Artikel aus Ausgabe Ausgabe 4/2019Erschienen am 04.04.2019

CDU-Kreistagsfraktion zieht HalbzeitbilanzCDU als treibende Kraft mit über 100 Initiativen
Viererkoalition verwaltet statt gestaltet

Nachdem die Viererkoalition im Kreistag des Lahn-Dill-Kreises, SPD, FWG, Grüne und FDP, die dort die Mehrheit stellt, im Rahmen einer Pressekonferenz ihre Halbzeitbilanz vorgestellt hat, nahm die CDU-Kreistagsfraktion Gelegenheit, ebenfalls eine Halbzeitbilanz vorzulegen, die sich naturgemäß von der der Kreisregierung unterscheidet. Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, seine Stellvertreter Nicole Petersen, Jörg Michael Müller, MdL, Michael Hundertmark sowie...   Weiterlesen

CDU, Kreistagsfraktion
04.04.2019 · Ausgabe 4/2019
Annegret Kramp-Karrenbauer (Foto: kas.de)

Europawahl am 26. MaiAKK: Ja zu Europa –
bei Wahrung nationaler Verantwortlichkeiten

Einen klaren Kontrapunkt zum französischen Präsidenten Macron und zu den Sozialisten aus Deutschland und Europa setzte die neue Bundesvorsitzende der CDU Deutschlands, Annegret Kramp-Karrenbauer, in einem bemerkenswerten Leitartikel in der „Welt am Sonntag“. Vor wenigen Tagen sprach sie sich dafür aus, dass Europa insgesamt gesehen stärker werden müsse, beispielsweise durch gemeinsame Forschungen, durch Entwicklungen und Technologien (der Airbus lässt...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

Herborner Bürgermeisterkandidat:
Dane Anders

Liebe Leserinnen und Leser, mein Name ist Dane Anders und ich möchte mich Ihnen als Bürgermeisterkandidat der Herborner CDU vorstellen. Ich bin 39 Jahre alt und mit meiner Frau Stephanie im 18. Ehejahr verheiratet. Wir haben sechs gemeinsame Kinder, die zwischen zwei und 14 Jahren alt sind. Ich arbeite als Personalleiter eines mittelständischen Dillenburger Unternehmens. Zuvor habe ich als Jugendpastor in einer Herborner Freikirche gearbeitet. Weitere Stationen meines...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019
Der Pro Polizei-Vorsitzende Hans-Jürgen Irmer mit der Referentin Dr. Alana Krix.

Rechtspsychologin Dr. Alana Krix Gast bei Pro Polizei Wetzlar Zeugenaussagen: wichtig und unverzichtbar -
aber auch beeinflussbar

Straftaten aufzuklären, dem Recht zur Geltung zu verhelfen und möglichst gerechte Urteile zu fällen, ist in einer freiheitlich-demokratischen Gesellschaft im Rahmen der Gewaltenteilung Aufgabe von Polizei, Staatsanwaltschaft und Gerichten. Dass dies nicht selten ein schwieriges Unterfangen ist, ist eine Binsenweisheit. Weshalb es auf jedes Detail und dessen richtige Bewertung ankommt. Beweismittel Nummer eins ist - trotz allen technischen und technologischen Fortschritts gerade...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019
Das Musikteam mit dem Gastgeber: von links Hans-Jürgen Irmer, Moderatorin Heike Ahrens-Dietz, Thomas Sander am Klavier, die Gitarrenbegleitung mit Siegfried Fricke, Dieter Steinruck und Werner Scherer sowie dahinter Michel Steinruck, der für die funktionierende Tontechnik verantwortlich zeichnete.

240-köpfiger „Chor“ kommt auf Einladung der CDU Lahn-Dill im Bürgerhaus Münchholzhausen zusammenVolksliedernachmittag ungebrochen beliebt - gemeinsames Singen förderlich für die Gesundheit

Wie bei der schier unüberschaubaren Anzahl der Brot- und Wurstsorten, bei denen Deutschland wohl den Titel des Weltmeisters für sich beanspruchen darf, dürfte auch das weite Feld der Volkslieder mit in der Spitze der Vielfalt-Rangliste liegen. Unendlich lang und bunt ist das Angebot an Volksliedern aus verschiedenen Jahrhunderten, sehr viele bekannt und beliebt, mindestens ebenso viele eher unbekannt und selten gesungen. Im Bürgerhaus Münchholzhausen kamen beim 9....   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

