Artikel aus Ausgabe Ausgabe 10/2018Erschienen am 04.10.2018

Der MIT-Vorsitzende Carsten Linnemann (2. von rechts) stellte der CDU an Lahn und Dill ein gutes Zeugnis aus. Darüber freuten sich unter anderem die führenden heimischen Christdemokraten (von links) MdB und CDU-Kreisvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, Frank Steinraths (MdL und Landtagskandidat)  und Jörg Michael Müller (Land-tagskandidat).

MdB Carsten Linnemann (CDU) redet in Wetzlar KlartextWeil zunehmend wichtiger Standortfaktor:
„Sicherheitspolitik ist Wirtschaftspolitik“

Mit der Frage, was in Deutschland wirtschaftspolitisch angesagt sei, „landete“ Carsten Linnemann, Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT) und Mitglied des Deutschen Bundestages, sofort bei der Sicherheit. „Sicherheitspolitik ist Wirtschaftspolitik, weil Sicherheit ein zunehmend wichtiger Standortfaktor ist“, so der dynamisch und sehr jugendlich wirkende 41-jährige CDU-Politiker aus Paderborn. Linnemann sprach auf Einladung der CDU...   Weiterlesen

CDU Lahn-Dill, Sicherheitspolitik, Wirtschaftspolitik, Innere Sicherheit
04.10.2018 · Ausgabe 10/2018

ChemnitzRot-grüne Verharmlose von Linksextremisten
„27 Minuten Hass auf Veranstaltung gegen Hass“
Augenmaß und Besonnenheit mehr denn je gefordert
Manche Medien auf dem linken Auge blind!

Jedem ist die schreckliche Meldung aus Chemnitz noch präsent. Ein 35-jähriger Deutscher wird von zwei, möglicherweise drei Asylbewerbern in Chemnitz erstochen. Ein unschuldiger Mensch, der zur falschen Zeit am falschen Ort war, erstochen von Menschen, die wegen angeblicher politischer Verfolgung nach Deutschland gekommen sind und diese Gastfreundschaft schmählich missbrauchen. Leider kein Einzelfall. Deshalb ist der Unmut in der Bevölkerung über solche und...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018
Gastreferent Christian Knauer.

Bayerischer BdV-Vorsitzender Knauer Gast des CDU-Brauchtumsnachmittags in BüblingshausenWert der Heimat erkennen, bevor sie verlorengeht

Christian Knauer, bayerischer Landesvorsitzender des Bundes der Vertriebenen (BdV), war der vom Vorsitzenden des CDU-Kreisverbandes Lahn-Dill, Hans-Jürgen Irmer, herzlich begrüßte Ehrengast des von der CDU an Lahn und Dill zum wiederholten Male veranstalteten Brauchtumsnachmittages in der Siedlerklause Büblingshausen. Mitwirkende waren der Musikverein Reiskirchen einschließlich des Gesangsduos Nicole Ecker/Sascha Glotzbach unter der Leitung von Volker Wenzel, der...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018
MdB Marian Wendt (Bildmitte in THW-Uniform) besuchte den THW-Ortsverband Wetzlar in der Spilburg.

THW-Bundesverbands-Präsident Marian Wendt
zu Besuch beim THW-Ortsverband Wetzlar
THW wichtiger und wirkungsvoller Teil des Katastrophenschutzes im Land

Hoher Besuch beim THW-Ortsverband Wetzlar in der Spilburg: der CDU-Bundestagsabgeordnete Martin Wendt stattete in seiner Funktion als Präsident der THW-Bundesvereinigung der Ortsvereinigung Wetzlar einen Informationsbesuch ab. Wendt folgte dabei einer Einladung des CDU-Kreisverbandes Lahn-Dill und wurde vom Kreisvorsitzenden Hans-Jürgen Irmer und vom Wetzlarer THW-Ortsbeauftragten Jens Blohmann in der Unterkunft begrüßt. Dass er dabei gerade die letzten Vorbereitungen des...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018
Musikanten und Gastgeber auf einen Blick: von links Werner Bursik, Dieter Steinruck, Frank Steinraths, Siegfried Fricke, Jörg Michael Müller, Werner Scherer, Hans-Jürgen Irmer, Heike Ahrens-Dietz und Armin Müller.

