Artikel aus Ausgabe Ausgabe 8/2020Erschienen am 06.08.2020

Unsägliche Debatte über angeblichen Rassismus bei der PolizeiCDU-MdB Irmer:
„Deutschlands Polizei ist weltweit die beste“

Als unsäglich bezeichnete der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer, Mitglied im Innenausschuss des Deutschen Bundestages, zugleich Kreisvorsitzender der CDU Lahn-Dill, die Debatte über angeblichen Rassismus in der Polizei, ausgelöst von der SPD-Bundesvorsitzenden Esken, die glaubte, „latenten Rassismus“ bei der Polizei ausmachen zu müssen. Wie tief die Abneigung von Teilen der SPD, der Grünen und der SED/Linkspartei gegenüber...   Weiterlesen

Polizei
06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

Der gigantischen russischen atomaren Aufrüstung
setzen Bürgermeister „Friedensflagge“ entgegen

Das Bemühen um atomare Abrüstung ist ohne jeden Zweifel ehrenwert. Es wäre wunderbar, wenn diese Welt endlich ohne Atomwaffen oder gar Waffen generell auskommen könnte. Doch dies ist frommes Wunschdenken. Es geht nicht um Emotionen, sondern es geht um Rationalität, um Vernunft. „Deshalb“, so der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer, „kann ich die sehr naive Forderung des Magistrates der Stadt Wetzlar nicht nachvollziehen, wenn dort...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

Starke Frauen, brauchen keine Quoten Starke Frauen, brauchen angemessene Strukturen.Ich möchte keine „Quotenfrau“ sein.

Der Wunsch der Parteivorsitzenden, die sich selbst als „Quotenfrau“ bezeichnet, bzw. der Vorschlag der Struktur- und Satzungskommission, zeigt erneut die völlige Entfremdung der Parteispitze von der Basis. Gerade auf der Kommunalpolitischen Ebene wird es nicht möglich sein, die Frauenquote umzusetzen. Diese Quote wird eine Belastung für die Stadt- und Gemeindeverbände darstellen. Eine Frauenquote von 50% bei einer weiblichen Mitgliedschaft von 26% ist offenkundig...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

Frauenquote in der CDU?Überflüssige Debatte zur Unzeit

In einer gemeinsamen Erklärung sprechen sich der Vorsitzende der CDU-Lahn-Dill, Hans-Jürgen Irmer, MdB, die Kreisvorsitzende der Frauenunion Lahn-Dill, Anna-Lena Bender, und der Kreisvorsitzende der Jungen Union, Gabriel Schneider, gemeinsam gegen Überlegungen der Bundesspitze der CDU aus, zeitnah eine verbindliche Frauenquote für die verschiedenen Gremien verbindlich zu machen. Quoten, so die drei Vorsitzenden, seien per se leistungsfeindlich, bezogen auf die Realität...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

Einzig richtige EntscheidungThüringisches Paritätsgesetz ist verfassungswidrig

Im letzten Jahr beschloss der Thüringer Landtag mit den Stimmen von SPD, Grünen und SED/Linkspartei das sogenannte „Paritätsgesetz“, das den Parteien zwingend vorschreibt, ihre Kandidatenlisten abwechselnd mit Männern und Frauen zu besetzen. Dagegen stimmten CDU und AfD, letztere hatte dagegen eine Verfassungsklage eingereicht. Der Thüringer Verfassungsgerichtshof hat vor wenigen Tagen entschieden, dass das rot-rot-grüne Gesetz nicht der Verfassung...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

CDU beteiligt sich an Braunfelser Ferienspielen

Trotz Corona-Pandemie hat der Kinder- und Jugendbeirat Braunfels (KJB) mit tatkräftiger Unterstützung von Nadine Hundert ein spannendes und buntes Ferienprogramm 2020 auf die Beine gestellt. Auch der CDU-Stadtverband Braunfels hat sich beteiligt und ermöglichte den Kindern eine Erlebnisstadtführung mit dem „Wilden Willi“ und zum Abschluss ein Eis. Insgesamt konnten Kinder und Jugendliche aus rund 20 verschiedenen Angeboten auswählen. Auf Grund des...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