„Tag der Kriminalitätsopfer“ des WEISSEN RINGS
Terrorismus und Organisierte Kriminalität im Focus

Von Al Qaida, der Terrormiliz IS, der italienischen und russischen Mafia bis zu den kriminell organisierten Familienclans in zahlreichen deutschen Großstädten - Jörg Ziercke, Bundesvorsitzender des WEISSEN RINGS und von 2004 bis 2014 Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA), lässt in seinem Vortrag keine Gruppe aus, die einen Gefahrenherd für Deutschland, Europa und die Welt bedeutet. Auf Einladung der Hilfsorganisation WEISSER RING, Außenstelle...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

Deutsch-Österreichische Gesellschaft Wetzlar hatte eingeladen:Thomas Sander präsentierte Brahms in Wort und Ton

Nach einem Mozart- und einem Schubert-Abend stand in diesem Jahr ein Brahms-Abend der Deutsch-Österreichischen Gesellschaft an, der in bewährter Form von Thomas Sander, dem Leiter der Musikschule Wetzlar, präsentiert wurde. Der Präsident der Deutsch-Österreichischen Gesellschaft, Hans-Jürgen Irmer, konnte 70 fachkundige Zuhörer begrüßen. Sander brillierte mit einem Vortrag über Leben und Werk von Johannes Brahms, einem der größten...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

60 Jahre Partnerschaft zwischen
Wetzlar und Berlin-Neukölln

Anlässlich des erfreulichen Partnerschaftsjubiläums hat sich eine Delegation der Stadt Wetzlar in der Partnerstadt Berlin-Neukölln eingefunden. Mit dabei war Fraktionsvorsitzender Michael Hundertmark. In den vergangenen sechs Dekaden der Partnerschaft wurden auf unterschiedlichen Ebenen gemeinsame Projekte, Austausche und Veranstaltungen organisiert. Im Bereich der Kultur, des Sports und auch der Politik bestand und besteht reger Kontakt. In den früheren Jahren haben...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

CDU-Kreistagsfraktion besuchte August-Bebel-SchuleGute Ausstattung –
Kreisbudget zu knapp und zu engmaschig

Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion waren jetzt zu Besuch in der August-Bebel-Schule, um sich von der neuen Schulleiterin, Melanie Karl, sowie ihrem Stellvertreter Jochen Horz und dem Leiter der Jahrgangsstufe 9/10, Stephan Scholz, über die aktuelle Situation informieren zu lassen. Frau Karl berichtete den CDU-Politikern, dass sie in der Schulgemeinde sehr gut aufgenommen worden sei und es auch schon eine Reihe von gemeinsamen Impulsen im Sinne der Weiterentwicklung der Schule gegeben habe....   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

CDU-Kreistagsfraktion besuchte Kinderschutzbund WetzlarLob und Anerkennung für eine exzellente Arbeit zum Wohl unserer Kinder

Wie seit vielen Jahren fast schon Tradition besuchten jetzt Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion den Kinderschutzbund Wetzlar. Die langjährige Vorsitzende Gudrun Geißler, Schatzmeister Jörg Sinkel, Regine Kießling-Steinhauer sowie die hauptamtlichen Mitarbeiterin Julia Loh informierten die CDU-Politiker über die aktuelle Situation. „Prävention und Beratung sind und bleiben die großen Aufgaben des Kinderschutzbundes Wetzlar“, so Gudrun...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

„Hessisches Landesprüfungs- und Untersuchungsamt im Gesundheitswesen“ (HLPUG) in Dillenburg:Ein fast verborgene, aber hoch effiziente und wichtige Behörde zum Gesundheitsschutz

Eine Landesbehörde besuchte dieser Tage eine Abordnung der CDU-Kreistagsfraktion und der Dillenburger Union mit Fraktionschef Hans-Jürgen Irmer an der Spitze. Ziel war das HLPUG, wo Amtsleiter Christof Diefenbach, Dr. Alfons Hack als Abteilungsleiter, Frau Bettge-Weller, Fachbereichsleitung Hygiene in Gesundheits- und Gemeinschaftseinrichtungen, Infektiologische Diagnostik, Dr. Anja Hauri, Fachbereichsleitung Meldewesen, Infektionsepidemiologie, Gesundheitsberichtserstattung, und Dr....   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019
Die CDU-Kreistagsfraktion zu Gast in der Lahn-Dill-Akademie mit Betriebsleiter Frank Dworaczek (2.v.l.) und der Pädagogischen Leiterin Nadine Maihack-Stanzel (2.v.r.).

