzausbau voranzutreiben. Seit September 2018 wurden allein bei uns im Landkreis 17 Mobilfunkmasten neu gebaut und 138 erweitert. Die...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

Vom Laptop aus aufs AmtBehördengänge jetzt noch leichter vom Endgerät
von zu Hause aus erledigen

Gewünscht, geliefert. So kann man die Digitalisierungspolitik der CDU-geführten hessischen Landesregierung beschreiben. Bereits vor der Corona-Pandemie hat das Land massiv in die Digitalisierung investiert, auch die der Kommunen. Nun, auch durch die Pandemie, wurde diese Kraftanstrengung nochmals verdoppelt. Denn die Landesregierung fördert zusätzlich 15 Digitalisierungsprojekte in Kommunen, eine davon ist Wetzlar. „Ich freue mich sehr, dass Wetzlar zu den...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

Die Grünen und der böse WolfErste Wolfs-Vermutungen im Lahn-Dill-Kreis

Von Lisa Schäfer 150 Jahre lang galt der Wolf in Deutschland als ausgerottet. Dann gab es im Jahr 1996 die ersten Beobachtungen von neuen Wölfen. Im Jahr 2000 wurde dann in Sachsen das erste Wolfsrudel nachgewiesen. Seither hat sich der Wolfsbestand in Deutschland rasant vergrößert. Denn die größten Raubtiere in unserer Kulturlandschaft haben keine natürlichen Feinde. Im Jahr 2019 wurden nach Angaben der Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020
v.l.: Arne Schütz, Max Breithecker, Jan Hubertus Müller, Micha Herbert, Maximilian Wolf, Lisa Schäfer, Niklas Weissmann, Michael Hundertmark.

Junge Union Solms-Braunfels-LeunErfolgreiche Klausurtagung der
Jungen Union Solms-Braunfels-Leun

Kürzlich trafen sich junge Kandidaten und Vorstandsmitglieder der Jungen Union Solms-Braunfels-Leun zu einer Klausurtagung in der Geschäftsstelle der CDU Wetzlar. Auf der Tagesordnung stand ein umfangreiches Programm mit der Kommunalwahl als Hauptthema. Ziel der Jungen Union Solms-Braunfels-Leun war es, sich inhaltlich auf die Kommunalwahl einzustimmen. Auch das Miteinander im Team stand im Vordergrund. So begann der Tag mit einem gemeinsamen Frühstück und endete mit einem...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020
MdB Hans-Jürgen Irmer (rechts) im Gespräch mit dem Schulleiter der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Schule, Georg A. Pflüger.

Deutschlands längste LernthekeMdB Irmer besuchte Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Schule in Wetzlar

In den letzten Jahren war der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer, in früheren Jahren als bildungspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, einige Male in der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Schule, um sich von Schulleiter Georg A. Pflüger über das etwas außergewöhnliche, aber sehr erfolgreiche Konzept informieren zu lassen. Die Schule erfreut sich großer Beliebtheit und hat in der Regel mehr Anfragen als Plätze zur Verfügung. Zu...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

„Auch uns helfen die 3 Milliarden Euro der Landesregierung“CDU Biebertal freut sich über finanzielle Hilfen für Hessens Kommunen

Mit großer Freude und Erleichterung hat die Biebertaler CDU die Übereinkunft zwischen der hessischen Landesregierung und den kommunalen Spitzenverbänden in Hessen zum Umgang mit den Kommunalmitteln des Sondervermögens „Hessens gute Zukunft sichern“ zur Kenntnis genommen. „Diese 3 Milliarden Euro der Landesregierung helfen auch uns in Biebertal sehr konkret“, sagte Sascha Lember, Vorsitzender der CDU: „Sie unterstützen uns massiv dabei, den...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

CDU Braunfels will Attraktivität des Kurparks steigern
Biergarten, Waldsofas und und und…

„Der Kurpark ist ein Aushängeschild unserer Stadt. Er ist Erholungsort und Veranstaltungsort zugleich“, so Carmen Lenzer (CDU) in der letzten Sitzung der Stadtverordnetenversammlung. In der Tat finden neben Kurkonzerten, diversen Märkten auch das Weinfest oder das Spektakulum im Braunfelser Kurpark statt. Touristen wie Einheimische nutzen den Park zum Spazieren, Verweilen oder Feiern. Vor acht Jahren beschlossen die Braunfelser Stadtverordneten ein Konzept zur Gestaltung...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

