CDU-Fraktion geht in Klausur

(K.S.) Die CDU-Fraktion Wetzlar hat sich ausführlich mit dem vom Magistrat der Stadt Wetzlar vorgelegten Doppelhaushalt 2018/2019 befasst. Im Uppland, in der Gemeinde Willingen, haben sich die Fraktionsmitglieder intensiv mit dem mächtigen Zahlenwerk auseinandergesetzt und einige Haushaltsanträge erarbeitet. Alle von der CDU-Fraktion aufgestellten Haushaltsanträge dienen der nachhaltigen Entlastung zukünftiger Haushalte und sind jeweils mit Deckungsvorschlägen versehen.

Während der Haushaltsklausur wurde für die, infolge des Wechsels von Michael Hundertmark an die Fraktionsspitze, unbesetzte Stelle des stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Dr. Jörg Schneider einstimmig gewählt. Er wird zukünftig neben Bernhard Noack Michael Hundertmark vertreten.

Zum Abschluss der zweitägigen Klausurtagung besuchte die Fraktion die Mühlenkopfschanze. Unter einer fachkundigen Leitung des „Schanzenwärters“ konnten die Mitglieder aus dem Adler-Horst (höchste Stelle der weltgrößten Skisprungschanze) den Blick ins Uppland genießen. An dieser Stelle bedankte sich Michael Hundertmark bei Fraktionsmitglied Uwe Schmal für die erneut hervorragende Organisation der diesjährigen Haushaltsklausur sowie bei allen anwesenden Fraktionsmitgliedern für die erfolgreiche Zusammenarbeit.

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe02.08.