Der „Deutschsommer“ macht Station in WetzlarLösel: „Wer seine Deutschkenntnisse in den Ferien
freiwillig verbessern will, ist beim Deutschsommer genau richtig.“

Das Erlernen der deutschen Sprache ist die Grundlage für eine erfolgreiche Schulkarriere und unverzichtbar für das spätere Berufsleben. Bei der Vermittlung dieser Kompetenz kann Hessen seit Jahren auf die gute Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern zählen. Einer dieser Partner, die Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main, hat im Jahr 2007 das Projekt „Deutschsommer – Ferien, die schlau machen“ ins Leben gerufen und unterstützt...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

Das digitale RathausMit dem Förderprogramm ‚Starke Heimat Hessen‘
unterstützt die CDU-geführte Landesregierung
die Kommunen bei der Digitalisierung ihrer Verwaltung

Bei dem Gedanken an die Kommunalverwaltung hat man als erstes wohl viel Papier und Aktenstapel im Sinn. Hessens Rathäuser sind aber schon lange im Digitalzeitalter angekommen. Dennoch gibt es immer noch Bereiche, in denen eine Verbesserung möglich ist. Das Förderprogramm „Starke Heimat Hessen“ will die Digitalisierung nicht nur auf den oberen Verwaltungsebenen fördern, sondern besonders in den Kreisen, Städten und Gemeinden. „Schwerpunkt ist vor allem...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

Verkehrswende in Wetzlar?!

Liebe Leserin, liebe Leser,   in den vergangenen Tagen und Wochen haben Sie von den Fertigstellungen verschiedener Bau- und Verkehrsprojekten hören und lesen können. Der Knotenpunkt an der Franzenburg/Schulzentrum wurde freigegeben, die Haarbachstraße bzw. der Philosophenweg sind für den Verkehr wieder nutzbar. In der Braunfelser Straße wird noch gebaut, gleiches gilt bspw. auch für die Grabenstraße in Dutenhofen. In vielen Fällen geht...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020
MdB Hans-Jürgen Irmer (re.) im Gespräch mit dem Präsidenten des Bundesnachrichtendienstes, Bruno Kahl.

Bundesverfassungsgericht stellt Politik und BND vor große Herausforderung Arbeitsfähigkeit des Auslandsnachrichtendienstes
muss gewährleistet bleiben

Der Bundesnachrichtendienst ist eine der wichtigsten Behörden für die Sicherheit unseres Landes. Ob es um Kenntnisse über Anschlagspläne von islamistischen Terrororganisationen geht, Entscheidungsfindungen im Kreml zum Einsatz russischen Militärs in Syrien oder Strukturen von Banden im Ausland, die Bundesbürger für Lösegelderpressungen entführen - für all das sammelt der Bundesnachrichtendienst Informationen und wertet diese aus. Als Ratgeber...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

Angriff auf die PressefreiheitAnonyme Drohschreiben gegen Wetzlar-Kurier-Kunden

Im Dezember letzten Jahres hatte der Wahlkreismitarbeiter des Abgeordneten der Linksfraktion im Hessischen Landtag, Hermann Schaus (Linke), eine Reihe von Kunden des Wetzlar-Kurier angeschrieben und sie aufgefordert, nicht mehr im Wetzlar-Kurier zu inserieren, weil dieser u.a. islamophobe Äußerungen zum Beispiel des Bundestagsabgeordneten Irmer wiedergebe. Man behalte sich vor, an die Öffentlichkeit zu gehen, so der Mitarbeiter, um darauf aufmerksam zu machen, dass Anzeigenkunden...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