8. Volksliedersingen in Münchholzhausen:Einen Dirigenten benötigt dieser große Chor nicht

Das Volkslied lebt. Wo man singt, da lass' dich ruhig nieder - böse Menschen haben keine Lieder, heißt ein altes geflügeltes Wort, entnommen aus einem mittlerweile 220 Jahre alten Liedtext des Dichters und Schriftstellers Johann Gottfried Seume. Blickt man auf das mittlerweile achte Volksliedersingen im Bürgerhaus Münchholzhausen, veranstaltet wie immer vom CDU-Kreisverband Lahn-Dill und organisiert vom CDU-Ortsverband Münchholzhausen, wird man des Eindrucks...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018
Offizielle Begrüßung mit (von links) Lukas Seyfried, Hans-Jürgen Irmer, Astrid Wanke, Maria Drechsler, Elisabeth Krammel und Karlheinz Kräuter.

6. Steirer-Abend der DÖG: Ein Hoch auf den europäischen Partnerschaftsgedanken

Aus Platzgründen fand die sechste Ausgabe des Steirer-Abends der Deutsch-Österreichischen Gesellschaft (DÖG) Wetzlar erstmals im neuen Ernst-Leitz-Hotel statt. Die dabei aus der Partnerstadt Schladming angereiste Delegation fiel umständehalber deutlich größer aus als sonst. Denn es stand am Tag nach dem Steirer-Abend die Einweihung der neuen „Schladming-Anlage“ in Wetzlar auf dem Programm, unter anderem unter aktiver musikalischer Mitwirkung der...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018

Die Landtagswahl im Blick:Die J. Michael-Müller-Kolumne

In etwas weniger als einem Monat wird am 28.10. in Hessen der neue Landtag gewählt. Volker Bouffier muss weiter Ministerpräsident unseres Landes bleiben und seine höchst erfolgreiche Politik fortsetzen. In Hessen haben wir Ruhe, und vor allem ausreichend Lehrer in die Schulen gebracht. Mehr Geld für Schule hat kein einziges anderes Flächenbundesland aufgewendet. Wir haben für Sicherheit auf den Straßen und Plätzen gesorgt. Mehr...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018

Feuerwehrverband Dillkreis
Alters- und Ehrenabteilung

Landtagskandidat Jörg Michael Müller vertrat in der jährlichen Seniorenveranstaltung der Alters- und Ehrenabteilung des Feuerwehrverbandes Dill die Farben der heimischen CDU. In seinem Grußwort stellte er fest, dass ihm und dem heimischen Bundestagsabgeordneten Hans Jürgen Irmer zu diesem Anlaß nur ein Wort eingefallen wäre: „ Danke, Danke für die jahrelange Bereitschaft für die Gemeinschaft Dienst zu leisten, Danke für die Übernahme...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018
Landtagskandidat J. Michael Müller und die CDU Eschenburg besuchten Firma Reich in Wissenbach.

Besuch der Firma Reich in Wissenbach

Steffen Bender, Geschäftsführer der Firma Reich in Wissenbach begrüßte zahlreiche Mitglieder der Eschenburger CDU, darunter die beiden Altbürgermeister Otto Schlemper und Walter Jank gemeinsam mit dem CDU Landtagskandidaten J. Michael Müller zu einem informativen Besichtigungstermin im Ahornweg. Aus kleinen Anfängen habe sich in den vergangenen Jahrzehnten ein Unternehmen entwickelt welches mit erheblichen Marktanteilen im Bereich der Komponenten für...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018
Garagengrillen in Waldgirmes (Lahnau).