CDU-Kreistagsfraktion besucht die
Lahn-Dill-Akademie

Zu einem Informationsgespräch konnte die Lahn-Dill-Akademie in Dillenburg jetzt Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion in ihrem Haus begrüßen. Die siebenköpfige Delegation um den Bundestagsabgeordneten und Kreistagsfraktionsvorsitzenden Hans-Jürgen Irmer ließ sich von Frank Dworaczek, Betriebsleiter der Lahn-Dill-Akademie, über die Arbeit der kreiseigenen Weiterbildungseinrichtung informieren. Dworaczek sprach von einem Generationswechsel an der...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

Wäre ein Ausstieg aus dem Diesel wirklich umweltfreundlich?

Im Zusammenhang mit der aktuellen Diskussion um Grenzwerte und Dieselverbote waren am 12. März 2019 etwa 80 Gäste, darunter neben Bundestagsabgeordneten der Union auch Verkehrsexperten und Fachleute aus Wirtschaft und Verbänden, der Einladung des Berliner Kreises in der Union gefolgt, um im Deutschen Bundestag der Frage auf den Grund zu gehen, inwieweit ein Ausstieg aus dem Diesel zur Luftreinhaltung und damit zum Umweltschutz beitragen könnte . Sylvia Pantel, Sprecherin des...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

Marktreife Produkte warten auf Einsatz im AlltagInnovative Digitaltechnik unterstützt
Polizei und Sicherheitsbehörden

Kürzlich besuchte der Wetzlarer Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer (CDU) die GPEC digital in Berlin. Die GPEC ist Europas größte und führende geschlossene Fachmesse für Sicherheitsbehörden und Polizei, auf der neueste Entwicklungen der Einsatz- und Aufklärungsmittel präsentiert und Wissen im Rahmen von Fachkongressen begleitend vertieft werden. Dr. Uwe Wehrstedt, Veranstalter dieser Messe, führte Irmer in die Konzeption und Geschichte...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019
Daniela Ludwig,
verkehrspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Abbiegeassistenten für LKW nötig

Als zwingend notwendig bezeichnete die verkehrspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Daniela Ludwig, die Einführung von Abbiegeassistenten für LKW, um damit gerade für Radfahrer ein zusätzliches Maß an Sicherheit zu erreichen. Insgesamt gesehen sei erfreulicherweise die Zahl der Verkehrstoten seit 1970 um 85 Prozent zurückgegangen, obwohl das Verkehrsaufkommen gleichzeitig deutlich gestiegen sei. Dennoch gelte, so Ludwig, dass jedes...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019
Kongress Christlicher Führungskräfte mit über 200 Ausstellern und 3150 Besuchern statt. Es gab viele interessante The-men, und es hat mich sehr gefreut, dass ich viele Freunde getroffen habe und auch neue Freundschaften knüpfen konn-te.

Für Sie aus dem Hessischen LandtagLandtagsabgeordneter Frank Steinraths
berichtet aktuell:

Liebe Leserinnen und Leser, untenstehend ein kleiner Ausschnitt von meinen Aktivitäten aus Wiesbaden und aus dem Wahlkreis: In Karlsruhe fand vom 28. Februar bis 2 März der 11. Kongress Christlicher Führungskräfte mit über 200 Ausstellern und 3150 Besuchern statt. Es gab viele interessante Themen, und es hat mich sehr gefreut, dass ich viele Freunde getroffen habe und auch neue Freundschaften knüpfen konnte.    Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

Versicherung hat wegen Schäden an Schulgebäuden gekündigtBestätigung für notwendige Initiativen der CDU zur Schulsicherheit