Liebe Leserinnen und Leser des Wetzlar Kuriers,

der Wetzlar Kurier ist seit vielen Jahren eine Publikation in der über Vereine, die Arbeit der CDU an Lahn und Dill insbesondere der CDU Kreistagsfraktion und der Tätigkeit und Meinung der CDU-Abgeordneten mit Schwerpunkt auch des CDU-Kreisvorsitzenden Hans-Jürgen Irmer berichtet wird. Niemand erwartet vom Wetzlar Kurier, dass er unabhängig parteiübergreifend oder gar mit einem sogenannten linken Einschlag berichtet. Es ist vollkommen klar und eindeutig, dass im Wetzlar...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

Zweierlei mediales MaßUngarn und Italien

Im Rahmen der Corona-Krise wurde die ungarische Regierung unter Ministerpräsident Orban vom ungarischen Parlament (!) mit umfassenden und unbefristeten Vollmachten ausgestattet, um die notwendigen Maßnahmen einleiten zu können, die im Übrigen erfolgreich waren. Die moralisierenden westeuropäischen Staaten witterten sofort eine Entmachtung des Parlamentes und entrüsteten sich über Orbans „Corona-Diktatur“. Wieder einmal war Ungarn zum Feindbild...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

Anträge für Social-Media-Konzept und Pro Glasfaser beschlossenCDU macht Braunfels fit für die Zukunft

Wenn es in Braunfels um Digitalisierung oder schnelles Internet geht, dann geht an der CDU-Stadtverordnetenfraktion kein Weg vorbei. Die Christdemokraten wollen gezielt ihre Stadt weiterentwickeln, und so verwundert es nicht, dass in der letzten Stadtverordnetensitzung gleich zwei Anträge gestellt und mit deutlicher Mehrheit beschlossen wurden. Soziale Medien wie u.a. Facebook und Instagram erfreuen sich generationsübergreifend großer Beliebtheit. So selbstverständlich...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

CDU vor Ort in PhilippsteinCDU besucht MaMi`s

Als „Erfolgsmodell in Philippstein“, bezeichnet die CDU-Stadtverbandsvorsitzende Carmen Lenzer den Imbiss MaMi’s. Im Rahmen ihrer Reihe CDU vor Ort waren die heimischen Christdemokraten dieses Mal im Braunfelser Ortsteil Philippstein zu Gast. Die Betreiber Manuela Heller und Michael Faupel freuten sich über den Besuch der 7-köpfigen CDU-Delegation samt Bürgermeister Christian Breithecker (parteilos) und Fraktionsvorsitzendem Sascha Knöpp. Gerne...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020
Im Büro von Stasi-Chef Mielke: 
v.l.: Dorothea v. Randow und Michael Vogt, Mitarbeiter von MdB Irmer im Berliner Büro, Jörg Drieselmann, Geschäftsführer des beeindruckenden Museums in der Normannenstraße, und Hans-Jürgen Irmer.

Das Ministerium für Staatssicherheit als Ort der perfekten, absoluten ÜberwachungStasimuseum zeigt unverstellten Blick auf den Sozialismus

Vor einiger Zeit hat der Wetzlarer Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer (CDU) das Stasimuseum in der Berliner Normannenstraße besucht. Der Geschäftsführer des Museums, Jörg Drieselmann, - selbst ein politischer Häftling in der DDR - führte Irmer durch die Ausstellung und diskutierte mit ihm anschließend über die Arbeit des Museums. Drieselmann eröffnete den Rundgang mit den Worten, dass nun der „Blick in den Maschinenraum der...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

CDU Eschenburg befürwortet Kreisverkehr an der B253Neuer Vorschlag bei Vor-Ort-Termin mit Jörg Michael Müller (MdL) ins Spiel gebracht

Bei einem Vor-Ort-Termin der CDU Eschenburg mit dem Landtagsabgeordneten Jörg Michael Müller (CDU) zeigte sich deutlich: An der Abfahrt der B 253 nach Eibelshausen besteht auf Grund der hohen Unfallgefahr Handlungsbedarf. Die von Hessen Mobil geplante Ampelanlage halten die Christdemokraten allerdings für falsch. Ein intelligent konzipierter Kreisverkehr kann der Verkehrssituation an der B253 besser gerecht werden. Die Abfahrt der B253 nach Eibelshausen ist seit jeher ein...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

