CDU Lahn-Dill

Tradioneller Christstollenverkauf der CDU:
1170 Euro zugunsten des CVJM

Auch wenn es schon lange währt, es ist immer noch gut! Gemeint ist der Christstollenverkauf auf dem Wetzlarer Eisenmarkt, mit dem der CDU-Kreisverband Lahn-Dill am Samstag vor dem 1. Advent nun schon zum 21. Mal auf sich aufmerksam machte. Nicht aber im eigenen Interesse, sondern wie stets zugunsten eines guten Zweckes. 25 laufende Meter Christstollen - zur Verfügung gestellt, gespendet von Bäckermeister Hartmut Moos (Aßlar) - standen dazu, schön gestapelt und in Summe 25 laufende Meter lang, zur Verfügung.

Mitglieder des CDU-Kreisvorstandes, und der Kreisgeschäftsstelle, darunter MdL Frank Steinraths Kerstin Hardt und Heiko Budde, bedienten die Laufkundschaft ebenso wie die große Zahl der Stammkunden, die jedes Jahr eigens wegen des Christollenverkaufs für einen guten Zweck den Weg um Eisenmarkt finden. Kreisvorsitzender Hans-Jürgen Irmer machte per Lautsprecher auf die Aktion aufmerksam, deren Erlös in diesem Jahr der Arbeit des CVJM-Kreisverbandes zugutekommt. 1170 Euro füllten nach drei Stunden die Spendenkasse.

Darüber freuten sich nicht nur der Veranstalter mit Hans-Jürgen Irmer, sondern auch die anwesenden CVJM-Kreisvorstandsmitglieder mit dem Kreisvorsitzenden Mario Steidl und den Vorstandsmitgliedern Tobias Bürgel und Johannes Blöcher-Weil an der Spitze.

Über den Autor

Franz Ewert

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe06.12.