MIT-Bezirk Mittelhessen wiederbegründet

Nach mehrjähriger Vakanz trafen sich am 21.07.2022 Mitglieder des Bezirks Mittelhessen der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT) im Hoflokal des Erlebnisbauernhofs „Wetterauer Früchtchen“ in Gambach zu ihrer Mitgliederversammlung. Nach einem Sektempfang und der Begrüßung durch den MIT-Landesgeschäftsführer Lukas Henke hielt der mittelhessische Regierungspräsident Herr Dr. Christoph Ullrich einen Vortrag über die aktuellen Herausforderungen und Aufgaben des Regierungspräsidiums von A, wie Abfallwirtschaft bis Z, wie Zuwanderung. Im Anschluss wählten die Anwesenden unter der Leitung des Landesgeschäftsführers den neuen Bezirksvorstand.

Gewählt wurden: Vorsitzender Raif Toma, Stellv. Vorsitzende Lisa Schäfer, stellv. Vorsitzender Frank Ehnis, Schriftführer Stefan Dieter, Beisitzer: Stephan Theiß, Christian Bichler, Dominic Eser, Dietrich Backhaus, Oliver Wild, Niklas Müller, Richard Zozmann.

Als Ziel für die zukünftige Arbeit hat sich der Bezirk die bessere Vernetzung innerhalb der CDU Mittelhessen und den intensiveren Austausch der MIT-Kreisverbände untereinander, sowie gemeinsame Veranstaltungen vorgenommen. Konkret sind bereits eine Veranstaltung zum Thema Wasserstoff am 28.09.2022 um 18.30 Uhr in Gießen sowie eine Veranstaltung zum Thema E-Mobilität im Kreis Marburg Biedenkopf und eine weitere am 29.08.2022 in Altenstadt über das Thema Landwirtschaft und Regionalität geplant.

Der neugewählte Vorsitzende Toma will sich mit dem Vorstand zusammen Insbesondere für die Themen Landwirtschaft und Regionalität sowie für den Bereich der Standortverbesserung stark machen. „Wir haben Ziele und die dafür gegeigte Persönlichkeiten für einen Neustart in Mittelhessen. Unsere Wirtschaftsregion verdient es!“ so Toma

Die MIT setzt sich für die Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft und für mehr wirtschaftliche Vernunft in der Politik ein.

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe9/2022