Arbeitskreis Christlicher Publizisten zeichnet
MdB Hans-Jürgen Irmer aus

Im Rahmen des letzten Kreisparteitages der CDU Lahn-Dill erfuhr der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete und Kreisvorsitzende Hans-Jürgen Irmer eine außergewöhnliche Ehrung. Der Arbeitskreis Christlicher Publizisten e.V. International, vertreten durch den Vorsitzenden Heinz Matthias, würdigte Irmers Arbeit als Herausgeber des „Wetzlar-Kurier“, für sein klares Bekenntnis zu christlichen und konservativen Werten. Er lasse sich vom Zeitgeist nicht beeinflussen und trete konsequent und verlässlich für seine Auffassungen ein. Dies finde man in der Politik, so Matthias, leider parteiübergreifend zu selten. Umso mehr sei es ihm und dem Arbeitskreis ein Anliegen, dafür Dank und Anerkennung zu sagen.

Unter dem Beifall der Delegierten übergab er die von ihm und Kuratoriumsmitglied Philip Kiril Prinz von Preußen unterschriebene Urkunde.

Der ACP ist eine internationale Vereinigung von Personen, deren Ziel eine angemessene Publizierung von biblischen Denk- und Handlungsweisen in den modernen Massenmedien ist. Im ACP haben sich Personen zusammengefunden, die den verschiedensten Kirchen und Gemeinschaften angehören und andere zum öffentlichen Bekenntnis ihres Glaubens ermutigen.

Über den Autor

Hans-Jürgen Irmer
Hans-Jürgen Irmer
Bundestagsabgeordneter der CDU Lahn-Dill
Herausgeber Wetzlar Kurier

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe3/2019