Taunusbahn bleibt auf der Tagesordnung

Einstimmigkeit gab es bei einem weiteren Antrag der CDU, bei dem es um die Erweiterung der Taunusbahn ging. Der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Frank Steinraths (MdL), hatte darauf hingewiesen, dass der Kreistag auf Antrag der CDU schon im Juni 2017 beschlossen hatte, den Kreisausschuss aufzufordern, sich nicht nur für die Elektrifizierung der Taunusbahn bis Hasselborn einzusetzen, was technisch schwierig ist, sondern auch zu prüfen, inwieweit die Taunusbahn bis Kraftsolms erweitert werden kann.

Hintergrund der neuerlichen CDU-Initiative ist die Stellungnahme des hessischen Verkehrsministeriums, die zum Ergebnis kommt, dass der Trassenverlauf planerisch gesichert werden sollte und dass durch erschließbare Einwohnerpotentiale ein wirtschaftlicher Schienenpersonennahverkehr denkbar ist. Vor diesem Hintergrund forderte die CDU die Kreisregierung auf, darüber zu berichten, was aus dem Kreistagsbeschluss vom Sommer 2017 aktuell geworden ist. Der Antrag wurde einstimmig beschlossen.

Über den Autor

Frank Steinraths
Frank Steinraths
Landtagsabgeordneter CDU Lahn-Dill

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe06.12.