CDU Herborn startet Bürgerbeteiligungsportal „Herborn fit für die Zukunft“

Bürgerbeteiligung im digitalen Zeitalter ist eine der zentralen Herausforderungen für die Politik im Großen wie im Kleinen. Alle Bürgerinnen und Bürger haben Ideen, Vorschläge und Visionen die sie vor Ort gerne einbringen würden, aber nicht wissen, an wen sie sich wenden sollen. Aus dieser Grundproblematik heraus wurde das Projekt „Herborn – Fit Für Die Zukunft“ geboren. „Wir geben den Bürgerinnen und Bürgern die...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

Spielplatzschließung in Büblingshausen – wo geht die Reise hin?!

Der CDU OV Hohl/Büblingshausen/Blankenfeld macht in Büblingshausen einen gründlichen Spielplatz-Check. Es gibt Neuigkeiten, leider keine guten – der Spielplatz „Am Pfingstwäldchen“ ist demontiert und abgebaut worden. Die Begehung des Spielplatzes im Ort „Checkte“ man wiederholt auf Grund zahlreicher Anregungen von Anwohnern und Eltern. So war dieser Spielplatz früher ein attraktiver Treffpunkt für die Eltern mit Kindern, so ist jetzt...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020
Stadtverbandsvorsitzende Heike Ahrens-Dietz bei der Begrüßung der Gäste

Sommergrillen bei der Solmser CDU

Am Freitag, den 24. Juli traf sich die CDU Solms und ihre Gäste zum diesjährigen Sommergrillen. Dieser Einladung folgten insgesamt 30 Besucherinnen und Besucher. Anwesend waren neben Solmser Kommunalpolitikern auch der heimische Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer mit Gattin und unser Landtagsabgeordneter Frank Steinraths. Nach der Begrüßung der Gäste, darunter auch Teilnehmer aus den Nachbargemeinden Braunfels und Leun, sowie aus Lollar und der Einstimmung auf...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

Deutsch-Österreichische Gesellschaft Wetzlar:Schöne Sommerwanderung mit Geschichtsbezug
zur Hermannsteiner Burg

Rund 45 Mitglieder der Deutsch-Österreichischen Gesellschaft Wetzlar hatten sich vor wenigen Tagen bei Mitglied Gerhard Christ in Hermannstein zu einer Sommerwanderung eingefunden, die sie von dort, vorbei an der Hermannsteiner Burg, Richtung Blasbach führte. Präsident Hans-Jürgen Irmer und Vizepräsidentin Ingeborg Koster zeigten sich sehr erfreut darüber, dass so viele Mitglieder der Einladung zu dieser Sommerwanderung gefolgt waren und sich rund 20 weitere direkt...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020
Das Siegbacher Bürgerhaus im Ortsteil Eisemroth. Bürger sind es, die das Gemeindeleben ausmachen. Und Bürger entwickeln auch Bürgersinn. Dann nämlich, wenn es um das Wohl der Gemeinde geht. Im Falle Siegbach gründete sich eine Bürgerinitiative. Anfangs nicht zur Freude zahlreicher Mandatsträger. Unter dem Strich aber erfolgreich. Denn die mittlerweile eingetretenen Verbesserungen in der Kommune und ihren Gremien gäbe es ohne das zielgerichtete Agieren der BI in dieser Form vielleicht nicht.

Die kommunalpolitische Lage in Siegbach hat sich verbessert: von "chaotisch" zu nur noch "problematisch" – Selbstheilungskräfte in Form einer Bürgerinitiative wirken.