Altes Sparkassengebäude wird vermarktetBraunfels entwickeln - Innenstadt mit Leben füllen

Seit zwei Jahren steht das Sparkassengebäude in der Innenstadt von Braunfels leer. Einzig ein Geldautomat ist dort noch platziert. Grund für die CDU-Stadtverordnetenfraktion, gemeinsam mit der Fraktion FDP/FWG Bürger für Braunfels einen Antrag zur Vermarktung des städtischen Gebäudes zu stellen. Im Antragstext heißt es, dass der Magistrat der Stadt Braunfels aufgefordert wird, bis Mai 2021 eine künftige Nutzung für das alte Sparkassengebäude zu...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

CDU-Antrag für mehr Wohnmobilstellplätze beschlossenCamper in Braunfels willkommen

Die Stadt Braunfels gehört zweifelsohne zu den bekanntesten Tourismusdestinationen im Lahntal. Gerade in diesem Jahr zieht es viele Urlauber in die heimische Region wie statistische Erhebungen zeigen. Tagesausflüge und Kurzurlaube liegen genauso im Trend wie das Reisen mit dem Wohnmobil. Festzustellen ist, dass sich das Kurzzeitcamping immer größerer Beliebtheit erfreut. Dies ist auch in Braunfels sichtbar. Camper lieben die Freiheit und Spontanität, die mit dieser...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020
V.L.: MdB Hans-Jürgen Irmer, Gerhard Bender, Carmen Lenzer und Heike Ahrens-Dietz.

Gerhard Bender für 25-jährige Mitgliedschaft in der CDU geehrt

In der Mitgliederversammlung der CDU Solms wurde Gerhard Bender für seine 25-jährige Mitgliedschaft in der Christlich Demokratischen Union geehrt. Da Herr Bender erst kürzlich von Braunfels nach Solms umgezogen war, nahm neben dem CDU-Kreisvorsitzenden und MdB Hans-Jürgen Irmer die Stadtverbandsvorsitzende der CDU Braunfels, Carmen Lenzer, die Ehrung vor. In der anschließenden Sitzung zur Aufstellung der Liste zur Kommunalwahl freute sich die Solmser...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

Kevin Deusing führt CDU Dillenburg in den Kommunalwahlkampf

Kürzlich traf sich die CDU Dillenburg in der Glück-auf-Halle in Oberscheld um ihren Wahlvorschlag für die Kommunal zu verabschieden. Landtagsabgeordneter Jörg Michael Müller leitete die Versammlung und verwies in seinem Grußwort auf die Herausforderungen, welche die Corona-Pandemie mit sich bringt. Müller verwies u. a. auf die Schwierigkeiten, mit welchen sich Solo-Selbständige derzeit konfrontiert sehen und dass es aus dem Bundesfinanzministerium unter...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020
v.l.: Manuel Rupp, Heike Ahrens-Dietz, Hans-Jürgen Irmer, Nicole Petersen, Dennis Panz, Mitglied der Geschäftsleitung im Unternehmen, und Kerstin Hardt.

CDU-Kreistagsfraktion besuchte Firma weLOGSensationelle Firmenentwicklung

Eine geradezu sensationelle Entwicklung hat die Wetzlarer Firma weLOG unter Verantwortung des Geschäftsführers Manuel Rupp genommen. Davon konnten sich Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion bei einem Besuch überzeugen. Wenn man überlege, so Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, dass der Firmenstart am 01.09.2019 erfolgt sei und praktisch aus dem Stand heraus heute 65 Mitarbeiter beschäftigt seien, dann sage dies im Grunde genommen alles über die Entwicklung...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

CDU fordert Sachstandsbericht zum Thema Digitalisierung an Schulen

Für die nächste Kreistagssitzung hat die CDU einen Antrag gestellt, in dem sie um Berichterstattung zum aktuellen Stand der Digitalisierung an heimischen Schulen bittet. Wie die Schulexperten Michael Hundertmark und Franz-Ludwig Löw mitteilten, wolle die Union unter anderem wissen, welches Fördervolumen aus dem Digitalpakt Schule bisher durch die Schulen im Lahn-Dill-Kreis bzw. vom Kreis abgerufen worden sei. Da es unterschiedliche Förderprogramme gebe, wolle man wissen,...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

