Protest gegen Kohleabbau Garzweiler – II

Demonstranten zertrampeln Möhrenernte
Grüne: „Deine Möhren sind nicht so wichtig“

Da kam doch richtig Freude bei Landwirt Willi Kremer-Schillings aus Rommerskirchen im rheinischen Braunkohlerevier auf. Ohne Rücksicht auf Verluste haben Tausende von Demonstranten bei mehreren Bauern die Ernte zertrampelt und damit Teile der Ernte kaputtgemacht. Kein Problem für die Demonstranten. Die Landwirte sollen sich nicht so anstellen. Den Vogel schoss der Berliner grüne Abgeordnete Georg Kössler ab, der an die Adresse des Landwirtes twitterte: „Deine Möhren sind nicht wichtiger als unser Klima. Sorry.“

Man könnte auch sagen, die Arroganz der Städter gegenüber dem Land. Zu Recht hat der Bauer „Respekt vor Lebensmitteln und der Arbeit der Bauern“ gefordert.

Als Berliner Umweltpolitiker ist Kössler im Übrigen Tausende Kilometer mit dem Flugzeug um die Welt gereist, um die Klimaschäden weltweit persönlich zu begutachten, als ob es keine wissenschaftlichen Erkenntnisse über Umweltbelastungen vor Ort gibt. Welchen Anteil er privat an diesen Flugreisen getragen hat, wäre auch einmal eine interessante Nachfrage wert. Wasser predigen, aber Wein in großen Schläuchen trinken. Grüne Doppelmoral.

Über den Autor

Hans-Jürgen Irmer
Hans-Jürgen Irmer
Bundestagsabgeordneter der CDU Lahn-Dill
Herausgeber Wetzlar Kurier
Aktuelle Ausgabe12/2019