CDU-Landtagsabgeordneter Frank Steinraths:

Bildung für unsere Kinder ist die wichtigste Investition in die Zukunft

CDU-Landtagsabgeordneter Frank Steinraths ist in der neuen Legislaturperiode des Hessischen Landtags außer im Petitionsausschuss und dem Ausschuss für Wissenschaft und Kunst auch wieder Mitglied im Kulturpoltischen Ausschuss.

Fast 24 Millionen Euro für den Lahn-Dill-Kreis

Die Schulträger betreiben die Schulen und somit kommt auch der Lahn-Dill-Kreis für die räumlichen und sächlichen Kosten des Schulbetriebs auf. Zu den Aufgaben gehören auch Bau, Unterhaltung, Erweiterung und Instandsetzung der Schulgebäude.

„Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern von Waldsolms bis Haiger können sich freuen, dass der Lahn-Dill-Kreis dank „KIP macht Schule“ in seine Schulen fast 24 Millionen Euro investieren kann. Denn Hessen packt’s auch weiterhin an!“, so Steinraths.

„KIP macht Schule!“ setzt sich zusammen aus einem Bundesprogramm für finanzschwache kommunale Schulträger, einem Landesprogramm für Schulträger, die nicht als finanzschwach gelten, und jeweils einem kommunalen Eigenteil an den Investitionen. Dem Lahn-Dill-Kreis steht durch das Bundesprogramm ein Investitionsvolumen von 23.899.879 Euro zur Verfügung. 17.924.879 Euro fließen als Zuschuss des Bundes. Für den kommunalen Eigenanteil in Höhe von 5.975.000 Euro stellt das Land ein Darlehen über die Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen zur Verfügung. Das Land übernimmt dabei die Zinszahlungen für den Kreis.

Wie viel Geld jeder einzelne Schulträger durch „KIP macht Schule!“ investieren kann, kann man unter www.kipmachtschule.hessen.de einer interaktiven Hessen-Karte entnehmen.

Über den Autor

Frank Steinraths
Frank Steinraths
Landtagsabgeordneter CDU Lahn-Dill

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe06.06.