Erfolg für die Arbeit der CDU-KreistagsfraktionGrundschule Niederweidbach erhält Spielgeräte für Pausenhof

Vor einigen Monaten besuchten Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion die Grundschule des Bischoffener Ortsteils Niederweidbach. Die Schulleitung machte sie damals auf zwei Probleme aufmerksam. Zwar sei die Turnhalle sehr schön saniert worden, aber nach Fertigstellung habe man leider feststellen müssen, dass es hineinregne. Die CDU intervenierte diesbezüglich sofort beim Kreis mit dem Ergebnis, dass Fensterabdichtungen als undicht festgestellt und der Schaden behoben wurde. Wie die...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020
V.L.: Kerstin Hardt, Nicole Petersen, Heike Ahrens-Dietz, Karl-Heinz Schüler, Daniela Kronenburg, Ronald Döpp, Günter Specht und Hans Jackel.

CDU-Kreistagsfraktion besuchte Firma Korimat im Gewerbegebiet Ballersbach

Seit über 60 Jahren gibt es die Firma Korimat mit den beiden Geschäftsführern Günter Specht und Daniela Kronenburg an der Spitze. Korimat-Autoklaven sind, vereinfacht ausgedrückt, Schnellkochtöpfe in Großformat, die der Lebensmittelkonservierung dienen. Die Behälter umfassen 120, 240, oder auch 380 Liter Fassungsvermögen. Abnehmer sind u. a. Tiernahrungsmittelhersteller, kleine und große Metzgereien, wie auch gastronomische Betriebe....   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

An der Gesamtschule Braunfels:Baumaßnahmen aus einem Guss durchführen

Prinzipiell sei es erfreulich, dass an der IGS Braunfels für 3,3 Millionen Euro ein Gebäude erneuert, eine Fassaden- und Innenraumsanierung sowie Brandschutzmaßnahmen durchgeführt werden sollen. Diese Investition werde von der CDU-Kreistagsfraktion, so Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer und der schulpolitische Sprecher Michael Hundertmark, ausdrücklich unterstützt. Die Sanierung des Gebäudeteils A sollte danach in drei Bauabschnitten erfolgen und bis...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

Kreis soll prüfen, ob ein Notfallverbund „Kulturgutschutz“ möglich ist

In einem weiteren Antrag hat die CDU-Kreistagsfraktion aktuell den Kreisausschuss aufgefordert, zu prüfen, inwieweit sich für den Lahn-Dill-Kreis die Gründung eines sogenannten „Notfallverbundes Kulturgutschutz“ einrichten lässt. Zur Begründung führten die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Nicole Petersen und Tim Schönwetter, Fachmann für Tourismus, Geschichte und Museen, an, dass bei Katastrophenfällen in der Vergangenheit die Rettung...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020
Dr. Rebecca Neuburger-Hees aus Rodenbach wurde zur Spitzenkandidatin der CDU Haiger für die bevorstehende Kommunalwahl gewählt. Zu den ersten Gratulanten zählten Landtagsabgeordneter Jörg Michal Müller (links) und Haigers CDU-Vorsitzender Sebastian Pulfrich.

Dr. Rebecca Neuburger-Hees führt die Liste der CDU Haiger an

Haigers Christdemokraten gehen mit 37 Personen bei der Kommunalwahl an den Start Im Rahmen einer Mitgliederversammlung der CDU Haiger wurde Dr. Rebecca Neuburger-Hess (40) aus Rodenbach zur Spitzenkandidatin für die Kommunalwahl am 14. März gewählt. Die promovierte Pädagogin, die bei der Lebenshilfe in Gießen arbeitet, gab sich bei ihrer Bewerbungsrede kämpferisch. „Wir stehen als CDU Haiger für eine ausgewogene Politik, die wirtschaftliche aber auch...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020
Ein Weg ins Leere. Aus Sicht der CDU müssten die Hauptwege dringend mit einer durchgängigen Treppe verbunden werden.

