8. Wetzlarer Polizeischau

Hubschraubereinsatz, Diensthundevorführung, SEK-Auftritt,
Kinderprogramm, Landespolizeiorchester
Alle Hilfsorganisationen, Berufsberatung, Kräder

Alle zwei Jahre lädt die Bürgerinitiative „Pro Polizei Wetzlar“ zur Polizeischau in das Stadion nach Wetzlar ein. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 4.8. statt. Offizieller Beginn ist um 11 Uhr mit einem Grußwort des hessischen Innenministers Peter Beuth, der Stadt Wetzlar durch Stadtrat Jörg Kratkey sowie Pro-Polizei-Chef Hans-Jürgen Irmer. Es wird dies die größte und informativste Polizeischau sein, die bisher angeboten werden konnte. Der Eintritt ist wie immer frei. Für Verpflegung ist professionell und mit Unterstützung der Pro-Polizei-Aktiven bestens gesorgt.

Dankenswerterweise machen wieder alle heimischen Hilfsorganisationen mit, angefangen von der DLRG über das DRK, die Freiwillige Feuerwehr Wetzlar, den Malteser Hilfsdienst, das Technische Hilfswerk, Verkehrswacht und Weißer Ring. Ebenso dabei das Blaue Kreuz, der Judo-Club Wetzlar, der Tierschutzverein, Pro Polizei Wetzlar und der Senioren- und Sicherheitsberater der Stadt Wetzlar, die Bundespolizei, die Bundeswehr, die hessische Polizei, die Polizei Mittelhessen, die Polizei Lahn-Dill und die Regionale Kriminalinspektion, die Wetzlarer Polizei, der Zoll, das Landeskriminalamt, die Gewerkschaft der Polizei und die Deutsche Polizeigewerkschaft mit eigenen Ständen.

Höhepunkte sind der Hubschrauber der hessischen Polizei, der Eurocopter, und der Hubschrauber der Bundeswehr, der Auftritt des Sondereinsatzkommandos Frankfurt (SEK), die Diensthundevorführung der Bundespolizei und der Polizei Mittelhessen, eine Vorführung des Judo-Clubs und einige Aktionen von Feuerwehr und Sanitätsdiensten.

Informationen werden großgeschrieben

Das Präventionsmobil des Landeskriminalamtes und der Präventionsstand der Bundespolizei informieren über Sicherheitsfragen. Mittels des Gurtschlittens der Verkehrswacht Wetzlar kann man sich testen lassen oder den Reaktions- oder Sehtest wahrnehmen. Die hessische Polizei, die Bundeswehr und der Zoll informieren über Einstellungsmöglichkeiten. Die Schreinerei Hedrich zeigt, welche Bedeutung Sicherheitsglas hat. Die Polizeiversicherungs AG mit Moritz Hundertmark bietet Dienste an, das Blaue Kreuz, die Deutsche Polizeigewerkschaft und die Gewerkschaft der Polizei mit Verkaufsgegenständen. Außerdem stellt die Firma Wheels & Tracks einen alten amerikanischen Jeep aus, um damit auf ihre Veranstaltung Mitte August in Weilmünster aufmerksam zu machen.

Kinderprogramm

Erstmalig gibt es ein eigenes ausgewiesenes Kinderprogramm für Kleine und Große mit Fahrradparcours, Rollerparcours, Polizei-Motorrad, Fahrrad-Codierung, Spritzwand der Jugendfeuerwehr, Kinderschminken, Hüpfburg, Kinder-Judo, Klettergerüst für Kinder durch das THW… Ende der Veranstaltung um 15 Uhr.

Bleibt zu hoffen, dass den Organisatoren und den vielen Ehrenamtlichen, denen von dieser Stelle aus herzlich gedankt sei, der Wettergott hold ist. Eine Veranstaltung, die die Leistungsfähigkeit aller Mitwirkenden bestens untermauert. Einmal mehr ein Dankeschön an alle, die, losgelöst von diesem Tag, immer im Dienste der Sicherheit des Bürgers unterwegs sind.

Über den Autor

Hans-Jürgen Irmer
Hans-Jürgen Irmer
Bundestagsabgeordneter der CDU Lahn-Dill
Herausgeber Wetzlar Kurier

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe8/2019