Für Sie aus dem Hessischen LandtagLandtagsabgeordneter Frank Steinraths
berichtet aktuell:

Liebe Leserinnen und Leser, nachstehend ein kleiner Ausschnitt von meinen Aktivitäten aus Wiesbaden und aus dem Wahlkreis. Garagengrillen am 15. September in Waldgirmes (Lahnau). Herzlichen Dank für die Unterstützung, die guten und konstruktiven Gespräche. Gerne nehme ich die Ideen und Anregungen mit, um hier entsprechende Lösungen zu finden. Am Tag der offenen Tür, der Feuerwehr Braunfels am 16. September konnten wir verdienten Mitgliedern der FFW die...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018
Steinraths beim Frühschoppen der CDU Aßlar-Werdorf

MdL Frank Steinraths beim Frühschoppen der
CDU Aßlar-Werdorf

Beim Sonntags-Frühschoppen der CDU Aßlar-Werdorf stand Landtagsabgeordneter Frank Steinraths den Gästen Rede und Antwort. Sechs Stunden beitragsfreier Kindergarten komme auch den Aßlarer Eltern zugute und entlaste die Familien bei der Kinderbetreuung, und der Stadt Aßlar entstünden dadurch keine Mehrbelastungen! Auch die zurzeit viel diskutierten Straßenbeiträge waren ein Thema. Diese müssten in den jeweiligen Kommunen entschieden werden, da...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018
MdB Hans-Jürgen Irmer (2.v.r.) und seine Kollegen der CDU-Bundestagsfraktion im Gespräch mit Holger Münch (re.), dem Präsidenten des Bundeskriminalamtes.

MdB Hans-Jürgen Irmer zu Besuch im BundeskriminalamtDie europäische Zusammenarbeit im Bereich der Bekämpfung der Internationalen Kriminalität und des Islamismus muss noch intensiver werden

Gemeinsam mit einigen Kollegen der CDU-Bundestagsfraktion war jetzt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer zu Besuch im Bundeskriminalamt in Wiesbaden, wo sie von Präsident Holger Münch und seinen Experten über die aktuelle Lage informiert wurden. Einig waren sich die CDU-Abgeordneten im Anschluss darüber, dass die Vorschläge des BKA umgesetzt werden müssen, die deutlich in die Richtung gehen, eine europäische Austauschplattform...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018
CDU-Bundestagsabgeordneter Hans-Jürgen Irmer (2.v.r.) informierte sich bei v.l. Dirk Geißler, Michael Schuol, Sonja Koch-Schulte und Thomas Weichert über die aktuelle Lage der Bundespolizei im Bereich Direktion Koblenz.

MdB Hans-Jürgen Irmer zu Besuch bei der Bundespolizei in GießenPersonalaufstockung zwingend notwendig

Bundespolizei alle denkbaren Hilfsmittel zur Erledigung der Arbeit zur Verfügung stellen Über vier Stunden nahm sich jetzt CDU-Bundestagsabgeordneter Hans-Jürgen Irmer Zeit, um sich vor Ort im Polizeirevier Gießen vom ständigen Vertreter des Präsidenten der Bundespolizeidirektion Koblenz, Michael Schuol, der Leiterin der Polizeiinspektion Kassel, Sonja Koch-Schulte, Hauptkommissar Dirk Geißler sowie vom Personalrat Thomas Weichert über die aktuelle...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018
Michael Hundertmark

Rathaus-Koalition
gegen die Abschaffung der Straßenbeiträge!

In der letzten Stadtverordnetenversammlung (27.09.218) der Stadt Wetzlar standen gleich vier Anträge auf der Tagesordnung, die sich mit dem Thema „Straßenbeiträge“ befasst haben. Die FDP-Fraktion hat einen Antrag eingebracht, der zum Ziel hatte, dass der Magistrat ein Konzept erarbeitet, aus dem hervorgeht, welche Belastungen auf die Stadt zukämen, würde sie die Straßenbeitragssatzung und damit die Straßenbeiträge abschaffen....   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018

CDU-Delegation im Gespräch mit der Kreishandwerkerschaft Lahn-Dill

Auf Initiative der CDU-Stadtverordnetenfraktion Wetzlar fand jetzt ein gemeinsames Gespräch mit Vertretern der CDU-Kreistagsfraktion sowie den heimischen CDU-Abgeordneten Hans-Jürgen Irmer, Clemens Reif, Frank Steinraths sowie dem Landtagskandidaten Jörg Michael Müller im Haus der Kreishandwerkerschaft statt. Kreishandwerksmeister Ralf Jeschke wies einleitend auf die Bedeutung des Handwerks hin, das neben dem klassischen Mittelstand das wirtschaftspolitische Rückgrat der...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018