Auf dem Weg zur weiteren Gesundung
richten sinnlose Querschüsse nur unnötigen Schaden an

Mit dem Wort "Chaos" ist wohl treffend beschrieben, was die politisch-parlamentarische Situation in Siegbach, der mit 2500 Einwohnern kleinsten der 23 Kommunen des Lahn-Dill-Kreises, über den Zeitraum einiger Jahre hinweg betrifft. Besser gesagt betraf, denn seit einigen Monaten versucht mit Eckehard Förster ein "staatsbeauftragter" Bürgermeister, den gordischen Siegbacher Knoten wenn nicht zu durchschlagen, so doch zumindest zu...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020
V.l.: Dieter Müller, Hermann Rech, Klaus Bastian, Heike Ahrens-Dietz, Heiko Budde, Hans-Jürgen Irmer, MdB, und Ronald Döpp.

CDU-Kreistagsfraktion besuchte Kneippanlage Tretbecken in SolmsAus einer Brachlandschaft ist ein Idyll entstanden

Größten Respekt zollten Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion, darunter Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, MdB, die Solmser Kreistagsabgeordnete Heike Ahrens-Dietz sowie die Abgeordneten Klaus Bastian, Heiko Budde und Ronald Döpp, den Verantwortlichen der Interessengemeinschaft Kneippanlage Tretbecken in Solms für ihre historisch zu nennende Leistung. 25 Aktive haben sich 2011 zusammengefunden, um aus einer Brachlandschaft eine Oase der Entspannung zu errichten....   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

Erfolgreicher Antrag der CDU im KreistagCorona hat gezeigt, wie wichtig kommunale Kliniken sind

Bereits im Oktober letzten Jahres hatte die CDU-Kreistagsfraktion eine Resolution in den Kreistag eingebracht mit der klaren Aussage, sich für den Erhalt wohnortnaher Krankenhäuser, und hier insbesondere für die Kliniken in Wetzlar, Dillenburg und Braunfels, auszusprechen. Hintergrund der seinerzeitigen Initiative der CDU Lahn-Dill war eine Studie der Bertelsmann-Stiftung, die öffentlich forderte, aus den derzeit knapp 1400 Krankenhäusern in Deutschland künftig nur...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020
V.l.: Frank Ernemann, Michael Hundertmark, Hans-Jürgen Irmer, MdB, Franz-Ludwig Löw, Nicole Petersen, Heike Ahrens-Dietz, Ronald Döpp und Schulleiterin Monika Lehr

CDU-Kreistagsfraktion im Gespräch mit der Schulleitung der Käthe-Kollwitz-SchuleFür Veränderungen offen – aber Kompensation notwendig

Die nächsten Wochen werden schulpolitisch im Lahn-Dill-Kreis u.a. davon geprägt sein, dass der Schulentwicklungsplan für die Beruflichen Schulen demnächst zur Beratung ansteht. Der Kreis wird ihn in den nächsten Tagen offiziell einbringen, allerdings Jahre zu spät. Die letztmalige Fortschreibung erfolgte am 14.12.2010, die mit Erlass vom 22.2.2012 genehmigt wurde. Im Normalfall muss der Schulentwicklungsplan alle fünf Jahre fortgeschrieben werden. „Von...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

Theodor-Heuss-Schule WetzlarFür Schüler, Lehrer (?) und Vereine wird es teuer

Bereits im Oktober letzten Jahres hatte die CDU-Kreistagsfraktion in einem Antrag die Kreisregierung, hier die beiden Schuldezernenten Esch und Schreiber, aufgefordert, Vergleichsrechnungen vorzulegen, denn bekanntermaßen will der Kreis die Schulturnhalle durch einen Privaten ebenso bauen lassen wie ein Parkhaus. Vorgesehen sind nach aktuellen Planungen an der Theodor-Heuss-Schule 192 Parkplätze für Lehrer, Schulangestellte und Schüler. Die Stellplatzsatzung der Stadt...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

CDU-Kreistagsabgeordnete Elke Würz:„Der Behindertenbeirat ist unendlich wichtig“

Im Rahmen des Jahresberichtes 2019 des Behindertenbeirates machte für die CDU-Kreistagsfraktion Elke Würz (Driedorf) deutlich, wie wichtig dieses Gremium ist, das behinderte Menschen in all ihren unterschiedlichen Facetten unterstützen soll. Dazu gehört die Gestaltung einer barrierefreien Umwelt genauso wie die Forderung von Planung und Einrichtung von Behinderteneinrichtungen, ambulanten Diensten, Hilfe zur Selbsthilfe und schließlich die Berücksichtigung der...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

