Schöne Frühlingswanderung der DÖG zur Grube Fortuna

Am 5. Mai hatte die Deutsch-Österreichische Gesellschaft Wetzlar zur traditionellen Frühlingswanderung eingeladen. Knapp 40 Wanderer versammelten sich an der Eichendorffschule Wetzlar, um von dort unter Führung der Vorstandsmitglieder Günter Schmidt und Peter Wenzel zur Fortuna zu wandern. Am Kloster Altenberg sorgten die Vorstandsmitglieder Friedl Steinruck und Dietrich Hackbusch für eine kleine Stärkung, so dass alle bei trockenem und weitgehend sonnigem Wetter gut gelaunt in der Gaststätte „Zum Zechenhaus“ auf der Grube Fortuna ankamen.

Dort warteten bereits 20 weitere DÖG-Mitglieder, die direkt zur Fortuna gekommen waren. Präsident Hans-Jürgen Irmer und seine Vize Martin Dietz begrüßten alle Teilnehmer und zeigten sich erfreut über die große Resonanz. Die Frühlingswanderung der DÖG ist mittlerweile schon Tradition und wird auch im nächsten Jahr angeboten.

Über den Autor

Hans-Jürgen Irmer
Hans-Jürgen Irmer
Bundestagsabgeordneter der CDU Lahn-Dill
Herausgeber Wetzlar Kurier

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe06.06.