CDU Haiger wünscht sich Veränderungen am Oberrossbacher Friedhof

Viel zu tun gibt es aus Sicht des CDU-Standverbandes Haiger auf dem Friedhof in Oberrossbach. Bei einem Ortstermin, zu dem die Rossbacherin Ute Vogt Haigers CDU-Vorsitzenden Sebastian Pulfrich und die Stadtverordnete Regina Mohri-Philippus (Niederrossbach) eingeladen hatte, wurden einige Punkte in Augenschein genommen. Ein großes Manko sind aus Sicht der Bürgerschaft die Wege auf dem Friedhofsgelände. „Alle Wege haben ein starkes Gefälle zur Seite, und vom Untergrund...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020
Die Kandidaten für den Ortsbeirat von links: Maik Feindler, Torben Nachtigall, Uwe Brückmann, Karlheinz Welsch sowie Theo Saur.

CDU Oberscheld wählt Kandidaten für die Kommunalwahl

In seiner jüngsten Jahreshauptversammlung hat der CDU-Ortsverband Oberscheld seine Kandidaten für die Kommunalwahl am 14. März 2021 aufgestellt. Nach den Grußworten des Stadtverbandsvorsitzenden Kevin Deusing, welcher auf die geplanten Maßnahmen in Dillenburg wie die Bewerbung zur Landesgartenschau 2027 sowie auf das Städtebauförderungsprogramm „lebendige Zentren“ einging, berichtete Vorsitzender Uwe Brückmann über die Aktivitäten...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020
Christoph Herr

Die CDU Sinn tritt mit einer guten und ausgewogenen Kandidatenliste zur Kommunalwahl an

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Sinner Christdemokraten musste aufgrund der Coronasituation leider im Umfang stark eingeschränkt werden und viele der langjährigen Mitglieder konnten nicht teilnehmen. Im Vordergrund der Veranstaltung stand die Aufstellung der Liste mit den Kandidaten für die Kommunalwahl im kommenden Jahr. „Wir haben eine ausgewogene Kandidatenliste, auf die man stolz sein kann“, so der Vorsitzende Christoph Herr. Insgesamt stehen 17...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

Zum 23. Mal:
Christstollen-Benefiz-Aktion mit Hans-Jürgen Irmer (MdB)
auf dem Eisenmarkt in Wetzlar

Dass in diesem Jahr irgendwie alles anders ist als in allen Jahren zuvor, hatte auch Auswirkungen auf den seit langem zur Tradition gewordenen Christstollen-Verkaufsaktion für einen guten Zweck am Vortag des 1. Advent-Sonntags auf dem Wetzlarer Eisenmarkt. Eingedenk der Gesamtumstände, für die die Corona-Pandemie in Deutschland und in der Welt einen bislang nicht gekannten neuen Rahmen gesetzt hat, hatte die Hans-Jürgen Irmer (MdB) "vorsorglich" nicht so viel...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

CDU Solms zieht mit Heike Ahrens-Dietz als Spitzenkandidatin
in die Kommunalwahl

Bereits am 22. Oktober stellte die CDU Solms unter Einhaltung der Corona-Regelungen ihre Kandidatenliste für die Kommunalwahl am 14. März 2021 auf. Neben den Mitgliedern der Solmser CDU war auch der örtliche Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer anwesend, der auch die Sitzungsleitung übernahm. Irmer lobte die Kandidatenliste der Solmser CDU. „Insgesamt eine ausgewogene Liste zwischen Jung und Alt, männlich und weiblich sowie einem repräsentativen Anteil...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020
Lukas Philipp Winkler

CDU Herborn stellt Listen für die Kommunalwahl 2021 auf

Unter strengen Hygienemaßnahmen fand jetzt eine Mitgliederversammlung der Herborner CDU im Bürgerhaus Merkenbach statt, um die Kommunalwahl am 14. März 2021 vorzubereiten. Unter der Versammlungsleitung des CDU-Kreisvorsitzenden Hans-Jürgen Irmer (MdB) stellten die Christdemokraten sowohl die Listen für die Wahl zur Herborner Stadtverordnetenversammlung als auch für die Wahl der Ortsbeiräte in den Ortsteilen Herborn, Herbornseelbach, Hörbach,...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

Junge Union Wetzlar fordert zeitnahe Sanierung der Kulturdenkmäler Wetzlars

Die Junge Union Wetzlar lud bei sonnigem Wetter zum gemeinsamen Wandern in unsere wunderschöne Kreisstadt ein. Den Startschuss für die 3-Türme-Wanderung erteilte der heimische Bundestagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Hans-Jürgen Irmer. Ziel der Wanderung war es, den jungen Menschen die besonders vielfältige Kulturlandschaft rund um Wetzlar näherzubringen. Bewandert wurde der durch den Deutschen Wanderverband mit dem Zertifikat „Qualitätsweg...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020
Jörg Leiter

Gemeinsame EU-Agrarpolitik – nur 20 Prozent für die Umwelt?

