Aus der Arbeit der CDU Kreistagsfraktion Lahn-Dill

CDU-Kreistagsfraktion fragt nach:
Wie ist die Lebensmittelüberwachung im Lahn-Dill-Kreis?

Nachdem in der heimischen Presse zu lesen war, dass die Zahl der Kontrollen im Kreis nur bei 67,5 Prozent im letzten Jahr gelegen habe, hat die CDU-Kreistagsfraktion aktuell den Antrag in den Kreistag eingereicht, wonach der Kreisausschuss des Lahn-Dill-Kreises aufgefordert wird, im zuständigen Fachausschuss über die Durchführung der Lebensmittelkontrollen im Lahn-Dill-Kreis zu berichten. Der Bericht, so die zuständige Kreistagsabgeordnete der CDU, Lisa Schäfer, solle sich auf den Zeitraum 2018 bis 2021 beziehen.

Drei Jahre nach dem Wilke-Wurstskandal seien jetzt in Hessen erneut keimbelastete Nahrungsmittel in Umlauf gekommen, in dem Fall im Raum Groß-Gerau. Hier belieferte ein Betrieb mit Keimen belastete Gurken an Kliniken in Frankfurt und Offenbach. Dies sei besonders problematisch, so Schäfer, weil es sich bei den Patienten in der Regel um Menschen handele, deren Immunsystem auf unterschiedliche Weise ohnehin schon angegriffen sei, so dass es auch leider entsprechende Erkrankungen gegeben habe.

Die Verantwortung für das ordnungsgemäße Verarbeiten liege natürlich in erster Linie bei den Unternehmen. Darüber hinaus seien dann die Veterinärbehörden der Landkreise gefordert, und final habe das Verbraucherschutz-Ministerium mit Priska Hinz (Grüne) an der Spitze die Fachaufsicht. Die mit Abstand meisten Betriebe leisteten eine exzellente Arbeit, so Schäfer. Aber auch in deren Interesse und gerade in deren Interesse gelte es, sogenannte „schwarze Schafe“ ausfindig zu machen, Betriebe, in der Regel größere Unternehmen, die besonders leicht Gefahr laufen, nicht alles zu 100 Prozent optimal bedienen zu können. Es gehe in diesem Antrag nicht um Skandalisierung, sondern es gehe einzig und allein darum, einen Überblick über das zu erhalten, was im Lahn-Dill-Kreis im genannten Zeitraum geschehen sei.

Über den Autor

Lisa Schäfer
Lisa Schäfer

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe01.09.