Pro Polizei Wetzlar besuchte Staatskanzlei
und Wiesbadener Weihnachtsmarkt

Erstmalig hatte die Bürgerinitiative „Pro Polizei Wetzlar“ einen Besuch in der Hessischen Staatskanzlei in ihr Jahresprogramm aufgenommen.

Über 50 Mitglieder und Interessierte nutzten die Möglichkeit, sich einmal die Räume und das Gebäude von innen anzuschauen. „Ein beeindruckendes Gebäude“, so Pro-Polizei-Vorsitzender Hans-Jürgen Irmer, der gemeinsam mit seiner Stellvertreterin Heike Ahrens-Dietz und Schatzmeister Gerhard Homrighausen die Leitungsdelegation innehatte, „das aus dem späten 19. Jahrhundert stammt und viele Jahre als Hotel Rose in Wiesbaden unangefochten die Nummer 1 war. Nach dem 2. Weltkrieg wurde es aufwändig saniert, bis es dann um die Jahrtausendwende leer stand, so dass die damalige Landesregierung unter Ministerpräsident Roland Koch durch Beschluss des Landtages Kauf und Umbau tätigte. Eine gute Investition, denn seit 2004 sitzt die Staatskanzlei, die vorher auf sieben Stellen verteilt war, in konzentrierter Form zusammen, so dass die Arbeit eindeutig effizienter wurde.“ Ein Vortrag über die Staatskanzlei, die Abteilung und anderes mehr, ein Rundgang durch das sehr geschmackvolle, mit historischem Ambiente eingerichtete Gebäude sowie eine kleine Stärkung rundeten das Gesamtprogramm ab. Ursprünglich war vorgesehen, dass Ministerpräsident Boris Rhein die Gruppe begrüßt. Bedauerlicherweise musste er kurzfristig zur Ministerpräsidentenkonferenz in den Vermittlungsausschuss, wo es um das Thema Bürgergeld ging.

Im Anschluss an den Besuch in der Staatskanzlei hatten die Teilnehmer genügend Zeit, den schönen Wiesbadener Weihnachtsmarkt zu besuchen, den ein oder anderen Glühwein zu trinken oder weihnachtliche Deko zu erwerben. Aufgrund des großen Interesses, auch an der Staatskanzlei, wird Pro Polizei im August nächsten Jahres diese Fahrt erneut anbieten. Statt des Weihnachtsmarktes steht dann ein Besuch der Wiesbadener Weinwoche auf dem Programm.

Über den Autor

Hans-Jürgen Irmer
Hans-Jürgen Irmer
Kreisvorsitzender der CDU Lahn-Dill
Herausgeber Wetzlar Kurier

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe02.02.