ACDL Lahn-Dill wählt Vorstand neu

Michael Hundertmark erneut als Vorsitzender gewählt

Auf der Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Christlich-Demokratischer Lehrer Lahn-Dill wurde der Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt.

Als Vertreter des Landesverbandes der ACDL konnte die Mitgliederversammlung den stellvertretenden Landesvorsitzenden Steffen Lassmann begrüßen. In seinem Grußwort gab er einen Überblick über die Arbeit des Landesverbandes und machte deutlich, wie wertvoll die Mitarbeit und die Impulse der Kollegen aus dem Kreisverband Lahn-Dill für die Arbeit in Wiesbaden seien.

Im Vorfeld der Vorstandswahlen konnte der Vorsitzende Michael Hundertmark auf die Arbeit in den vergangenen Jahren zurückblicken und einige Veranstaltungen hervorheben. Zu den besonderen Highlights der vergangenen zwei Jahre zählt vor allem der gelungene Abend mit den Schulleiterinnen und Schulleitern der Oberstufenschulen im Lahn-Dill-Kreis, der im Beisein des Hessischen Kultusministers Prof. Dr. Alexander Lorz stattgefunden hat. Hundertmark hob zudem den Netzwerkgedanken hervor, der die ACDL auszeichnet und möchte auch in den kommenden Jahren hieran anknüpfen und diese Arbeit intensivieren.

In den sich anschließenden Vorstandswahlen wurde Michael Hundertmark erneut zum Kreisvorsitzenden gewählt. Er bedankte sich für das einstimmige Votum und freut sich, die gute Arbeit der ACDL der letzten Jahre gemeinsam mit einem engagierten Team fortführen zu können. Komplettiert wird der Vorstand durch die stellvertretenden Vorsitzenden Monika Lehr und Matthias Riedesel, den Schriftführer Philipp Görg und die Beisitzer Isabell Braun, Thorsten Rohde, Lukas Winkler und Andrea Marcos Navas. Im Vorstand des Landesverbands vertritt Philipp Görg als Beisitzer die Interessen des Kreisverbandes Lahn-Dill.

Über den Autor

Michael Hundertmark
Michael Hundertmark

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe2/2024