Der Kreistag hat Ende letzten Monats über einen Antrag der CDU-Kreistagsfraktion diskutiert, der erneut zum Ziel hatte, die Sicherheit an den Schulgebäuden zu erhöhen. Schuldezernent Schreiber (Grüne) warf der CDU vor, dass man das von der Union geforderte System zur Videoüberwachung längst im Einsatz habe. Wenige Tage nach der Kreistagssitzung musste Landrat Schuster (SPD) kleinlaut einräumen, dass die Helvetia-Versicherung ihren Vertrag bezüglich der...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

Meisterpflicht im Handwerk kommt wiederRot-grüne Fehlentscheidung wird rückgängig gemacht

Als ausgesprochen positiv bezeichnete der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer die Tatsache, dass der Bundesrat beschlossen hat, die Pflicht zum Meisterbrief wieder in all den Handwerken einzuführen, bei denen es fachlich geboten und europarechtlich möglich ist. Mit diesem Beschluss leitet der Bundesrat eine Rolle rückwärts ein, denn im Jahr 2004 wurde durch SPD und Grüne die Meisterpflicht für 53 Berufe aufgehoben, die im Übrigen auch...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

Digitalpakt kommt
Schulen sollten Anträge jetzt vorbereiten

Es waren lange Verhandlungen zwischen Bund und Ländern bezüglich des Digitalpaktes, „die aber letzten Endes“, so der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer, „zu einem Erfolg gekommen sind“. Danach zahlt der Bund den Ländern insgesamt 5 Milliarden Euro. Hinzu kommen 500 Millionen von den Ländern, so dass man hier durchaus von einem ordentlichen Anschub für die Digitalisierung der Schulen sprechen kann. Mit der zwischen Bund...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

CO2-Debatte in DeutschlandVerstand gegen Ideologie
Gespräch eines Physikers mit einem
„Klimaschutz“-Lobbyisten

Ein Reaktor-Physiker machte mit seiner Familie einen Bummel über den Weihnachtsmarkt. Er sah einen Stand zum Thema Klimaschutz und wurde im Vorbeigehen auf die CO2-Problematik angesprochen. Der junge Mann, ca. 30 Jahre alt, wollte sein CO2-Sprüchlein loswerden. So entspann sich folgendes Gespräch: Ich: „Wie hoch ist denn der CO2-Anteil der Luft?“ Antwort: „Hoch! Sehr hoch! Viel zu hoch!“ Ich: „Wie hoch denn? Wie viel...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

CDU bringt Resolution in KreistagDank an Polizei, Feuerwehr und Hilfsdienste

Aus aktuellem Anlass hat die CDU-Kreistagsfraktion beschlossen, einen Antrag in Form einer Resolution in den Kreistag einzubringen. Nach Auffassung der CDU soll sich der Kreistag bei den Polizeibeamten, Feuerwehrkameraden und weißen Hilfsdiensten für deren Engagement bedanken. Dieser Dank, so der Auftrag an die Kreisregierung, soll an den Innenminister weitergeleitet werden. Vor dem Hintergrund, dass es allein in Hessen im letzten Jahr fast 4000 Angriffe auf Polizeibeamte gab, 115...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

Mehr Entscheidungskompetenz für SchulenGesamtbudget muss aufgestockt werden

Nach einer Reihe von Schulbesuchen habe sich die CDU-Kreistagsfraktion entschlossen, so Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer und die Schulexperten Michael Hundertmark, Franz-Ludwig Löw und Dieter Steinruck, einen Antrag in den Kreistag einzubringen, der zum Ziel hat, den weiterführenden Schulen mehr Entscheidungskompetenz in Sachen des Kreisbudgets einzuräumen. Im Lahn-Dill-Kreis, so die CDU-Politiker, gebe es zwei Budgets, und zwar das Kostenbudget und das...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

Freie Wähler müssen 700.000 Euro zurückzahlen

Keine gute Nachricht für die Freien Wähler. Sie müssen rund 700.000 Euro an Staatszuschüssen an den Bundestag zurückzahlen. Grund dafür sind Bilanzierungstricks im Rechenschaftsbericht der Partei. Durch den Handel mit Staatsanleihen konnten die Freien Wähler auf der Bundesebene hohe Umsätze ausweisen. Diese flossen in die Rechenschaftsberichte als „Einnahmen aus sonstigem Vermögen“ ein. Dadurch bedingt konnten die Freien Wähler...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

CDU-Kreistagsfraktion zu Besuch bei der Sparkasse Dillenburg58.000 Kundenkontakte –
Digitales Beratungscenter hat sich bewährt
Zufriedenstellende Bilanz

