CDU fordert zeitnahe Vorlage der Erarbeitung des Schüler-Radroutennetzes durch Darmstädter Firma

Der Lahn-Dill-Kreis hat einem Darmstädter Planungsbüro den Auftrag gegeben, ein Schüler-Radroutennetz für den Kreis zu erarbeiten. Dies wird von der CDU grundsätzlich als positiv bezeichnet. „Damit dies aber nicht in der Verwaltung ‘schmort’, hat die CDU-Kreistagsfraktion aktuell den Antrag gestellt, dass diese Ergebnisse spätestens nach der Sommerpause dem Schulausschuss vorgestellt werden“, so Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer und die Schulpolitiker der Union, Michael Hundertmark, Frank-Ludwig Löw, Dieter Steinruck und Heike Ahrens-Dietz.

Im Rahmen dieser Präsentation soll nach Vorstellung der Union das aktuelle Fahrradwegenetz für Schüler präsentiert werden. Des Weiteren die Anregungen, die aus der Befragung herausgekommen sind, die Möglichkeiten der Realisierung, die Darstellung der damit verbundenen Probleme, die Kosten und eine mögliche Zeitschiene innerhalb derer ein Netz ausgebaut werden kann, wobei dies natürlich auch eine Frage der einzelnen Kommunen ist, die, davon gehe man aus, vom Darmstädter Büro ebenfalls befragt worden seien. Darüber hinaus wolle man in Erfahrung bringen, wie an den einzelnen Schulen des Lahn-Dill-Kreises die aktuelle Lage ist, wie viel Fahrradabstellplätze es pro Schule gibt, wie der zukünftige Bedarf eingeschätzt wird, wie viel überdachte Fahrradabstellplätze es an den jeweiligen Schulen gibt, wie die Sicherheit im Hinblick auf Diebstahl ist bzw. die entsprechende Diebstahlprävention, welche Investitionen nötig sind und welche Zeitplanung es hier gibt.

Die CDU, so die Abgeordneten abschließend, unterstütze gerne den Kreis, wenn es darum gehe, Schüler auf freiwilliger Ebene zu motivieren, verstärkt das Fahrrad zur Erreichung der Schule zu nutzen. Dies sei nicht nur ökologisch und ökonomisch sinnvoll, sondern habe auch positive Auswirkungen auf die Gesundheit. Daher solle man die entsprechenden Voraussetzungen zur Nutzung des Fahrrades schaffen.

Über den Autor

Franz-Ludwig Löw
Franz-Ludwig Löw

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe04.07.