Kreisvorstand der MIT Lahn-Dill
nominiert Lisa Schäfer für den Landesvorstand

Der Vorstand der MIT Lahn-Dill kam zu der ersten Vorstandssitzung in der neugewählten Besetzung zusammen. Auf der Tagesordnung standen u.a. die Unterstützung der Kandidaten im Landtagswahlkampf, die Öffentlichkeitsarbeit und die Planung von Veranstaltungen.

Vorsitzender Oliver Wild berichtete zudem über geführte Gespräche mit dem Landesvorsitzenden Marco Reuter und Lisa Schäfer. Hierbei ging es um die Nominierung der stellvertretenden Kreisvorsitzenden für den Landesvorstand. „Lisa ist eine Bereicherung für die MIT Lahn-Dill und ihre Expertise hätte man auch gerne im Landesvorstand.“, so Oliver Wild. Die Nominierung Lisas für die Kandidatur im Landesvorstand erfolgte einstimmig. Natürlich mit der Auflage, dass Lisa dem Kreisvorstand erhalten bleibt.

Die Öffentlichkeitsdarstellung der MIT Lahn-Dill soll verbessert werden. In Zukunft sollen digitale Auftritte bei Facebook und Instagram genutzt werden. Auch die Erstellung einer eigenen Internetpräsenz ist angedacht.

Es sind diverse Veranstaltungen angedacht. Es soll in diesem Jahr eine Mitgliederfahrt geben. Hier ist eine Führung durch den Frankfurter Römer und die neue Altstadt Frankfurt angedacht. Die Vernetzung der MIT Lahn-Dill mit den Ortsverbänden soll durch ein Treffen gestärkt werden und für das neue Jahr wird ein Neujahrempfang geplant.

 

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe5/2024