Eine große Delegation der CDU-Kreistagsfraktion besuchte jetzt die Sparkasse Dillenburg, um sich über die aktuelle Lage zu informieren. Empfangen wurden sie von Michael Lehr vom Sparkassenvorstand. Die Sparkasse Dillenburg habe, so Lehr, insgesamt rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, einige davon in Teilzeit, 20 Auszubildende – im Schnitt sechs bis sieben pro Jahr. Dies wolle man auch in Zukunft fortführen, denn Ziel müsse es letzten Endes sein, damit auch den...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

Grundschule Waldgirmes erhält Anbau für 1,4 Millionen EuroÜberfällige Entscheidung – CDU setzte sich durch

Dass in der Grundschule Waldgirmes mit einem engagierten Kollegium guter Unterricht angeboten wird, steht für die CDU unzweifelhaft fest. Wären die entsprechenden baulichen Möglichkeiten genauso top, wäre das Glück vollkommen. Lange hat die Grundschule auf den Anbau warten müssen, für den jetzt 1,4 Millionen Euro vorgesehen sind. Der Lahnauer CDU-Kreistagsabgeordnete Daniel Steinraths wies in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die Union in den letzten Jahren...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

Pro Polizei begrüßt Ausstattung der
hessischen Polizei mit Taser-Geräten

Als ausgesprochen positiv bezeichneten der Vorsitzende von Pro Polizei Wetzlar, Hans-Jürgen Irmer, seine beiden Stellvertreterinnen Heike Ahrens-Dietz und Jennifer Reschke-Reusch sowie Geschäftsführer Matthias Hundertmark, Schatzmeister Gerhard Homrighausen und Schriftführer Horst Kasperski die Nachricht aus dem Innenministerium, wonach Hessens Polizeipräsidien mit Elektroschockern, sogenannten Tasern ausgestattet werden sollen. „Eine Entscheidung, für die wir...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

CDU stellt Weichen für Zukunft Dillenburgs

Die CDU Dillenburg möchte im Rahmen des Programms „Zukunftswerkstatt Dillenburg 2030+“ die Weichen für ein attraktives Leben, Arbeiten und Wohnen in Dillenburg stellen. Um dies zu gewährleisten begleiten die Dillenburger Christdemokraten diesen Prozess mit Anträgen und Anregungen, die sie in den letzten Stadtverordnetenversammlungen eingebracht haben und in den folgenden Gremiensitzungen noch einbringen werden. Fraktionsvorsitzender Wolfgang Nickel und...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

Wessen Interessen vertritt eigentlich noch die SPD?
- SPD will mehr Taschengeld für Asylbewerber
- SPD will mehr Familiennachzug
- SPD weigert sich, Asylbetrug zu sanktionieren
- SPD gegen Grenzkontrollen
- SPD gegen Asylzentren

Um das Thema Asyl ist es in den letzten Monaten deutlich ruhiger geworden, weil auch die Zahlen zurückgegangen sind. Doch vermutete 150.000 Asylbewerber pro Jahr sind auf Dauer gesehen immer noch entschieden zu viel. Dennoch beherrscht das Thema Asyl und Asylmissbrauch nach wie vor die Politik. Nachdem sich CDU und CSU mittlerweile in dieser Frage sehr einig sind, marschiert die SPD mit sehr merkwürdigen Forderungen voran. Vor wenigen Tagen forderte Bundesarbeitsminister Hubertus...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019

Petition gegen „Gender-Unfug“ ist gestartetMachen Sie mit beim Erhalt der deutschen Sprache!

Der Verein Deutsche Sprache (VDS) mit Sitz in Dortmund hat vor wenigen Wochen eine Petition gestartet mit der Überschrift „Schluss mit dem Gender-Unfug!“, der sich jedermann anschließen kann unter https://vds-ev.de/gegenwartsdeutsch/gendersprache/gendersprache-petition/schluss-mit-dem-gender-unfug/ Hintergrund dieser Petition ist der Versuch, Sprache und damit auch Tradition und Geist unserer Sprache zu verändern. Es geht den Initiatoren nur vordergründig...   Weiterlesen

04.04.2019 · Ausgabe 4/2019
Aktuelle Ausgabe9/2019