80 Prozent der Fördergelder sollen flächenabhängig verteilt werden, die restlichen 20 Prozent für Umweltmaßnahmen zur Verfügung stehen. „Viel zu wenig“, schimpfen die NGOs und die Grünen. „Wir brauchen weniger Pflanzenschutz, Dünger und Antibiotika“, hört man aus dem Umweltministerium. 20 Prozent Umschichtung der finanziellen Mittel zugunsten des Umweltschutzes, was steckt dahinter? 5 Prozent der landwirtschaftlichen...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020
Spendenübergabe nach Coronavorschriften: Draußen, mit dem nötigen Abstand v.l. Markus Wack, Stadtrat Norbert Körtlücke, Präsident Dr. Wolfgang Bunk, Oberbürgermeister Manfred Wagner.
Bild: Lions-Club Wetzlar-Solms

Machen auch Sie mitLions-Club Wetzlar-Solms unterstützt den
„Wetzlarer Wald“ mit 10.000 Euro

Lions-Club Wetzlar-Solms übergibt Spende an Revierförster sowie Magistrat der Stadt Wetzlar In Zeiten von Corona konnte der amtierende Präsident des Lions Club Wetzlar Solms Dr. Wolfgang Bunk an den Oberbürgermeister der Stadt Wetzlar Manfred Wagner sowie Umweltdezernenten Norbert Kortlücke eine beachtliche Summe von 10.000 Euro für den Erhalt des Wetzlarer Stadtwaldes überreichen. Im Wetzlarer Hegewald am Ortsrand von Nauborn oberhalb der Theutbirk Basilka,...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

MdL Frank Steinraths:Lahn-Dill-Kreis lässt Schulen, Schüler und Eltern hängen

Man stelle sich vor, das Land Hessen stellt den hessischen Landkreisen und Städten finanzielle Mittel zur Verfügung, um Raumlüfter für die Schulen zu organisieren, und es passiert -nichts. So geschehen im Lahn-Dill-Kreis. Das eigentliche Prinzip der Subsidiarität, also dass die kleinste Verwaltungseinheit Eigenverantwortung übernimmt und vom Land dazu Kompetenzen erhält, ist hier vor Ort nicht zur Geltung gekommen. Warum? Der Lahn-Dill-Kreis sieht sich nicht...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

MdB Irmer im Gespräch mit dem RCDS-Bundesvorsitzenden MathesStudie über die Qualität des Abiturs in den Bundesländern nötig

Kürzlich traf sich der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer, zugleich stellvertretendes Mitglied im Bildungsausschuss des Deutschen Bundestages, mit dem Bundesvorsitzenden des Ringes Christlich Demokratischer Studenten, Sebastian Mathes. Irmer selbst war in jungen Jahren im RCDS im Studentenparlament und im Senat engagiert und unterstützt den RCDS auch heute noch durch die Mitgliedschaft im Ring Christlich Demokratischer Akademiker. Von daher sei es für ihn...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020
Der neu gewählte Vorstand (v.l.): Frauke Flender-Schneider, Ramona Höge, Carmen Lenzer, Sabine Sommer, Kerstin Hardt, Raya Schmidt. Es fehlt: Judith Jackel.

