Aus der Arbeit der CDU Fraktion im Stadtparlament Wetzlar

Die Kultur in Wetzlar ist wieder erwacht -
Lotte-Musical als Highlight

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Zwangspause bzw. massiver Einschränkungen ist es schön, zu erleben, dass auch das kulturelle Leben in Wetzlar in diesem Sommer wieder erwacht ist. Es ist „wieder was los“ in Wetzlar! Neben zahlreichen Bier- und Weingärten lockten auch eine große Anzahl von Veranstaltungen die Besucher. Und gerade bei dem sonnig heißen Wetter im Juli und August boten die unzähligen Open-Air-Veranstaltungen für jeden Besucher etwas.

Die „Nacht der Galerien“ im Mai 2022 war ein tolles Event mit einem besonderen Flair. Zum Ochsenfest und dem Sommernachts-Weinfest strömten die Gäste ins Finsterloh oder auf den Schillerplatz. Bei „Live am Dom“ spielten donnerstags heimische Bands auf dem Domplatz. Die Wetzlarer Kulturgemeinschaft bot für Freunde klassischer Musik zahlreiche Konzerte.

Die Wetzlarer Festspiele konnten - nach dem kleinen Programm in 2021 - wieder ihr komplettes Programm mit 33 Vorstellungen im Rosengärtchen, im Lottehof und erstmals auch am neuen Spielort Leitz-Park durchführen. Ob Kleinkunst, Kabarett, klassisches Schauspiel, Musical oder Konzert - hier wurde für jede kulturelle Geschmacksrichtung etwas geboten.

2022? 1772? Ach ja, „250 Jahre Goethe in Wetzlar“! Genau 250 Jahre ist es her, als Goethe als Praktikant beim Reichskammergericht einen Sommer in Wetzlar verlebte. Dieses besondere Jubiläum wird im Rahmen des „Wetzlarer Goethesommer“ besonders gefeiert.

Von Mai bis September gab es mehr als 70 Veranstaltungen rund um Goethe, Werther und Lotte. Hier wird alles geboten: Neben Themen-Stadtführungen, Lesungen, Ausstellungen, Kostümführungen, klassischen Konzerten und Gottesdiensten finden sich auch mehrere Vorträge im abwechslungsreichen Programm.

Ein besonderer Höhepunkt war die Wiederaufnahme von „Lotte - ein Wetzlarer Musical“ im Rahmen der Wetzlarer Festspiele. Nach 2015 und 2016 konnten die begeisterten Besucher wieder am Originalschauplatz, dem Lottehof, die Dreiecksbeziehung zwischen Lotte, Albert und Werther miterleben - in Musicalform und mit einem ganz besonderen Ambiente.

Über den Autor

Michael Hundertmark
Michael Hundertmark

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe01.09.