CDU Braunfels pflegt Tradition

Kuchenspende für Kaffeenachmittage in den heimischen
Senioren- und Pflegeheimen

Es ist eine liebgewonnene Tradition des CDU-Stadtverbandes Braunfels, die alljährlichen Kaffeenachmittage in den örtlichen Senioren- und Pflegeheimen. Auf Grund der aktuellen pandemischen Lage konnten die Christdemokraten schon im dritten Jahr in Folge ihre Veranstaltungen für die Bewohnerinnen und Bewohner der Senioren- und Altenpflegeheime nicht in gewohnter Weise durchführen. Es musste wieder auf Musik und Gespräche verzichtet werden. Stattdessen wurde in Abstimmung mit den Heimleitungen der beliebte Blechkuchen aus der Bäckerei Pfister in Braunfels an das Seniorenzentrum Falkeneck, das Solmser Heim und das Friederike-Fliedner-Haus geliefert. In kurzen Gesprächen tauschte man sich über die derzeitige Gesundheitssituation der Bewohner und die Umsetzung der Impfpflicht aus.

„Die Freude und Dankbarkeit der Bewohnerinnen und Bewohner als auch der Angestellten zeigen uns, wie wichtig es ist, an die älteren Generationen zu denken und sie nicht zu vergessen. Wir werden auch in den kommenden Jahren unsere Tradition fortführen und hoffen zugleich, dass wir dann wieder im direkten Kontakt stehen können“, so die Vorsitzende Carmen Lenzer.

Über den Autor

Sascha Knöpp
Sascha Knöpp

Bildergalerie

Aktuelle Ausgabe01.09.