CDU-Kreistagsfraktion für mehr Möglichkeiten, Elektroschrott einzusammeln

Elektroschrott darf seit Anfang des Jahres nicht mehr an den Wertstoffhöfen im Lahn-Dill-Kreis abgegeben werden, sondern nur noch an drei Annahmestellen an den Deponien in Bechlingen und Oberscheld sowie bei der GWAB in Wetzlar. Aus Sicht der CDU-Kreistagsfraktion, so Abgeordneter Eberhard Horne (Dillenburg), ist diese Regelung nicht bürgerfreundlich und vor allen Dingen auch nicht im Sinne der Umwelt. Man habe jetzt schon feststellen müssen, dass das Problem illegal entsorgten...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

CDU für Ausbau der AzubiCard

Schon im Oktober letzten Jahres hatte die CDU-Kreistagsfraktion die Kreisregierung aufgefordert, im Rahmen ihrer Möglichkeiten den Ausbau der Auszubildendencard zu unterstützen. Die AzubiCard, so die Kreistagsabgeordnete Kerstin Hardt (Herborn), sei ein Gemeinschaftsprojekt von den für die Berufsausbildung in Hessen zuständigen Stellen, was von der Landesregierung unterstützt werde. Danach erhalten die Auszubildenden in den ersten Wochen nach Ausbildungsbeginn die...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020
Leo Müller

Digitaler Schritt in die richtige Richtung an Schulen Junge Union begrüßt Anschaffung von 1700 iPads für Schüler und
fordert längerfristige Digitalisierungsstrategie für die Schulen im Kreis

In seiner letzten Sitzung stimmte der Kreistag des Lahn-Dill-Kreises der Anschaffung von 1700 Tablets für bedürftige Schülerinnen und Schüler zu. Finanziert wird das Vorhaben aus Bundes- und Landesmitteln. „Mit der Anschaffung von digitalen Endgeräten, zunächst für bedürftige Schülerinnen und Schüler, wird endlich die Grundvoraussetzung für digitales Lernen an unseren Schulen geschaffen“, kommentiert Gabriel Schneider,...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

Pro-Polizei-Vorstand besuchte NotinterventionstrainingBeeindruckende Schulung
Technik- und Strategieübungen

Auf Einladung von Polizeipräsident Bernd Paul und seinem Team konnte sich der Vorstand von Pro Polizei Wetzlar über die Arbeit des seit rund drei Jahren existierenden Notinterventionstrainings in Gießen informieren. In einer ehemaligen Werkzeughalle, teilweise mit hohem Maß an Eigeninitiative fachgerecht umgebaut, sind insgesamt zehn Einsatztrainer am Werk, um Polizeibeamte in einem Drei-Tage-Seminar zu schulen, fit zu machen für besonders belastende und vor allen...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020
Franz Ewert mit seiner Sammlung 40 Jahre Chronik Lahnau

Vier Dekaden kontinuierliche Arbeit von 1980 bis 2019 zeitigen voluminöses Ergebnis auf 26.000 DIN-A-4-Seiten - Annalen werden fortgeführt40 Jahre Chronik der Gemeinde Lahnau
in 60 Bänden dokumentiert

Ob man der Meinung ist, dass sich in der 40-jährigen Geschichte einer Gemeinde viel oder weniger, Richtungsweisendes und auch Dramatisches oder einfach nur Interessantes zugetragen hat, ist eine Frage des Standpunktes, der Schwerpunktsetzung oder schlicht des Interesses an der Materie. Im Falle der zum 1. August 1979 aus der Erbmasse der per Gesetz nach zwei Jahren und sieben Monaten Lebenszeit wieder abgeschafften Stadt Lahn heraus entstandenen Gemeinde Lahnau mit den drei Ortsteilen...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020
Pächter Mike Will (links) mit den Wettenberger CDU-Mitgliedern Gabar Stamm, Anuschka Gerlach, Andrea-Barbara Walker, Renate Dysli und Bürgermeisterkandidat Andreas Heuser (von links) am Ende des informativen Rundgangs um den Wißmarer See.

