Deutsch-Österreichische Gesellschaft gratuliert

Schladming erhält Tourismuspreis

Wetzlars beliebte Partnerstadt Schladming in der Steiermark hat jetzt von der Weltorganisation für Tourismus (UNWTO) die Auszeichnung „Best Tourism Villages 2023“ verliehen bekommen.

Dieser Preis der Vereinten Nationen geht an Tourismusorte mit kulturellen und natürlichen Ressourcen, die ländliche und gemeinschaftliche Werte bewahren, regionale Produkte und Lebensweisen fördern und sich klar zu Innovation sowie Nachhaltigkeit verpflichtet haben.

Die Auswahl der Preisträger erfolgt durch eine internationale Expertenjury. Schladming wurde in diesem Jahr aus knapp 260 Bewerbungen aus über 60 Ländern eingereicht und prämiert. Schladmings Bürgermeister Hermann Trinker zeigte sich denn verständlicherweise auch mehr als erfreut, denn die zahlreichen Bemühungen, die Heimat zu schützen und mit Bedacht zu nützen würden mit diesem Titel einmal mehr belohnt. Auch der Geschäftsführer der Tourismusverbandes Schladming-Dachstein, Mathias Schattleitner, war hoch erfreut über das Ergebnis, denn es sei die Anerkennung langjähriger Arbeit von vielen Akteuren in Schladming. Auch die Tourismus-Staatssekretärin Susanne Kraus-Winkler gratulierte mit herzlichen Worten.

Herzliche Gratulation auch von der Deutsch-Österreichischen Gesellschaft und aus Wetzlar.

Über den Autor

Hans-Jürgen Irmer
Hans-Jürgen Irmer
Herausgeber Wetzlar Kurier

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe4/2024