Wahlkampf mit Fiat 500

Wahlkampf muss auch Spaß machen. Unter dieses Motto steht den beiden Landtagskandidaten Frank Steinraths (MdL) und J. Michael Müller zwei Fiat 500 mit entsprechender Beschriftung für die heiße Wahlkampfphase zur Verfügung. Steinraths und Müller sowie die zahlreichen Helferinnen und Helfer werden die Fahrzeuge in den nächsten Wochen intensiv für den Wahlkampf nutzen. Beide finden die „Knutschkugeln“ übereinstimmend Klasse. Etwas...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018

Freigabe der Landesstraße von Dillenburg nach Nanzenbach

Eugen Reichwein, Bürgermeister Michael Lotz, Landtagsabgeordneter Clemens Reif zahlreiche Bürgerinnen und Bürger, Kinder und Landtagskandidat Jörg Michael Müller durchschnitten das Band zur Freigabe der Landesstraße von Dillenburg nach Nanzenbach. Lange hat es gedauert, bis die Straße fertig war, aber unplanbare Ereignisse, so Reichwein bei der Freigabe, hätten den Zeitplan kräftig durcheinander gebracht. Nicht kartierte Stollen, Hangrutschungen und...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018

Für den Schutz der Bürger brauchen wir den starken Staat
Mehr Pragmatismus und gesunder Menschenverstand
bei Innerer Sicherheit

Deutschland zählt zu den sichersten Ländern der Welt. Die Kriminalitätsrate ist so niedrig wie zuletzt vor 25 Jahren. Das haben wir nicht zuletzt unseren Sicherheitsbehörden zu verdanken, die einen richtig guten Job machen. Aber die Unionsfraktion wird sich auf dieser Bilanz nicht ausruhen. Wir wissen: Wir wollen und wir brauchen einen starken Staat. Daher haben wir in den letzten Jahren im Deutschen Bundestag darauf gedrungen, mehr Personal und Mittel für Polizei und...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018
Der für zwei Jahre gewählte neue Vorstand der BI Pro Polizei Wetzlar.

Jahreshauptversammlung von Pro Polizei Wetzlar:Hans-Jürgen Irmer wiedergewählt,
Udo Volck tritt ins zweite Glied

Wunsch: 1000 Mitglieder im Jubiläumsjahr 2021 - und Lob vom Landespolizeipräsidenten Einstimmig berief die sehr gut besuchte Jahreshauptversammlung der Bürgerinitiative Pro Polizei Wetzlar ihren Vorsitzenden Hans-Jürgen Irmer für weitere zwei Jahre an die Spitze des Vereins. Irmer war Initiator und treibende Kraft der 1996 erfolgten Gründung von Pro Polizei Wetzlar und hat seither das Amt des Vorsitzenden inne. Ebenfalls seit 22 Jahren war der 2. Vorsitzende...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018
v.r.: Vizepräsident Martin Dietz, Schriftführerin Alexandra Berghäuser, Bürgermeisterin Silvia Wrenger-Knispel, Vize-präsidentin Ingeborg Koster, Susanne Heuchert, Katja Groß, Präsident Hans-Jürgen Irmer und Schatzmeister Peter Wenzel.

Deutsch-Österreichische Gesellschaft begrüßt neue MitgliederBürgermeisterin Silvia Wrenger-Knispel 300. Mitglied

Als ausgesprochen erfreulich bezeichnete der geschäftsführende Vorstand der Deutsch-Österreichischen Gesellschaft Wetzlar die Entwicklung der Gesellschaft insgesamt und damit parallel die Entwicklung der Mitgliederzahlen, denn diese sind ein Zeichen für die Attraktivität einer Gesellschaft, eines Vereins. „Wenn man bedenkt“, so Präsident Hans-Jürgen Irmer und seine beiden Stellvertreter Ingeborg Koster und Martin Dietz, „dass wir vor gut sechs...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018
von links: Hans-Jürgen Irmer, Jörg Leiter, Peter Heinrich Neuhof, Martin Daus, Hans-Georg Seipp und Frank Stein-raths.

