Hans Jürgen Irmer diskutiert mit Repräsentanten
der EU-Kommission in Deutschland
über Herausforderungen der europäischen Sicherheitspolitik

Der Wetzlarer Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer (CDU) traf kürzlich zu einem Gespräch mit dem Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland, dem Österreicher Richard Kühnel, zusammen. Themen des Gesprächs waren die enormen Fortschritte in der Zusammenarbeit im Feld der Inneren Sicherheit sowie die Herausforderungen der Zukunft im Kontext von Flucht, Migration, Organisierter Kriminalität und Terrorismus.

Zentral für Erfolge in diesem Bereich sind die Fortentwicklung von EUROPOL sowie die nationalstaatliche Bereitschaft, die rechtlichen, technischen und personellen Voraussetzungen zu einer stärkeren Zusammenarbeit auf EU-Ebene zu schaffen. Ebenfalls wurde die Rolle einer europäischen Staatsanwaltschaft für grenzüberschreitenden Terrorismus erörtert. Richard Kühnel und Hans-Jürgen Irmer vereinbarten, im Gespräch zu bleiben.

Über den Autor

Hans-Jürgen Irmer
Hans-Jürgen Irmer
Bundestagsabgeordneter der CDU Lahn-Dill
Herausgeber Wetzlar Kurier

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe7/2019