Kalsmunt endlich wieder öffnen

Im Juni dieses Jahres haben Vandalen die Glasabdeckung des Treppenschachts im Ausflugsturm Kalsmunt in Wetzlar beschädigt. Nun könnte man meinen, dass die Stadt Wetzlar alles daransetzt, dass man diese schöne Aussichtsplattform mit einem herrlichen Blick auf die Stadt, in das Lahntal und den Westerwald schnellstmöglich der Allgemeinheit wieder zugänglich macht. Doch offensichtlich weit gefehlt.

Nach Aussage der Stadt liegt es daran, dass der Schaden durch den Gutachter erst im August oder September festgestellt werden kann. Eine so lange Zeitspanne ist völlig unverständlich. Wann das Ergebnis vorliegt und ob die Reparaturarbeiten noch in diesem Jahr durchgeführt werden können, ist im Moment nicht bekannt. Es steht deshalb zu befürchten, dass witterungsbedingt die Sanierungsarbeiten erst im Frühjahr des kommenden Jahres stattfinden. Zügiges und entschlossenes Handeln sieht anders aus.

Über den Autor

Michael Hundertmark
Michael Hundertmark
Aktuelle Ausgabe12/2018