Neuer Vorstand der Frauen-Union Lahn-Dill gewählt

Aufgrund der aktuellen Lage fand die Mitgliederversammlung der Frauen-Union Lahn-Dill unter hohen Hygiene-Standards in der Stadthalle Aßlar statt. In ihrem Bericht ließ die bisherige Vorsitzende Anna-Lena Bender die letzten Jahre Revue passieren und übergab dann den Staffelstab an die einstimmig gewählte neue Vorsitzende Frauke Flender-Schneider. Sie führt bereits seit mehreren Jahren erfolgreich die Frauen-Union in Dillenburg und möchte die Arbeit zukünftig...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

CDU setzt sich für Abriss des „Schusterbaues“ an der Eichendorffschule Wetzlar
und den Neubau ein

In einem Antrag zur nächsten Kreistagssitzung hat die CDU-Kreistagsfraktion den Kreisausschuss aufgefordert, endlich den überfälligen Abriss des sogenannten „Schusterbaues“ an der Eichendorffschule in Angriff zu nehmen mit anschließendem Neubau. Die CDU-Kreistagsfraktion hatte bereits im Sommer 2015 beantragt, für den Haushalt 2016 entsprechende Sanierungsmittel für die Eichendorffschule einzuplanen. Der seinerzeitige Schuldezernent Schreiber, so...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

Mit EU-Geldern finanziertPalästinensische Schulbücher, in denen das Verbrennen von Juden
als „Barbecue-Party“ gefeiert wird

Seit 2017 stellte die EU mehr als eine Milliarde Euro für die palästinensische Autonomiebehörde zur Verfügung, um eine „qualitative Bildung“ im Westjordanland und dem Gaza-Streifen sicherzustellen. Soweit, so gut. Es sind dies Schulbücher, mit denen aktuell rund 1,3 Millionen palästinensische Kinder und Jugendliche unterrichtet werden. Im Mai dieses Jahres attestierte das EU-Parlament das „fortgesetzte Versagen“ in dem Bemühen,...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

Wetzlar und Gießen bleiben OberzentrenMdL Frank Steinraths setzt sich erfolgreich dafür ein,
dass die beiden Städte eigenständige Oberzentren bleiben

Gute Nachricht für die Städte Wetzlar und Gießen. Sie werden Oberzentren bleiben und nun sogar als eigenständig geführt. Dies sieht der aktualisierte Entwurf des Landesentwicklungsplans vor. Dass dies nun so ist, ist vor allem der Intervention des Landtagsabgeordneten Frank Steinraths zu verdanken. Er hat sich für die beiden Städte eingesetzt und bei Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir interveniert. Der ursprüngliche Plan sah vor, dass Wetzlar und...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

Über 300 Millionen Euro für Kindertagesstätten - Familien stärkenCDU unterstützt Bau und Sanierung durch Investitionsprogramme
von Bund und Land

„Der Einsatz für Familien ist ein zentraler Baustein unserer Politik!“ Das sagte der örtliche CDU-Landtagsabgeordnete Frank Steinraths in Wetzlar und fügte an: „Kinderbetreuungseinrichtungen sind ein zentraler Baustein der deutschen Familienpolitik. Deswegen unterstützen wir die Kommunen bei Neubau und Sanierung von Kitas. Denn Familien brauchen verlässliche Betreuungsmöglichkeiten, um ihre individuellen Nöte und Bedarfe zu...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

Linksextreme Szene vergibt „Riot Award“

150 Punkte für Plünderungen 40 Punkte für einfache Barrikaden Es soll in dieser Republik immer noch Menschen geben, die glauben, dass „Aktivisten“ im Dannenröder Forst ihre Ziele verfolgen, dass es ihnen ausschließlich um die Natur geht und dass sie friedlich demonstrieren möchten. Die linksextreme Szene vergibt einen sogenannten „Riot Award“, einen Preis für Aufruhr und Randale. Im Oktober dieses Jahres wurden die Aktivisten...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020

CDU fordert Luftreinigungssysteme für heimische Schulen

In einem Antrag zur nächsten Kreistagssitzung fordert die CDU-Kreistagsfraktion den Kreisausschuss auf, für die heimischen Schulen Luftreinigungssysteme zu besorgen und diesbezüglich einen Zuschussantrag beim Land zu stellen. Es sei erfreulich, so CDU-Fraktionschef Hans-Jürgen Irmer, MdB, und seine beiden Stellvertreter Frank Steinraths, MdL, und Jörg Michael Müller, MdL, dass das Land ein Sonderprogramm in Höhe von 10 Millionen Euro aufgelegt habe, um...   Weiterlesen

03.12.2020 · Ausgabe 12/2020
Aktuelle Ausgabe9/2021