40 Jahre CDU HohenahrDank und Anerkennung
für großartige ehrenamtliche Arbeit

Auf dem Reiterhof Tilp im Hohenahrer Ortsteil Altenkirchen feierte der CDU-Gemeindeverband Hohenahr vor wenigen Tagen seinen 40. Geburtstag. Vorsitzender Jörg Leiter hatte Mitglieder und zu Ehrende ebenso eingeladen wie Bürgermeister Armin Frink, CDU-Kreisvorsitzenden Hans-Jürgen Irmer, MdB, sowie die beiden Landtagskandidaten Frank Steinraths, MdL, und Jörg Michael Müller. Leiter ließ in einer launigen Rede die 40 Jahre Kommunalpolitik in Hohenahr Revue...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018
v.l.: Dr. Joachim Sproß, Hans-Jürgen Irmer, Bärbel Freudenberg-Pilster, Burkard Dregger, Christine Bruns-Limberg und Bodo Pfalzgraf.

Auf Initiative von Pro Polizei Wetzlar:„Pro Polizei Berlin“ gegründet

Nachdem man in Hessen bereits über acht Pro-Polizei-Verbände in acht unterschiedlichen Kommunen verfügt, gelang es jetzt erstmals, diese Idee in einem anderen Bundesland mit Leben zu erfüllen. Nach einer Reihe von Vorgesprächen, die er mit verschiedenen Berliner Sicherheitspolitikern geführt habe, so der Vorsitzende von Pro-Polizei Wetzlar, Hans-Jürgen Irmer, hätten diese beschlossen, die gute Idee einer Bürgerinitiative, die sich für die Polizei...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018

Man fasst es nicht!Nach den Grünen nun auch Teile der SPD gegen Abschiebung in Maghreb-Staaten

Gelegentlich muss man sich fragen, welche Interessen die Grünen und Teile der SPD eigentlich vertreten. Vertreten sie die Interessen von zu einem hohen Prozentsatz krimineller Nordafrikaner oder die Deutschlands? Schon vor zwei Jahren beschloss der Bundestag, dass die sogenannten Maghreb-Staaten Marokko, Algerien und Tunesien zu sicheren Herkunftsländern erklärt werden. Damit können Asylverfahren deutlich verkürzt und Abschiebungen sehr schnell durchgeführt...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018

CDU unterstützt Sell-Belegschaft in Herborn

Aus Sicht der CDU Lahn-Dill, so CDU-Kreistagsvorsitzender und Bundestagsabgeordneter Hans-Jürgen Irmer sowie sein Stellvertreter im Kreistag, Jörg Michael Müller, sei klar, dass alles darangesetzt werden müsse, die Arbeitsplätze beim Flugzeugausstatter Sell in Herborn zu erhalten. Dies sollte eigentlich überparteilich Konsens sein, so wie man im Jahr 2009 schon einmal einen gemeinsamen Antrag im Kreistag zugunsten von Sell formuliert und beschlossen habe. Vor...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018

Kalsmunt endlich wieder öffnen

Im Juni dieses Jahres haben Vandalen die Glasabdeckung des Treppenschachts im Ausflugsturm Kalsmunt in Wetzlar beschädigt. Nun könnte man meinen, dass die Stadt Wetzlar alles daransetzt, dass man diese schöne Aussichtsplattform mit einem herrlichen Blick auf die Stadt, in das Lahntal und den Westerwald schnellstmöglich der Allgemeinheit wieder zugänglich macht. Doch offensichtlich weit gefehlt. Nach Aussage der Stadt liegt es daran, dass der Schaden durch den...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018

BaukindergeldBaukindergeld hilft Familien beim Traum von den eigenen vier Wänden

Gerade in boomenden Städten und Ballungsräumen steigen Mieten und Kaufpreise für Wohnraum. Bezahlbares Wohnen wird in Deutschland zunehmend zu einem echten Problem. Gerade Familien in den unteren und mittleren Einkommensschichten mit Kindern haben es schwer, etwas Passendes und Bezahlbares zu finden. Hier soll das Baukindergeld Familien helfen, sich den Traum von den eigenen vier Wänden zu verwirklichen. Die eigene Immobilie ist nicht nur ein Heim für die Familie,...   Weiterlesen

04.10.2018 · Ausgabe 10/2018
Aktuelle Ausgabe12/2018