CDU Wettenberg unterwegs am Wißmarer See
mit Bürgermeisterkandidat Andreas Heuser

Auf ihrer Sommertour durch Wettenberg haben Mitglieder aus Vorstand und Fraktion der CDU Wettenberg den Wißmarer See besucht. In Begleitung vom offiziell noch zu kürenden Bürgermeisterkandidaten Andreas Heuser begrüßte Pächter Mike Will die interessierten CDUler auf der Terrasse des Kormoran. Stellvertretende Vorstands- und Fraktionsvorsitzende Andrea-Barbara Walker bedankte sich für die Bereitschaft Wills, den aktuellen Baustand am See zu erläutern. Sie...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

Was uns die Stromrechnung verrät und verschweigt - Wendekosten übersteigen die EEG-UmlageTeure Energiewende – Die Stromrechnung zeigt es

Nachfolgend ein Erfahrungsbericht des Stromkunden Hans-Günter Appel, der beispielhaft eine Situation erhellt, die jener von Millionen Stromverbrauchern gleicht. Allerdings erhellt die Stromrechnung, die jeder Endverbraucher einmal jährlich erhält, nicht die wahren Zusammenhänge. Und das mit voller Absicht. Denn wüsste jeder Stromverbraucher um den wahren Schlüssel der Stromrechnung und um das, was die politischen Stromwende-Weichenstellungen in der - schon nahen -...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

CDU setzt sich für Feuerwehr einHauptamtliche Stelle für Feuerwehr kommt 2021

Gute Nachrichten für die ehrenamtlichen Kameradinnen und Kameraden der Braunfelser Feuerwehren. Zum 1. Januar 2021 soll die lange im Stellenplan der Stadt Braunfels mit einem Sperrvermerk versehene Stelle Brandschutz wiederbesetzt werden. Dies bedeutet eine spürbare Entlastung im administrativen wie technischen Bereich für alle Wehren der Schlossstadt. Einem gemeinsamen Antrag von CDU und FDP/FWG schlossen sich alle Parlamentarier an, und so wurde einstimmig beschlossen, dass...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

MdL Frank Steinraths, zu den Maßnahmen für den Bildungsbereich aus dem Hilfspaket:„Hessens gute Zukunft sicher“ –
Das beginnt bereits bei der Bildung

„Hessen handelt und will noch mehr in die Digitalisierung und das Betreuungsangebot seiner Schulen investieren. 150 Millionen Euro sollen für Vertretungslehrkräfte zur Kompensation von coronabedingten Personalengpässen innerhalb der Lehrerschaft bereitgestellt werden, 5,8 Millionen Euro stehen für die Testung für Lehrkräfte bereit. Im Rahmen des Digitalpakt Schule sollen die Bundesmittel deutlich erhöht und weitere knapp 12,8 Millionen Euro zur...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020

Wer steckt wirklich hinter den Drohmails „NSU 2.0“?

Nachdem vor zwei Jahren eine Frankfurter Anwältin eine erste Drohmail mit der Unterschrift „NSU 2.0“ erhielt, hat das hessische Innenministerium sofort ermittelt. Das Gleiche gilt für die Erfassung der Daten einer linken Politikerin, die anschließend mit anderen zusammen ebenfalls eine Drohmail erhielt. Im Nachgang dazu wurde vor wenigen Tagen bekannt, dass auch aus Berlin Drohmails herausgegangen sind, mittlerweile an über 50 Personen. Da die erste Mail...   Weiterlesen

06.08.2020 · Ausgabe 8/2020
Aktuelle Ausgabe9/2020