Pro Polizei

Platzkonzert musste regenbedingt abgebrochen werden
Neuer Termin im Sommer

Der Auftakt war verheißungsvoll.

Das Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Garbenheim spielte hervorragend auf, qualitativ exzellent, für gute Laune sorgend. Doch dann verfinsterte sich der Himmel. Der Wettergott meinte es an diesem Pfingstwochenende nicht so gut mit den Musikanten und der Bürgerinitiative „Pro Polizei Wetzlar“, die das Platzkonzert organisiert hatte. Ein Teil des Vorstandes verteilte Flyer für die Polizeischau am 30.6. und war noch guter Hoffnung, dass das Wetter sich bessert.

Aber trotz eingelegter Pause war keine Besserung in Sicht, so dass man im Sinne der Gesundheit der Aktiven, im Sinne des Erhalts der Noten, aber auch der Instrumente beschloss, die Veranstaltung abzubrechen. Derzeit wird überlegt, an welchem Tag das Konzert nachgeholt wird. So ist das nun einmal, es ist eine Live-Veranstaltung. So schön der Sonnenschein ist. Es muss auch Zeiten geben, in denen es regnet. Die Natur freut sich darüber.

Über den Autor

Hans-Jürgen Irmer
Hans-Jürgen Irmer
Herausgeber Wetzlar Kurier

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe6/2024